"Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Nach unten

"Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Fr 30 Mai 2014, 18:08

Sooo....
Da es mir scheinbar doch nur die Gabel zerlegt hatte (Tut mir leid, wenn ich aus lauter Panik die ganze Situation verschlimmert habe..) und ich immernoch auf ne Antwort von best-roller.de warte, hatte ich viel Zeit mir Gedanken zu machen, damit keine Langeweile aufkommt.

Wie ich so bin, schau ich mir gern Videos auf Youtube an und bin dabei auf ein ziemlich interessantes Stück gestoßen (mal abgesehen davon, das man sowas leider in Dt. niemals zugelassen bekommen würde..)

Das ist das Video.

Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage: (bezieht sich auf die Zeit von 0:15 bis 0:25)
Was genau verwendet er da für seinen Tank, um den zu schließen und zu formen, und könnte man das auch bei einem Leike Chopper Tank verwenden, um ihn zum Sattel hin, ein stück zu verbreitern?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
zweite Frage:

Das habe ich in einem anderen Video gesehen.


So ab ca. 1:37 fängt es an.

Der schweißt sich den Sturzbügel einfach selbst, und auch dann gleich die passende Halterung dazu.
Dürfte man sowas in Deutschland auch oder gibts da ärger? (Mal abgesehn davon, das ich das einen befreundeten Schlosser machen lassen würde^^)

Ja, das sind so die Interessensfragen, ich freu mich auf die Antworten Very Happy

Gruß Eleské
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Fr 30 Mai 2014, 20:41

Ich würde es so machen :

1. Alten Lack abschleifen und den Tank etwas anrauen (Tust du ja mit dem schleifen schon).

2. So viel Glasfaserspachtel drauf machen bis die gewünschte breite erreicht ist. Gegebenenfalls mit Schleifpapier/maschine in Form bringen.

3. Nochmal eine Schicht Feinspachtel auftragen und in die entgültige Form bringen.

4. Das ganze mit 600 dann 800 dann 1000 und am Schluss nochmal mit 2000 Schleifpapier Glattschleifen. Es dürfen keine Huckel oder kleine Kerben mehr zu sehen oder fühlen sein !

5. Am Schluss eine Grundierung danach den eigentlichen Lack (2-3 Schichten) und am Ende nochmal 2 Schichten Klarlack auftragen (Ganz wichtig !)

6. Falls du noch irgendwelche Muster haben willst kannst kannst du diese vorher noch mit Feinspachtel modelieren.


Lg Moritz


(Alle Materialien findest du im Baumarkt in der Autoabteilung !)
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Fr 30 Mai 2014, 21:12

Ui, vielen Dank für die schnelle Antwort Smile

Das klingt an sich eigentlich recht "einfach"

Hast du das selber auch schonmal gemacht?
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von tualek am Fr 30 Mai 2014, 21:21

Zu den Sturzbügeln,
wenn Du jemanden hast der es kann, mach es. TÜV brauchste ja nicht und ich glaube auch nicht, wenn es nicht gerade aussieht wie gepfuscht, das die Rennleitung was sagt.
avatar
tualek
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Honda CB500F , vorh. Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 163
Anmeldedatum : 12.05.12
Alter : 44
Ort : upstairs

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Fr 30 Mai 2014, 21:26

Ah, na wenn das so is, kann ich mich also ma bei meim Bekannten erkundigen Smile
Danke für die info^^
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von KarlKompott am Fr 30 Mai 2014, 22:02

Hi Eleske, mal wieder im Bastelfieber?  Wink 
Es ist schon erstaunlich, was manche Leute an Umbauten machen. Ich würde mich aber nicht ausschließlich an Videos aus dem nicht- EU- Raum orientieren. Auch in Deutschland kann man fachlich gut gemachte und sichere Umbauten zugelassen bekommen. Ich hatte dir ja schon einmal nahe gelegt, dich mit einem TÜv- Prüfer zu unterhalten. Der könnte dir sagen, was machbar, erlaubt und auch bezahlbar ist.

Nun zu deinen Fragen: Tank - da hat moritz schon was dazu geschrieben.

Sturzbügel: solche Anbauteile sind (soweit ich weiß) nicht zulassungs- und eintragungspflichtig (?§19 STVZO?). Vorausgesetzt, für die Befestigung wird am Rahmen weder geschweißt, noch gebohrt. Hier ist mal ein Beispiel wie ein anderer User den Nachrüstbügel einer Wonjan befestigt hat: http://www.yamasaki-forum.com/t1475p75-zipp-toros-el-classico
Aber wie schon gesagt, über die Gesetzeslage bin ich mir nicht 100% sicher, wenn du es genau wissen willst, solltest du mal einen Fachmann (Tüv) fragen.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Sa 31 Mai 2014, 00:30

Also nen Tank verbreitert habe ich noch nicht Very Happy
Ich habe allerdings schon mehrere Verkleidungen repariert (Also keine Kratzter sondern große abgebrochene Teile).

So schwer ist das auch nicht allerdings sollte man Zeit und Geduld mitbringen denn das schleifen ist ziemlich eintönig und es dauert seine Zeit bis alles passt.

Wäre ein interessanter Umbau wenn du dich dran traust !

Ich würde allerdings vorher ein bisschen üben und am besten einen Zweiten billigen Tank kaufen falls du das Geld hast.


Was du sonst auch machen könntest wäre einen anderen breiteren Tank dran bauen.
Musst halt nur gucken welcher den ungefähr passen könnte.

avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Sa 31 Mai 2014, 09:06

Danke Karl, den Beitrag schau ich mir gleich mal an Smile
Ja, ich habe Tausende Ideen im Kopf, aber weiß nie immer so recht, was machbar ist, und was nicht..

Ja, bevor ich überhaupt iwas in auftrag gebe, gehe ich sowieso erstmal zum Tüv Smile
ich hab dann nämlich keine Lust, viel Geld investiert zu haben, und am Ende ist der Führerschein weg, weil ich mit nicht genehmigten Teilen rumfahre..

@moritz
Ja, einen anderen Tank anbauen kam mir auch vorher in den Sinn, allerdings ist es da schwierig herauszufinden, welcher passt, und welcher nicht..
Der einzige, wo ich weiß das er passt, ist der einer Harley Sportster, und der is mir, ein wenig zu teuer Very Happy

Gruß Eleské
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Sa 31 Mai 2014, 10:29

Wenn du schon die Spachtel Masse auspackst kannst du ja nochmal so ein extra Zusatz Instrument auf den Tank basteln Razz

So wie hier http://t1.ftcdn.net/jpg/00/03/60/00/400_F_3600013_luBncABg8F0PQ68aVjgiu72DG4XiClVo.jpg  Wink 
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Sa 31 Mai 2014, 10:49

Ohu, sowas hatte mein Onkel damals auf seiner Großen Maschine gemacht, nur das es da blanke Totenköpfe waren Very Happy

Aber ich glaube, da bräuchte ich nen Rohling für sowas^^
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von KarlKompott am Sa 31 Mai 2014, 11:21

Bei typfremden Bauteilen ist meist das Problem mit der Befestigung. Fast schon Glückssache, wenns genau passt. Aber wenn du Lust hast, zu recherchieren, ob die Teile passen ... wie wärs mit dem Tank der Honda Magna fifty ... oder den von der Jingcheng Knight 50? Stammen beide aus 50- Kubik- Chopper- Modellen, sind zum Sitz breiter und haben integrierte Armaturen.  Wink 
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Sa 31 Mai 2014, 12:09

Ja, wäre eine Variante, mach ich mich heut Abend mal ran, und schaue nach Smile
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Sa 31 Mai 2014, 18:12

Könntest du mal ein Bild von deinem Chopper machen wo man die komplette Seite sieht ? Finde bei google nur so blöde Verkaufsbilder mit schlechter Qualität ...

Lg Moritz  Smile 
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am So 01 Jun 2014, 20:08

Momentan ist es ein wenig schlecht, da die kleine aufgebockt im Schuppen ohne Gabel steht^^

Aber hab da was im Archiv Smile


Die eine Seite


Die andere Seite

Und ohne Taschen


Und einmal mit allen möglichen Maßen, wenn das hilft Wink


Gruß Eleské
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Do 24 Jul 2014, 13:04

Ich hoffe die Bilder konnten Helfen?
Ansonsten Schieb ich die Gute gern in den Garten und mach nochmal alle ansichten die du brauchst^^ (Nur das sie jetzt eben eine kleine "Heckoperation" hatte xD)
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Fr 25 Jul 2014, 10:45

Ich hatte schonmal einige Tanks auf deine Digital drauf gesetzt , allerdings sieht sie dann meist ehr so aus wie ne Sportler weil der Tank so hoch ist.  Laughing Ich gucke aber jetzt mal weiter Very Happy
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von moritz7777 am Fr 25 Jul 2014, 11:01

Wenn man das Original Maß berücksichtigt.


Suzuki Intruder 125er Tank. Dann kommt das nicht mehr mit den Lenkereinschlägen und so weiter hin.Und das ist das größte Problem dabei.

Was man aber machen könnte damit der jetzige Tank "größer" aussieht sind solche Tank Tachos/Drehzahl Messer anzubauen.

http://www.ebay.de/itm/Yamaha-Drag-Star-Tacho-Cockpit-Kontrollleuchten-Chopper-Bobber-/271555143358?pt=Kraftrad_Felgen&hash=item3f39f2a6be

Nur dann müsste man da sehr viel basteln das es mit der Rundung passt.
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Eleske am Fr 25 Jul 2014, 11:16

oh, das is ja ma ne leistung o.O
digital hätte ich das wohl nie gepackt xD

ich weiß auch bisher nur, das ein Tank von einer Harley Sportster passen würde.
Aber das is mir das geld ni wert...

Ich hab schon ein Tankpad in Arbeit, so ein tankaufsatz is gar nix für mich... Gefällt mir schon bei den großen maschinen nicht, wenn der tacho aufm tank hängt^^"
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: "Tank modelieren" und Sturzbügel bauen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten