meine YAMASAKI YM50 8B

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Momo am So 30 März 2014, 11:27

Hallo,
endlich Sonne und da habe ich ein paar Bilder gemacht!
Mein Stolz, meine YAMA ....






Die Kabel .... kann ich da was machen das die nicht so ganz arg sichtbar sind ??
Und was sind das für Haken, die nach innen gedreht sind? Ist das für eine Werkzeugtasche o.Ä.?

Gruß Momo
avatar
Momo
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YAMASAKI Y50 8B
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.03.14
Ort : Eberswalde

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Gast am So 30 März 2014, 12:06

Die Haken sind bei mir auch dran, denke mal ist für Leder Rolle (Tasche)  habe aber nie eine dran gemacht, Glückwunsch deine sieht noch gut und gepflegt aus, ich habe sie auch in schwarz, macht meiner Meinung viel her, was die Farbe betr.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von wavelow am So 30 März 2014, 12:10

Gratulation!!! Sieht schön aus deine Yama!  Very Happy 

kann ich da was machen das die nicht so ganz arg sichtbar sind
Ja das kannst du. Ich nehme z.B. für sowas Schrumpfschlauch. Bekommst du bei Conrad oder sogar manchen Baumärkten (Hornbach z.B.) in der Elektroabteilung als Meterware in schwarz und anderen Farben. Problem beim Schrumpfschlauch: Man muss alle Kabel demontieren um sie in den Schlauch stecken zu können. Dafür hält sowas lebenslang.

Alternative Lösung: Sehr gutes Isolierband verwenden. Am besten eines welches sich beim ziehen selber verschweisst. Sowas gibts beim Elektrofachhandel oder auch Conrad dürfte das haben.
Dann alle Kabel abstecken und schön sauber mit dem Zeug umwickeln bis fast an die Stecker. Fleissarbeit, aber die Optik belohnt dich dafür.


Und was sind das für Haken
Die sind bei dir einfach nur falsch montiert. Die gehören um 90° verdreht an die Holme und nach hinten an die Gabel. Also an die andere Seite der Schraube. Das sind nämlich einfach nur Führungen für Tachowelle und den Bremsschlauch. Wenn alles auch so passt, kannste die auch abnehmen oder eben eine Tasche ranhängen  Laughing 



avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

kabel

Beitrag von Momo am So 30 März 2014, 12:18

Hallo wavelow,
danke Dir!
mit dem Schrumpfschlauch da traue ich mich noch nicht ran ...  Embarassed 
aber das mit dem Iso Band das werde ich versuchen!  Laughing 
Gruß Momo
avatar
Momo
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YAMASAKI Y50 8B
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.03.14
Ort : Eberswalde

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Momo am So 30 März 2014, 12:24

avatar
Momo
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YAMASAKI Y50 8B
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.03.14
Ort : Eberswalde

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von wavelow am So 30 März 2014, 12:41

Ja das meine ich. Aber auch dessen Anwendung erfordert etwas Übung. Denn es verschweisst sich nur wenn man gleichzeitig stramm zieht. Sonst klebt da nämlich nix.

Gutes Markenisolierband sollte es aber auch tun und ist am einfachsten zu anzuwenden. Aber nimm wirklich gutes Band und kein NoName Produkt!
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Momo am So 30 März 2014, 12:45

Danke!
Versuch macht klug ... nehme Deine Hinweise dankend an und werde berichten!
Gruß Momo
avatar
Momo
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YAMASAKI Y50 8B
Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 03.03.14
Ort : Eberswalde

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Gozilla21 am Sa 05 Jul 2014, 12:57

Deine Yamasaki sieht gut aus.Habe mir auch seit 14 Tagen eine zugelegt

Gozilla21
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki Ym 8B
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 14.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von asse am Sa 05 Jul 2014, 20:00

Das mit dem selbstverschweissenden Band ist gut gemeint ...aber wie Wavelow sagt ... etwwas übungsbedürftig und ... mitunter ...nicht so einfach zu lösen.

Daher wie vorgeschlagen:
Am besten Isolierband oder einfach so schwarzes breites Klebeband (meist in grau ... zum Abreissen ... nur halt schwar ...ihr wissst schon, was ich meine ;-)).

Achtung:
Falls Deine Griffe so abartig stinken wie meine damals .... weg damit. Wer weiss, welche üblen Chemikalien sich daraus auf dem Weg in deine Lunge, Haut etc. machen. Stichwork: PAK.
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Gozilla21 am Sa 05 Jul 2014, 20:55

Meine Griffe sind Top.Gottseidank...Smile

Gozilla21
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki Ym 8B
Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 14.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: meine YAMASAKI YM50 8B

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten