Yamaha DT50R Tagebuch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Do 21 Nov 2013, 20:25

Also, hatte ja vor einigen Wochen angekündigt, dass ich mir ein Winter/Offroad/Spaß-Moped hol, welches ich wie auch mit der Fantic vor einigen Monaten umbau. Letzte Woche, als ich meine üblichen Touren durch Mobile, Autoscout, Ebay und Quoka gemacht hatte, ist mir ziemlich schnell eine DT50R ins Blickfeld gekommen... Käufer angeschrieben, besichtigt und kurzerhat für 500€ ins Auto und nach Hause. Heute bin ich dann nach der Schule noch zur Versicherung, habe mir ein Kennzeichen geholt und bin heute ein wenig damit gefahren.

Nun zur DT:
Baujahr ist sie 1996 mit einem jetzigen Kilometerstand von 15600km. 2 Takte weniger als die Yamasaki hat sie auch, darf aber wegen dem Baujahr legale 50 Km/h fahren (im Moment läuft sie etwa 58 und da geht noch einiges). Ich denke, dass die Umbauphase erst in einem knappen Monat beginnt, da mir wegen dem Kauf der DT das Versicherungsgeld (370€!!!!) für die Derbi fehlt und ich auch gerade nicht die Zeit dazu finde (hänge ja bis nächste Woche noch am Autoführerschein fest)...

Was will ich umbauen?:
Zuerst sollte ein neuer Krümmer und ESD dran. Die sind ziemlich hinüber.
70er Satz und der größere Vergaser dürfen natürlich nicht fehlen
Ne neue Lackierung (da hat der Vorbesitzer ziemlich viel falsch gemacht)
Vielleicht spachtel ich ein neues Heck und der Sitz wird hinten schmäler und flacher gemacht.
Neue Blinker und neue Lampenmaske dürfen auch nicht fehlen
Vielleicht noch ein Digitaltacho...

Falls ihr Vorschläge,Fragen, Tipps oder Kritik habt, immer schreiben, bin für jeden Post dankbar der in diesem (zur zeit leider stillem) Forum geschrieben
wird.

avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von moritz7777 am Do 21 Nov 2013, 21:31

cheers 
Willkommen im Club,
läuft sie den einwandfrei ?
Zur lackierung,ich würde sie Schwarz(So wie sie grade ist ) lassen aber den Rahmen umlackieren.
Zur Lampenmaske,nehme am besten keine Doppeloptik,das passt der DT nicht .(Meine Meinung Very Happy )

Vorschläge:
Neuer Spiegel
Neue Griffe + Handguards
und die von die geschrieben Sachen.

Fall du eine Komplett andere Farbe nehmen möchtest kann ich dir das ja mal "Faken" wenn du willst.
Dann siehste wie sie drauf aussieht.

LG Moritz



PS: Falls interesse besteht würde ich auch einen Projekt Thread machen,fange aber so wie du auch erst in einem Monat an bounce 
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Do 21 Nov 2013, 22:33

Ja, sie läuft soweit ganz gut, bei ner Lampenmaske hätte ich an eine von Polisport gedacht, Spiegel mach ich auf jeden Fall andere dran, bloß muss ich erstmal schauen, was da gut zu passt.
Ob ich den Rahmen lackiere weiß ich nicht, aber wenn, dann frühestens im Frühjahr, dann kann ich das Ganze davor noch Sandstrahlen.
Farben "faken" kann ich auch (machst du das auch mit photoshop?)

Das mit deinem Projekt Thread wäre ne super Idee, an welches Moped hättest du da gedacht, Die TZR, deine Gilera oder was anderes?

MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Carisma84 am Fr 22 Nov 2013, 10:32

Schönes Teil, hatte zu meiner Berufsschulzeit ne DT125... Mein Gott haben wir das Teil damals gequält im Wald... Very Happy 

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 32
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von moritz7777 am Fr 22 Nov 2013, 15:12

Würde nen Thread zu meiner Gilera machen = Wiederaufbau und umbau zur Wald und Wiesen Bitsch Very Happy.

Meine Fakes mache ich eig. mit Gimp und dann Einfärben.Geht meiner Meinung nach am einfachsten und sieht auch noch gut aus .

Die TZR will ich eig. Ori lassen da ich die im April verkaufen will und dann ne 125er rankommt .
obwohl mich das schon reizen würde.Habe mal eine gesehen die schaft mit 80ccm,selbstgebauten Auspuff und den ganzen krimskram locker 135 und da hat er sie noch nicht mal ausgefahren O.o .(David Mertes falls du ihn kennst Very Happy )

Zu den Spiegeln kennst du die kleinen die du so unter den Lenker klappen kannst ? Die sehen ganz in ortnung aus .
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 22 Nov 2013, 16:18

Hätte jetzt an endurospiegel, also zum einklappen gedacht... Naja in der nächsten Zeit werde ich erstmal den Öltank abklemmen und eventuell schon lackieren. Mal ein paar poröse Schläuche wechseln und die verrosteten stellen entrosten. Wie ich halt zeit und Lust dazu habe das Ding herzurichten...
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mo 25 Nov 2013, 20:07

Der Öltank ist ab, habe beim abmachen des Schlauchs gemerkt, dass da was verstopft war, soweit alles abgedichtet und jetzt läuft sie um einiges besser als davor.
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 06 Dez 2013, 22:47

So, nach 10 langen Tagen der Inaktivität (dafür erstmal: Entschuldigung) und des Bestellens neuer Teile, ist es gestern und heute mit dem Umbauen weiter gegangen. Habe mir gestern einen blau eloxierten Lenker dran gebaut, angefangen, die Schalter und Ähnliches zu lackieren (4 Schichten Weiß, 3 Klarlack), diese trocknen noch bis morgen mittag und dann kann ich alles anbauen. Lenkergriffe habe ich auch neue bestellt (passend zur Farbe des Lenkers).



Heute habe ich noch das Heck von der 2. Fantic, die ich glücklicherweise nicht komplett verkauft habe, angepasst und mir einen passenden Kennzeichenhalter gebastelt.





Was kommt als nächstes?:
also, morgen werde ich, soweit ich dazu komme, alles wieder befestigen und alles was so noch ankommt montieren.

Was in nächster Zeit noch bei mir ankommt:
Tacho
LED Blinker
Handschalen (erst an Weihnachten)
Mini Rücklicht
Killswitch (nur zu testzwecken für 2.50 aus china bestellt ^^)

Also, ich wünsche euch noch einen schönen Abend
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Gast am Mo 09 Dez 2013, 00:06

Lese hier gespannt weiter!!!,..Very Happy 
Finde es echt Super,...das Du so viel Spass am Schrauben hast!!!,....Very Happy 
Solltest Dich hier in ´´Alpina III.´´,.....umbenennen!!!,...Wink 
Wenn Du mal Hilfe brauchst,...in Sache Tuning des Zylinders!,..kein Problem!!,..Very Happy 
Den Ein-und Auslass,..kann man Super schön bei einen 2-Takter erweitern,...für eine spürbare positive Leistung!
Nur gewusst wie?,....grins!!!,...pirat 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mo 09 Dez 2013, 06:06

Danke erstmal für das positive Kommentar. Aber in Alpina 3 würde ich mich dann doch nicht umbenennen... Fehlt halt auch irgendwo noch die jahrelange Erfahrung Wink

Ich hoffe, dass heute noch ein paar Teile ankommen. Die Blinker, das Rücklicht und der Tacho sollten langsam mal kommen. Hatte vor mir den Tacho (Sigma Sport BC1009) in das Lenkerpolster zu machen, also in der Mitte einfach ein Stück raus zu schneiden und den Tacho dann rein zu Klemmen.

Beim Zündschloss hätte ich an sowas gedacht, bloß, dass ich das auch an den Lanker Klemme:
http://imageshack.com/i/4ndsc00508og1j

MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Carisma84 am Mo 09 Dez 2013, 09:59

Einfache Zündschlösser von den verschiedensten Mopeds habe ich noch liegen falls du was brauchst... einfach melden... Wink 


Klasse Arbeit die du da machst...

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 32
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mo 09 Dez 2013, 11:43

Danke für das Lob, Zündschlösser brauch ich keine, habe noch eins von der Fantic und das von der Yamaha, das sollte reichen. Mein Bruder hatte mir noch angeboten, mir über seine Schule eine Halterung zu Fräsen... Mal sehen, was ich mache Very Happy
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Carisma84 am Mo 09 Dez 2013, 12:57

Habe letztens bei einer Harley gesehen wie einer ein altes Zündschloss von Renault (glaube ich) verbaut hat, wo man sone *Karte* hat die man da rein steckt und dann per Knopf startet. Das war echt ein Hingucker...  Very Happy  Aber wohl nicht sehr Off-Road geeignet... Mad 

________________________________
Wenn jeder dem anderen helfen wollte, wäre allen geholfen.
avatar
Carisma84
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Zipp Neken 50
Anzahl der Beiträge : 1074
Anmeldedatum : 14.02.12
Alter : 32
Ort : Ruhrgebiet

Benutzerprofil anzeigen http://www.mokick.wg.vu

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mo 09 Dez 2013, 21:35

So, der Tacho und die Handguards sind heute gekommen, hatte aber noch keine Zeit, alles anzubringen... Naja, hoffe, dass das morgen klappt.
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 13 Dez 2013, 23:26

Sooo... ein paar Sachen habe ich wieder umgebaut.
Als erstes habe ich eine mini Rücklicht von Shin Yo angebracht




Danach kamen noch meine ganzen Schalter und der Tacho dran, Handguards hab ich auch gleich dran gemacht Very Happy





Zur Zeit baue ich mir noch einen Halter für das Zündschloss. Das Meiste an Elektrik sollte vorne acuh weg kommen, Öl anzeige, Blinkeranzeige und das Licht für den Leerlauf braucht ja eh keine Sau ^^.

MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mi 18 Dez 2013, 21:30

Der Halter für das Zündschloss ist fertig geflext ^^




So, was in den nächsten Tagen kommen sollte, wären LED Blinker.
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Mo 06 Jan 2014, 00:06

Lange Zeit war nichts, jetzt war ich wieder ein wenig dran ^^
Habe mir von einem Kumpel nen Gianelli Krümmer+Endtopf geholt, das Problem dabei war aber, dass aus dem Endtopf die Dämmwolle und quasi alles andere entfernt war, deswegen habe ich nur den Krümmer verbaut...
Hab jetzt, um halbwegs unauffällig zu fahren die Originale Lampenmaske verbaut.


Habe dann noch einen Blinkerhalter gebaut, wobei die LED Blinker nicht, oder nur bedingt funktionieren wollen... ich werde deswegen auf jeden Fall Halogen-Blinker verbauen...
Wegen den LED Blinkern wird nun auch durch das Blinken die Stromzufuhr ein und aus geschaltet. Das Ganze hat den lustigen Nebeneffekt, dass dadurch mein Rücklicht blinkt ^^



MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 11 Apr 2014, 21:47

Moin moin erstmal, lang isses her Wink

Knapp 4 Monate wurde ist hier also nichts mehr passiert, doch vor einem Knappen Monat habe ich ja die DT meinem großen Bruder überlassen. er ist die letzten Wochen ein wenig Enduro mit mir zusammen gefahren und war so fasziniert, dass wir kurzerhand entschlossen haben das Projekt wieder aufleben zu lassen. Also haben wir erstmal die ganze Verkleidung abgebaut, Motor raus, alles soweit überprüft und nun wollen wir das ganze mal ein wenig "überarbeiten". Also wurde am Mittwoch diese Woche ein 70er Satz it Schmiedekolben, Dichtungen etc. bestellt, ein 20mm Vergaser (original 14mm) wurde auch bestellt und ist zusammen mit dem Bedüsungs-Set heute angekommen. Ebenso haben wir Carbon Membranen und ein paar Kleinigkeiten bestellt. Der Umbau des Zylinders wird leider erst nächsten Samstag oder Sonntag stattfinden, da ich die Woche noch in London bin Very Happy
Alle Verkleidungsteile wurden heute hochdruckgereinigt und werden morgen geschliffen und bestenfalls schon lackiert. Die Farben sollen Schwarz (Verkleidungsteile) und Neon-Grün (Rahmen+Werkzeugkasten) werden. Heck wurde nun noch eins von einer Cross Maschine (ich glaube Honda CRF oder sowas in der Art).
Hier habe ich mich am Werkzeugkasten versucht ^^



So sieht also gerade die DT aus. Bin noch am überlegen, ob ich den Rahmen Sandstrahlen oder schleifen soll...



MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von wavelow am Sa 12 Apr 2014, 07:25

Wenn du schon die Möglichkeit hast: sandstrahlen
Und dann pulverbeschichten. Viel besseres gibts ja eigentlich nicht.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Sa 12 Apr 2014, 07:50

Da spielt halt irgendwo die Kostenfrage mit... Sandgestrahlt und Lackiert habe ich schon. Habe auch ein paar Freunde die mir dabei helfen würden...
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Sa 26 Apr 2014, 22:38

So, 70er Satz ist verbaut, Moped komplett lackiert, bilder und eventuell Videos kommen die nächsten Tage noch... Der Vergaser muss soweit noch abgestimmt werden, ich denke, da kann man noch 2-3 PS rausholen. Sportluftfilter wird auch noch die Tage bestellt.
MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 02 Mai 2014, 20:13

Auch hier ist wieder viel passiert Smile
Ich fange mal bei den Bildern, die ich euch im vorherigen post versprochen habe an:

Erst habe ich alle Verkleidungsteile geschliffen und in Mattschwarz lackiert:


Später noch Gitter an die Frontverkleidung geklebt und alles an den schön an neongrün lackierten Rahmen gebaut ^^ jetzt sieht es soweit richtig gut aut, mit dem YZ Heck


Wie ich im Kreidler Umbau Tagebuch schon berichtet habe, habe ich jetzt die Maske der Kreidler an die DT gebaut, morgen kommt noch ein Kotflügel einer KTM EXC an das gute Stück, mal sehen, ob alles soweit passt ^^

MfG, Streetfighter
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Gast am Fr 02 Mai 2014, 20:41

Immer nur am Schrauben,.... Very Happy 
Bist ja schlimmer als ich,... Wink 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am Fr 02 Mai 2014, 22:30

ALPINA II. schrieb:Immer nur am Schrauben,.... Very Happy 
Bist ja schlimmer als ich,... Wink 

Alpina
Wenn, dann richtig ^^
Bringt mir Erfahrung und ist auch ein super Hobby, hat mir auch nie richtig Spaß gemacht irgendetwas 100%ig original zu lassen Very Happy
Die frage ist bloß, was ich mit 18 mache, erstmal noch auf was gescheites sparen oder mir was zum schrauben kaufen... Naja, bin zur Zeit eh fast täglich in meiner Werkstatt und bau entweder an der Kreidler, der DT oder an der Kawasaki ER5, die mein Dad letztens zu nem Spottpreis mitgebracht hat Smile
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von streetfighter136 am So 15 Jun 2014, 12:01

Da die DT ja letztens ihren Geist aufgegeben hat habe ich jetzt gestern mal den Zylinder abgebaut. Legierung ist quasi komplett unten, innen sind Riefen und der Kolben ist an einer Seite quasi komplett abgeschliffen. Alles in allem kann man davon ausgehen, dass es ein Kaltfresser war, also der Motor in kaltem zustand auf Vollgas geplagt wurde.
Warmfahren nie vergessen!!!
Ich denke mal ich hab draus gelernt. müssen jetzt halt schon wieder fast 100€ in Reperaturen gesteckt werden. Eingefahren muss sie dann auch wieder werden. ich denke, dass ich so ab nächstem Monat mit den Reperaturen anfange.
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamaha DT50R Tagebuch

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten