Ölverlust Chopper XT50q

Nach unten

Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Schleuchi am Do 04 Apr 2013, 11:07



Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum !



Ich fahre eine Kinroad XT50q. Leider verliert das Moped an der Welle für die Schaltung immer etwas Öl. (Tröpfchen)

Weiss jemand von euch wie ich das abgedichtet bekomme?


Gruss
Matthias

Schleuchi
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 04.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Carisma84 am Do 04 Apr 2013, 11:50

Da müsste ein Simmerring vor sitzen der nicht mehr dicht ist... austauschen und fertig...

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Schleuchi am Do 04 Apr 2013, 12:18

Dieser Gummi-Ring ? Wellendichtring?

Schleuchi
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 04.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Carisma84 am Do 04 Apr 2013, 19:44

Schleuchi schrieb:Dieser Gummi-Ring ? Wellendichtring?

Ganz genau der. Einfach raus holen, zum Honda-Motorradhändler und neu holen... die haben sowas auf Lager.

Oder süppt es woanders raus?

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Schleuchi am Fr 05 Apr 2013, 09:34

Ich muss mal alles unten rum sauber machen und dann nochmal beobachten. Hoffentlich kommt es nicht zwischen den beiden Motorenhälften raus, dann muss er bestimmt ausgebaut werden zum abdichten.

Schleuchi
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 04.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von asse am Fr 05 Apr 2013, 16:32

Exakt das Ding war bei mir auch mal futsch ... nach gerade mal ca. 50 km! Somit liegt der Verdacht nahe, dass Dich das gleiche Übel ereilt hat.

Zum Wechsel selbst kann ich nichts sagen. Hatte diesen nicht durchgeführt sondern das Ding zurück zum Händler geschickt zwecks Sachmängelhaftung.

Viel Erfolg ...
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Tobias Rieper am Fr 05 Apr 2013, 22:03

Der Dichtring muss da rausgepopelt werden, und die Überreste reichen meist nicht, um einen neuen damit abzumessen....

Was Du für den Übergang als Notlösung machen kannst ist, Silikon dranzuschmieren, das hilft aber nicht dauerhaft....

Ich würd ihn drinne lassen und zu Honda fahren, dann können die den abmessen usw...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ölverlust Chopper XT50q

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten