Junak 901, 902, 121, 122

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Wunsch-Mobile am Mi 13 Nov 2013, 22:26

Hallo und guten Tag!

Ich möchte mich hier als Neuling in diesem Forum vorstellen.
Ich betreibe ein kleines Roller / Motorradhaus in München Trudering und vertreibe seit August 2012 im Bereich Moped / Mokick / Motorrad nun ausschließlich die Marke Junak.
Ich finde, daß man im Vergleich zu den Plastik Motorrollern entschieden mehr für sein Geld bekommt und nachdem ich im Juli 2012 mir die erste Junak 121 geholt hatte, war ich von dieser Marke wirklich überzeugt. So gut wie keine Reklamationen habe ich bisher von meinen Kunden erhalten. Ich fahre privat eine silberne Junak 121, da ich auf dieser sehr bequem sitzen kann (etwas kurze Beine Very Happy ).
Die Ersatzteile, die ich bisher benötigte, kamen innerhalb von 5 Tagen nach Bestellung, direkt aus Polen, sehr gut verpackt an.
Leider ist die Marke hier in München noch unbekannt und die Leute kaufen lieber eine 1000 Euro teurere Supermoto mit traditionsreichem deutschen Namen und ebenfalls aus chinesischer Produktion.
Da muss sich noch was ändern.

Wer also Interesse an einer neuen Junak hat, möge mich bitte kontaktieren.
Meine Tel.Nr.l autet 089 428571 .
Auch ich habe Sonderangebote und bei mir gibt's halt auch noch die Betreuung und Ersatzeile nach dem Kauf.
Aktuelles Winterangebot: Junak 901 in goldmetallic, neu nur EUR 1100.- frei München.

Viele Grüße
Dirk Wunsch  wunsch-mobile.de

Wunsch-Mobile
Händler
Händler

Fahrzeug : Junak 902
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 62
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://www.wunsch-mobile.de

Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von KarlKompott am Do 14 Nov 2013, 02:01

Na dann ... ein herzliches Willkommen!
Schön, dass jetzt auch einer der wenigen Händler für Chinabikes den Weg in dieses Forum gefunden hat. cheers 
Da werden sich die Kaufinteressenten freuen. Denn vor dem Kauf stellt sich für viele ja doch die eine oder andere Frage.
Wenn ich das richtig verstanden habe, gibts dort auch Ersatzteile. Ersatzteilquellen sind immer gut. Wink 
Ich habe mir eben die website angeschaut. Vielleicht könnte man den Forenadmin dazu überreden, die Adresse ins Chinaforen- Wiki aufzunehmen. Arrow 
http://chinamokickwiki.ch.funpic.de/doku.php?id=haendler
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Wunsch-Mobile am Do 14 Nov 2013, 19:38

Ja, das wäre toll!

Wunsch-Mobile
Händler
Händler

Fahrzeug : Junak 902
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 62
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://www.wunsch-mobile.de

Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Gast am Mo 23 Dez 2013, 19:02

Willkomen im Forum,

werden diese Junak Fahrzeuge aus China importiert oder in PL
hergestellt `?
gruss

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Wunsch-Mobile am Mo 23 Dez 2013, 19:08

Die Junak Fahrzeuge werden in Polen entwickelt und einige Komponenten (Motorteile etc.) werden in Polen gefertigt. Zusammengebaut werden sie in China. Die Endkontrolle erfolgt wieder in Polen.

Viele Grüsse
Dirk Wunsch

Wunsch-Mobile
Händler
Händler

Fahrzeug : Junak 902
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 62
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://www.wunsch-mobile.de

Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Gast am Mo 23 Dez 2013, 21:20

Danke für die schnelle Antwort,
auch ich bin der Meinung das solche Exoten mehr Aufmerksamkeit brauchen als diese " Roller ". Wäre mir Lieber gewesen das die " Junak`s" in Polen gebaut wären weil
irgendwie fehlt mir das Vertrauen zu den Fahrzeugen aus dem fernen Osten.
Werde mal weiterhin die Junaks verfolgen, grosse Erfahrungswerte über diese Marke sind noch Mangelware. Viel Erfolg mit der Marke Junak

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Wunsch-Mobile am Mo 23 Dez 2013, 22:16

Nun auch bekannte 2-Radhersteller lassen manche ihrer Modelle in China fertigen, so z.B. Peugeot, Kymco etc. Ja selbst Piaggio lässt in Indien fertigen. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass immer mehr Hersteller aus Kostengründen in China fertigen, oder teilfertigen lassen. Abgesehen davon kommen mittlerweile 99% aller Elektronikpodukte, egal was draufsteht, aus China. Blaupunkt, Nokia, Acer, Lenovo, Philips usw.usw. Ganz einfach lässt sich folgendes darstellen: Die Chinesen bauen das was man ihnen sagt. D.h. wenn ein Baumarkt einen Roller braucht und den Chinesen sagt: wir brauchen 10000 Roller und das Stück darf im Einkauf nicht mehr als 150 Dollar kosten, dann bauen die das, nehmen natürlich die Komponenten aus der untersten Qualitätsschublade. Das Ergebnis gibt dann den sogenannten Baumarktroller. Wenn man in China allerdings ein Fahrzeug für Einkaufspreis 800 Dollar ordert, dann bauen die Chinesen auch solche Modelle, nehmen dann allerdings qualitativ bessere Komponenten, wie zum Beispiel Vergaser aus Japan (so wie z.B. Keihin Vergaser, made in Japan, bei der Junak). Also: Chinesisches Produkt ist nicht gleich chinesisches Produkt. Wenn man einmal China bereist hat, kann man sehen, daß die Leute dort auch top Qualität produzieren können, wenn die Bezahlung stimmt.
Es gibt immerhin 160 Automobilfabriken in China, nicht nur chinesische, auch BMW, VW und Mercedes werden dort gefertigt.
So weit dies zur Erläuterung.
Viele Grüsse
Dirk Wunsch

Wunsch-Mobile
Händler
Händler

Fahrzeug : Junak 902
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 13.11.13
Alter : 62
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://www.wunsch-mobile.de

Nach oben Nach unten

Re: Junak 901, 902, 121, 122

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten