Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Nach unten

Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von StihlOlli am So 14 Apr 2013, 15:54

Hallo,

Hier mal ein Zwischenbericht zum aktuellen Stand.
Vielen Dank für eure Antworten hier. Vor Allem der
Link zum Aufbaubericht von wavelow hat mir sehr geholfen.

Zunächst hat es schon etwas entmutigend ausgesehen.
Da waren nur zwei Blatt Papier dabei: einmal
das "EC CERTIFICATE OF CONFORMITY" und dann die Rechnung :-)
Keine Stückliste, keine Aufbauanleitung und keine
Bedienungsanleitung.
Und die Schlüssel waren zuerst auch nicht zu finden.
Die sind dann aber im Batteriefach aufgetaucht,
zusammen mit einer handvoll Kabelbindern, für alle
Fälle :-)

Aber mit diesem Forum und der Hilfe von meinem Vater
sieht es jetzt schon viel besser aus.
"Das Wichtigste ist, die Ruhe zu bewahren. Wenn es heute
nicht fertig wird, dann eben morgen oder nächste Woche bla bla bla :-)"

Bei näherem Hinsehen ist die Qualität der
Einzelteile durchaus OK. Im Tank ist ein bisschen Rost,
und am Rahmen ein paar kleine Kratzer, aber das
sind Kleinigkeiten.

- zuerst haben wir die für den Transport ausgehängte
Hinterachsschwinge angeschraubt.
- Dann haben wir vorne eine Bockleiter drübergestellt
und das Motorrad am Lenkkopf mit einem Gurt vorne
an die Leiter gehängt und einen halben Meter hochgezogen.
Hinten stand es dabei weiter auf dem Hinterrad.
- Jetzt konnte man die beiden Gabelelmente festschrauben.
- Anschliessend den Lenker.
- Wenn der Lenker montiert ist, kann man den Kupplungszug
oben einhängen.
- Das Vorderrad war an der aufgehängten Maschine leicht
zu montieren. Man muss nur Aufpassen, dass man es gleichzeitig
mit dem Teil mit der Tachowelle auf der rechten Seite in die
Gabel schiebt, und links die kleine Hülse nicht vergisst, die
mit nem Kabelbinder an der Gabel hing. Dann kann man die Welle
durchstecken und festschrauben.
- Über die Bremse vorne links hat sich mein Vater ein bisschen aufgeregt,
weil der äussere Bremsklotz zusammen mit der Feder schief
im Bremssattel verkantet war. Aber das passt jetzt auch.

Dann konnte ich das erste Mal richtig draufsitzen. Mann !
Das ist ja ein richtiges Motorrad !

Als nächstes ist wohl noch zu tun:

- Die Batterie füllen und laden.
- Vorne den Scheinwerfer anschliessen und anschrauben
- Da gibts noch einige Anschlüsse, z.B. am Gashebel oder
dem Hebel für die Vorderbremse, zu denen man die Kabel
identifiziern muss.
- Die Batterie einbauen und anschliessen
- Ausserdem will ich noch einen Ölwechsel machen
und eine Ablass-Schraube mit Magnet einbauen.
- Als Öl verwende ich vielleicht das "Jack Daniels Öl",
mit dem auch wavelow ölt, aber das werden sie mir
wahrscheinlich nicht verkaufen :-)

Insgesamt sieht es aber gut aus, und ich hoffe, im Lauf der nächsten
Woche höre ich mal den Sound vom Motor...
avatar
StihlOlli
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : DL 601-50 / YM50-GYS
Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 04.04.13
Alter : 21
Ort : Schwaben-Ländle

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von AlexB am So 14 Apr 2013, 15:59

Moin

Na,geht doch.Schön zu hören...Ich sag ja,ist wie Lego und Puzzeln Wink

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von Tobias Rieper am Mo 15 Apr 2013, 10:40

Klingt doch gut...

Ich hatte im Winter meine ganze Karre zerlegt um den Rahmen und Schwinge pulvern zu lassen. Die war komplett zerlegt, das ist eine Freude, wenn man ne Woche nichts macht und weitermachen will. Braucht man erstmal 15 minuten um wieder reinzukommen....

Das wird schon, glaub mal, und als Vogeschmack hier mal ein Soundvideo...
Natürlich nur, wenn Du willst...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von domenic.vogel am Di 17 Jun 2014, 18:52

Kennt zufällig jemand einen Importeur für Ersatzteile?
grus Domenic
avatar
domenic.vogel
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 17.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von Eleske am Mi 18 Jun 2014, 13:39

probiere es mal bei info@ivrad.de
Frag ihm in der E-Mail direkt nach nem Katalog für dein Modell und anschließend nennst du ihm die Nummern der Teile die du benötigst.
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zwischenbericht Aufbau der YAMASAKI YM50 GYS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten