Schwere Entscheidung...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Mi 05 Jun 2013, 02:25

Hallo,

Ich bin ein 1.88m grosser Bursche und hatte mir damals die 8B hier in Luxemburg gekauft. Sie gefiel mir sehr und hat ihr Ruf auch schön verteidigt als 50cc Nutz, Fun und Kleintourbike Smile

Ich hab halt den grossen Führerschein gemacht, noch bevor dem neuen Gesetzt, der mehr oder weniger wie in Deutschland ist, und ich kann halt, fast alles gedrosselt fahren.
Bin durch Zufall bei einer Arbeitskollegin an einer 125CM Honda gestossen.
Die ist wie ein sofa auf Rädern^^ Super bequem, 2 Zylinder! Sieht wie ne grössere Kinroad aus. Sau ruhig im Stadtverkehr, Landstrasse lässt sich gemütlig als Sontags-Piknik einplanen. Auch zu 2! Hat mir sehr gut gefallen. Wird von überall angepriesen, aber 90 fährt se Vollgas...

Die hatte aber auch ne super XJ6 Yamaha... 4-Reihenzylinder, 6gang, 600cc... So ziemlich alles was man unter Funbike versteht. Was nicht funktional ausschliesst. Doch wegen meiner Grösse wäre die auf Dauer vielleicht zu klein... Fahrgefühl 4*

Und da ist ja auch eine F650 GS von einem Kollegen... BMW, ABS (sicherheit geht vor), Tourer, schön groß... voll bequem, noch gedrosselt, zieht aber schön! Hab se auch probiert...

Ihr seht ich hab schon paar Einblicke und es bieten sich mir so viele noch (die derbi terra 125!). Ich mag trotzdem das ganze [color:aeb2=chormfarbe xD]Chrom, bin aber von einer schicken schnellen Tour nicht abgeneigt, oder Offroad...

Ich kann mich einfach nicht entscheiden... Warum gibt es keine schönen Scrambler mehr? :/
Kennt einer ein Motorrad was diese Qualitäten hat?
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Carisma84 am Mi 05 Jun 2013, 07:11

Wenn du goss bist empfehle ich die Honda CBF 1000, allerdings das ältere Modell von 2006 bis 2009...

Bin selten ein so bequemes, gemütliches Motorrad gefahren was gut am Gas hängt und total unkompliziert auf der Straße liegt...

Da sehe selbst ich mit meinen fast 2m nicht lächerlich drauf aus... Very Happy

Hab die Karre mal 24Std. zur Probe gehabt von nem befreundeten Händler... ich glaub die hatte knapp 100PS, konnte man aufe bahn locker bis 220 hochziehen und man hatte dabei das Gefühl man fährt 120... Richtig geil. Warum ich die damals nicht gekauft habe... Die war verbastelt, hatte ne Auspuffanlage von Remus drauf, unglaublich laut... und dieses *3-Koffer-System*... Egal... Wenn man sich so durchs Internet liest und Biker fragt, ist diese Karre echt ein Geheimtip...

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 05 Jun 2013, 07:34

Motorradkonzepte gibts ja haufenweise. Das hast Du ja festgestellt.
Ein bestimmtes empfehlen finde ich immer gefährlich. Jeder hat einen anderen Geschmack und andere Anforderungen an das Fahrzeug.

Ich kann dir wirklich nur den Tipp geben, schau ob Du einen Händler findest, der viele verschiedene Marken und Modelle führt, und setz dich überall mal drauf.

Du solltest aber schon wissen, was Du für Anforderungen brauchst. Z.B. wenn Du im Wald wohnst, ist ein Chopper keinesfalls geeignet... Oder wenn Du nur Stadt fährst, wäre eine Enduro auch ein wenig fehl am Platz, es sei denn, Ihr habt auch tausende tiefe Schlaglöcher, oder Du stehst einfach auf die Optik...

Überleg Dir erstmal gut, was für Anforderungen deine Maschine haben muss, dann guck, wo Du gut drauf sitzen kannst, dann passt das ganze...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von KarlKompott am Mi 05 Jun 2013, 19:19

Question 


Zuletzt von KarlKompott am Mo 12 Aug 2013, 00:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 05 Jun 2013, 20:47

@ Karl,
geh mal zu einem Händler hin und nerv den damit, dass Du 20 Maschinen probefahren willst, der gibt dir hausverbot...

Nimm dir einen starken Kumpel mit, der soll die dann mal festhalten damit du die Füße hochnehmen kannst. Fahr aber nur Maschinen probe, auf denen Du gut sitzen kannst. Nicht alle, das mögen viele Händler nicht gern...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von KarlKompott am Mi 05 Jun 2013, 20:51

confused 


Zuletzt von KarlKompott am Mo 12 Aug 2013, 00:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Mi 05 Jun 2013, 20:58

Hey also bin heute mal bei 2 Händler gewesen.

Der kleinere hat bisschen von allem, nur 1 harley(teuer...) der Rest CBR, Ninja, hatten paar MV Agustas aber von Gebrauchtmotos her nicht viel.
Viel cross, hier in der Gegend wird regelmäßig Veranstaltungen gemacht.
Sogar zwei Skyteam und eine ACE!!
Waren aber doch so freundlich und sind fragen gekommen ob man Hilfe braucht. (belgien)

In unserer Hauptstadt, gibs einen. Da kommste rein, schon die neue 800z Kawasaki... Eine schöne Sym 250 in mat blau. und ab da gehts nur noch besser. In der mitte ein Kreis aus Chopper Intruder und Harley, Tourer (CBF1000 sieht echt toll aus!! aber teuer :/) links, rechts Funbike und naked und hinten voll die Rennmaschinen. Ganz klein versteckt war noch ne Kawasaki Scrambler 800 sau geil.
Interesse am Kunde 0 und genau so kommerciell sahen die aus. Hauptsache teuer und die die sieh an der Stange hatten, schön da behalten. (sahen nicht aus als op sie Geld bräuchten...)

Probegefahren bin ich nicht heute, geht so leicht auch nicht Smile ich werd doch noch mal beim kleinen Händler nach gucken hier um die Ecke. Hab gesehen die haben die 125 Yamaha YBR aber werde nachfragen ob sie diese auch in 250 bekommen! Sieht bisschen aus wie die 8B Smile
Hab auch mal bei einem mit Suzuki Marauder gesimst, mal sehen was der antwortet und einer Cagiva Canyon500.

Ganz ehrlich, für den Anfang ist die CM125 nicht mal so schlecht und so ein altes Modell krieg ich doch auch verkauft oder nicht?
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Gast am Do 06 Jun 2013, 00:08

Joao Salta schrieb:Hey also bin heute mal bei 2 Händler gewesen.


............................Sogar zwei Skyteam und eine ACE!!


Und wie war die ACE,...?,...habe ich mir ja Bestellt!!!,... Very Happy

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Carisma84 am Do 06 Jun 2013, 06:42

Joao Salta schrieb:

Ganz ehrlich, für den Anfang ist die CM125 nicht mal so schlecht und so ein altes Modell krieg ich doch auch verkauft oder nicht?

Ganz ehrlich.... Nein... kauf dir keine 125er am Anfang... die bist du nach 5 tagen leid... An jedem Bikertreff am schwarzen Brett, bei Mobile.de u.s.w. werden gut gepflegte Anfängermaschinen für kleines Geld angeboten so um die 500-600ccm, damit machste nichts falsch... Ne shöne alte Bandit Naked oder sowas. Aber hau nicht unnötig Geld für ne 125er raus.

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Do 06 Jun 2013, 07:40

@ Alpina
ich weiss ehrlich nicht wie gross die sind... Die ACE sah so winzig aus:-\ aber ist ein echter Hingucker. Sieht toll aus!

@Carisma84
Das hab ich mir auch gedacht... Hab die Cagiva gesehen... Ich hoffe ich kann die ausprobieren. Sieht echt gut aus und 500cc für 1200 Verhandelspreis... Mal sehen
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Carisma84 am Do 06 Jun 2013, 08:05

Joao Salta schrieb:

@Carisma84
Das hab ich mir auch gedacht... Hab die Cagiva gesehen... Ich hoffe ich kann die ausprobieren. Sieht echt gut aus und 500cc für 1200 Verhandelspreis... Mal sehen

Cagiva sind schöne Mopeds... und nachdem die durch BMW aufgekauft wurden stimmt auch die Qualität. Hatte als Jugendlicher selbst mal ne 125er Mito...

Dann viel Erfolg bei der Suche und schau dich in eigenem Interesse lieber nur nach Mopeds mit 250ccm und mehr um... ist der beste Weg... Es muss ja nicht direkt ne 1100er sein... aber 125er ist eindeutig unsinnig...

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von wavelow am Do 06 Jun 2013, 11:32

aber 125er ist eindeutig unsinnig...
Und warum? Klar, ziehen die keinen Hering vom Teller aber wer wie wir 50cc gewohnt sind, für den ist das schon ein Unterschied. Ich will ja auch mind. ne 250er aber, aber, aber, aber.... Habe ein irres Angebot für eine 125er die mir auch sehr gut gefällt... Ist denke auch eine Preisfrage die Sache. Daß man dann immer mehr und mehr will ist eine andere Sache.

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Tobias Rieper am Do 06 Jun 2013, 12:11

Ich denke, dass ist eine Geschmackssache...
Auch mit einer 50er kann man viel Spaß haben. Und wenn ich hier nicht so bescheiden in den bergen wohnen würde, würde mir die Manic als 50er völlig reichen.

Ich find das sowieso bescheuert mit der 45 kmh Regelung in DE. Das ganze EU Ausland lacht über uns...
Einerseits dürfen die Autos hier 300 auf der Autobahn fahren, aber die 50er müssen kriechen... Mofas kennen die im Ausland auch, aber wir sind die einzigen, die dafür eine Prüfbescheinigung und Kennzeichen verlangen...

Egal, zurück zum Thema...
Wenn die 125er einen 2 Zylinder-Motor hat, gehen die schon sehr gut. Die Hyosung GV 125 (V2) zb fährt sich sehr schön und zieht wunderbar. Leider ist es schwer, ein vernünftiges Exemplar zu finden, da die alten alle vergriffen sind, und die neuen von Werk aus verbastelt sind...

Auch die Honda Rebel mit dem 2 Zylinder Reihenmotor fährt sich recht anständig, obwohl ich da eher die Shadow kaufen würde weil die auch nen V2 hat...

Mach in aller Ruhe, das richtige Bike findet sich schon... Ich bin ja jemand, der sich viel Zeit nimmt beim suchen, und das Fahrzeug dann fährt, bis es auseinanderfällt. Also nimm Dir ruhig viel Zeit... Ansonsten biste nächste Saison wieder am suchen...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von wavelow am Do 06 Jun 2013, 12:37

Bis es auseinander fällt... Naja, wie du weisst bin ich da genau anders :-)
Nehme mir zwar immer vor, diese Kiste ist für immer aber dann geht sie doch wieder irgendwann weg und Neues lockt.
Falls meine erste eine 125er wird, ist das eben so. Daß ich mich irgendwann steigern werde, weiß ich natürlich irgendwie schon. Aber erstmal wäre ich glücklich mit mehr als 50 km/h legal brausen zu dürfen. Nicht mehr auf Kraftfahrtstraßen und mal ein Stück Autobahn zu verzichten oder drauf achten zu müssen.
Als Motorrad Anfänger mache ich auf jeden Fall nichts falsch damit außer vielleicht den finanziellen Kram.


Das EU Land lacht über uns. Aber nicht wegen der 45er Regelung. Die verdanken wir ja schliesslich der EU. Das gilt ja in jedem EU Land. Wir hatten vorher Tempo 50 für 50er. Was ja auch logisch und sinnvoll war. 45 haben nun alle. Irgendein EU Bürokrat hat mal ausgerechnet, daß die typische Durchschnittsgeschwindigkeit in europäischen Städten bei 43,xx liegt und daraufhin wurde das 45er Tempo als das Maß der Dinge angenommen. Daß dies absolut praxisfremd und sogar gefährlich ist spielt anscheinend keine Rolle. Diese Entscheider werden ja auch mit Limousinen abgeholt, fahren kostenlos Bahn und fliegen umsonst.

Ich selber habe nun wirklich lange genug mit mir gekämpft und auch gehofft, dass dieser Schwachsinn irgendwann geändert wird. Passiert aber nix. Also hau ich nun viel Geld und Zeit für die neue Lizenz raus und habe die nächsten Jahre dafür hoffentlich mehr und richtig Freude am Fahren.

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Tobias Rieper am Do 06 Jun 2013, 12:54

Meines Wissens nach interessiert die das nicht sonderlich, wie schnell die 50er sind, so lange es 50 ccm sind...
So habe ich es zumindest von einem niederländischen Händler erfahren...

Aber dazu kann der Joao evtl was sagen, da er ja auch aus dem EU-Ausland (Sry ist blöde gesagt) kommt. Würde mich jetzt wirlich mal interessieren obs wirklich so ist, oder ob die Händler das sagen, um mehr tuningteile zu verkaufen...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Carisma84 am Do 06 Jun 2013, 13:44

wavelow schrieb:Ist denke auch eine Preisfrage die Sache. Daß man dann immer mehr und mehr will ist eine andere Sache.


Tobias Rieper schrieb:
Mach in aller Ruhe, das richtige Bike findet sich schon... Ich bin ja jemand, der sich viel Zeit nimmt beim suchen, und das Fahrzeug dann fährt, bis es auseinanderfällt. Also nimm Dir ruhig viel Zeit... Ansonsten biste nächste Saison wieder am suchen...

Die beiden besten Argumente keine 125er zu kaufen... Very Happy

Spaß bei Seite, ich mach nicht nen Führerschein um dann unter meinen Möglichkeiten zu fahren. Solide gebrauchte Maschinen sind heut zu Tage mehr als günstig. Ich sehe da kein finanziellen Nachteil wenn man auf mehr Hubraum setzt. Mein Motorrad kostet mich aufs Jahr gerechnet kaum 35€ im Monat incl. Versicherung, Steuern und Co.


________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Do 06 Jun 2013, 13:50

Zum 50cc thema in Luxemburg wie belgien und Frankreich ist eben 45 km/h limit und wär mehr drauf hat... Der kommt aufs band! Und bei den super beliebten aprilia von den kleinen verwöhnten Bengel hier reicht ein neuer Auspuff!
Ich kenn nur die 25 limit aus deutschland xD hier gibs auch ein extra 125cc führerschein für den B und die dreiradautos. Der neue Motorradführerschein ist hier auch so kompliziert geworden. Ich hab meinen noch vir den gesetzt geschafft ;D kann alles fahren ^^
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von wavelow am Do 06 Jun 2013, 16:57

Solide gebrauchte Maschinen sind heut zu Tage mehr als günstig.

Jo das stimmt. Aber auch hier unterscheiden wir uns halt wieder: Ich kaufe nie gebrauchte Fahrzeuge.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Carisma84 am Do 06 Jun 2013, 17:06

wavelow schrieb:
Solide gebrauchte Maschinen sind heut zu Tage mehr als günstig.

Jo das stimmt. Aber auch hier unterscheiden wir uns halt wieder: Ich kaufe nie gebrauchte Fahrzeuge.

Ja duuuuuu Very Happy

Aber Beispiel... 18 Jahre alt, vieleicht gerade aus der Schule raus... Das Geld ist knapp... na da muss man sich entscheiden... Entweder eine Billiglösung in Sachen neu, oder eine günstige Variante mit hoher Qualität, dafür aber gebraucht...


Also außer mit 15 mein erster Roller habe ich noch nie ein Neufahrzeug gekauft... Nicht weil ich nicht könnte, aber ich bin zu geizig. nach einem Jahr bekommt man Fahrzeuge teilweise 20 bist sogar 40% unter Neupreis...

Ich hab meine Neken mit 450km auf der Uhr für den halben Preis bekommen, das sagt doch alles... Den Passat den ich jetzt kaufe ist knapp 2 Jahre alt und ich bekomme ihn 12000€ unter Neupreis...


Ich finde das okay und gut wenn jemand den schritt geht ein Neufahrzeug zu kaufen, aber nicht um jeden Preis... Und wenn *Neu - Gebraucht* für mich *125ccm - 600ccm* bedeuten würde, ja dann wüsste ich was ich mache... Very Happy


Aber so ist jeder anders und das ist auch gut so.


*so nebenbei* ich find solche Diskussionen herrlich Very Happy

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Do 06 Jun 2013, 18:31

Lol ja daher hab ich das auch mal hier hin geschrieben^^ wegen der Meinungen! Wink

Bin auch bisschen geizig! Einzelwohnungen sind hier scheiss teuer!! Da sind 1200€ Miete oder 400.000€ für 2 Zimmer keine seltenheit...
Ich arbeite jetzt 1 1/2 Jahre, brauchte ein Auto... (heut zu Tage braucht jeder ein Auto Mad warum auch immer, die Leute hier sind zu spießig gepolt. Obwohl ich mit der 8B so ziemlich überal hin kam, naja bis sie ihren Geist aufgegeben hat xD)
Muss sagen sehr gutes Auto, A4 von 2008 mit 51000km, mit garantie und paar extras... bin Zufrieden und geb den auch nicht mehr her Very Happy
Aber 5000€ würd ich trotzdem noch raus hauen wenn ich wirklich DAS Motorrad fände Smile aber so gehts uns allen glaub ich Razz

oder wärs du noch immer der Spießer, Carisma84?^.^
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Di 11 Jun 2013, 22:02

Also liebe Leute, heute bin ich so glücklich Very Happy





Ein Traum!

Bin gester eine 500cc Rotax Monoblock Cagiva ausprobieren gegangen. Die ist seit +-3 bis 4 Besitzer nur als Übmodell gebraucht worden... Alles läuft aber total ungepflegt... Ok, ein Anfängermotorrad hat seine Spuren, hat er auch erklärt, aber er ist selbste auch nicht viel gefahren damit. Wäre keine gute Sitzposition und wäre halt zum üben :/ Hauptsache BMW Boxer 1200rr in der garage!

Heute bin ich halt zu diesem bescheidenen Typen gefahren. Und seh dieses gute alte Stück. War direkt begeister. Sehr gut gepflegt. Er wollte jetzt ne harley und hat bisschen an der Mechanik geübt. Ist ja auch ein Flugzeugreparateur... Razz
Der lenker ist neu, LED blinker, Auspuff, vergasermembranen auch neu, der hat sein Werk verstanden! Die hatte was wie die CM125 und ich fühlte mich sau voll!! V-motor ist ruhig auch in 30ger zone! Und gedrosselt ist die auch Smile
Und nach paar bescheidenen Worten, fiehl mir der Cardan auf :O Geil!
Ein schnäppchen, ein schätzchen Wink

Die 8B lass ich auch nicht links liegen Razz

Danke an allen! Für die unterstützung cheers
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Gast am Di 11 Jun 2013, 22:51

Joao Salta schrieb:

oder wärs du noch immer der Spießer, Carisma84?^.^


Hm,....???

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Joao Salta am Di 11 Jun 2013, 23:14

@ alpina ich meinte ob er geizig wäre, fals er ein teurees Traummodell fände^^
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 12 Jun 2013, 00:59

Das ist doch eine Virago oder?
Schickes Maschinchen... Die würd ich mir auch kaufen, wenn der Preis stimmt.

Kardan hat zwar vorteile, aber der Kräfteverzehr ist nicht zu unterschätzen.
Die Blinker & Spiegel passen nicht zum Fahrzeug, und hinten muss eine Sissybar dranne...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von wavelow am Mi 12 Jun 2013, 05:56

Sehr schönes Teil :-) Glückwunsch!



Yamaha Virago. So langsam weiß ich nicht mehr ob meine Wunsch Zipp ein Honda, Suzuki oder Yamaha Nachbau sein soll albino
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Schwere Entscheidung...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten