offroad motocross?

Nach unten

offroad motocross?

Beitrag von Eleske am Mo 28 Jul 2014, 13:15

halli hallo,

ich hab da ma ne frage... In wie weit ist die yama offroad motocrosstauglich? Smile

grüße Eleské
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Gast am Mo 28 Jul 2014, 15:32

Eleske schrieb:halli hallo,

ich hab da ma ne frage... In wie weit ist die yama offroad motocrosstauglich? Smile


Bis der Rahmen bricht,...ein User von hier,hatte sogar schon mitten in der Fahrt seinen kompletten Motor verloren!!!
Und User´´Constar´´ kann ein Lied singen,von gebrochenen Speichen in den Felgen!!!,...also eher untauglich im original Zustand!!!
Eher etwas für Wald und Feldwege Very Happy 

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von wavelow am Mo 28 Jul 2014, 16:06

Bis der Rahmen bricht
 jocolor 

Jaja... die sensationellen chinesischen Schweissnähte in Verbindung mit extra nicht so hochfestem Stahl machen sie zu unseren Lieblingen  alien 


Aber zum verheizen sind sie prima. Kosten nicht die Welt, also rauf auf den Acker bis nix mehr geht.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2515
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Eleske am Mo 28 Jul 2014, 19:16

also für waldwege super? XD

darum gehts mir im endeffekt auch, das die karre ni im wald zerfällt und ich die rauszerren muss :'D
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von tomdidom am Di 29 Jul 2014, 14:27

Es geht nicht darum, dass du die Maschine aus dem Wald zerren musst, sondern das dich evtl. der Notarzt aus dem Wald friemeln muss. Also mit meinem Möp fahre ich höchstens Feldwege, Wald ist mir zu gefährlich. Gerade heute ist mir der Pluspol von der Batterie abgefault, weil Säure aus der ach so tollen Batterie ausgelaufen ist. Also bin ich erstmal ne andere kaufen gegangen (eine Marke nat.).
Ich habe jetzt 1000 Km drauf und was weis ich nicht alles schon ausgetauscht. Langsam wird sie besser aber dem Rahmen traue ich keinen Meter, den kann man halt leider nicht tauschen. Fürs Gelände hol ich mir ne alte Yamaha, KTM oder sowas in der Art.

Gruß Tom
avatar
tomdidom
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM50-GYS
Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 13.03.14
Ort : Südliche Weinstraße

Benutzerprofil anzeigen http://siecom.i-networx.de

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Machinehead am Di 29 Jul 2014, 17:00

avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von tomdidom am Di 29 Jul 2014, 17:33

Ich habe da gerade etwas gefunden. Die Maschine hatte ich in meiner Jugend das Möp hat was ausgehalten. Mit 70ccm ging die wie ne Wildwutz.

http://valle.to/Fahrzeuge/Hercules%20ZX1.html

Tom
avatar
tomdidom
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : YM50-GYS
Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 13.03.14
Ort : Südliche Weinstraße

Benutzerprofil anzeigen http://siecom.i-networx.de

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Machinehead am Di 29 Jul 2014, 17:48

Ja, die hat sogar Wasserkühlung...
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von moritz7777 am Di 29 Jul 2014, 19:13

Wenn du etwas gutes für den Wald haben willst kaufe dir ne Derbi Senda 50,Gilera RCR 50, Beta 50, Yamaha DT 50,Motorhispania 50,Aprilia SX 50. Mehr fallen mir grade auf die schnelle nicht ein. Die halten viel aus, haben Teils auch den 125er Rahmen und haben offene 8,8 PS und schaffen damit echte (GPS) 70-75 kmh. Der 2 Takt Motor (Teils AM6 und teils DB50) hält viel aus und schaft locker 30 Tausend Kilometer. Meiner hatte ohne Probleme 38 Tausend geschafft. Bekommen kann man die oben genannten für ungefähr 600 Euro . Wenn man was gutes ala Bj. 2008 + will muss man auch schon mal 1500-2000 hinlegen.
avatar
moritz7777
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamaha TZR 125 4FL
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.07.13
Ort : Nahe Bremen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Eleske am Mi 30 Jul 2014, 08:27

danke für die vielen vorschläge Smile
an maschienen wollt ich eh nur bis 125 ccm gehen, weil ich mit sowas eh ni auf die straße darf Very Happy

gut, dann lass ich die finger von der yama und kauf mir ne marke ^^
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 578
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offroad motocross?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten