Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am Di 13 Mai 2014, 19:03

So Gemeinde,

nachdem mir letztes Jahr meine Honda cb 50j dermaßen auf den Sa... gegangen ist, wollte plötzlich nicht mehr laufen, habe ich mich mal umgesehen. Irgendwann beim Spazieren gehen bin ich dann auf einen Chopper gestoßen, der mir "spanisch" vorkam. Klein, handlich, aber die Firma???? Kinroad. Hä, was? Am Motorseitendeckel stand dann was von best roller und ich konnt mir gar Nichts darunter vorstellen. Aber heute im Zeitalter von Smartphone, ist man ja ruck zuck im Netz und siehe da. Der Best Roller ist ein Händler in Berlin, mit diversen Geräten. Beim weiter Stöbern bin ich dann auf dieses Forum gestoßen und habe mich dann im Januar angemeldet. Nun war guter Rat teuer. Denn wenn man sich mal mit den Geräten aus dem fernen Osten beschäftigt, kommt man ja aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Eine Vielzahl von Ausführungen und Qualitäten, dass einem der Kopf brummt. Irgendwann habe ich den Beitrag vom Dirk Wunsch gelesen, der seine Firma mit der Junak vorgestellt hat. Da der quasi ums Eck ist (Nachbardorf) also hin und mal einen Katalog mitgenommen. Nun war ich wieder am Rätseln, was es denn sein soll. 903, 901, 901 rs, 901 Sport, oder die 902. Vor lauter Überlegen ist mir dann noch eine cb50 zugelaufen, von der ich an anderer Stelle schon mal berichtet habe. Hätte nun eigentlich gut sein können, aber durch die zahlreichen Geräte hier im Forum und weil man ja auch a bissl deppert ist, haben mir die China Geräte keine Ruhe gelassen. Also ist der Gedanke gereift, sich noch so ein Teil zu besorgen. Ferdiand (mein 1964er Käfer) und meine cb50 Baujahr 1978 waren mir "oldschool" genug, sodass die 902 ausgeschieden ist. Die 903 race war mir dann doch zu überladen und die normale 901 zu windig. Also Entscheiden zwischen 901rs und 901 sport. Paar Nächte darüber geschlafen und man ist ja deppert, Nägel mit Köpfen gemacht. Es ist die 901 sport geworden. Also hin zum Dirk und das Teil geordert. Lieferzeit vier Wochen. In meinem Alter rast ja die Zeit eigentlich, aber wenn man auf seine Kiste wartet, dann ziiieeeht sich das. Deshalb zwischenzeitlich beim Barry Fischer den PEEK-Stopfen und die magnetische Ölablaßschraube geordert. Das Zeug kam innerhalb ein paar Tage und so hatte ich schnmal was zum in die Hand nehmen und sich daran zu erfreuen. Letzten Dienstag Vormittag dann Anruf: Die Junak ist da. Also zeitnah hin und das COC geholt. Zum Versicherungsfuzzi und ein Schild besorgt. Mittwoch: Mistwetter, nix für ein neues Schnauferl. NOCH EINE NACHT!!! Donnerstag 08:30 macht der Laden auf, also mit Helm, Versicherungsschild zum Händler. Punkt 08:30 bei dem vor dem Laden. Nach einem Zigarettchen rein in die Werkstatt, dem Mitarbeiter das Schild in die Hand und mit dem Dirk Wunsch den Papierkram erledigt. Derweil wurde das Gerät (Tachostand 700 Meter, ja Meter nix Kilo) aus der Halle geschoben und mir wurden die Besonderheiten und Bedienelemente erklärt. Nach kurzem smalltalk und Warmlaufphase rauf auf die Maschine und ab durch die Mitte. War bisschen Eingewöhnung nötig, da die Junak ja doch bisschen massiver ist als die cb 50. Mittlerweile sind wir uns aber schon näher gekommen und ich habe die ersten 50 km runter. Leider ist das Wetter mist und die Agate döst unter ihrer neuen Kuscheldecke (die alte Decke hat ja die cb für sich reklamiert). Werde nun mal so 200 km fahren und durch das Schauglas die Ölfarbe beobachten. Bei 200 gibt´s dann neues Öl und den Stopfen vom Barry. So nu is aber genug geschwätzt, deshalb noch ein paar Bilder.






Mir gefällt´s und es fühlt sich auch Alles sehr massiv an. Wie das Teil dann bei längerem Gebrauch aussieht muss sich zeigen, aber unsere Kisten sind ja sowieso für ein Mehr an Zuwendung dankbar und mit dem tollen Forum hier, werden wir das Kind schon schaukeln.

Was aber gar nicht geht, ist dies hier:



Ich habe mich ja im Netz mal über die 901 sport schlau gemacht und diverse Fotos des Instruments gefunden. Da gibt´s sogar eins mit digitalem Tacho. Das wäre zwar cool gewesen, aber ein "normales" mit Drehzahlmesser und Tacho hätte es auch getan. Aber dieses Teil. Mit Meilen- und Km Anzeige aber ohne DZM bei einer SPORT!! UAHHH. Ich habe dem Händler schon ne E-Mail geschickt, ob da nicht was zu machen wäre. Sicher, es ist kein Weltuntergang. Aber die Kiste macht schon was her, so von der Aufmachung, deshalb BRAUCHE ich auch ein sportliches Instrument. Der Dirk Wunsch hat mein Begehr an den Importeur weiter gegeben, ich hoffe, da geht noch was.

Soviel einstweilen. Wenn´s Wetter besser ist, dann gibt´s die nächsten Erfahrungswerte. Bin ja wohl momentan der Einzige mit ´ner Junak hier im Forum.

Gruß Tobi

Nu hab´ich Mecker von meinen "Oldies" gekriegt: Agate, Agate immer Agate. Weil die neu ist, darf die ins Netz, mit Bild und so. Was is mit uns? Sind wir nicht mehr fein genug?

Deshalb hier also:

Rosana meine geliebte Honda cb50j, die ich natürlich weiterhin bewegen werde:


Ferdinand mein ebenso geliebter 1964er Käfer Export, der selbverständlich auch weiterhin mit mir ausfahren darf:









Zuletzt von YamaTobi am Di 13 Mai 2014, 20:53 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Mecker in der Garage)
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von Gast am Di 13 Mai 2014, 19:37

Eine sehr hübsche Mopete,..... cheers 
Ich wünsche dir viel Spass damit,.....und ich hoffe, dir bei Problemen helfen zu können!!!,... Wink 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am Di 13 Mai 2014, 19:52

Hallo Alpina,
danke für das Angebot, zumal Du ja zumindest beim Motor, sämtliche Teile mit Vor- und Zunamen, sowie Geburtstag und -Ort und den Familienstand kennst.
 study 

Sollte sich doch noch ein Junak Verrückter hier herum treiben: MELDEN!!
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von Gast am Di 13 Mai 2014, 20:06

YamaTobi schrieb:Hallo Alpina,
danke für das Angebot, zumal Du ja zumindest beim Motor, sämtliche Teile mit Vor- und Zunamen, sowie Geburtstag und -Ort und den Familienstand kennst.
 


 Very Happy,....hast bestimmt hier mal etwas von mir gelesen!!!,.... cheers 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am Di 13 Mai 2014, 20:11

...na wer dieses Forum kennt und noch nie über unseren Alpina gestollpert ist, kennt diese Forum eben nicht.
Sicher hofft jeder, nie Probleme mit unseren China-Geräten zu haben, aber wenns brennt, dann zieht Alpina immer aus irgend einer Gehirnwindung, eine brauchbare Lösung heraus
 confused 
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von Gast am Di 13 Mai 2014, 20:24

Danke für die nette Antwort!!!!,..... Basketball 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von KarlKompott am Di 13 Mai 2014, 22:35

@YamaTobi
Deine Oldtimer sind ja super gepflegt - Kompliment! Die können der neuen Junak fast das Wasser reichen.  Surprised 
Die Neue passt zwar stylish nicht ganz in die Oldie- Sammlung, aber trotzdem ein schickes Teil. Sehe ich das richtig, dass die bis aufs Fahrlicht schon überall LED hat?  Question
(PS: Fahrzeugen Namen zu geben ... das kenne ich eigentlich nur von Frauen.)  Shocked 
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am Do 15 Mai 2014, 21:55

@Karl: tja, das mit den Namen für die Fahrzeuge ist schon seit meinem ersten Schnauferl 1988 so. Damals war das die MONA, eine Yamaha FS1 DX (50) Baujahr 1979. Einfach so eine Spinnerei. Heute ist das ganz praktisch, denn wenn ich mit jemandem rede, mit was ich fahren will, dann nenne ich den Namen und jeder weiß, Käfer, Honda, oder Junak und es gibt keine Verwechslungen.
Bezüglich LED bei der Junak: Das sieht auf den Fotos nur so aus. Da ist bisschen mehr Schein als Sein. Die Beleuchtung ist mit den Teilen bestückt, die sich der gute Thomas Alva Eddison vor Urzeiten mal erdacht hat. Aber es muß ja nicht so bleiben  Smile Das Gerät ist gerade mal ´ne Woche alt. Sprich da ist noch viel Luft nach oben.
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von Tobias Rieper am So 18 Mai 2014, 10:02

Da haben wir noch so einen, der mit Witz seine Berichte schreibt.
Karl hat also Konkurrenz bekommen Smile

Ein paar mehr Absätze im erstan Textabschnitt wären schön, aber liest sich wunderbar.

Schön dass Du hergefunden hast. Deine Oldies gefallen mir sehr gut. Pass vorallem auf Ferdinant auf. Wenn Käfer erstmal rosten, dann wirds teuer.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von streetfighter136 am So 18 Mai 2014, 19:35

Hast nen echt tollen Fuhrpark, vorallem der Käfer ist n Traum Wink
avatar
streetfighter136
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Kreidler 125DD GY, MZ Baghira 660E, Yamaha DT50R, VW Lupo
Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 24.12.12
Alter : 20
Ort : Sinsheim

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am So 25 Mai 2014, 11:08

Danke streetfighter 136.
War die ersten Jahrzehnte in NRW und hat deshalb wenig Salz abgekriegt.
Als er dann nach Bayern gezogen ist, war er schon zu alt für Winterbetrieb.
Ist original und nichts geschweißt. Das Einzige ist die Farbe, die hat mein Vorgänger (Mahag Chef) seinerzeit in seiner Lackiererei aufgebracht.
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von YamaTobi am Mo 16 Jun 2014, 21:00

So Gemeinde,
die ersten 200km sind runter, Zeit für den ersten Ölwechsel. Die "Brühe" im Schauglas war zwar noch einigermaßen sauber, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und deshalb der erste Wechsel bei 200km.
Das Ganze ist ja kein Hexenwerk, zumal meine Agate ja zu ihrem Seitenständer auch noch einen Hauptständer hat :-)
Also schön warm gefahren die Kiste und aufgebockt. Rechts mit der 17er Nuss die Schraube raus, zusätzlich den Peilstab raus und die Soße ordnungsgemäß aufgefangen. Da die Gelegenheit günstig war, die linke Seite (14er Nuss) auch auf gemacht und den Steuerkettenspanner mit seiner Feder und dem originalen Kopf raus geholt. Der originale Kopf hatte schon eine kleine Riefe und deshalb den PEEK-Stopfen vom Barry drauf. Der PEEK ist auch bisschen höher und das Material fühlt sich auch massiver an, als das originale "Gummigelumpe". Nebenbei bemerkt, der Steuerkettenspanner ansich ist ganz schön massiv. Ich hatte mir den so als Blechdose mit Löchern vorgestellt und war deshalb positiv überrascht. Nun Alles wieder richtig rum herein und die 14er Schraube festgezogen. Die Ölablaßschraube ist weg geflogen (als Ersatz im Bordwerkzeug gelandet), dafür hat Barry´s Magnet Teil mit neuer Dichtung seinen Platz gefunden. Nun noch 750ml 10W40 von Tante Louise eingefüllt und den Peilstab drauf. Übrigens kann jeder froh sein, der noch zusätzlich ein Schauglas hat. Der Peilstab hätte mir schon bei 200ml gut voll angezeigt. Ergo ist das ein Schätzeisen und eigentlich nur dazu zu gebrauchen, dass kein Staub in den Motor eindringt. Jetzt noch paar mal den Kickstarter durchgetreten und danach die Kiste angelassen. Bin nun so 60km gegurkt und bilde mir ein, das Schalten geht leichter von der Hand. Des Weiteren höre ich jetzt auch meine Steuerkette nichtmehr! Ups, ich hoffe ich habe die nicht verloren :-)
Da die Agate und ich uns nun auch schon näher gekommen sine, kann ich behaupten, dass der Mr. Wong sich schon bemüht hat, die Kiste ist schön mit WD 40 (oder was die dort verwende) eingesprüht.
Anbei noch ein paar Impressionen, vor Allem das Stilleben mit Steuerkettenspanner, Feder und den Schrauben. An so mechanischen Sachen kann ich mich gar nicht satt sehen, und wenn´s nur so banale Dinge wie Ölablaßschrauben und Steuerkettenspanner sind.
http://i39.servimg.com/u/f39/18/82/31/73/00710.jpg
http://i39.servimg.com/u/f39/18/82/31/73/00810.jpg
http://i39.servimg.com/u/f39/18/82/31/73/00910.jpg
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Sie ist da! Agate meine Junak 901 sport

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten