Yamasaki YM50-9 Kaufen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Fr 08 Feb 2013, 13:13

Hallo Leute,

also erstmal großen Lob, das Forum hier ist echt toll !

Ich habe vor, mir bald die Yamasaki YM50-9 zu kaufen.
Nun habe ich ein paar Fragen:

1. Wo bestelle ich die Yama am besten ?
2. Für eine bessere Beschleunigung brauche ich das 70ccm Zylinderkit und ein 13er Ritzel, ist das richtig ? Wie viel kostet das, wo kann ich das bestellen?
3. Was kann man noch alles einbauen/ersetzen damit die Maschine ,,besser'' bzw. ohne Probleme und ein Stückchen schneller wird ?
4. Fahrt ihr mit offener CDI oder mit 45Kmh Drehzahlbegrenzer, und was muss ich beachten und noch zusätzlich einbauen wenn ich mit offener CDI fahren möchte ?


Hoffe ihr könnt mir helfen, Vielen Dank im Voraus. Wink


Gruß Skrillex



SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Fr 08 Feb 2013, 18:44

Hi und herzlich willkommen!

1. Die kannst du bei Best Roller in Berlin bestellen ( http://www.best-roller.de/index.php/de )
Bin mir aber grad nicht sicher, ob der die nur teilmontiert oder auch voll fahrbereit ausliefert...
2. Das 70er Kit wird so um die 150€ kosten...
Hier gibt es eine Anleitung:

http://www.honda-dax.de/Handbuch3/8zylinder.html

Hier, ich glaube der passt...

http://www.ebay.de/itm/Tuningkit-Zylinder-72ccm-Zylinderkopf-Yamasaki-YM50-GYS-50-YM50-9-/261080388427?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item3cc99a934b

Aber anstatt dir den Stress anzutun, würde ich mir direkt bei Bestroller einen fertigen 72-ccm Motor kaufen, (normalpreis um die 230€).
Kannst ja mit ihm reden dass er dir das macht und er den 50er Motor behält, dann wird das bestimmt günstiger Wink


3. Naja, offene CDI ist da glaub ich Pflicht.

4. Eigentlich nichts. Die ersten 500km würd ich mit DZB fahren, um den Motor einzufahren und ihn nicht zu schädigen. Smile

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Gast am Fr 08 Feb 2013, 19:01

Soweit hat Admin schon alles richtig beantwortet, kann mich dem nur anschließen Cool

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Fr 08 Feb 2013, 19:12

Nennt mich Toby Wink

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Gast am Fr 08 Feb 2013, 19:57

SKRILLEX schrieb:



3. Was kann man noch alles einbauen/ersetzen damit die Maschine ,,besser'' bzw. ohne Probleme und ein Stückchen schneller wird ?
4. ........, und was muss ich beachten und noch zusätzlich einbauen wenn ich mit offener CDI fahren möchte ?


Hi,....
Zu drei: besser gleich ein 86ccm Komplettmotor mit einem 22er Vergaser und dazugehörigen Ansaugstutzen zu verbauen,--(ohne stress)--aber dann mit einen mind.14er/15er Ritzel fahren!....und natürlich eine -Frühverstellende CDI verbauen,...für mehr Kraft,im mittleren und oberen Drehzahl Bereich!,.... pirat
V-Max: an die 90 bis 100 km/h möglich!--(Je nach Fahrer Gewicht,Gegenwind,..Steigungen der Strasse!)
Aber nur einen Motor mit Sternenlima,für die YMR-50-9,dann Bestellen!

Zu 4:[Nich erwischen lassen!...... Wink ....und denn Motor nicht überdrehen,weil nun -alles nach oben,--offen bzw nicht mehr durch die CDI ´´ÜBERWACHT´´!,...(U/m)

Alpina

PS: schitt,...wenn man hier etwas in´´ Farbe´´ setzen will,.....null Funktion!.... pale




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 00:47

Vielen Dank für die schnellen Antworten ! Smile

Habe direkt mal bei BestRoller angefragt. Wink

Jetzt würde ich gerne noch wissen wie das mit der Versicherung und dem TÜV ist, also wie oft man da hin muss und was das kostet ? Hoffe die Fragen sind hier nicht unpassend oder nervig :/

Darf man denn mal erfahren was ihr bereits an euren Maschinen verbaut habt ?

Vielen Dank im Voraus Smile

SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Sa 09 Feb 2013, 01:49

Kein TÜV bei 50er Maschinen. Oder willst du den größeren Motor eintragen lassen?

Versicherung ist dein Problem, bekommst nur so ein kleines Versicherungskennzeichen, das kostet im Jahr für Haftpflicht so um die 60-70€ und Teilkasko an die 100€.

Alpina schrieb:PS: schitt,...wenn man hier etwas in´´ Farbe´´ setzen will,.....null Funktion!.... pale

Das witzige ist, du schreibst deinen Satz immer in die letzte Klammer rein Very Happy

Dein Original:
Code:
Zu 4:[color=darkblue][Nich erwischen lassen!/color]

Richtig sollte es sein:
Code:
Zu 4:[color=darkblue]Nich erwischen lassen![/color]

Die Klammer muss nach dem Satz, weil der Befehl mit [/color] endet Wink


Ich habs mal für dich geändert.

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 12:16

Also auch kein TÜV wenn ich mir die Yamasaki mit einem 72ccm Motor kaufe ?

SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von EaZy Biker am Sa 09 Feb 2013, 15:04

Also dir fehlt definitiv Basiswissen, was Mokick/Moped/Roller angeht. Einen Führerschein hast du aber schon oder? Mindestens Führerschein M für die 50ccm Zweiräder. Klasse M ist in dem Autoführerschein mit enthalten.

So, wie erwähnt ist die Versicherung für die 50ccm nur das Versicherungskennzeichen, den du jedes jahr zum 01. März erneuern muss.
Tüv gibt es zum Glück auch nicht.

Und jetzt aufpassen: Du Kannst in ein Yamasaki auch einen Zweizylinder 1000ccm reinknallen (technisch natürlich Fragwürdig), im Betriebserlaubnis wird trotzdem 50ccm stehen und deshalb weiterhin Tüv frei. ABER wenn du erwischt wirst, dann gute Nacht. 72ccm kann man sich noch antun, von der Größe und Lautstärke fällt das nicht so auf. Wenn du noch auf Probe bist, würde ich mir 86ccm aufwärts zweimal überlegen.

Also nochmal: Yamasaki und weitere 50er Einspurfahrzeuge sind mit M und B (natürlich auch A1, A2 und A) erlaubt. Versicherung holst du beim nächsten VS-Gesellschaft deiner Wahl, TÜV gibts nicht, musst nur Betriebserlaubnis bei der Fahrt mit dem Versicherungsnachweis mitführen. Joa und 72ccm mit Autoführerschein ist fahren ohne Fahrerlaubnis, nur das du vorher Bescheid weißt. Kann schon aufs Portmonee gehen.

Hoffe soweit alle Fragen geklärt :-)

Gruß Easy

PS: mag deinen Namen :-)

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 17:04

Ja das Basiswissen fehlt mir, das weiß ich Very Happy Bin aber bemüht möglichst viel zu erlernen bis es dann soweit ist.
Mache im April etwa meinen Autoführerschein.

Also kann ich mir eine Yama mit 72ccm kaufen und selbst da steht dann 50 in der Betriebserlaubnis ?

Nochmals vielen Dank ! Smile


Lieben Gruß

SKRILLEX.

SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Sa 09 Feb 2013, 18:00

Ja. Die 70 ccm sind dann quasi illegal, weil 50 ccm in den Papieren steht und 70ccm drin sind, die du selbst mit dem Führschein M (im Autoführerschein integriert) nicht fahren darfst.

Also, wenn die dich erwischen, wird das nicht so schön.
Aber selbst die 70er Motoren kann man so bestellen, dass 50ccm auf dem Zylinder steht (noch unauffälliger).

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 18:51

Hört sich schon mal gut an Smile
Wie mache ich das denn am besten dass ich so bestelle dass 50ccm auf dem Zylinder stehen ? Very Happy

Ich habe auch vor die Yamasaki zu kaufen bevor ich meinen Führerschein habe, damit ich Schrauben und so von besserer Qualität einbauen kann, hat jemand einen Tipp für mich wie ich mich am besten drauf vorbereite und die Maschine und das umbauen der Maschine am besten lerne ? Smile

Lieben Gruß und viel Spaß an Karneval !! Wink

SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von EaZy Biker am Sa 09 Feb 2013, 18:58

Toby hat dir schon gesagt, wie es geht. Entweder bestellst du den 72er Motor mit der Yamasaki zusammen bei Best Roller, tauschst das selber aus und hast am Ende einen 50er Motor, den du garnicht brauchst ODER du fragst höflich per Mail, ob der Verkäufer nicht einfach vorher den Motor austauscht und den 50er behält, gegen einen kleinen Aufpreis wenn es sein muss. Den 50er kann er sowieso selber weiter verkaufen und du hast deinen 72er Yamasaki!!!

Gruß Easy

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 20:02

Verstehe Smile)

Riesen Dank !

kennt sich einer aus mit Funk DZB's, werd irgendwie nicht ganz schlau aus den Infos hier....kann mir das einer genau beschreiben welche ich an die Yama XM50-9 anschließen kann also etwas genauere Beschreibungen ? Wäre echt super ! Smile

SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Gast am Sa 09 Feb 2013, 20:14

Kalash schrieb:Toby hat dir schon gesagt, wie es geht. Entweder bestellst du den 72er Motor mit der Yamasaki zusammen bei Best Roller, tauschst das selber aus und hast am Ende einen 50er Motor, den du garnicht brauchst ODER du fragst höflich per Mail, ob der Verkäufer nicht einfach vorher den Motor austauscht und den 50er behält, gegen einen kleinen Aufpreis wenn es sein muss. Den 50er kann er sowieso selber weiter verkaufen und du hast deinen 72er Yamasaki!!!

Gruß Easy
, wie es geht....???
Das ist unlogisch,!....Warum?,...weil der Originale Motor unserer Yamas, seine eigene vergebene Motornummer ab Werk hat,
....und in den Papieren,der Yama wieder zu finden ist!,-(eingetragen)-....wie auch zb. die Fahrgestell-Nummer!
Bei einem Verkauf der Maschine,...oder.erwischt worden sein,....zb von den ´´Freundlichen´´....usw muss/sollte man doch diesen Lt. den Papieren wieder zurückbauen können!-(zwecks Vorführung beim,--TÜV,Dekra,Sachverständigen ,...usw)
kein guter Vorschlag,.....in meinen Augen,....aber jeder wie er will!
Aber ob meine Antwort logisch erscheint,...kann jeder nun für sich selber entscheiden!,...!
Der König aus Dänemark,hat unüberlegt etwas geschrieben,....und der Bauer aus Hamburrg,....klärt auf!,.... Idea

Alpina....


Zuletzt von Alpina am So 10 Feb 2013, 00:15 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von SKRILLEX am Sa 09 Feb 2013, 20:43

Ja das klingt logisch... Danke Alpina !


So wie ich das jetzt verstanden habe wäre das für mich am besten wenn ich mir die mit einem 50er Motor bestelle, eine offene CDI einbaue ( wenn ich wüsste wie, würde ich mir gerne noch eine Funk CDI einbauen)....kann mir bitte jemand einen Tipp geben wie ich mir genug Infos rund um den Aufbau und Umbau und son Zeugs bekomme, das alles also lerne...hab halt keine Erfahrung und das in den Threads ist nicht immer ganz verständlich für jemanden wie mich.....Danke schonmal Smile


SKRILLEX
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am So 10 Feb 2013, 00:33

Haha ja das war dann von mir wohl auch eine Fehlinfo, zumindest hätte ich drauf hinweisen sollen Very Happy

Aber so hätte ich es zumindest gemacht, dann habe ich zumindest kein Stress mehr mit dem Umbauen..

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von EaZy Biker am So 10 Feb 2013, 19:45

Alpina schrieb:
Kalash schrieb:Toby hat dir schon gesagt, wie es geht. Entweder bestellst du den 72er Motor mit der Yamasaki zusammen bei Best Roller, tauschst das selber aus und hast am Ende einen 50er Motor, den du garnicht brauchst ODER du fragst höflich per Mail, ob der Verkäufer nicht einfach vorher den Motor austauscht und den 50er behält, gegen einen kleinen Aufpreis wenn es sein muss. Den 50er kann er sowieso selber weiter verkaufen und du hast deinen 72er Yamasaki!!!

Gruß Easy
, wie es geht....???
Das ist unlogisch,!....Warum?,...weil der Originale Motor unserer Yamas, seine eigene vergebene Motornummer ab Werk hat,
....und in den Papieren,der Yama wieder zu finden ist!,-(eingetragen)-....wie auch zb. die Fahrgestell-Nummer!
Bei einem Verkauf der Maschine,...oder.erwischt worden sein,....zb von den ´´Freundlichen´´....usw muss/sollte man doch diesen Lt. den Papieren wieder zurückbauen können!-(zwecks Vorführung beim,--TÜV,Dekra,Sachverständigen ,...usw)
kein guter Vorschlag,.....in meinen Augen,....aber jeder wie er will!
Aber ob meine Antwort logisch erscheint,...kann jeder nun für sich selber entscheiden!,...!
Der König aus Dänemark,hat unüberlegt etwas geschrieben,....und der Bauer aus Hamburrg,....klärt auf!,.... Idea

Alpina....

Bist du es eigentlich nicht leid Alpina, immer wieder einen Streit anzuzetteln, den beleidigten Leberwurst zu spielen, Einemillioneinhundertdrölfmal auf dem Forum auszutreten wiederzukommen und weiter zu nörgeln? Komm bitte wieder runter und versuch nun nicht aus persönlichen Gründen, die du dir ersuchst, meine Beiträge runterzuziehen.
Du bist doch der Erfinder von der Entschuldigung: "Hatte Kolbenfresser, musste getauscht werden". Du als Tuningfreak weißt das ganz genau, dass die Bullen dir sicher nicht aufzwingen werden, deinen angeblich Schrotten Motor wiedereinzubauen. Und wenn sie Verdacht haben, nehmen sie den Möff sowieso mit und da hilft dir der original Motor auch nicht. Da bauste halt ein 50er mit anderem Motor. Das ist das kleinste Problem, neben den tausenden Euro, die man hinblechen muss. Aber ja, besser is man hat es bereits zuhause rumliegen.

Gruß EZ

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am So 10 Feb 2013, 23:00

Er wollte ja nur drauf hinweisen, dass das nicht legal ist.

Hätte ich ja auch machen können, aber ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass das klar ist. Aber es lesen ja auch andere mit und das kommt dann falsch rüber..

Also alles gut? Smile

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von EaZy Biker am Mo 11 Feb 2013, 00:48

Ist ja auch Ok, was er schreibt. Sonst schaetze ich auch seine Beitraege, die ohne Frage hilfreich und informativ sind. Aber wozu immer dieser saure Beigeschmack?

Gruss Easy

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Gast am Di 12 Feb 2013, 01:27

Kalash schrieb:Ist ja auch Ok, was er schreibt. Sonst schaetze ich auch seine Beitraege, die ohne Frage hilfreich und informativ sind. Aber wozu immer dieser saure Beigeschmack?

Gruss Easy

Sorry,...das war nicht so gemeint,...!.... Embarassed
Aber mir wurde damals genau dies mal angeboten,....´´Technischer Moderator´´,...und ich hatte dazu meine Bedenken,...so viel ich es noch weiß!!!
Und wenn du dann schreibst,..Dann werde ich eher der König von Dänemark!,...tja,...dann ist man etwas sauer,...!!!
Toby kann etwas dazu schreiben,...muss aber nicht!,...das letzte was ich hier tun würde,...ist lügen!
Aber damit du dich hier nicht abmeldest,bzw du durch meine Anwesenheit, dich hier nicht wohl fühlst,...kann ich dir nur anbieten,daß ich dann im ´´neuen´´
Forum bleibe,um niemanden hier zu vergraulen!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von EaZy Biker am Di 12 Feb 2013, 11:21

Nein Alpina, ohne dich fehlt hier sicher etwas, das ist nicht in meinem Interesse. Mit dem Dänemark-Witz warst nicht nur du angesprochen, wenn du verstehst was ich meine ;-) ich meine jeder kann sich bei Admin per PN gerne dazu bewerben. Ich fand die Art und Weise nur komisch.

Also, ich zweifel nicht an deiner Fachkompetenz, dass hast du oft bewiesen. Wenn ne Umfrage kommt, Alpina als Mod werde ich auch sicher dafür zustimmen :-)

Gruß Easy


EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Di 12 Feb 2013, 12:42

Zum Verständnis:

Kalash hat die Änderung seines Usernamen beauftragt und heißt jetzt "EaZy Biker"

Ne Alpina, du bleibst uns hoffentlich schön erhalten Wink

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von turcag am Di 12 Feb 2013, 22:09

der doppelforummist nervt Sad

turcag
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 31.03.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Admin am Mi 13 Feb 2013, 11:44

Kann ich verstehen!

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9 Kaufen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten