Yamasaki Höherlegbar ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Mi 08 Okt 2014, 13:06

Hey kann man die Yamasaki YM50-9 hinten höherlegen ? Sprich anderen Stoßdämpfer ... Oder kann ic hdann zur Karosse adjö sagen ^^

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Gast am Do 09 Okt 2014, 01:13

Ja ist möglich,....dann brauchst du einen grösseren Monostossdämpfer und eine längere Feder!!!
Du musst nur die Aufnahme durchmessen,...also oben und unten,...es könnten von der Aprilia RS welche passen, da die verschiedene höhen im Sortiment haben,...bzw das original Moped dort eh schon hinten höher ist,als die Yama!!!
Wenn die Buchsen der Aufnahme des Stossdämpfer abweichen von deren der Aprilia RS des Durchmessers,...dann gibt es dafür Hülsen,..die zum ausgleichen des richtigen Durchmessers einzeln nachgekauft werden können!!!

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Do 09 Okt 2014, 09:20

Danke für die info Smile ....hat sich leider erledigt hatte gestern einen Unfall Maschine ist Totalschaden -.-

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Gast am Do 09 Okt 2014, 23:49

Basti schrieb:Danke für die info Smile ....hat sich leider erledigt hatte gestern einen Unfall Maschine ist Totalschaden -.-



affraid ..............!!!!
Oha,...ich hoffe dir ist nichs passiert?,........Totalschaden der Maschine,.....Was ist den passiert?

Alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Eleske am Fr 10 Okt 2014, 06:23

oh je, unfälle sind nie toll..
Gehts dir gut?

Wer war denn schuld?

Wenn du frontal iwo rein bist, dann hats dir sicher gabel und rahmen verzogen, nehm ich an..
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Fr 10 Okt 2014, 06:54

mir ist nix wildes Passiert bin zur anderen seite gerutsch .... Konnte sie in einer kurve als ich bremsen musste nicht mehr einfangen fing Hinten an auszuschlagen und dann vorne da war alles vorbei nicht mehr zu halten .... dann die Bordsteinkannte und Mauer tat ihr nicht gut vorne alles verzogen Rahmen schief Felge leicht krum alles zerkratzt und zerbeult Krümmer gebrochen am Zylinder wo es mir die stehbolzen mit krum gehauen hat naja im großen und ganzen habe ich jetzt eine 8b mir geholt gestern noch flott ^^ da werde ich erst mal die China reifen wechseln kann ich nur empfehlen weil das ist nicht mein erste rutsch gewesen ... die anderen waren noch zu händeln !!!

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Fr 10 Okt 2014, 06:55

aso der lenker ist so in die Seite vom Tank geknallt das da ein Loch drinne is ^^ da habe ich erst mal gestaunt

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Eleske am Fr 10 Okt 2014, 07:24

autsch, das klingt ja richtig fies.
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Fr 10 Okt 2014, 11:15

Naja passiert Smile nun hab ich eine neue Yamasaki Ym50-8b projekt cafe racer Very Happy

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Eleske am Fr 10 Okt 2014, 11:32

naja, meine leike war nach meim unfall glücklicherweise noch reperabel^^
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Fr 10 Okt 2014, 15:40

ja ab und zu hat man glück aber in denn Meistenfällen sieht es schlecht aus Smile

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Eleske am Fr 10 Okt 2014, 15:41

Und was machst du jetzt mit der kaputten Maschine?
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Basti am Fr 10 Okt 2014, 16:13

Die habe ich eingetauscht gegen die Ym50-8b

Basti
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8--Rieju MRX 50
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 03.09.14
Alter : 28
Ort : Würselen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Höherlegbar ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten