Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 09:31

meine maschine kahm endlich von 2 rad renz hier an aber gut kaputt(blinker kaputt spioler kaputt sitzbankschloß kaputt und äberall fette kratzer auf der verkleidung und in der schwinge.
haben uns mit arenz geeinigt das er die erstazteile her schickt aber inzwischen steht die maschine schon seit 8 wochen nur dumm rumm weil jetzt komm ich zum eigentlichen problem die kette verbogen ist keiner ahung wer oder wie man das geschaft hat aber so kann man mit der maschiene nicht fahren von daher meine frage
wo bekomme ich eine kette her die auf die yamasaki(pro 50 zipp)passt und nicht von arenz kommt
und welches ritzel könnt man verwenden für vorne damit die maschiene besser anfahrt und am anfang besser aus den arsch kommt

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von cthulhu am Do 09 Jun 2011, 10:26

zum ritzel haben manche schon ausprobiert und man kann kein kleineres drauf machen!

kette bekommste überall! einfach ne 428er kette kaufen wieviele glieder musste zählen oder vielleicht weiß es jemand anders.
Dennis hat glaube ich mit 13er ritzel vorne 114 glieder oder so!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 10:41

kleiner soll das ritzel ja auch nicht sein sondern größer damit man beim anfahren nicht sofort schalten muß und sie besser anzieht aber in der endgeschwindigkeit ist sie dann halt etwas langsamer

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von cthulhu am Do 09 Jun 2011, 11:03

falscher gedanke!
wenn du ein größeres drauf machst hast du weniger anzug und mehr endgeschwindigkeit! Smile
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 11:13

Shocked oki dann doch nen kleineres*G* Shocked

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von cthulhu am Do 09 Jun 2011, 11:46

was aber wiederum laut manchen leuten hier im forum nicht funktioniert Sad
wollte das auch schon machen^^
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 12:05

hm mal sehen naja mit ner kette währe mir ja auch schon geholfen

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von zottelbock am Do 09 Jun 2011, 13:53

ein hey mal von mir,
das mit größer kleiner stimmt, allerdings finde ich überdreht der motor alleine total. das heißt man muss sehr schnell hintereinander schalten, ich persöhnlich finde, dass ein größeres ritzel die beschleunigung besser macht, da man die gänge länger fahren kann. so "fühlt" es sich zumindest bei mir an xD

zur kette, die halten so um die 15.000N zugkraft aus, wie verbiegt man sowas, klar biegung is ne andere beanspruchung aber trotzdem o.O
verbauen kannst du alle 428er ketten, mit genug gliedern. Zähl einfach die gliederzahl an der alten, ich habe 114Zähne, habe aber auch ein größeres ritzel, also so mit 112 bist du denk ich gut dabei xD
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von zottelbock am Do 09 Jun 2011, 13:55

was ich noch sagen wollte, ich habe eine yamasaki ym 50 8B, also das alte modell, müsste aber eigentlich gelich sein
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 14:04

naja ich hab ja jezt sie ganz neue

naja keine ahnung wie man die verbiegt ich war das ja auch nicht die kahm ja hier so an

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von blnmaus83 am Do 09 Jun 2011, 14:18

man sorry voll vertiptt meinte hab ja jetzt die ganz neue

blnmaus83
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 12.04.11
Alter : 33
Ort : berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von Admin am Do 09 Jun 2011, 16:01

Ja das ist leider das Problem, dass die Spedition so lange braucht. Herr Arenz wartet auch schon ziemlich auf die Ersatzteile, soll aber so in 2 Wochen so weit sein! Wink

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 23
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von zottelbock am Do 09 Jun 2011, 22:40

ich hoffe nur das er genug bekommt um alle bedienen zu können...
avatar
zottelbock
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 20.03.11
Alter : 24
Ort : Saarland/Schwalbach/Elm

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von Gast am Do 05 Sep 2013, 21:22

zottelbock schrieb:was ich noch sagen wollte, ich habe eine yamasaki ym 50 8B, also das alte modell, müsste aber eigentlich gelich sein
die hab ich auch,ich komm mal da bei dir vorbei,wohne auch bei dir in der gegend!
dich kenne ich von der bushalte stelle,fängst auch um 7 uhr an der maloche an?
warum schreibst du hier nix mehr
finde deine beiträge sehr gut




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Maschine endlich da, aber beschädigt... Wo bekomm ich eine Kette her?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten