Bremsklötze

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bremsklötze

Beitrag von hendrik.siebel.3 am Di 16 Sep 2014, 00:17

Morgen bounce
Ein neuer Motor möchte auch gut gebremmst werden. und nach 1,5 Jahren und dann 8000 Km sind mal neue Bremsklötze fällig.
Hat von euch schon mal einer die Bremsklötze am Hinterrad gewechselt?
Die Bremsklötze müsten doch eine " Identnummer" haben, macht das ganze leichter wenn man es zb bei Polo kaufen möchte.
Ich möchte ungern eine längere Standzeit haben, weil ich warten muss mis die Teile da sind.
avatar
hendrik.siebel.3
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 13.05.13
Alter : 30
Ort : Hilden - NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Bremsklötze

Beitrag von hendrik.siebel.3 am Mi 03 Dez 2014, 00:32

Bremsklötze sind runter, 8800km.
" />
Am Bremssattel klemmte auch ein Kolben, so das der Bremsbelag ungleich verschlissen ist. War sehr verdreckt der Bremssattel
" />
Eine Stunde später war alles sauber und von korrosion befreit und mit neuer Bremsflüssigkeit gefüllt.
" />
Jetzt fehlen nur noch die Beläge. Was steht auf den Belägen drauf : SL-3008
Damit konnte ich keine Beläge finden. Doch dann bin ich bei Polo fündig geworden.
http://www.polo-motorrad.de/de/bremsbelage-07ya2206-fa-165-2-honda-kawa-usw.html
bzw ich habe bei http://www.trwmoto.com/ angefragt und heraufgefunden das die bei denen die Bezeichnung MCB663 haben. Was die kosten werde ich noch erfahren.
" />
Carbon Keramik Bremsbeläge von Polo
avatar
hendrik.siebel.3
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9
Anzahl der Beiträge : 183
Anmeldedatum : 13.05.13
Alter : 30
Ort : Hilden - NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten