Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Mo 07 Apr 2014, 05:50

Hey,

habe mir eine umgebaute Zipp Pro 50 (Bj.2012) mit 125ccm Loncin Motor (kleiner Ritzel vorne, Sportluftfilter, Vergaser) gekauft.

1. Lautstärke:

- Da ich nicht zu sehr der Rennleitung auffallen möchte, habe ich an Dämmwolle oder einem DB Killer gedacht.
Was für Maße muss der DB Killer haben?
Muss ich den Auspuff immer noch aufbohren und neu vernieten um Dämmwolle zu verlegen?

2. Probleme:

- E-Starter funktioniert nicht (Batterie voll und neu), Vorbesitzer sagt geht so auch nicht mit dem Motor?
- Tacho funktioniert nicht, soll wohl falsch angeschlossen sein? Neue Tachowelle kaufen? Elektronik überprüfen?
- Sportluftfilter hat wohl keine E-Nummer? Welchen kann ich mir zulegen? Passt der vom Skyteam für die 50er auf den 125er Loncin?

 ~ alles in allem ein großes Bastelfahrzeug, jedoch irgendwie genau das wonach ich gesucht habe.

Bitte um euren Input. Danke!

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von leahcim am Mo 07 Apr 2014, 14:45

Guten Tag zhou1,

Also erstmal Gratulation zu deinem Kauf und Vorhaben.

Zu 1. Db Killer ist zu empfehlen, weil Dämmwolle wird entweder irgendwann brutzeln oder rausschießen wird. Davor solltest du aber die Drossel im Krümmer entfernen, weil der Auspuff für 50ccm gedacht ist und sich sonst nicht die gewünschte Leistung entfalten wird. Und wegen der Größe des DB Killers (nachmessen) :-)

Zu2. Dreht der Starter gar nicht oder dreht der Motor nicht oder springt der Motor beim leiern nicht an?

Ist eine Tachwowelle. Ölen und anschrauben, lockert sich gerne mal. Wenn dann immernoch nicht geht, abschrauben am Tacho, Vorderrad drehen und schauen, ob sich die innenwelle mitdreht. Wenn nicht, Welle oder schnecke defekt, wenn mitdreht, defekt am Tacho.

Gib in der Suchmaschinen einfach sportluftfilter mit e-nummer bzw. E-geprüft ein. Weil legal ist deine karre dann eh nicht mehr :-) achte dabei auf die AnschlussGröße deines Vergasers.

Wenn noch Fragen sind, stell sie :-)
avatar
leahcim
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ym-r xxx
Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 23.01.12
Alter : 31
Ort : Capital

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Mo 07 Apr 2014, 20:55

Das geht ja schnell!

Ich werde sie vorerst nur mit 50er CDI fahren und versuche der Rennleitung nicht allzu aufzufallen.

Der Starter geht gar nicht, wenn er betätigt wird.

Habe verschiendene Sportluftfilter von Skyteam gefunden die, mit E-Nummer , für die 50er Dax sind. Kann ich diese problemlos bei dem größeren Motor/Vergaser verbauen?

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von leahcim am Mo 07 Apr 2014, 21:55

Wichtig ist, das du dann die Abstimmung hinbekommst, weil du veränderst mit jeder Kleinigkeit (übertrieben gemeint) die Einflüsse des Gemischaufbereitung. Das heißt anderer Hubraum, anderer Luftfilter usw. = vergaser anpassen. Weil mit einem sportluftfilter verkürzt du den ansaugweg und veränderst auch die Strömung. Und ein geschultes Ohr hört den Unterschied von einem 50ccm einzylinder und einem 125ccm einzylinder. Also wenn es die darum geht, nicht so viel Aufmerksamkeit zu erregen, heißt das:

45km\h - 49,9km\h fahren, wo die Wächter der Straßen sich aufhalten,
Auspuff am besten leise drehen mit db Killer
Und vor allem keine übertriebenen optischen Aufwertung (ich werde oft herausgezogen dank matt schwarz und laut) aber bei mir ist das egal, wie es bei euch in der Umgebung aussieht kann ich nicht beurteilen.

Und nun zu deinem Startproblem.
Überprüfe folgendes:
Magnetschalter unter der mittleren Rechten Verkleidung. Steckverbindung vom StartSchalter und Anschluss am Starter. Irgendwas da muss faul sein, wenn es nicht ein Kabelbruch ist.

Edit: würde dir gern Bilder von den Messschritten schicken, aber geht aus technischen gründen bei mir Grad nicht.

1.Zundung an
 Gang auf neutral (sonst startet sie sowieso nicht, außer bei gezogener kupplung)
2.Multimeter auf 20v gleichspannung
3.StartKnopf drücken und dabei von Batterien masse auf MagnetSchalteransteuerung messen.

Kommt nix an, ist davor ein Problem, wie Steuerstromschalter oder Kabel dort hin. kommt Spannung an, weiter messen bis du irgendwann beim Starter ankommst. Und achte dabei auf spannungsabfall, das heißt, die Voltzahl die du misst sollte nicht unterwegs stark abfallen, weil das bedeutet du hast Übergangswiderstände durch korrosion, Bruch oder ähnliches. Falls du noch Fragen zum messen hast, frag einfach


Zuletzt von leahcim am Mo 07 Apr 2014, 22:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Erweiterung des Messbeitrages)
avatar
leahcim
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ym-r xxx
Anzahl der Beiträge : 430
Anmeldedatum : 23.01.12
Alter : 31
Ort : Capital

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Di 08 Apr 2014, 03:11

Alles klar, ich berichte dann die Tage über das Ergebnis der Multimeter-Werte.
edit:
http://www.kazumaracing.com/loncin-125cc-engine-complete-speed-manual-kickstart-p-9930.html

hier steht wirklich "New Loncin 125cc Engine with NO electric starter". Also brauch ich da gar nicht erst versuchen, denke ich...


Zu den Dämmmatten. Ich habe welche in der Bucht gesehen für 30 EUR die 1000°C Stand halten sollen. Also wegbrennen wird damit nichts so schnell, oder?
~ so grad mal DB Killer und die 1000°C Dämmwolle gekauft.




Was die optische Aufwertung angeht, die Zipp Pro kommt schon in grellem Neongrün... Wie kann man das dezent understaten?

Achso, habe lediglich eine Kopie der COC Papiere hier. Die hat bei meiner alten Yamasaki auch gereicht, aber wisst ihr vielleicht, ob das noch aktuell der Fall sein sollte? Und woher ich für den Auspuff diese Nummer beantragen kann?

Danke!

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Di 08 Apr 2014, 07:29

zhou1 schrieb: Und woher ich für den Auspuff diese Nummer beantragen kann?
!

Der Händler, hatte uns damals diesen Metallstreifen mit der original E-Nummer zum besfestigen an den Auspuff auf Anfrage zugeschickt!!!

Alpina


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Di 08 Apr 2014, 08:18

ALPINA II. schrieb:
zhou1 schrieb: Und woher ich für den Auspuff diese Nummer beantragen kann?
!

Der Händler, hatte uns damals diesen Metallstreifen mit der original E-Nummer zum besfestigen an den Auspuff auf Anfrage zugeschickt!!!

Alpina



Genau das Bild kenne und meine ich. Danke, ich werde dort mal anrufen.

Achso, wenn ich die Zündung an habe funktionieren Blinker und Licht nicht... bei laufendem Motor geht alles.

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Di 08 Apr 2014, 08:33

[quote="zhou1"][quote="ALPINA II."]
zhou1 schrieb:

Achso, wenn ich die Zündung an habe funktionieren Blinker und Licht nicht... bei laufendem Motor geht alles.

Batterie ist wohl am Ende,...weil Laderegler defekt oder nicht für die Lima geeignet ist!!!
Ist leicht zu testen,....Batterie ohne laufenden Motor durchmessen,....wieviel Volt liegt an?,....dann die Mopete starten,.....wieviel Volt liegt nun an?
Tut sich nix,....liegt keine Ladespannung an,vom Laderegler!!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Di 08 Apr 2014, 08:36

Ah, der Vorbesitzer hat mir ein Laderegler mitgegeben und meinte die Batterie sei erst neu, aber ich werde mal trotzdem nachmessen. Das Problem ist, ich weiß nicht viel über die Vorgeschichte oder wer sonst was dran gebastelt/verkabelt hat.

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Di 08 Apr 2014, 08:45

Ist der mitgegebene Laderegler ein 5-Poliger oder ein 4-Poliger?
Und was für einer ist gerade Verbaut,...?,....hat der genau so viele Kabel wie der mitgegebene?
Hast du mal geschaut welche Lima Verbaut ist?
Diese,...oder diese,......?,...Laderegler,...der,....oder .....der?

Alpina




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Di 08 Apr 2014, 09:07

Der, welcher mitgegeben wurde, ist ein vierpoliger Laderegler. Alles andere muss ich noch nachprüfen.

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Di 08 Apr 2014, 09:10

Dann wird nämlich wieder ´´Licht´´ in die Sache kommen!!!,... Very Happy 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Daxtuning am Di 08 Apr 2014, 09:36

Benutze den Fünfpoligen, mache aber die Lichtmaschine massefrei.
Dein Licht geht ja schon ohne das der Motor läuft?

-----------------------------------------------------------------------------

Geräuschdämpfung krigst du über den daxtuning Luftilter mit E-Nummer,
längere Übersetzung und Reduzierung der Frühzündung.


Zuletzt von Daxtuning am Di 08 Apr 2014, 19:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Di 08 Apr 2014, 10:50

ALPINA II. schrieb:Dann wird nämlich wieder ´´Licht´´ in die Sache kommen!!!,... Very Happy

Alpina

Das wäre traumhaft. Den Laderegler finde ich für gewöhnlich hinter der Frontverkleidung, oder? Woher bekomme ich einen passenden 5-poligen Laderegler?

Daxtuning schrieb:Benutze den Fünfpoligen, mache aber die Lichtmaschine massefrei.
Dein Licht geht ja schon ohne das der Motor läuft?

Ohne dass der Motor läuft geht leider kein Licht, nur wenn die Maschine an ist.

Daxtuning schrieb:Geräuschdämpfung krigst du über den daxtuning Luftilter mit E-Nummer,
längere Übersetzung und Reduzierung der Frühzündung.

Die tuning Luftfilter haben eine E-Nummer? Ich finde nur die ohne. // edit: gefunden, danke für den Tipp!

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Di 08 Apr 2014, 19:03

zhou1 schrieb:[

Das wäre traumhaft. Den Laderegler finde ich für gewöhnlich hinter der Frontverkleidung, oder? Woher bekomme ich einen passenden 5-poligen Laderegler?



Sitzt links unter dem Tank am Rahmen!!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Mi 09 Apr 2014, 05:36

ALPINA II. schrieb:
zhou1 schrieb:[

Das wäre traumhaft. Den Laderegler finde ich für gewöhnlich hinter der Frontverkleidung, oder? Woher bekomme ich einen passenden 5-poligen Laderegler?



Sitzt links unter dem Tank am Rahmen!!!!

Alpina

Gefunden. Ist ein 4-poliger. Wie soll ich da ein 5-poligen anschließen und woher bekommt man einen passenden?

Passt dieser hier?
http://www.ebay.de/itm/Gleichrichter-Spannungsregler-5pin-fur-YAMASAKI-YM50QT-F1-/151169437977?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item2332669119

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gast am Mi 09 Apr 2014, 07:38

Und welche Lima ist nun in deinem jetzigen Motor verbaut,...?
Sollte man erstmal Feststellen,....bevor man etwas kauft!!!!


Alpina


Ps.Hier steht was man dazu wissen sollte, der User Gast war ich damals auch,.... Wink 

Link:http://www.yamasaki-forum.com/t1178-lima-leike-versus-kinroad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Daxtuning am Mi 09 Apr 2014, 09:37

Bei allen massefreien Limas diesen Regler Benutzen:

http://www.radarwarner-service.de/daxtuning_shop/shop/index.php?mp=products&file=info&products_id=653

Licht muss dann bei stehendem Motor voll funktionieren.

----------------------------------------------------------

Bei Zubehör Motoren mit Lichtmaschine auf Masse entweder die Masseverbindung Abtrennen (besser)

oder diesen Regler Verwenden:

http://www.radarwarner-service.de/daxtuning_shop/shop/index.php?mp=products&file=info&products_id=894

Das muss dann aber wirklich so geschaltet sein, das das Fahrlicht nur bei laufendem Motor vom Generator kommt.

----------------------------------------------------------


Hier geht es weiter:


Link:http://www.yamasaki-forum.com/t1178-lima-leike-versus-kinroad



------------------------------------------------------------

Alle anderen Mischvarianten führen zu einer leeren Batterie, wenig Licht und im schlimmsten Fall zu elektrischen Defekten, die dann auch teuer sind.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Do 10 Apr 2014, 12:02

Danke für die Links.

Also müsste ich ersteinmal meine Lima begutachten bevor ich mir den Regler bestelle? Ist ja auf jedenfall ein "Zubehör Motor" (125ccm Loncin).

Update:

mit 50er CDI fährt sie bergab 80 km/h laut GPS-Tacho. Dann habe ich abgebremst. Wie ist das möglich?

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Daxtuning am Fr 11 Apr 2014, 17:25

125er Loncin ist mit Masse auf der Lima.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von zhou1 am Fr 11 Apr 2014, 21:10

ALPINA II. schrieb:Und welche Lima ist nun in deinem jetzigen Motor verbaut,...?

Die 2 Spulen Lima denke ich.



Daxtuning schrieb:125er Loncin ist mit Masse auf der Lima.

Dann kaufe ich demnächst deinen Regler hier:
http://www.radarwarner-service.de/daxtuning_shop/shop/index.php?mp=products&file=info&products_id=894

Passt die Steckverbindung genau oder muss ich noch etwas basteln? Es sieht auf dem Foto passend aus. Geht noch etwas am Preis?


Was mache ich mit der CDI-Geschichte? Ich dachte ich sei wenigstens nicht schneller als 50-60 km/h aber da bin ich mit 50er CDI doch deutlich drüber. Wie ist das möglich?


Zuletzt von zhou1 am Di 15 Apr 2014, 02:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

zhou1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.07.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Daxtuning am Sa 12 Apr 2014, 09:39

Die gleich aussehende Steckverbindung passt direkt.

Meine frühverstellenden CDI´s sind alle ohne Limiter, da geht noch ´was.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: Zipp Pro 50 - 125ccm Umbau gekauft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten