Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von morris.haack am Fr 22 Feb 2013, 15:02

Gibts da ne Artikel nummer für den Stopfen vom Kettenspanner ich find auf dem seiner seite nix?? Ach hat mal einer den Chocke versucht umzubauen habe bei meiner ym50-9 oben am lenker eine stelle die dafür vorgesehen ist aber welchen zug nehme ich.
avatar
morris.haack
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 11.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Admin am Sa 23 Feb 2013, 01:26

*Thema geteilt und verschoben*

Es gab da irgendwas mit dem Peek Steuerkettenspanner, aber nur den Stopfen? Da hab ich nichts von in Erinnerung...

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Link

Beitrag von Daxtuning am Mo 18 März 2013, 20:12

avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Gast am Mo 18 März 2013, 20:21

Sehr gutes Teil,.....!,...was mal echt etwas positives,bei dortigen Problemen-(Steuerketten-Spannung)!,.....verändert!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von DustinYM-50-9 am So 19 Mai 2013, 18:11

Hallo Communitiy....

den Steuerkettenspannkopf zu Tauschen is das ein große Sache Very Happy ?
Wollte mir den aus PEEK direkt bei Dax-tuning bestellen. Damit ich den direkt als erstes einbauen kann wenn meine Yama nächste Woche endlich ankommt Smile ......

Grüße Dustin

DustinYM-50-9
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 50-9 YMR
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 26
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Gast am So 19 Mai 2013, 18:25

Nein,...nur neben der Oel-Ablass-Schraube unten am Motor die daneben lösen,...
dann sollte dir die Feder und der Bolzen schon entgegenkommen!
Peekstöpsel dann einfach gegen das China-Produkt tauschen!
Beim einbau auch dieses Teil wieder in Richtung Motor,...Feder dahinter und Schraube drauf,...besser ist auch noch etwas Hitzebeständige Dichtmasse an der Schraube zu
verwenden,sonst könnte es hier mal Tropfen!
Ab Werk ist auch dort solch ein Weißes Dichmittel verwendet wurden,sieht man beim Ausbau in der Steigung des Gewindes der Schraube.

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Tobias Rieper am So 19 Mai 2013, 20:27

Alpina hat es schon gut beschrieben, aber ich möcht die Beschreibung verfeinern.

Links am Schalthebel guckst du unter den Motor.
Dort steht eine Schraube schräg im Rumpf, das ist die für den Kettenspanner.
diese drehst du raus und bereitest dich darauf vor, dass Dir die Schraube samt Feder entgegenfliegen wird. Merk dir bitte gut, wierum die Feder reingebaut wird, die hat 2 verschiedene Endwindungen.
Die Stange rausholen und den schwarzen Kopf gegen das PEEK tauschen. Stange einsetzen, Feder eindrücken, Schraube anziehen und mit Dichtmasse oder so abdichten. Ich habe dafür eine dünne Gummidichtung genommen.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von DustinYM-50-9 am Mo 20 Mai 2013, 13:14

Top Danke :-).....
das hört sich nicht schwer an. Dann werdr Ich mal gleich den Peek stöpsel bestellen. damit dss dan direkt nächste woche gemacht werden kann.

Aber mir fliegt dan nicht direkt das ganze öl entgegen oder ? :-D oder soll ich das besser beim ersten öl wechsel machen ? Smile...

DustinYM-50-9
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 50-9 YMR
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 26
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Tobias Rieper am Mo 20 Mai 2013, 13:49

Es könnte etwas Öl rauskommen, wenn Du angst hast, lehn die Karre 45° nach rechts, oder lass das Öl ab, und füll es danach wieder oben rein... oder nimm gleich neues...

Das standardöl ist eh meist noch das aus China...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Gast am Mo 20 Mai 2013, 13:54

Das Oel fliegt dir nicht entgegen,aber ein Lappen sollte man unterlegen-(tropft etwas)-,schon alleine
deswegen,weil die Sache auch sauber wieder eingaut werden muss,...ohne Schmutz!
Der Bolzen hat mehrere verschiedene Lochbohrungen,..ist aber egal wo diese sitzen,
hauptsache der Peek-Stöpsel zeigt in Richtung Motor!

Alpina

ps:so sieht das dann aus!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von DustinYM-50-9 am Mo 20 Mai 2013, 17:38

okay Smile.....
viele dank für die hilfe leute......dann dürfte nichts mehr schief gehen....;-)
hoffe ich mal :-P :-D.....
will den peek stöpsel halt nur direkt einbauen, weil ich hier gelesen habe das der ab wer schrott sein soll :-D

grüsse dustin .....

DustinYM-50-9
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 50-9 YMR
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 26
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Gast am Mo 20 Mai 2013, 17:45

Ok,....die Steuerkette wird dir nicht um die Ohren fliegen mit dem original,...aber es wird bedeutend ruhiger in deinem neuen Motor,...und haltbarer!,....
besonders beim zurückschalten aus hohen U/m,....!!!!--(bei -offener CDI)-

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von DustinYM-50-9 am Mo 20 Mai 2013, 19:36

Jah das geklappere muss auch nicht sein, ist störend Very Happy .....
die offene cdi werd ich direkt nach der einfahr zeit dran stöpseln....bin mal gespannt wie die yama dan läuft...!
hatte schon vergebens nach ner wechselschaltung im netz gesucht für die beiden cdi's .... find aber nix fertiges.....bin selber auch elektriker und wollt es vlt selber bauen....
alpina du hast sowas doch oder ? hatte ich mal in einem beitrag von dir gesehn.... wo bekomme ich die cdi stecker den her ?

Dustin

DustinYM-50-9
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 50-9 YMR
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 26
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von DustinYM-50-9 am Do 30 Mai 2013, 21:33

Super..werd ich dann mal bestelen die tage =) ......
nen passendes relai mit 4 wechsler kontakten habe ich auch schon gefunden im netz ! kostet keine 10 euro .....

=)

DustinYM-50-9
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 50-9 YMR
Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.04.13
Alter : 26
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Stopfen vom Steuerkettenspanner / Choke Umbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten