yama in service

Nach unten

yama in service

Beitrag von Serafin am Do 14 Jul 2011, 20:47

Hab meine 1500 km Inspektion gemacht und jetz geht mein yama Wie die letzten Schrott ....
Vor Inspektion ist Sie super gelaufen , 65 kmh mit 45 cdi jetz nur noch 55 und hat keine Kraft mehr .
Und die ritzel hinten ist beweglich .... Ich krieg die Krise
avatar
Serafin
Kenner
Kenner

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 31
Ort : Durmersheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Gast am Do 14 Jul 2011, 21:29

Hast Inspektion selber gemacht oder durch Werkstaat? wenn durch Werkstaat gemacht wurde dann würde aber mal die Leute an kragen gehen und Fragen was für Rotz Arbeit abgeliefert haben kann ja nicht sein das Mofette durch Inspektion Schlechter Läuft als vorher und Ritzel Lose ist,bei so eine Werkstaat würde nicht mehr hingehen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Machinehead am Do 14 Jul 2011, 21:43

Denen würde ich geben, ich meine die von der Werkstatt, die Dir Dein Moped geschrottet haben.
Falls noch Garantie drauf ist, würde ich bei ZA neue anfordern und soll er der Werkstatt in Rechnung stellen Twisted Evil
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Serafin am Fr 15 Jul 2011, 06:28

Ja es war alles gemacht in Werkstatt (2 Rad Werkstatt)
Aber der Mechaniker ist gut ... Ist n gute Werkstatt....
Deshalb verstehe ich nicht was ist schlecht gelaufen
Er hat Öl gemacht und n allgemein Inspektion, und die Ventil spiel eingestellt,
Das was alles .... Was konte passieren ???
avatar
Serafin
Kenner
Kenner

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 31
Ort : Durmersheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Gast am Fr 15 Jul 2011, 08:39

Na evtl hat er das Ventilspiel nicht richtig eingestellt, würde mal nachfragen wie er Ein und Auslass eingestellt hat, wobei es schon äußerst merkwürdig ist das das hintere Kettenrad locker ist, das hätte bei der Inspektion doch erst recht auffallen müssen, soweit zum guten Mechaniker What a Face

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Serafin am Fr 15 Jul 2011, 17:19

Ich gehe nexte Woche wider in Werkstatt...
avatar
Serafin
Kenner
Kenner

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 31
Ort : Durmersheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: yama in service

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten