mal wieder was zu tun...

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 15:38

keine sorgen, die ist noch da. die kontermutter

auf was sollte denn das wellenrad stehen? das O oder? eigentlich steht es auf garnichts, aber ok. dann werde ich die einstellung dennoch so machen.

wie drehe ich den motor per hand?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 15:47

Dann mach die mal janz flott wieder drauf !!

Den Motor kannst du mit der Hand wenn die Zündkerze raus ist am Polrad oder du steckst vorne auf das Polrad ein Ratsche wenn du eine hast.
Dann gehts am einfachsten wenn die Zündkerze raus ist.

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 15:57

achso meisnt du das. das, was ich die ganze zeit getan habe... am polrad drehen mache ich dann auch. wenns knackt, ist es zu stramme...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 16:46

Ich drück hier auch nochmal die Daumen..

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 17:54

Und wie siehts aus ?

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:02

bin grad erst wieder hoch... werd wohl morgen nochmal ran müssen. so ein perverses schäppern konnte ich jetzt nicht mehr hören, aber irgendwas klackert da noch. vielleicht auch schon was anderes zu schaden gekommen, ich weiß es nicht. eine probefahrt zu machen traue ich mich irgendwie nicht.

ich hab ein video gemacht. ich lade es nachher nochmal hoch und stelle es auf "öffentlich" ;)vielleicht hört man das ja. müssen wa sehen.

ansonsten.... sie sprang an, wie immer... ich hab mir mörderisch den finger aufgekloppt... und jetzt geh ich erstmal baden. ich seh aus wie hulle. die schrauben für die motorplatte reinzukriegen war ein kampf vom feinsten.

feierabend für heute...

nachtrag: beim zünden ohne kerze war alles ruhig. konnte nix verdächtiges hören

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:05

Freut mich das die Kiste nicht brennt oder zerkloppt ist Wink

Wenn du den Link gesetzt hast schau ich mir das noch an,ich wollt jetzt gleich mal eine runde zocken.So lange werde ich dann noch warten.

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:07

na gut. dann lade ich das noch vor dem verdienten bad hoch Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:09

Sehr gut,dann haste dein Bad aber sowatt von verdient....

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:09

Annikro schrieb:ich denke ich kriege es nicht gebacken. de kolben ist oben (schraubendreher geht nur ein wenig rein). alpina schrieb, das dann die kolbenringe?! frei beweglich sein sollen. da bewegt sich nüscht. egal wie viele drehung ich am polrad mache, de kolben is bei jeder oben wenn ich das t erreiche. ist das normal? wo genau kommt das 0,05 blättchen rein? ich bin extrem verwirrt. da ist sehr viel freiraum...


Kipphebel,....nicht Kolbenringe Very Happy 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:10

Ich hab mir fast gedacht das die etwas durcheinander gehauen hat,nicht weiter schlimm....Ich hab zwischen den Zeilen gelesen Wink

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:14

ist mir im nachhinein auch aufgefallen... was soll´s, ich war stinksauer. Very Happy

video dauert noch 16 minuten -.-

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:15

Macht doch nixe...

Aus dir machen wir noch eine Schrauberin vom feinsten Wink

Dann bauste das Ding mit verbundenen Augen auseinander und wieder zusammen.... lol! 

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:17

oha, das wird dauern... und erfordert eine meeeenge geduld von euch Very Happy

ich überleg die ganze zeit, ob die nicht schon immer so leicht geklackert hat... ich kann mich nicht richtig errinnern, aber schöner wärs wenn nix mehr klackert. wenn das jetzt nichts schlimmes ist, akzeptier ich das auch so Very Happy

noch 9 minuten laut youtube

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:17

Was hast du denn alles abgeschraubt? Very Happy ,...hast ja nee Großbaustelle draus gemacht!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:20

alpina... ich hab eigentlich nur das gemacht, was geplant war.

tank kontrolliert (leckt nicht), hahn ausgewechselt und den neuen dabei vielleicht geschrottet (tropft ohne ende, aber zumindest lässt er sich schließen), ventile, da wo das ritzel drin ist mal sauber gemacht (meeeega schlammig), schrauben an die motorplatte geknallt (dabei ist mir der finger uffjeplatzt :Dund eine kriege ich nicht ganz rein), achsmutter kann ich frühestens montag machen, da eine kollegin mein werkzeug dafür hat, benzinschlauch gewechselt (dicker mit gewebe), vergaser gereinigt, luffi gereinigt... und jetzt hab ich keinen bock mehr auf schrauben Very Happy

NACHTRAG: die karre ist ja auch eine einzige großbaustelle Very Happy


Zuletzt von Annikro am Sa 29 März 2014, 18:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:22

Annikro schrieb:oha, das wird dauern... und erfordert eine meeeenge geduld von euch Very Happy

Hehe,der Onkel Alpina und der Onkel Alex teilen sich die Probleme auf und dann brauch man nur die hälfte der Gedult...Das geht schon.Vielleicht finden wir noch ein paar andere Onkels die mitmachen dann wird die Gedult unendlich lange halten Wink

Da machen wir demnächst Fernkurse per Skype oder so... affraid lol! 

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:25

Und warum kommt gleich ein Vidio?,...habe das alles noch gar nicht richtig durchgelesen!!!
War noch  Sleep 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:26

meckert dann aber nicht mit mir rum, dass ich nerve  Laughing Wink

ich habs jetzt selber noch nicht angeschaut...
https://www.youtube.com/watch?v=CbNOOoPvC2M&feature=youtu.be

alpina: weil es noch leicht klackert. kein schäppern mehr, aber klackert bzw.... ach keine ahnung. da fällt mir grad ein wort für ein. son mix aus summen und klackern vielleicht?!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:31

Hattest du, bevor du die Kontermutter von der Einstellschraube gelöst hast,mal geschaut wieviel Platz das 0,05er Blatt zum Ventil hatte?


Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:32

Kann das Video wieder nicht sehen,selbe meldung wie eben.Ich lad es aber wieder unter.Hat ja nur 5 Mb..Also ein paar sekunden gedult....

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:34

ne hatte ich nicht. ich hatte mich verguckt und dachte da ist mega viel platz. im nachhinein betrachtet war das wohl nicht der fall (der vor wut aus meiner nase austretende dampf vernebelte wohl meine sicht). ich konnte aber schon ein bisschen drehen, bis ich auf das blatt stieß.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von AlexB am Sa 29 März 2014, 18:34

Also für mich hört sich das richtig gut an,Gut gemacht !!

Alex
avatar
AlexB
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM-R 50-9
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 48
Ort : NE

Benutzerprofil anzeigen https://www.dailymotion.com/Toolfix

Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:37

bist du dir da sicher? vielleicht hört man das ja auf dem video nur nicht Very Happy

dennoch kann ich keine probefahrt machen, bis der andere hahn hier eingetroffen ist. es tropft wirklich extrem. der wird nicht vor dienstag/mittwoch hier sein -.-

und ich weiß grad noch nichtmal, ob meine kollegin mich mitnehmen kann zur schule oder nicht. ich liebe sowas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:39

man hört das wenn dann nur, bevor ich am gasgriff drehe...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gast am Sa 29 März 2014, 18:41

Hört sich so eigentlich sauber an,ausser das der Motor etwas sehr unruhig läuft!!!
Zu eng haste die Ventile aber nicht gemacht,?,..das Einstellblatt ging auf jedenfall dort nach dem anziehen der Kontermuter noch
saugend durch?

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: mal wieder was zu tun...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten