Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Nach unten

Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von tualek am Do 26 Sep 2013, 17:15

Das ganze hat zwar mit Yamasaki nichts zu tun, aber vielleicht kann ihm ja doch ein Elektrikspezialist helfen, da es im anderen Forum keiner kann.

http://www.motor-talk.de/forum/honda-c100m2-astrea-t4695195.html
avatar
tualek
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Honda CB500F , vorh. Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 44
Ort : upstairs

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von KarlKompott am Do 26 Sep 2013, 18:04

Du liebe Güte! Ich habe mir den Text mal durchgelesen. Mal sehen, ob ich begriffen habe worum es geht:

Da hat einer ein gebrauchtes und noch dazu total verbasteltes Mopped gekauft. Musste es wegen Getriebeschaden demontieren und restaurieren ... hat aber keine Markierungen oder Aufzeichnungen gemacht, wo er die Kabel bei der Demontage entfernt hat und weiß demzufolge nicht, wo sie hingehören. Obendrein ist der Kabelbaum in der Mitte durchschnitten ... endet hinten im Nirvana ... etc.

Naja ... ich sage mal sooo .... wenn ich die nächsten 10 Jahre als Aussteiger fern der Zivilisation verbringen wollte und nichts weiter zu tun hätte ... DAS wäre genau mein Projekt!!! Shocked  

Hier mein Lösungsvorschlag: Wenn ich in der Suchmaschine die Typenbezeichnung eingebe, finde ich eine Menge Explosionszeichnungen und auch Schaltpläne zu dem Fahrzeug. Da wäre es (meiner bescheidenen Meinung nach) das Vernünftigste, einen neuen Kabelbaum zu kaufen und ihn nach dem originalen Schaltplan anzuschließen.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von Gast am Fr 27 Sep 2013, 08:32

Ist doch eine normale Sternenlima!!!,...Very Happy 

blau-weiß = pick-up!!!--für die CDI und/oder Killswitch-Schalter!!!
Die beiden Kabel aus der Erregerspule,die (eingepackte) schwarz/rot = für die Zündspule--(Funken)
Gelb und weiß von den Lichtspulen = einmal zum Laderegler--dann Batterie--und andere Leitung auch Laderegler--aber Direktleitung zu den Verbrauchern--(bzw Kabelbaum)---gelb zu weiß geht hier auch---gleiche Spannungsabgabe von den Lade-/Lichtspulen-(bzw Verbrauchern!!!,...dieser Kabel!!!
Gelb und weiß allerdings aus dem Laderegler raus---wieder unterschiedlich!!----weil die Ladespannung dann mit höheren U/m
des Motors dann Aufsteigend sind,an Volt!!!,...die andere Leitung gleichbleibend knapp über 12 Volt für den direkt Verbrauch!!
Ist aber schnell ermittelt,...wenn Gelb zb mehr Volt erzeugt mit Betrieb des Motors/lima,dann ist es das Ladekabel!!,...und das
andere für den geschützten Verbrauch--(nicht ansteigend)
Mehr weiß ich erstmal nicht,aus dem Kopf!!!

Alpina














Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von KarlKompott am Fr 27 Sep 2013, 15:47

@alpina
Natürlich hast du Recht, dass sich der Anschluß der elektrischen Bauteile schon aus ihrer Funktion ableiten läßt. Quasi selbsterklärend. Very Happy 
Deine Angaben werden dem Restaurateur auf jeden Fall eine Hilfe sein.
Ich hab nur gedacht, für einen Laien ist es leichter, mit einem Schaltplan zu arbeiten. Und der Kabelbaum scheint ja auch ziemlich verbastelt zu sein. Ein neuer Kabelbaum ist doch besser als Flickwerk.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von Gast am Fr 27 Sep 2013, 20:00

Ja,den Kabelbaum braucht er eh,aber hatte gedacht,daß die Angaben von der Lima dann richtig zugeordnet werden können,
weil er woanders schrieb : ich brauche schnell einen ´´Funken´´ an der Kerze!


Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann dem Mann jemand helfen? Elektrikprobleme Verkabelung Honda Astrea

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten