Neuauflage legendärer Hondamodelle

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von wavelow am Mo 05 Aug 2013, 21:26

Wenn ich das wüsste Alpina *ggg* Ich habe ja auch immer andere Jobs gemacht, fast immer aber als Techniker und immer Außendienst und mit selbst erlernen dessen was die da eigentlich machen wollten. Nischen für die es eigentlich keinen passenden Beruf gibt da man irgendwie von allem was können müsste. Und jede Station baute auf den vorherigen Sachen auf - sprich: Man weiss immer mehr und hat immer mehr Dinge mal gemacht. Das konnte ich dann wieder bei der nächsten Sache einbringen.

Heute ist es viel Steuerungstechnik, Elektronik-Elektro und Schlosserkram. Aber auch Dreck wie Maurerkenntnisse, Sanitärtechnik und Hydraulik spielt mit rein. Regernative Energiebranche und Anlagen wo all das vorkommt. Bin nicht in allen Dingen perfekt, kann mir aber helfen und damit den Kunden. Wenn es zu groß wird mit Reparaturen kommen eben dann die Spezialteams mit Fachrichtung in nur einer der Geschichten und machen das dann.

Und weil eben gern rumprobiere, bastel und nie aufgebe bis eine Kiste wieder läuft egal wie spät oder lang auch immer das wird, lässt man mich in Ruhe werkeln und bezahlt mich gut.
Genauer kann ich dir das gern mal per PN oder beim Bierchen erklären.

In Amerika habe ich auch mal was ganz anderes gemacht. Das hier war einer meiner Arbeitsinstrumente dort:

Das ist ein Freightliner Columbia, Baujahr 2006. Dieses Foto entstand in der Mojave Wüste in Kalifornien. Nicht viel los dort, sauheiss und noch gut 200 km bis Los Angeles. Kann hier nen ganzen Diaabend veranstalten mit irren Bildern aus Arizona und all den anderen US Staaten Cool 
Zu der Zeit hatte ich einfach Bock mal mit nem US Truck durch die Staaten zu fahren. Alles sehen und noch Kohle kassieren war die Devise. Und das funktioniert wenn man sich infomiert und dann weiss wie. Nach 2 Jahren waren so gut wie alle Staaten und Kanadas Provinzen abgegrast und es wurde langsam langweilig. Kurz danach begann dann das Yamasaki aus der Kiste Ding alien
Der Trailer oben ist übrigens allein so lang wie ein europäischer Sattelschlepper komplett cyclops 
Diese Dinge sind u.a. ein Grund warum ich etwas peinlich drauf achte keine Straftatbestände zu begehen (z.B. fahren ohne Lappen für Möps). Das reicht um sich aus solchen Träumen und Ländern auszusperren. Das wollte ich vermeiden, darum den A Schein. Nur deswegen eigentlich und nicht weil ich unbedingt ein dickes Moped fahren will.

Und wenn wir jetzt nicht Off-Topic sind, dann weiss ich nicht mehr.


Um wieder etwas in den Topic zu kommen:

Die Honda MSX heisst in den USA Honda Grom. Warum weiss noch keiner aber so isses.

wavelow
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 2495
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von Gast am Mo 05 Aug 2013, 22:00

ok,....Danke!!!,...wir trinken ein Bier,....Wir haben bestimmt viel zu erzählen!!,...Very Happy 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von wavelow am Mo 05 Aug 2013, 22:02

cheers 
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2495
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von Tobias Rieper am Di 06 Aug 2013, 07:30

Tja die Amis, die spinnen irgendwie...
Ja mit dem LKW sightseeing machen und Geld dafür bekommen, das wärs...
Aber die Arbeitsgesetze dort sind nicht mehr so easy. Ich bekomme zb nichtmal ein Urlaubsvisum. Habs vor 4 Jahren probiert. Egal... Das gehört hier nicht hin...

Ich bin immer noch nicht hingefahren um die MSX anzugucken.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von Machinehead am Fr 16 Aug 2013, 08:36

@ Wavelow
Respekt...um so was durchzuziehen, braucht man schon gute Nerven.
Für diese Erlebnisse mein bei-neid Very Happy 
Um die USA der Kanada nur halbwegs richtig kennenzulernen benötigt man mehr Zeit als man in einem Jahr an Urlaub zur Verfügung hat Crying or Very sad 
Den Job zu schmeißen...davor haben die meisten zu viel Schiß in der Bux, sowas dient den Arbeitgebern als willkommenes Druckmittel.
Ich habe da kein Problem mit, nach einem Ende gab es auch immer wieder einen Anfang.
Das Konzept hat sich bislang bewährt...
Auf die Rente zu warten, macht gegenwärtig nicht viel Sinn, wenn man bedenkt, dass wir wegen der F.U.C.K.- Bankenpleite in den Eurostaaten jetzt, bis fast 70 schuften müssen um das zu erreichen, dann ist vermutlich der Körper zu schrottreif um so was nachträglich zu machen.

Die Gesamtfrage, die sich mir immer wieder stellt, ist, wie viele Tritte in die Eier, von den Verantwortlichen aus Berlin, sind eigentlich notwendig, bis das Volk mal aufwacht und sich der drohenden Versklavung widersetzt??

Auch dieses Jahr, ist leider keine Veränderung der bisherigen Strukturen wahrnehmbar Mad 

Geschichtlich gesehen, waren unsere Vorfahren, im wesentlichen anders gestrickt, da endete der Verkauf und Verrat des Volkes an andere Länder oftmals für die Verantwortlichen unter der Guillotine Twisted Evil   



Back to topic:

Wer in der näheren Umgebung vom Sauerland wohnt und sich für das Thema DAX und MSX interessiert, könnte dieses Wochenende voll auf seine Kosten kommen:

http://www.dax-monkey-nordhessen.de/

Das Treffen findet zur Zeit statt und geht noch bis Sonntag.
Bestimmt eine coole Sache, aber für mich zu weit entfernt...

Wer hin fährt, bitte nicht das Handy, oder Kamera vergessen Wink
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von wavelow am Fr 16 Aug 2013, 10:18

Ich habe da kein Problem mit, nach einem Ende gab es auch immer wieder einen Anfang.
Ich auch nicht und kann das bestätigen aus diversen Anfängen und Enden Very Happy Zu 99,9999% ist es bei den Menschen die Angst vor dem Ungewissen und Bequemlichkeit wenn sie ihr bisheriges Leben ändern möchten und tun es dann nicht. Irgendwann ist es aber zu spät, mit 70 wie du schon sagst kann man meist nichts mehr anderes machen. Bei mir war es nur beim ersten Mal so, da hatte ich zugegebener Maßen Schiß meinen Job zu schmeissen (der mich abnervte). Danach fand ich aber einen noch besseren Job und so kamen dann noch einige mehr dazu und es wurde immer besser Very Happy  Dabei geht es immer irgendwie weiter. Und das sogar an jedem Ort dieses Planeten.

Back:

Ja das Daxen Treffen soll gigantisch sein. Sogar mein hiesiger Händler hat diese Tage dicht weil die gesamte Mannschaft dort am Edersee ist. Nun habe ich ja keine Dax, MSX und ähnliches. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen :-)
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2495
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neuauflage legendärer Hondamodelle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten