E-Starter Yamasaki YM50-9

Nach unten

E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Krubi88 am Mi 03 Jul 2013, 15:46

Hallo,

ich habe mir am Wochenende eine Yamasaki YM50-9 gekauft. Eigentlich ist soweit alles in Ordnung, bis auf ein paar Kleinigkeiten.

Allerdings lässt sich das Moped nicht über den E-Starter anmachen (das Kabel ist offensichtlich kaputt, abgerissen). Da ich mich mit sowas bislang noch gar nicht beschäftigt habe und auch sehr sehr wenig Ahnung habe, wollt ich mal nahfragen, ob jemand weiß, wie das Kabel genau heisst und ob man sowas neu kaufen kann oder ob es genau für dieses Moped sein muss.

Vielen Dank im Voraus :-)

Krubi88
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 03.07.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Carisma84 am Mi 03 Jul 2013, 15:56

Das Kabel wird man nicht einzeln bekommen, nahezu ausgeschlossen...

Wenn se gerade neu ist, Händler anrufen.... reklamieren...

Ansonsten selbst *flicken*, Löten und Schrupfschlauch drum, dauer 10min und kostet 50cent Mateial...


Mach eventuell doch mal ein Bild vom defekten Kabel und zeig uns wo genau das gerissen ist...

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 33
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Mi 03 Jul 2013, 18:39

Ja, ein Foto würd mich auch interessieren. Was macht den der Starter? Nichts? Dreht er? ...

VG
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 03 Jul 2013, 20:07

Das Kabel für den E-Start selber ist ein dickes, was oben direkt an den Anlassermotor geht. Bei mir ist das an einem runden Schaltrelais. Meins hat zudem noch ein Massekabel...

Foto wäre gut...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von AlexB am Do 04 Jul 2013, 02:02

Moin

Das Kabel das vom Schalter kommt geht übers Zündschloss nach dem "Magnetschalter"...im Blauen Kreis sind die Kabel die von Vorne kommen,im Roten Kreis ist der Magnetschalter der direkt an der Batterie dran ist.


Ein anderes Foto würde dir besser zeigen welche Farben das hat...Das könnte Rot und Grün sein was von vorne kommt...


Ich hab zwar noch andere Bilder aber da sieht man noch weniger...

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Di 16 Jul 2013, 21:31

Hi Tobias,

Dein Anlasser hat noch ein Massekabel ... hm ... meiner nicht. Nur ein einziges Kabel, welches zünddeckelseitig in den Anlasser rein geht.
Vielleicht funzt er deshalb nicht richtig. Kannst Du mir mal ein Foto machen auf dem ich sehen kann, wo/wie das Massekabel angeschlossen ist?

Danke ...


Zuletzt von asse am Di 16 Jul 2013, 21:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Di 16 Jul 2013, 21:38

Klar kann ich machen, aber erst morgen
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Di 16 Jul 2013, 21:56

Top. Danke.
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 17 Jul 2013, 07:19

Ich hab 2 Bilder gefunden, die ich früher gemacht habe, wo es zu sehen ist.

Auf dem 2. Direkt unter dem Vergaser ist es so gerade noch zu sehen...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Mi 17 Jul 2013, 11:32

Danke Dir.

Bei mir ist da kein Kabel. Hm ... wie schaut es bei den anderen 8B Kollegen aus? Entweder das Kabel fehlt bei mir (=Problem gefunden :-)) oder es ist bei den 8Bs irgendwie in das Hauptkabel integriert.

VG ..
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 17 Jul 2013, 11:48

Ich hab ja nen 8B Motor gekauft, da war auch kein Massekabel dranne. Ich hab dann das originale genommen. Das kann es aber nicht alleine sein.
Ich hab zb bei meinem Motor das Gefühl, dass der Freilauf vom Anlassermotor nicht richtig funktioniert und der bei laufendem Motor wie eine Art Dynamo angetrieben wird.

Mach doch einfach mal ein versuch indem du ein Kabel an eine der Motorschrauben machst, und das andere Ende an die Batterie Minus. Wenns sich verbessert, könnte es wirklich daran liegen. Ich denke aber, dass es bei dir auch was anderes sein wird...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Mi 17 Jul 2013, 18:37

Hm ... dann werde ich mir mal bei Gelegenheit ein Kabel basteln und das ausprobieren. Kann ja nicht schaden :-).

Danke für die Infos ...
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 17 Jul 2013, 18:53

Wozu denn extra bestellen? zum ausprobieren langt eins, was du irgendwo rumliegen hast.
Ich hab mir für so testsachen mal eins mit Klemme auf beiden Seiten besorgt.
Gibts teils auch im Baumarkt. So eins ist immer gut um kurz mal was zu überbrücken oder zu testen...
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von AlexB am Mi 17 Jul 2013, 19:04

Zum testen obs daran liegt kannste auch starthilfekabel nehmen Wink

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 17 Jul 2013, 19:35

Zum testen geht auch...
- Ein Stück Blumendraht Very Happy
- altes Stromkabel von einem Elektrogerät das eh weg soll
- einen Freund fragen, ob er mal kurz motor und Batterie anfassen kann Twisted Evil 
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 37
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von AlexB am Mi 17 Jul 2013, 19:38

Tobias Rieper schrieb:
- einen Freund fragen, ob er mal kurz motor und Batterie anfassen kann Twisted Evil 

Das macht aber erst so richtig Spass wenn an der Zündung was gebrückt werden muss Twisted Evil lol! 

Klar die anderen Beispiele gehen auch...Einfach was dran tüddeln und gut is..

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Mi 17 Jul 2013, 21:37

Genau. So mach ich das. Danke Jungs ...
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von asse am Do 18 Jul 2013, 22:22

So ...gesagt ... und nun ausprobiert. Hat leider nicht geholfen. Schade. Aber war einen Versuch wert.

Vg ...
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: E-Starter Yamasaki YM50-9

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten