Position Steuerkette des Vertikalmotors

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von StephanM. am Do 20 Jun 2013, 06:42

Hi,
vielleicht kann mir das jemand beantworten:
auf diesem Bild
http://www.flickr.com/photos/kzard/5245032576/in/set-72157625558821790
sieht man oben am Rand diese Markierung (den Zipfel am Außenrand) am Gehäuse und die Position des Zahnrades. Ist es richtig, dass das die richtige Stellung für den OT ist?
avatar
StephanM.
Experte
Experte

Fahrzeug : Romet Zetka 50
Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 51
Ort : Mülheim a. d. Ruhr

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Do 20 Jun 2013, 07:32

Die OT Stellung ist  auf dem Polrad markiert,...meistens auch dort mit nur --T--,...diese muss dann zu
der anderen Markierung gegenüber stehen,entweder am Gehäusedeckel der Lima--(Yamasaki)--,...oder eine Kerbe
hinter dem Seitendeckel,am Motorblock!!!
Es kann auch mal sein,daß das Polrad noch einmal um 360° durchgedreht werden muß,weil
es noch nicht die richtige Stellung OT hat,...ist dadurch zu prüfen,ob die Kipphebel der Ventile sich
minimal bewegen lassen!!!,...sind die Kipphebel also zu stramm,dann das Polrad noch einmal um 360°
durchdrehen,bis sich wieder die beiden Markierungen  erneut treffen!!!
Ist eben ein 1-Zylinder ´´Vier-Takter´´

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von StephanM. am Do 20 Jun 2013, 07:47

Danke, ich bin nur nicht sicher, ob das da am Zylinderkopf wirklich die richtige Markierung ist. Wie ich das grundsätzlich einstellen muss, weiß ich schon Wink
Wann machst du denn deinen mal auf *duck* Smile
avatar
StephanM.
Experte
Experte

Fahrzeug : Romet Zetka 50
Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 51
Ort : Mülheim a. d. Ruhr

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Do 20 Jun 2013, 07:55

mopeter schrieb:
Wann machst du denn deinen mal auf *duck* Smile



Äh,...wie???,..was???,...Very Happy

*duck*....?


ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Daxtuning am Fr 01 Nov 2013, 20:20

http://honda-dax.de/technik.html

...siehe Werkstatthandbuch
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 22:24

bei mir ist beim Deckel anziehen eine Alunase abgebrochen und in den Kettenraum gefallen und wohl nach rechts verschwunden, wie komme ich daran,daß ich es wieder entfernen kann, kann mir da jenemd helfen, ich hoffe, es kann nicht in die Kurbelwanne gefallen sein.
danke im voraus...
Gerd
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 22:34

Du meinst den Seitendeckel vom Polrad,...oder den von der Kupplungsseite???
Oder dem vom Motorblock selber???,...weil du das Getriebe gespalten hast!!!,...?


Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 22:55

Hallo Alpin, das ging aber schnell, hatte den rechner schon wieder runtergefahren, es ist der Deckel am Zylinder, der mit stegen gegen falsche montage gesichert ist..
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 22:56

Habe auf 60 ccm umgebaut und beim Anziehen der Schraube auf der anderen Seite ist eine Nase am Gehäuse abgebrochen und reingefallen
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 23:13

60ccm???,...was ist das???,....wo hast du solch ein Kitt her???
Aber trotz alldem,...das ist echt Misst mit dem nicht mehr zu findenden Teil!!!!
Entweder du lässt das Teil dort drinnen,weil es eh im Oelsieb landet,...oder du musst den Motor/Getriebe öffnen und dieses besagte
Teil entfernen!!!,...ich glaube aber nicht,daß dein Motor dadurch einen Schaden bekommt!!!
Es wird wie gesagt,im Oel-Filter/Sieb vor der Oel-Ablass-Schraube landen!!!

Alpina


Zuletzt von ALPINA II. am Mo 10 März 2014, 23:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:16

also ist es in die ölwanne durchgefallen ;-( kann man den das Sieb mit der ölablassschraube öffnen? es ist ca. 1cmx0,5cmx0,5cm groß
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:19

habe es bei ebay fürr 47 euronen gekauft
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 23:24

Ja,...dafür muss nur der rechte  Seitendeckel runter,...dann kommst du an den Oel-Filter!!!!
Er sitzt knapp über der Oel-Ablass-Schraube!!!,...lt meinem Photo!!!

Alpina


Zuletzt von ALPINA II. am Mo 10 März 2014, 23:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:28

Danke, du meist, es kann keinen schaden anrichten? dann laß ich es erst drin und öffne es, wenn ich ein paar km gefahren bin.
ich soll 200 km nur mit 20 km/h fahren, dann 200 km mit 40, meinst du, daß das wirklich sein muß?
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:29

ich will ja nicht schneller fahren, nur mehr power am berg...
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 23:34

seeraeuber schrieb:Danke, du meist, es kann keinen schaden anrichten? dann laß ich es erst drin und öffne es, wenn ich ein paar km gefahren bin.
ich soll 200 km nur mit 20 km/h fahren, dann 200 km mit 40, meinst du, daß das wirklich sein muß?

Nein,...das ist BLAAA,...BLAAA,.......der Zylinder sollte erstmal nicht über 5000 U/m Betrieben werden,...und dann steigernd mit den gelaufenden Kilometern anpassen!!!
Ab 600 bis 800 Kilometern,...ist der neue Zylinder für kurze Zeit Vollgas tauglich!!!,..........ab 1000 gefahrenden Kilometern,...kannst du Gas geben!!!,...ohne Probleme!!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:41

ah, dachte ich nir schon, ich danke dir für die ausführlichen ratschläge, ich dachte schon ich muß jetzt alles nochmal auseinander nehmen, das war die letzte schraube und dann knackt es plötzlich ;-(
na, dann kann ich ihn ja morgen probefahren, nochmal danke und ich wünsche dir eine angenehme nachtruhe...
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 23:47

Für dich doch immer!!!,...Und ich finde es genial das du mit 70 Lebensjahren immer noch so eifrig am schrauben bist,... pirat 
Ich helfe dir hier sehr gern!!!,... I love you 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mo 10 März 2014, 23:53

danke, bin ja auch noch fit ;-), sehr schön, daß es dich hier gibt, bin jetzt sicher öffter mal wieder hier :-)
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mo 10 März 2014, 23:57

seeraeuber schrieb:danke, bin ja auch noch fit ;-), sehr schön, daß es dich hier gibt,....................:-)


Danke dafür !!!!,.... Very Happy ,......vielleicht trinken wir ja mal ein Bier zusammen,...wenn ich in deiner Nähe zu tun habe!!!


Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Di 11 März 2014, 08:17

ja, das können wir gern machen, würde mich freuen :-)
So, Hund gassi gehen, frühstücken, ans moped und dann noch ein brennstoffventil an meinem womo abdichten...
bis dann
Gerd

ADMIN EDIT (Bitte selbstständig die EDIT-Funktion innerhalb von 24 Stunden benutzen, um Beiträge zu bearbeiten oder zu editieren. Mehrfachbeiträge eines Users sind nicht gestattet!):


2 x getreten und sie sprang an,wowwww.....
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Di 11 März 2014, 23:15

Dann hast du wirklich alles richtig gemacht,wegen den Steuerzeiten!!!,...Super!!!
Hatte von dir auch nix anderes erwartet,...als alter Schrauber!!!,... Wink 
Hast du auch noch mal das Ventilspiel überprüft???

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mi 12 März 2014, 09:18

nach gefühl,sind lose,werde heute versichern und spiel geg. nachstellen.
ja, bis vor 40 jahren habe ich kolben und buchsen gezogen,die den 15-fachen durchmesser hatten, die maschinen gewartet,bedient und regelmäßig überholt, angefangen 1962 als "Assi" nach 2 Jahren Studiun und dann als schiffsingenieur.
gerd
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gast am Mi 12 März 2014, 10:33

Schiffsingenieur,......dachte ich mir schon,...eben doch ein Profi !!!,... Very Happy 
Oder du hattes es mir mal unter -PM- geschrieben!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von seeraeuber am Mi 12 März 2014, 16:35

wow, habe ventile eingestellt, versichert und sie lääääääuut, wie geschmiert, habe das gefühl, sie hat mehr als 20% power zugelegt....
Gerd
avatar
seeraeuber
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM 50-8B
Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 15.08.12
Alter : 74
Ort : Göttingen

Benutzerprofil anzeigen http://www.gerhard-moebus.de/

Nach oben Nach unten

Re: Position Steuerkette des Vertikalmotors

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten