Erfahrungen mit torosplus

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von wavelow am Do 10 Jul 2014, 08:06

Die "Qualität" der Antwort kann ich mir leider schon vorstellen (siehe oben).

 lol! 

Preussischer Service. Hehe. Den Ausdruck finde ich gut. Hat doch was, da ist noch keine Agentur drauf gekommen.

wavelow
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von KarlKompott am Do 10 Jul 2014, 15:22

@wavelow
Hier in Bayern wird sich wohl keiner ein Reklametaferl mit >preußischem service< ins Schaufenster hängen (es sei denn, man hat ein Tourismusbüro).  Laughing   Wink 
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von YamaTobi am Fr 11 Jul 2014, 15:17

So Gemeinde,
nachdem auf meine Frage hier, nach den Erfahrungen mit torosplus ein langes und manchmal unschönes Hin und Her abgegangen ist, möchte ich jetzt in die Runde werfen, ob denn jemand schon mit dem Produkt ansich (el classico, bzw. M50) Erfahrungen hat.
Ich finde die beiden nämlich echt süß. Passen vom Aussehen direkt in Richtung meiner Honda.
Evtl. hat sich jemand so ein Teil aus der Osterhasenaktion besorgt (woher auch immer) und kann schon erste Erfahrungswerte liefern.
Also keine Angst, es geht mir hier NUR um die Schnauferl und nicht um den Vertriebsweg:-))

Gruß Tobi
avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von KarlKompott am Fr 11 Jul 2014, 20:45

Vielleicht könnte dich das interessieren: http://www.yamasaki-forum.com/t1475-zipp-toros-el-classico
Da schildert ein Forenmitglied einige Erfahrungen mit seiner Mopete.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von wavelow am Fr 11 Jul 2014, 23:55

Bei Mediaexpert in Polen gibts die nach wie vor. Und auch bei den ganzen Zipp Händlern drüben. Um die 600 Euro meistens neu. Kann man ja nicht meckern. Nettes, kleines Moped. Trommel vorne aber bei dem Tempo.... gehts wohl.

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von sabaitoo am Sa 12 Jul 2014, 18:56

Ich habe der El Classico seit über ein Jahr und muss sagen dass ich damit voll zufrieden ist.
Man muss halt ein bisschen schrauben können aber es hält sich in Grenzen, und dass meiste schrauberei kamm von meine eigene änderungen am Gerät
Ich wird bei Torosplus noch einer für mein Sohn bestellen, die 6-700 km hin plus dann noch Zurück nach Polen ist mir zu weit ( wenn mein Sohn genug geld von sein Sommerferienjob gesammelt hast  Laughing  )
avatar
sabaitoo
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Zipp Toros El Classico / Benero Retro Roller / Casabike Retro Roller , 3 x Puch Maxi bj 1975,1976 ,1977 in rot, grün und blau, Hyundai Atos+ Mitsubishi L300 Bus
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 27.06.13
Ort : Krusau/Kruså Dänemark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von 95 am Mo 28 Jul 2014, 21:10

Hallo Gemeinde,
Ich habe eine m50 von diesem osterangebot Anfang Juli bestellt. Habe bis jetzt noch kein mopedchen. Werde euch weiter berichten und auf dem laufenden halten.

95
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 28.07.14
Ort : Aschaffenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von EaZy Biker am Mo 28 Jul 2014, 22:17

95 schrieb:Habe bis jetzt noch kein mopedchen.

Hoffentlich bleibt es nicht dabei. Bin auf deine Erfahrung gespannt.

Gruß EZ

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Gast am Mo 28 Jul 2014, 23:37

95 schrieb:Hallo Gemeinde,
Ich habe eine m50 von diesem osterangebot Anfang Juli bestellt. Habe bis jetzt noch kein mopedchen. Werde euch weiter berichten und auf dem laufenden halten.

Tja,..Anfang Juli,...das war vor 28 Tagen,.....ich hoffe nicht,daß du die Kohle überwiesen hast,....sondern per Nachnahme die Mopete geordert hast!!!


Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von EaZy Biker am Mo 28 Jul 2014, 23:44

ALPINA II. schrieb:...sondern per Nachnahme die Mopete geordert hast!!!


Alpina

Geht ja nicht bei dem Typen. Das ist ja das Problem. Sonst wäre ich auch evtl. auf der Kundenliste. Der Typ hat aber eine Transparenz wie eine Backsteinmauer.

Gruß EZ

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Gast am Di 29 Jul 2014, 00:13

Das ging nicht,..???,..oh,..oh,..!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von EaZy Biker am Di 29 Jul 2014, 00:24

Ne, du schreibst deine Bestellung an eine Email-Adresse (!) und überweist dann an das Konto, was dir geschrieben wird (!), ja, und dann wartest du auf gut Glück. So habe ich es nun verstanden. Und wenn nichts kommt verklagst du Zipp? Mediaexpert? am Ende stellt sich heraus, der Typ hat gar nicht für das Unternehmen gearbeitet. Und wo soll man nun klagen. EU hin oder her, es bleibt ein fremdes Land, eine Klage wird, wenn überhaupt möglich, a) schwierig b)teuer. Der Typ hat sowieso nicht darauf abgezielt, langfristig ein Netzwerk aufzubauen. In kurzer Zeit in Massen verkaufen und dann heißt es wieder Tschüss. Kümmert ihn also auch nicht, wenn die Kunden eine schlechte Meinung haben. Das sieht man auch an seinem Verhalten hier im Forum. Garantie/Ersatzteil, was ich nicht lache. Danach hört man von dem nichts mehr.
Bitte korigieren, wenn ich es falsch aufgefasst habe.

Gruß EZ

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Gast am Di 29 Jul 2014, 01:08

Das ist übel,....habe gerade im anderen Yama-Forum gesehen,....daß er dort sein geschriebenes alles gelöscht hat,....
kein gutes Omen!!!

Alpina


Ps:So sieht das im anderen Forum aus,....alles je geschriebenes durch einen ´´Platzhalter´´ der Nr.2 ersetzt!!!

1 26 Mai 2014 21:01 #17

   europet
   europets Avatar
   OFFLINE
   Neuling
   Beiträge: 9


2

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von YamaTobi am Di 29 Jul 2014, 16:56

tja, das war genau meine Intension, als ich den Ursprungsbeitrag gestartet habe. Mal die Firma kennen lernen, um Freunden Auskunft darüber geben zu können.
Damit genau das nicht passiert, was user 95 gerade erlebt.
Geld weg, Schnauferl nicht geliefert, Firma verschollen.
Wenn man die diversen Rückmeldungen des europet aufmerksam durchliest, sollte einem klar sein, das das nix wird.
Ist jetzt kein Vorwurf an user 95!
Aber genau dafür gibt's so Foren, wie das unsere.
Evtl. sehe ich auch wieder zu schwarz und das Osterhasen-in die Sonne-reite-Schnauferl kommt doch noch wohlbehalten beim user an.
Wäre ja wünschenswert.
Aber immer dran denken: laut deren Geschäftsfilosophie muss man immer ein komplettes Schnauferl ordern, sonst gibt's keine Ersatzteile :-))

Gruß Tobi

avatar
YamaTobi
Kenner
Kenner

Fahrzeug : VW export Limousine BJ 1964,Honda cb 50j, seit 08.05.14 die Junak 901 sport und seit 02.07.16 einen EICHER EKL 15/1
Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 18.01.14
Alter : 45
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ferienzeit

Beitrag von torosplus am Mi 30 Jul 2014, 21:08

Das Mokick kommt - wie bereits geschrieben. Eine angemessene Entschuldigung dann hoffentlich auch.

torosplus
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 24.04.14

Benutzerprofil anzeigen https://plus.google.com/+TorosPlus

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von 95 am Mi 30 Jul 2014, 23:25

Hallo Leute
Ich bin doch etwas überrascht wie schnell hier geurteilt wird. Ich habe lediglich geschrieben das ich bei der osteraktion mitgemacht habe und bis jetzt noch kein moped habe. Der Zahlungseingang dürfte frühstens am 9.7. In Polen eingegangen sein daher sind erst knapp 3 Wochen vergangen. Bei 4 Wochen würde ich sagen darf dann mal stutzig werden bei einer lieferzusage von 14 tagen. Zudem muss ich mal erwähnen das torosplus bis jetzt immer freundlich geantwortet hat wenn auch nicht gleich aber spätestens nach 2 tagen auch telefonisch hatte er sich bei mir 2 mal gemeldet. Ich würde sagen jetzt warten wir erst mal noch 1 Woche ab.
Und noch eine kurze Frage an torosplus: ich denke nicht das sie mich meinen mit der Entschuldigung da ich nur einen Beitrag gepostet habe und glaube, dies bedarf wohl keine Entschuldigung. Allerdings wenn das moped da ist sollte vielleicht schon mal der eine oder andere über seine Kommentare nachdenken.
Bis bald, werde euch weiter auf dem laufenden halten.

95
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 28.07.14
Ort : Aschaffenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von EaZy Biker am Do 31 Jul 2014, 00:41

torosplus schrieb: Eine angemessene Entschuldigung dann hoffentlich auch.

Na klaaar. Direkt nach deiner Entschuldigung für deine rassistischen Bemerkungen.


Wofür entschuldigen? Für mein Bedenken über ein unseriös wirkenden Händler, der dies selbst zu verschulden hat?


Wolltest du nicht eigentlich schon längst gehen?

EaZy Biker
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Kinroad XT50q0
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 27.04.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von d0nsen am Do 31 Jul 2014, 11:19

knallhart, hier gehen leute mit geld in vorleistung und sollen sich beim händler entschuldigen wenn er dann doch mal aus dem quark kommt und nur 2 wochen nach termin den er selbst gegeben hat liefert...

brennts bei diesem torosplus eigentlich?

ein geschäft haben und von den kunden erwarten, dass sie sich entschuldigen falls er doch irgendwann liefert, ich glaub es hackt.
avatar
d0nsen
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 22.07.14
Ort : Bonn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von asse am Do 31 Jul 2014, 11:27

Kann Donsens Worte nur unterstreichen:

1. Der Kunde geht in Vorleistung ... mehr kann man als Verkäufer nun wirklich nicht erwarten! Dafür soll er sich entschuldigen?
2. Der Kunde beschreibt hier seine Erfahrungen. Was soll es da zu entschuldigen geben?
3. Der Händler kann die Lieferzeit nicht einhalten. Dann hat sich der Händler zu entschuldigen UND vor allem dies dem Kunden mitzuteilen (geschau hier wohl nicht ..bzw. erst über das Forum).

Mal schauen, wie das Gewährleistungshandling sein wird ... da bin ich mal sehr gespannt drauf. Nein, für das "gespannt drauf" muss ich mich nicht entschuldigen !
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von 95 am Do 31 Jul 2014, 20:28

Hallo Leute,
Hier nur ein kurzes Statement. Einen ausführlichen Bericht evtl. auch mit Bilder folgt. Habe derzeit ein zeitproblem und auch kein PC zur Hand. Mache im Moment alles mit einem kleinen tablet.
Also, heute um 8.45 uhr nach mez. Ist das mopedchen aus geliefert worden. Optisch sehr schön und wirklich saugut verpackt, kann man echt nicht meckern, keinerlei äusserliche beschädigung an der Verpackung zusehen. Aber leider trotzdem ein paar kleine Macken (vermutlich durch Montage) und Maschine läuft derzeit noch nicht  (da der luftfilter  voll war mit Sprit) weiß auch noch nicht warum. Und bitte jetzt auch keinerlei Spekulationen Posten. Ich werde noch ausführlich berichten aber bitte gebt mir etwas zeit dazu. Bis bald einen schönen abend an alle und bleibt bitte, bitte ALLLE sachlich.

95
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 28.07.14
Ort : Aschaffenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von sabaitoo am Do 31 Jul 2014, 22:25

Also..geht doch...und Bilder Bitte  Laughing 

Gewährleistung steht in Kundenvertrag...Nach Polen Schicken oder Teile Bestellen und selber Schrauben

Ab und Zu müssen man halt auch der Kirche in Dorf lassen..wie viel Gewährleistung bzw welche gibt es bei die bekannte Yamazaki etc. andere Händlern..Ich glaube nicht das Zipp/Torosplus ist Irgendwie Schlecker oder Besser...und für 510 Euro bekomme ich kaum ein Fahrrad in Deutschland

Ich sehe ein bisschen in der Kommunikation das Europet halt ein bisschen anders Denkt als Ihr Deutschen ( Nicht böse gemeint, Nur so als Ausländische Betragter..irgendwie denken beide part anders und das bring die " meinings/kommunikation unterschiede)

Ich bin froh das Zipp auf das Deutsche Markt zu Vernüftige Preise zu Bekommen ist, Es ist doch alles recht neu und jede Anfang ist Schwer...Gib die ein chance,..und auf die andere Seite müssen dann Zipp/Torosplus ein bischen in Zahlungsmodaliteten denken.. Paypal etc wo es für der Kaüfer ein gewisse sicherheit für ein lieferung gibt..Es würde mehr kunden bzw vertrauen an das unbekannte bringen...



Zuletzt von sabaitoo am Fr 01 Aug 2014, 21:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
sabaitoo
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Zipp Toros El Classico / Benero Retro Roller / Casabike Retro Roller , 3 x Puch Maxi bj 1975,1976 ,1977 in rot, grün und blau, Hyundai Atos+ Mitsubishi L300 Bus
Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 27.06.13
Ort : Krusau/Kruså Dänemark

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von asse am Do 31 Jul 2014, 23:38

Hi "95" ...danke für die Rückmeldung.

Jedoch, was/wenn meinst Du mit

"bleibt bitte, bitte ALLLE sachlich"?


Habe hier nichts unsachliches gelesen ...sondern Meinungskundgebungen. Diese sind wichtig, gut und erlaubt.

Europet sollte halt von der unsicheren "Vorabzahlung" abgehen ... seine Identitätgeheimniskrämereien beseitigen ... mindestens sowas wie Paypal einführen ... anständig, freundlich und geduldig Fragen beantworten ... sich mal was sagen lassen ... anstatt ständig angefressen und motzig/zickig zu sein ... dann sauber die Gewährleistung abwickeln ... dann könnte und sollte man ihn für sein Business viel Erfolg wünschen ! Und diesen Erfolg hätte er dann auch ... auch in Deutschland.

avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Admin am Fr 01 Aug 2014, 17:07

Falls es unsachlich wird; ich lese immer still mit.

Bis jetzt habe ich eine recht hitzige Diskussion verfolgt, sah mich aber noch nicht gezwungen einzugreifen und ich hoffe das bleibt so.

@ 95:
Hast du eine Rechnung bekommen, mit ausgewiesener Mwst.?

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von 95 am Sa 02 Aug 2014, 01:46

Hallo Leute,
Maschine läuft einwandfrei und sieht gut aus. Warum der Luftfilter mit Sprit (es ca. 1/4 ltr. voll) bleibt wohl ein Rätsel. Aber egal, heute Morgen hab ich den Luftfilter wieder zusammen gebaut und das Ladegerät entfernt. Einmal Startknopf gedrückt Mopedchen summt und läuft super.
Allerdings waren trotz alledem Mängel/Fehlteile die ich an Torosplus nun gemailt habe. Hier kann sich jeder selbst seine Meinung bilden. Vielleicht kann mir auch der eine oder andere Mitteilen ob das Teil das fehlt im Stoßdämperbereich sehr wichtig bzw. gefährlich zum fahren ist.
Info für Admin: Ich habe eine Rechnung inkl. Durchschrift mit Stempel mit ausgewiesener Polnischer MwSt. 23 %, Firmenstempel, COC-Papier, Bedienungsanleitung in Polnisch und Frachtpapiere bekommen.
Hier die originale Mail an Torospus.
Hallo,
heute wieder Luftfilter eingebaut. Maschine läuft einwandfrei und sieht toll aus. Hier nun in Folge meine Mängel und machen Sie sich einfach selbst ein Bild davon. Das ich die Maschine günstig bekommen habe das weis ich selbst aber es sollte erstens alles dran sein wie bestellt und zweitens tiefe Schrammen sollten nicht unbedingt sein. Ich möchte hier auch nochmal ausdrücklich betonen das ich kein Geld zurück haben möchte sondern nur die nötigen vergessenen Anbauteile sowie einen Lackstift oder Spraydose in Rot und Schwarz zum ausbessern.  






Punkt1.
Zu Bild 1 und 2:
Bei der Anlieferung war die Maschine super verpackt von daher können keine Schrammen beim Transport entstanden sein. Es fehlen die Spiegel und die Maschine war mit Spiegel bestellt zumal diese sowieso zur Verkehrstauglichkeit in Deutschland gehören (mind. ein Spiegel laut StVo.). Es war auch kein Zusatzpäckchen dabei. Diese hätte ich gerne nachgeliefert.

Punkt2.
Zu Bild 3, 4, 5 und 6

Hier sieht man zum Teil tiefe Schrammen am Schutzblech. Hier möchte ich lediglich um eine Spraydose oder Lackstift in der Farbe rot und schwarz bitten.














Punkt 3.
Zu Bild 7 und 8

Auf Bild 7 sehen Sie das eine Hülse/Rohrabschluss oder wie man das nennt fehlt, dadurch wird der Gummi letzendlich durch das scharfkantige Rohr zerschnitten ob das jetzt auf  die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs beeinträchtigt das weis ich nicht. Es fehlt aufjedenfall und wäre schön wenn man auch dieses Teil mir nachliefern könnte. Ich würde es dann zusammen mit unserem örtlichen "Mopeddoktor" einbauen.
Auf Bild 8 sehen Sie links wie es sein soll und welches Teil ich meine.

Ob man das jetzt als kleine Mängel bezeichnen kann bin ich mir nicht sicher, über die Schrammen kann man ja noch halbwegs hinwegsehen aber die anderen sind für mich nicht akzeptabel. Ich denke da werden Sie mir selbst zustimmen.

Gerne stehe ich Ihnen auch telefonisch unter der Ihnen bekannten Nummer zur Verfügung, versuchen Sie es einfach.
Ich würde mich freuen wenn wir die Sache zufriedenstellend lösen könnten.

PS: Ich werde diesbezüglich Wahrheitsgemäß und sachlich im Forum berichten bzw. veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen:

Versuche jetzt noch ein paar Bilder einzustellen, ich hoffe es kappt.
Ich werde euch weiterhin berichten. Bis bald. Smile


ADMIN EDIT (Bitte selbstständig die EDIT-Funktion innerhalb von 24 Stunden benutzen, um Beiträge zu bearbeiten oder zu editieren. Mehrfachbeiträge eines Users sind nicht gestattet!):

Fazit: Wenn mein Problem noch gelöst wird, denke ich war es ein super Kauf den ich sogar empfehlen kann. Klar, einen etwas bitteren Beigeschmack hat es schon da sich der Vermittler Torosplus sehr anonym verhält. Auch ich hatte natürlich ein bisschen ein laues Gefühl im Magen aber nachdem ich mich etwas über die Firma in Polen informiert habe, habe ich es halt gewagt. Zudem muss noch sagen das User Torosplus mir gegenüber immer freundlich war. Er hat mir sogar Infomaterial bzw. Hinweise per Mail zukommen lassen wie ich meine Teilmehrwertsteuer oder als Unternehmer die ganze MWST. zurückbekommen könnte. Ich denke den Rest wird er hoffentlich auch irgendwie lösen können. Hoffe ich zumindest. Bis bald.



Admin schrieb:Falls es unsachlich wird; ich lese immer still mit.

Bis jetzt habe ich eine recht hitzige Diskussion verfolgt, sah mich aber noch nicht gezwungen einzugreifen und ich hoffe das bleibt so.

@ 95:
Hast du eine Rechnung bekommen, mit ausgewiesener Mwst.?
Ich habe eine Rechnung in Polnischer Währung Zloty inkl. Durchschrift mit Stempel mit ausgewiesener Polnischer MwSt. 23 %, Firmenstempel, COC-Papier, Bedienungsanleitung in Polnisch und Frachtpapiere bekommen.

95
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 28.07.14
Ort : Aschaffenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Admin am Sa 02 Aug 2014, 13:42

Bitte NICHT für jeden kurzen Beitrag und für jedes neue Foto einen neuen Beitrag erstellen!!

Das ist einfach nur unübersichtlich und bedeutet für mich viel Arbeit!

lg Toby

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von 95 am So 03 Aug 2014, 01:13

Hallo Leute,
Leider hat der Administrator versehentlich meinen Beitrag etwas gekürzt, da ich a bisserl durcheinander geschafft habe (hatte da so meine Probleme beim Bilder einstellen).
Ich hatte noch eine Frage an euch zu den letzten beiden Bilder (Abbildung der Gabel):
Kann mir jemand von euch sagen ob das Fehlen des Teiles (weis nicht wie das Teil heißt) ein Problem auf Dauer für die Verkehrssicherheit des Mopeds ist. Wäre dankbar für euer Fachwissen.

95
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 28.07.14
Ort : Aschaffenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen mit torosplus

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten