Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Simon am Di 09 Aug 2011, 15:59

Was ich hier ein bisschen vermisse, ist, wie das Thema besagt alternativen die schon verbaut sind und evtl. Hinweise zu Verschleissteilen wie zb. der Kette oder auch relevante Maße/Durchmesser ...
Denke, es würde manchem das Nachmessen, Ausprobieren usw. ersparen.
Toll würde ich es finden, wenn es weniger diskutiert würde als dass Fakten hier gesammelt werden. Ausgehen sollte man vom Originalzustand der Maschine. Bin auf nützliche Infos gespannt.
Gibt's schon oder alles quatsch ... ups sorry, ... wenn nicht könnte es doch so ungefähr aussehen:

zu Yamasaki 8B

Kette:
428Teilung
114 Glieder

Ritzel:
original 12 Zähne Dicke 7mm
Aufnahmedurchmesser 17mm

Kettenrad:
46 Zähne (Durchmesser n.n. bek.)

Zündkerze: alternative
NGK C7HSA (korrigiert)
Bosch UR3AC

Zündkerzenstecker: alternative
NGK LB05F (entstört)

Luftfilter:
Pilz offene alternative
passende Anschluss-Durchmesser 34-37mm

Benzinfilter:
(original n. vorhanden aber empfehlenswert)
Anschluss-Durchmesser 6mm

Reifengrößen:
YM50-8B
VR: 2,75 x 18 Zoll
HR: 3,5 x 16 Zoll

YM50-GYS
VR: 2,75 x 21 Zoll
HR: 4,10 x 18 Zoll




Zuletzt von Simon am So 21 Aug 2011, 10:23 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
avatar
Simon
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 8B
Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 41
Ort : Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gast am Di 09 Aug 2011, 18:56

zündkerze so nicht zum originalen korrekt!!! der 5-kiloohm stecker ist bereits,bei der yama entstört!dadurch ist cr7hsa nicht korrekt.sondern die C7HSA ,(entspricht zum originalLG A7TC) ohne dem R. das R steht für entstört. dadurch wird ein internes überschlagen des zünfunkens vermieden!!!der originale stecker ist aber nicht sehr gut.zu emfehlen ist ein stecker von NGK mit der bezeichnung--LBO5F--mit der kerze C7HSA (NGK) und yama läuft damit sehr,sehr rund.vorraussetzung der vergaser ist auch optimal justiert!!! dies ist nur eine richtigstellung und kein angreifen deiner guten idee!!! GRUß alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Simon am Di 09 Aug 2011, 19:04

hey alpina, völlig in Ordnung so stell ich's mir vor.
Korrekturen natürlich ok. Fühl mich nicht angegriffen Wink
avatar
Simon
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 8B
Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 41
Ort : Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Constar am Di 09 Aug 2011, 19:23

also eine alternative ist der online laden von barry fischer. ich habe da auch mein ersatzteil für den motor bestellt. war die steuerkettenfeder. und hab einfach auf gut glück gekauft. war davor im Honda Laden bei mir in der nähe. der wollte es mir nicht verkaufen. bestellte die falsche und der mechaniker behauptete es gäbe diese feder nicht in einer DAX. Nja dann als die Feder von Barry Fischer kam war ich erstaunt. sie war identisch. also auf gut glück kann man motorteile auch dort beziehen. muss sich halt sicher sein ob diese passen. Smile

Ich musste halt etwas nachhacken damit das teil endlich kam, da dieser freundliche mann dies alles allein neben einer werkstatt organisiert und somit sicherlich seine kontoeingänge selten kontrolliert. nach einem anruf und 2 E-Mails würde das teil innerhalb von 2 tagen geliefert. bin also zufrieden Laughing
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von cthulhu am Di 09 Aug 2011, 20:56

ist die kette net nur 114 mit größerem ritzel?

und zum benzinfilter:
hat jmd schonmal den benzinhahn ab gemacht? da ist meistens ein filter dran!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 26
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von asse am Di 09 Aug 2011, 21:39

Sehr gute Idee ... dieser Thread :-).
Ersatzteilquellen und Alternativen sind immer sehr nützlich.
Ich denke dabei vor allem an alle, die Ihre Maschine täglich nutzen (müssen).

VG
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Simon am Di 09 Aug 2011, 22:06

cthulhu schrieb:ist die kette net nur 114 mit größerem ritzel?

und zum benzinfilter:
hat jmd schonmal den benzinhahn ab gemacht? da ist meistens ein filter dran!

114 Glieder, gezählt an der originalen 8B
die 8B hat kein Benzinfilter, bei Polo ca. 3€, zusätzlicher Vorteil man sieht den Saft Smile
avatar
Simon
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 8B
Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 41
Ort : Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von fighter am Do 15 Sep 2011, 14:48

wo bekomm ich bremsbeläge für die vordere bremse für die yamasaki ym-50 8b

fighter
Neuling
Neuling

Fahrzeug : 8b
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 08.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Admin am Do 15 Sep 2011, 16:36

Schon bei Zweirad Arenz nachgefragt? Über den würd ich es als erstes probieren!

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von fighter am Do 15 Sep 2011, 16:48

Bei dem war ich schon auf der seite da steht wegen umzug bis zum
15.10.2011 geschlossen

fighter
Neuling
Neuling

Fahrzeug : 8b
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 08.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Admin am Do 15 Sep 2011, 16:57

Ich würde trotzdem mal anrufen, kann ja sein dass einer ran geht. Möglichkeit 2:

http://www.roller50.de/index.php/de

Das ist auch ein Händler, würde da auch mal versuchen, vielleicht hat er was für dich.

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von fighter am Do 15 Sep 2011, 19:40

danke hast mir weitergeholfen

fighter
Neuling
Neuling

Fahrzeug : 8b
Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 08.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von atddorf am Fr 14 Okt 2011, 20:53

Also welche ist die richtige ?
Habe im Retro Roller eine Zündkerze wofür mann einen 16ner Schlüsselbrauchte.
Wie ist das bei unserem Fahrzeugen? Sind das normale Zündkerzen 17ner Schlüssel ?
Bei den Ausländichen Fahrzeugen muss mann ja erstmal lernen was da alles so anders ist oder auch nicht.
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 58
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gast am Fr 14 Okt 2011, 21:15

YM50-8B=16er kerzenschlüssel=DIN-norm!!!--(C7-HSA-kerze)
17er=unnormal!!!hä,17er ????

alpina

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von atddorf am Fr 14 Okt 2011, 21:52

Also 16ner Danke, werde morgen mal die Zündkerze wechseln , die 45ger CDI rein machen und den Vergaser einstellen. Mal sehen was passiert und wie schnell die yama dann ist. Question
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 58
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gast am Fr 14 Okt 2011, 22:24

warum nicht mehr offen fahren??? ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von atddorf am Sa 15 Okt 2011, 07:05

Habe gehört wenn mann erwischt wird ist der Lappen weg und mann fährt ohne Bertriebserlaubniss.

Und da ich nun mal Kl CE ( LKW ) habe,ist das Risiko doch ziehmlich groß oder ??

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 58
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Outrider am Sa 15 Okt 2011, 10:24

Beim ersten mal erwischt, heisst meist nur, original zurückbauen und vorführen. So kenn ich das zumindest hier bei uns und ich kein da son paar Spezialisten, die erwischt wurden. Und ich denke es kommt auch darauf an, ob du nun extreme Tuningteile verbaut hast oder sie einfach nur offen fährst. Aber 100%ig sicher kann man sich da nicht sein und wenn dein Beruf mit dem Führerschein verbunden ist, würde ich auch lieber gedrosselt fahren.^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Constar am Sa 15 Okt 2011, 10:59

es ist auch ratsam nicht zu sagen wie z.B. "ich habe gar nicht gewusst...", "ich weiß von nix..." oder "ich weiß nicht wie schnell sie geht.." dann wissen sie das was faul sein muss

Also lieber irgendeine ausrede einfallen lassen oder sagen das der tacho vor geht.

und bei Erstvergehen gibts noch keine saftige strafe. sie behalten einem dann im Auge. und solang es nur eine offene cdi ist, die ein polizist nicht gleich erkennt (und bei der enduro nicht leicht zu finden ist ohne die ganze verkleidung abzubauen) wird eher ein auge zugedrückt. aber sobald was deutlich zu erkennen ist. z.B. Lufftfilter, auspuff, anderer sound. selbst bei optischen tuning wird noch mal eher kontrolliert, weil welcher jugendliche macht nur optiktuning um dann mit 45 rum zu gurken. Very Happy

Also immer freundlich sein und nicht so tun als hätte man von nichts einer ahnung

Gute Fahrt
Constar
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 22

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von atddorf am Sa 15 Okt 2011, 15:00

45ger CDI reicht mir, fährt so um 55 km schnell laut Tacho und für die Stadt allemal gut genug.
Werde demnächst mal mit GPS messen.
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 58
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gast am Sa 15 Okt 2011, 17:07

atddorf schrieb:Habe gehört wenn mann erwischt wird ist der Lappen weg und mann fährt ohne Bertriebserlaubniss.

Und da ich nun mal Kl CE ( LKW ) habe,ist das Risiko doch ziehmlich groß oder ??

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

du hast vollkommen recht,denn ein unfall mit abgeänderten teile die eine geschwindigkeit erhöhen ist der ofen aus!!!
hier wird immer nur vom mal anhalten oder einer kontrolle der --freundlichen--!,gesprochen,aber ein beteiligter unfall mit--,oder--schuldlos ist dann fatal!!!
egal ob offener- CDI oder 72ccm oder der anderer vergaser,die kiste wird dann von der DEKRA gescheckt!!! die haftplichtversicherung bleibt aber,ich glaube zu wissen,erhalten.aber bis ca.in euro lt.gesetzgeber einer festgelegten summe die erstattet werden muss.sonst würde die haftpflicht nicht ihren namen tragen!!!
du denkst jetzt sicherlich,was schreibt der spinner alpina,und fährt eine mopete an die grenzen mit ........Km/h!!! und will mich belehren,!!!
das muß jeder für sich entscheiden!!! GRUSS ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von atddorf am Sa 15 Okt 2011, 18:35

Ne ne, das muss jeder selber wissen ist schon OK.
Ich sehe ja das Du genau weist was auf dich zu kommt wenn was passiert.
Also jeder wie er meint,bei mir ist es halt so: 100 Mopeds fahren durch eine kontrolle und dann komme ich und werde raus gezogen.
Glaub mir da hab ich voll die A karte bei allem.
Oder 100 Tel. Zellen auf meinem weg sind OK und dann brauche ich mal eine und: 90 Besetzt und 10 kaputt. Very Happy Das ist nun mal so bei mir und deshalb lieber 45 CDI fährt übrigens so um 60 km hab ich heute gesehen
( kleine Tour 80 km ) und das reicht mir.
avatar
atddorf
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-8B Farbe Blau
Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 09.10.11
Alter : 58
Ort : Düsseldorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.kurier-traub.bplaced.net/index.html

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gast am Sa 15 Okt 2011, 18:48

bei mir geht mit der 45er CDI nix,immer 48km/h und das mit fast allen guten sachen die verbaut sind!!!,oder meine ist eine 25er--mofa--CDI???
da haut man die feinsten sachen in die kiste bis, teufel komm rauß,und kommt nach dem austausch der CDI,nicht über 50km/h???
vom teufel bis zum engel in weniger als ein paar minuten!!!
immer wieder der reitz zum umstecken der C.....i!!!

ALPINA

PS: dein hier reingesetztes bild(AVATAR) ist in meinen augen,eine sehr eindrucksvolle persönlichkeit!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von wavelow am Do 26 Apr 2012, 05:53

Cool. Die Liste oben wird ja immer kompletter....

Wichtig wäre auch mir zu wissen welche Bremsbeläge als Alternative passen... Zweirad Arenz nützt da nichts, daß er die Originalen irgendwie auftreiben kann, dessen bin ich mir sicher. Ich suche aber Alternativen, falls diese Quelle aus welchen Gründen auch immer mal versiegt. Bin nicht gern abhängig nur von einem Lieferanten.


Da die Chinesen zu 100% immer nur die gleichen Standardbauteile verwenden und jedes Teil in irgendeiner Form schon einmal an einem Markenprodukt verwendet wurde, muss es mind. eine Maschine geben die die selben Beläge hat.

Genauso bei Bremsscheiben, Trommelbremse usw.
Eigentlich bei jedem Bauteil gilt diese Regel bei den Chinamaschinen. Man muss es nur einmal finden.

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ersatzteile, Alternativen zum Original und Infos

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten