Erfahrungen mit Mokicks

Nach unten

Erfahrungen mit Mokicks

Beitrag von white357cx am Mi 24 Apr 2013, 18:47

hey leute bin neu hier und würde gern wissen ob ihr mit euren maschienen zufrieden seid und welche genau ihr fahrt , naked , cross oder rennmaschiene

danke mit mfg white357cx

white357cx
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 24.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit Mokicks

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 24 Apr 2013, 21:40

Ich fahre eine Zipp Manic 50.

Die Bilder und Berichte findest Du in meiner Signatur.

Die Manic gibts in DE nur knapp 75 mal und ist somit Rar. Bei Diebstahl auch leicht wiederzufinden, da die Teile nicht unauffällig verkauft werden können.

Was Du Dir nun kaufen solltest, kommt drauf an, wie Groß Du bist, welche Strecken und Untergründe befahren werden müssen und natürlich Dein eigener Geschmack.

Du kannst dir Natürlich auch eine Enduro kaufen und Straßenrennreifen draufziehen (SuperMoto) oder so. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit Mokicks

Beitrag von white357cx am Do 25 Apr 2013, 14:09

K danke also ich finde die ym-9 geil und bin etwa 1,81 m groß , es geht hauptsächlich darum das die maschiene nicht nach einem monat den geist aufgibt ich brauche sie um etwa am tag max. 30 km zurück zu legen (kommt auf wetter , lust zu fahren , fußball training usw an ) da ich noch kein roller oder was anderes vorher gefahren bin.

danke für die antwort mfg white

white357cx
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 24.04.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit Mokicks

Beitrag von Yamasakidriver am Do 25 Apr 2013, 15:21

Also für 30 km meter am tag is die maschiene eig perfekt Wink:> fahr eig genauso soviel Smile das einzig was is das die qaulitaet ned grad wie bei ner ktm yamaha is und das du halt scho bisle schrauben musst des heisst halt mal vergasser reinigen kuplungszug mal neu machen mal glühvirne auswechseln usw. Halt so kleine dinge aber in grossen un ganzen iss se sxho robust Wink)

Yamasakidriver
Experte
Experte

Fahrzeug : Yamasaki ym-8b
Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 16.04.11
Alter : 22
Ort : nahe stutgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit Mokicks

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten