YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Pedie am Mo 23 Mai 2011, 19:05

Nach inzw. ca 1300Km (1 Jahr alt) läuft die Maschine nun wie ein Sack Nüsse.
Anfangs wurde sie gedrosselt gefahren (auf ca 35Kmh),
dann in diesem Frühjahr kam die Drossel raus und sie lief einwandfrei für ca 3 Wochen,dann war Ende.
Vor Allem am Berg stirbt sie nun den Heldentod und meine Tochter wird von jedem X-Beliebigen kleinen gedrosselten Baumarkt-Roller überholt (stellenweise nicht nur am Berg).
Der Vergaser lässt sich überhaupt nicht vernünftig einstellen,
entweder zieht sie dir beim Anfahren am Berg das Hemd aus und macht auf der Geraden mit viel Mühe 40Kmh,
oder am Berg ist es mühsam und auf der Geraden bringt sie evtl noch 45-50 ,bei höheren Drehzahlen baut sie dann total ab,
es scheint da jetzt grad irgendwie keinen "Zwischenwert" mehr zu geben wo es noch richtig funzt,vielleicht muss einfach ein neuer Vergaser herbei.confused
Ich muss dazusagen,das nicht ich ,sondern ein Mechaniker die Einstellungen in stundenlanger Arbeit durchgeführt bzw ausgetestet hat ,
ich war lediglich anwesend um mich von dem ausbleibenden Erfolg unmittelbar zu überzeugen.
Oh Mann ich bin das Moped ja grad sowas von leid Mad
avatar
Pedie
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 15.05.11
Ort : Siegerland,Raum Siegen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von zottelbock am Mo 23 Mai 2011, 19:30

lass den kopf nicht hängen. wenn du einen anderen vergaser willst, ich könnte dir einen neuen besorgen für 9,90 19er mit 36er aufnahme... meine hat jetzt ca 7000 runter und läuft wie ne 1
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von cthulhu am Mo 23 Mai 2011, 19:54

haben unsere yamas net 48 oder so als aufnahme?
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von zottelbock am Mo 23 Mai 2011, 19:59

also mein vergaser hat ne 36er, hab ich gemessen...? jetz bin ich mir aber grad nichtmehr sicher o.O
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von cthulhu am Mo 23 Mai 2011, 23:18

glaub wir reden aneinander vorbei..
du meinst mit den 36 die luffi aufnahme oder?
ich mein mit den 48 den flansh für den Ansaugstutzen
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von zottelbock am Di 24 Mai 2011, 06:50

ahcso, ok sorry da war ich echt bei was anderem,mhmm ich geh heut mittag mal nachmessen, da kann ich dir leider nichts dazu sagen
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Sunny2704 am Di 24 Mai 2011, 06:57

Pedie hol dir nen Mikuni 19er Vergaser für Honda Dax dann kannst sicher sein das er passt und das is nen vernüftiger Vergaser.Obwohl es sein kann das dein Mechaniker ihn villeicht falsch eingestellt hat bzw eine wieder Einstellung nach der Drossel Entnahme notwendig sein wird.Desweiteren könnte auch eine Dichtung vom Ansaugstutzen kaputt sein und er zieht nebenluft (Fremdluft was nicht sein darf)Das sollte dann dein Mechaniker mal kontrolieren.Wie du einen Vergaser richtig einstellen kannst habe ich in den Reperatur Anleitungen schon gepostet Schritt für Schritt.
avatar
Sunny2704
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 50
Ort : Aus dem schönen Weserbergland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Gast am Di 24 Mai 2011, 17:04

Was auch hilfreich sein kann, den Vergaser mal ausbauen, Schwimmerwanne auafschrauben und den ganzen Vergaser von innen sowie die 2 Düsen mit Bremsenreiniger säubern. Ich hatte das gleiche Problem, bei mir waren Ablagerungen in Form von ganz feinen Rost im Vergaser, es war so fein wie Mehl. Bevor ich aber für viel Geld den Tank von innen versiegeln lasse, habe ich mich vorerst für die günstigere Variante entschieden und mir einen Benzinfilter zwischen Benzinhahn und Vergaser gebaut. Nach weiteren 3 Wochen nochmals Vergaser geöffnet und kontrolliert, siehe da, war alles clean und Yama läuft seit dem einfach nur 1a. Für den Fall das du es versuchen willst, ist echt nicht schwer und viel Glück dabei Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von ETSV am Di 24 Mai 2011, 20:50

Mit dem den Düsen hatte ich auch schon probleme. Bei mir war es nach einfachem durchblasen mit Druckluft getan Smile
avatar
ETSV
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von zottelbock am Di 24 Mai 2011, 20:53

wo wir grad bei düsen sind, wenn ich meinen nueen vergaser, 19mm, mit einem sportluftfilter betreiben will wieviel muss ich da ca. die düsen größer wählen?
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von ETSV am Di 24 Mai 2011, 20:56

Also das kann ch dir nicht sagen aber wenn du den Luftfilter von der Yamasaki mal öffnest und dir die Dichtungen und den Filter anschaust dann merkst du schnell das durch diesen Lutfilter sehr viel Luft kommt. Denke nicht das sich da noch ein Sportluftfilter lohnt... (nur eine vermutung)
avatar
ETSV
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von zottelbock am Di 24 Mai 2011, 21:19

ich hab aber einen neuen... nicht den alten
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von ETSV am Di 24 Mai 2011, 22:12

Ah okay.. bei mir war es so das sie am anfang mit dem kleinen vergaser viel zu viel luft gezogen hat und ein kettensägenfilter oben drauf geklebt werden musste.. mit dem jetzigen 22iger vergaser geht es wunderbar
avatar
ETSV
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.03.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Pedie am Do 26 Mai 2011, 07:54

Bereits vor Inbetriebnahme im letzten Jahr haben wir einen Kraftstoff Filter eingesetzt und zudem alle Schläuche ersetzt die von Anfang an minderwertig waren.
Weil ich so angenervt war,steht die Maschine nun seit Dienstag in einer Zweirad Werkstatt.Bis dahin haben wir es nur mit ziemlich viel gutem Willen geschafft,weil unterwegs ständig die Leistung absackte und die YM immer mal wieder spuckte und stehenblieb,ich habe schon befürchtet das ich einen Anhänger organisieren muss,damit wir das Teil überhaupt in der Werkstatt abgeben können.Ich war mit dem KFZ dabei und musste gelegentlich mit Warnblinklicht dahinter stehenbleiben damit meine Tochter nicht von einem LKW niedergemäht wurde.Sowas kommt natürlich gut auf einer schnell zu befahrenden Bundesstrasse Rolling Eyes .Wenns wieder läuft werde ich mitteilen woran´s lag.
avatar
Pedie
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 15.05.11
Ort : Siegerland,Raum Siegen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Gast am Do 26 Mai 2011, 19:37

da binich ja mal neugierig woran es lag

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Pedie am Fr 27 Mai 2011, 17:28

Nun ist sie wieder da;

- Inspektion mit Ölwechsel,
- Vergaser gereinigt und eingestellt
- Ventile ebenfalls neu eingestellt,

- Steckverbindungen erneuert(waren korrodiert)

Sie läuft wieder und zwar so gut wie nie zuvor Smile !

Der Werkstattmeister,ein eingefleischter alter Yamahaschrauber,
sagte als ich sie brachte " Ohnein warum kaufste auch so´n Chinaschrott" Rolling Eyes
Nunja , etwas anderes habe ich von ihm ehrlich gesagt auch nicht erwartet,
denn er repariert und tunt in seinem Betrieb seit über 20 Jahren Motorräder für Strassenrennen.
Aber heute meint er dann ganz gnädig, das es ja eigentlich doch eine solide Maschine ist.
Das es weitaus modernere Technik gibt steht dabei natürlich ausser Frage.

Sie läuft wieder,das ist die Hauptsache,cheers
avatar
Pedie
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 15.05.11
Ort : Siegerland,Raum Siegen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Gast am Sa 28 Mai 2011, 08:40

Ist nicht alles Schrott was aus China Kommt. Das Problem ist das leider immer noch viele so denken. Aber wenn das einer vom Fach sagt das Unser Yama´s doch ok sind, dann freut das einen um so mehr. Und ich hoffe das das die Leute langsam endlich mal sehen. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Gast am So 29 Mai 2011, 04:05

Was unsere Yamas können, und was sie taugen, das wissen eigentlich nur diejenigen, welche eine solche auch fahren.
Leute, welche die Yama schlechtreden und als Chinaschrott darstellen sind meiner Meinug nach nur Neider, die für ihre Zweiräder zuviel ausgegeben haben, ich bin weiterhin sehr zufrieden mit meiner und würde sie niemals wieder hergeben cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Sunny2704 am So 29 Mai 2011, 08:25

Ich bin auch immernoch der meinung das die Yama YM50-8B ein sehr schönes Motorrad ist und ein super Design hat.Leider geht sie zu oft kaputt mir war schon klar das es was zu schrauben gibt als ich sie mir kaufte aber meine ist grad mal 3000 km alt und was in dieser Zeit schon alles kaputt ging geht dann doch langsam an die Substans.Dennoch werde Ich sie über kurz oder lang wieder herrichten denn sie soll diesen Sommer nochmal auf die Strasse.
avatar
Sunny2704
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.02.11
Alter : 50
Ort : Aus dem schönen Weserbergland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Pedie am So 29 Mai 2011, 14:22

Sunny2704 schrieb:Ich bin auch immernoch der meinung das die Yama YM50-8B ein sehr schönes Motorrad ist und ein super Design hat.Leider geht sie zu oft kaputt mir war schon klar das es was zu schrauben gibt als ich sie mir kaufte aber meine ist grad mal 3000 km alt und was in dieser Zeit schon alles kaputt ging geht dann doch langsam an die Substans.Dennoch werde Ich sie über kurz oder lang wieder herrichten denn sie soll diesen Sommer nochmal auf die Strasse.
Ich finde sie auch nach wie vor sehr schön .
Mir fällt aber auf , das sie extrem rostanfällig ist,das Teil rostet leider überall.
Angefangen beim Tank, diversen Schrauben,stellenweise am Rahmen,also eigentlich an allen Metallteilen.
Die offenbar schlecht "verchromten" Teile wie zB. die Scheinwerfer-, oder Auspuffblende bleiben auch nicht verschont.
Ich bin schon froh das es eine Schwarze ist ,da kann man Stellenweise unbemerkt ausbessern.

Jetzt läuft sie zwar wieder Super ,aber wir haben seit gesternabend plötzlich einen Platten Vorderrreifen Mad
Nätürlich passiert sowas am Wochenende,ich hoffe mal das ich morgen irgendwo einen neuen Schlauch reingezogen bekomme,
das dürfte ja beim Reifenhändler wohl kein Problem sein .
avatar
Pedie
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 15.05.11
Ort : Siegerland,Raum Siegen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Machinehead am So 29 Mai 2011, 16:48

Klar sind die Maschinen klasse, vor allem wenn man an das Preis-Leistungsverhältnis denkt.Für 1000 bis 1300 Ötten, bekommt man vergleichsweise nur gebrauchten Schrott Marke Yamaha,Aprilia,Rieju usw.
Anfällig sind die genauso, die rosten zwar nicht soviel, aber an den Zweitaktern beispielsweise geht auch laufend was kaputt.Ich habe für meine Zipp Neken etwas über 900 bezahlt.Da bekommt man gerade einmal einen Baumarktroller für.
Hauptsächlich, für meine Entscheidung, ausschlaggebend, waren der Viertaktsound, und vor allem die Größe von 2,06 metern und natürlich die Leistung mit der offenen CDI.
Wenn Du nicht gerade die Körpergröße eines Gartenzwergs hast ist die Optik bei vielen anderen Maschinen dementsprechend witzig.
Ausserdem werden die Chinesen mit der Technik auch immer besser, man kann deren Technik schon durchaus mit gängigen Marken derselben Klasse vergleichen, das war vor ein paar Jahren noch nicht der Fall.Zudem sind in sämtlichen Motoren führender Hersteller, ebenfalls Teile verbaut chinesischer Herkunft.
Aber ich muss gestehen, dass ich mich mit einer Maschine wie die Zipp, die ja äußerlich aussieht wie eine 250er nicht mit einer 25er Drossel auf die Strasse trauen würde.
Also die Leistung muss stimmen.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Schwippe96 am Mi 22 Jun 2011, 23:06

Hey, entschuldigt bitte diese dumme frage, aber wie bekommt man den die Drossel raus ? Meine Zipp wurde als Mofa gedrosselt, jetzt hab ich aber bald den Führerschein der Klasse M. Aus diesem Grund würde ich das gute stück gerne auf 45 statt der vorherigen 25 km/h drosseln
Danke schon mal im voraus

Schwippe96
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 21.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von draction am Mi 22 Jun 2011, 23:47

Einfach ne 45cdi einbauen und dann ab zum Tüv.
avatar
draction
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50 8B
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 19.03.11
Alter : 53
Ort : Schwalbach/Saar

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Admin am Fr 24 Jun 2011, 09:46

Meinst du jetzt eine Anleitung? Du musst die Sitzbank abnehmen (an der rechten Seite der Zipp ist ein Kabel mit einer Schlaufe dran, da musst du dran ziehen, dann entriegelt sich die Sitzbank).
Dann einfach den Stecker unter dem Fahrersitz ausstecken und die andere CDI reIn;)

http://www.yamasaki-forum.com/gallery/Personliches-Album-von-Kohljo/14cdi-und-ein-regler-pic_44.htm

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Admin am Fr 24 Jun 2011, 09:48

Du musst gar nicht zum TÜV (würdest du sowieso nicht bekommen, weil die CDI s keine ABE haben.
Du kannst es einfach so lassen, denn im Fahrzeugschein steht ja, dass sie auf 45km/h zugelassen ist, somit kein Problem, wenn du den Fahrzeugschein mitnimmst;)

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: YM 80B läuft wie ein Sack Nüsse

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten