Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Beitrag von hans_dampf am Sa 20 Jul 2013, 18:15

Hallo Leute,

auf der Homepage von Yamasaki gibt es die Enduro auch als 125er, 150er und was weiss ich nicht noch. Hat einer schon mal so ein Teil gefahren? Oder gibt es das hier in Deutschland zu kaufen. Kennt jemand eine ausländische Firma die evtl. diese Maschinen vertreibt?
Das würde mich jetzt einfach mal interessieren. Also nicht das ich jetzt loslauf und mir sowas zulegen möchte. Oder gibt es andere Bikes, Made ich China, mit mehr als 50ccm die man in Deutschland kaufen kann? (Skyteam ist mir natürlich bekannt).

Glück auf!

Wolfgang

hans_dampf
Neuling
Neuling

Fahrzeug : YM50GYS
Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.05.13
Alter : 59
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Beitrag von AlexB am Sa 20 Jul 2013, 18:37

Lifan,Lager in Neuß und wohl einen Vertragshändler in Dortmund,gefertig in China.

http://www.lifan-europe.com/

Klick mich und such dir was aus

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen http://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Beitrag von KarlKompott am Sa 20 Jul 2013, 19:04

K.A.


Zuletzt von KarlKompott am So 11 Aug 2013, 02:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Beitrag von wavelow am Mo 22 Jul 2013, 09:07

Yamasaki baut bis 200cc laut Werkswebsite. Gibt aber auch Videso mit 250cc Yamasaki Maschinen bei Youtube. Aber in Deutschland nicht zu bekommen, ich glaube auch in ganz Europa nicht. Wahrscheinlich auch keine ECE Zulassung. Der Berliner Yamasaki Händler könnte dir mit dem nächsten Schiff eine kommen lassen, was ohne ECE aber auch nix nützt.

In Neuss kannste dir bei Lifan eine aus dem Lager holen (und auch probefahren), die haben genug da rumstehen. Scheibenbremse vorn und hinten, Monoshock Schwinge, Teildigitalcockpit, recht moderner 250cc Einzylinder Motor mit Wasserkühlung. Ansonsten ein recht eindeutiger Nachbau der Honda XR 250.

Die ganzen China Enduros sehen optisch eh nahezu gleich aus und basieren wohl auch alle auf dem selben Honda Modell.

Ausnahmen bestätigen die Regel:

Eine Shineray 250 Enduro basierend auf KTM. Rahmen aus Chrom-Magnesium und Schwinge aus Leichtalu.
Allerdings mit ca. 2500 Euro auch wesentlich teurer als gewöhnlich.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wer hat Erfahrung mit 125er, 150er oder 250er Enduro von Yamasaki?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten