Yamasaki YM50-9D

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Sa 30 Nov 2013, 18:28

Nach langem warten, und direktem Besuch in der Werkstatt, steht sie mir nun voll funktionsfähig zur Verfügung.





Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Sa 30 Nov 2013, 18:36

Cool,...wie damals meine!!!,...aber mit den originalen LED-Leuchten,...genial!!!
Wann machen wir sie...schneller!!!,..????,...Very Happy 
Ich würde Vorschlagen,...nach der Einfahr-Zeit,... von ca. 500 bis 600 Kilometer!!,..Wink 
Und das originale YMR-Schildchen fehlt bei Dir,...an der Seitenverkleidung,...unter der der höhe ca. der Sitzbank!!!,...Wink 


Alpina


Ps: Meine damals,....geputzt!!!,...Very Happy ,....ca. mit 3600 Km Laufleistung und original schwarzen Felgen,ab Werk !!!,...wie ´´Neu´´


Zuletzt von ALPINA II. am Sa 30 Nov 2013, 18:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Sa 30 Nov 2013, 18:53

Smile
2er Stecker zur kurzen Probe schon gezogen Smile

joar hab an 500km gedacht

Wenn es draussen nicht so Kalt wäre Sad



Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Sa 30 Nov 2013, 18:57

An 500km,...ist ca. ok!!!,...für die Einfahrt-Zeit!!!
Das Stecker ziehen ist ja noch keine richtige Geschwindikeit,...können ja alle,....ich meine richtig Power!!!,...Very Happy 


ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Sa 30 Nov 2013, 19:01

Die Kfz-Werkstatt hat auch gemeint lass mal gleich was dran machen Smile hehe

Und was ich aber eine Sauerrei finde! Der Rost im Tank (Deswegen gleich der KF)



Naja wird bei Erstinspektion Versiegelt. Dennoch Sauerrei Smile

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Sa 30 Nov 2013, 19:14

Das ist nicht gut,...für eine ´´neue Maschine´´,..eher grosser Misst!!!
Meine YMR hatte das nicht so schlimm,...wie Du das hier mit deinen Fotos wieder gibst!!!,...oh ha,...!!!!,...affraid 
Würde ich sofort beim Händler reklamieren,....der Tank ist wohl in 2 Jahren dann ´´Durch´´,.. anders gesagt: Rost-Tod!!!
Jemand hier aus dem Forum hatte das auch schon mal so heftig,...mit einer neuen Maschine,...dem haben sie den Tank dann über den Postweg getauscht!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Sa 30 Nov 2013, 19:19

Habe bereits eine Email an den Händler geschickt, warte nur noch auf die Antwort.

Mal sehen was kommt.

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Sa 30 Nov 2013, 19:25

Wer ist der Händler???

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Sa 30 Nov 2013, 19:29

A-Rad
Bisher sehr Kulant, auch was den neuen Vergaser anging.

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Sa 30 Nov 2013, 19:43

Dann Bete,....daß er dies auch mit dem Tank macht!!!--( ersetzen ),...ohne Stress!!!,...Wink 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Mi 04 Dez 2013, 16:55

Tank wird ersetzt. kommt Ende nächster Woche
Bin ich froh drum !

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Mo 23 Dez 2013, 07:23

So Leute ... nach einer Probefahrt ... 20 Km villt. flog mir doch gleich ds Windschild um die Ohren...
Man wurd ich SAUER...

Nach Rücksprache mit A-Rad... es wird ersetzt... OK

6 Tage Später kam dann das Packet (Tank+Windschild) = Windschild OK
ABER der Tank ... (Blutdruck steigt)
...
Der ist Schlimmer wie der alte ... von aussen unterm Lack durch die Rost blasen zu erkennen...
auf der Innenseite mit schwarzem Edding ein großes G (Garantie wohl)...
Man war ich ... (ihr wisst schon)

Nach Rücksprache mit A-Rad... zurückschicken er willl ihn sehen, ein Kollege soll ihn geschickt haben (???)

Nunja ... nun wieder warten auf einen "NEUEN" Tank....

bisher keine zuverlässige Maschine !
Ich hoffe echt auf bessere Zeiten (und wärmere Smile )

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gast am Mo 23 Dez 2013, 08:29

Wer weiss, evtl stand das G ja auch für,gebraucht, wenn der so scheisse aussieht

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Torsten Bronner am Mo 23 Dez 2013, 09:54

auch möglich ja ...

Torsten Bronner
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 31.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki YM50-9D

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten