Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von wavelow am Di 27 Jan 2015, 15:45

Hi Leute.

Habe was entdeckt:

Links die Mash Seventy-Five und rechts die Mash Café Racer

Es geht hinauf bis 400cc:

Die Mash Five-Hundred

Mash scheint in Frankreich das zu sein was Romet für die Polen ist. Chinabikes unter eigenem Label zu vertreiben ist ja an sich nichts Neues. Die Mash Modelle gefallen mir allerdings viel besser als so manche Romet. Sind oft nur Details wie Farbgebung oder Upside-Down Gabeln usw. Sie sind aber auch wesentlich teurer als wir so gewohnt sind.
Die Mash Five-Hundred würde ich mir schon gerne in die Garage stellen. Aber der Preis von leicht über 4000 Euro ist dann doch heftig für ein Chinabike. Ein bisschen mehr (na gut etwas mehr als mehr) drauflegen und man bekommt eine echte in Japan gefertigte SR 400.

Mehr Infos hier:
MASH Motors France
Wer deutschsprachig (und teurer) kaufen möchte:
France Equipment aus Rastatt

Nachtrag:
Mal ein wenig bei mobile.de herumgestöbert. Diverse deutsche Händler bieten die Mash Modelle schon an. Zu den gleichen Konditionen wie in Frankreich direkt bei Mash. Da scheint sich gerade ein Anbieter neu etablieren zu wollen. Bisher gefällt mir das echt gut was die anbieten. Nur an die Preise muss man sich halt noch gewöhnen. Vor allem, da man noch keine Ahnung hat wie die Qualität der Bikes ist usw.

Und sie kündigen schon die nächste Neuheit an:

Mash Adventure 400 - Nordkaptour zum Sparpreis

Preis für die Adventure steht noch nirgends. Denke sie wird zwischen 4-5000 Euro liegen dürfen.

Weitere Recherchen:
Hinter Mash steht die Firma Sima aus Frankreich. Ein großer Importeur, gegründet 1976 der u.a. dort auch Hyosung, TGB usw. vertreibt. Erobern wollen sie die Märkte in Frankreich, Belgien, Spanien und Portugal. In England sind aber auch schon diverse Anbieter zu finden, dort haben die Modelle lediglich andere Bezeichnungen, laufen aber ebenfalls als Mash.
Die Marke "Mash" wurde 2012 eingeführt. Bereits im Juli 2014 war die Mash Seventy-Five die meistverkaufte 125er in Frankreich. Und steht dort auf Platz 9 der meistverkauften Motorrädern aller Hubraum- und Marken überhaupt. Tendenz wohl weiter steigend.

Die 400er Five-Hundred ist ziemlich klar an die Yamaha SR 400 und Triumph Bonneville angelehnt bzw. soll die Käuferschichten dieser Bikes erobern. Neo-Retro usw. ist halt grad angesagt. Zu diesem Kult gehört allerdings eben auch eine alte Marke und die Emotionen dazu. Die hat eine Mash nicht. Der Verkauf kann also nur über den Preis und dann durch Zuverlässigkeit erfolgen. Gute Ersatzteilversorgung gehört ebenfalls dazu. Wenn sie das hinbekommen, sehe ich eine Chance für diese Marke.
Der Markt bis 500 ccm wird von den Japanern ja eh schon lange nicht mehr beackert. Da fehlt einfach ein Angebot. Vielleicht kommt das nun.

Reinrassige Chinamopeds:
Gebaut werden die Bikes von Shineray in China. Shineray ist hierzulande eher bekannt für seine Quads die aber einen nicht so guten Ruf haben in der Szene.
Die Mash Five-Hundred heisst dort schlicht und ergreifend Shineray Chungking 400 B.
Infos zum Hersteller der Mash Mopeds Shineray

Was ich nur leider mal wieder hierzulande befürchte:
Diese Bikes werden nun schnell wieder sehr schlecht geredet. Von etablierten Händlern wieder nur belächelt und ignoriert. Und am Ende bleiben es wieder Exoten in Deutschland. Dabei fehlt ganz klar ein Markt für "Brot- und Butter Motorräder" die sich jeder auch leisten kann. Sog. Westerwaldmotorräder wie es ein Journalist mal beschrieb, die gibts schon Jahre nicht mehr. Alles muss fetter, grösser, schicker und mit zig Features ausgestattet sein sonst taugt es ja nix.
Ein Motorrad ist heute anscheinend nur noch ein Statussymbol mit dem man sich zeigt um zu zeigen: "Mir gehts gut, ich kanns mir leisten."

Ich will sowas aber generell nicht. Sonst würde ich nicht in dem Chinaforum hier rumschreiben. Ich mag das Minimalistische, einfache Gedöhns. Wo man auch mal spontan kaufen kann ohne dass einem die Regierung die Scheidung anbietet und wenn es ein Fehlkauf war: "Pech gehabt" sagen.
Dass es auch anders laufen kann sieht man bei Dacia. Eine Erfolgsgeschichte ohne Vergleich. Die verticken Autos wie verrückt. Und den Käufern reicht was sie kaufen: ein Auto mit allem was man braucht um trocken von A nach B zu kommen. Einfache, schlichte Technik und ein fairer Preis. So kann es laufen.

Zum Abschluß dieser Neuvorstellung noch ein HD Video über die Mash Five-Hundred (natürlich französisch):


Und noch eins über die Mash Two-Fifty von einem begeisterten deutschen Händler:


Zuletzt von wavelow am Di 27 Jan 2015, 21:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von KarlKompott am Di 27 Jan 2015, 21:16

Wieder ein interessanter Bericht, wavelow. Ich lese wirklich gerne deine Berichte mit Bildern, Infos und pi-pa-po. Very Happy

Mash kannte ich bisher gar nicht. Nie was von gehört. Bis ich dann beim Lesen zum vorletzten Absatz kam. Na klar ... Shineray, das ist mir ein Begriff aus der Trike und Tricycle- Szene! Mehr schreibe ich vorerst nicht dazu. Ich habe keine Lust, mich in die Nesseln zu setzen. Laughing Wink
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von wavelow am Di 27 Jan 2015, 21:22

Ich lese wirklich gerne deine Berichte mit Bildern, Infos und pi-pa-po.

Das freut mich Karl. Ich kriege damit am besten die Sachen aus dem Kopf und wenn andere die Infos mal nützlich finden umso besser Very Happy Erfülle damit sowas wie einen journalistischen Auftrag in unserem kleinen aber feinen Kreise.


Ich habe keine Lust, mich in die Nesseln zu setzen.
Das tust du nicht. Ich hab's oben ja verschämt schon erwähnt: Shineray ist der Quad- und wohl auch Trike Szene nicht grad als rühmlicher Qualitätslieferant bekannt. In dem Moment wo ich erfuhr wer die Kisten produziert war meine Begeisterung auch schon ein wenig verflogen. Das ist also kein Geheimnis was diese Bude so allgemein ausliefert.

Ob sich das nun bei den Mopeds ändert kann ich auch nicht sagen. Zumindest sehen sie optisch schon mal nett aus. Ist ja auch schon mal was.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von KarlKompott am Mi 28 Jan 2015, 08:13

Aber die Filmchen, die du rausgesucht hast, sind Klasse.
Das erste ... hm eigentlich typischer Imagefilm .... aaaaber die Stimme der Sprecherin mit die frangsösischä Aksent! Hui, da denk ich eher an rosa Spitzenunterwäsche als an Motorradeln. *haha* Da machän die Ormonä flicflac. Laughing
Dann das zweite ... krasser Gegensatz: beinharter Kerl.
"... wadde ich mach nochma an ..." Rengreng reeeeeng reng!
"... boh der Tank, wie ein Frauenpopo - isch glaub meine Frau wird eifersüchtig ..." *(der hat wohl auch den ersten Film geguckt) *haha* Laughing
Einfach Klasse, was der für Sprüche vom Stapel läßt --> der geborene Verkäufer. Ich glaub, der kann ALLES verkaufen! Wink
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von wavelow am Mi 28 Jan 2015, 08:19

Da machän die Ormonä flicflac
Haha Very Happy Ein bisschen wie Madame Natalie aus der Schmidt Show Very Happy

Der Verkäufer Mr. Brune ist echt klasse. Von dem gibts noch mehr Videos bei Youtube. Kann man gut lachen. Der Mann ist übrigens 75 Jahre alt! Surprised
Bei so einem kauft man ja dann auch gerne.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von asse am Mo 30 März 2015, 11:47

Top Bericht. Very Happy
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von Admin am Mo 30 März 2015, 21:26

Sehr interessant, danke für die Infos! Smile

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von SHAU am Di 31 März 2015, 18:19

Toller Bericht und interessante Bikes...vor allem optisch ein Leckerbissen! Smile
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von wavelow am Mi 01 Apr 2015, 08:41

Es gibt auch Neuigkeiten: Einen Vergleichstest zwischen Yamaha SR 400 und Mash Five Hundred:

Vergleichstest Motorrad Online - Yamaha SR400 vs. Mash 500

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mash Fiffty im Test Model 2017

Beitrag von solanum am Mo 29 Mai 2017, 18:50

Hallo habe seit zwei Wochen die kleinste Mash Fiffty 50 ccm und bin jetzt 300 km damit gefahren um die verbaute Qualität zu testen zerlege ich zur Zeit verschiedene Baugruppen.
Außerdem habe ich Testweise Ersatzteile bestellt.Ergebnis viele Ersatzteile sind noch nicht mal gelistet.

04.08.2017
Mehr Infos in meinen anderen Artikeln hier im Forum. Ersatzteillage Mash Motorräder 2017 Detailpläne Mash.
In Arbeit MASH 50cc Werkstatt und Tuning Handbuch. Ersatzteile direkt beziehen , Farbvarianten Schwarz auch Motor , Tank und Seitenteile in 3 Farben erhältlich Rot Schwarz, Cafe. 3 verschiedene Sitzbänke Schwarz , Cafe.









Zuletzt von solanum am Mi 09 Aug 2017, 19:17 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
avatar
solanum
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von wavelow am Di 30 Mai 2017, 04:42

Na dann berichte mal fleissig von deinen Erkenntnissen. Interessiert sicherlich den einen oder anderen. Mich sowieso.

Wo hast du denn die Teile angefragt? Hier in DE bei einem Händler? Oder in Frankreich bei einem Händler?

Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass in DE das "Nebenbeigeschäft" mit den Mopeds eher stiefmütterlich und meist von Autohäusern als Zubrot betrieben wird. Während die Franzosen "richtige" Mopedhändler mit dem dazu gehörigen Engagement sind. Das sind so Erfahrungen die nicht generell gelten müssen aber die Gesamtsituation spiegelt das so in etwa wieder.

Darum lass hören wie es dir mit MASH so ergeht :-)
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2503
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Mash Fiffty im Test Model 2017 Part 1

Beitrag von solanum am Di 30 Mai 2017, 11:42

Hallo weiter mit Mash Fiffty 50ccm

Luftgekühlter Viertaktmotor sauber verarbeitet , Trocken Stahlrohrahmen ,Motorhalterungen lackiertes Stahlblech ,Schweißnähte Akzeptabel.

[url=https://servimg.com/view/19705277/5]


]


Zuletzt von solanum am Mi 09 Aug 2017, 19:18 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
solanum
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von Tobias Rieper am Mi 31 Mai 2017, 18:11

Die südlichen Länder sind im Bezug auf Moppeds viel entspannter. Der Absatz ist dort ja auch höher. Bei über 300 Sonnentagen im Jahr und mindesttemperaturen über dem Gefrierpunkt kein Wunder.
Dazu noch die meist lockereren Führerscheinbestimmungen und gut is das.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von Cardillac am Do 01 Jun 2017, 22:51

Haben die bikes Euro4, denn sonst ist der Spaß vorbei.

Cardillac
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 14.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von solanum am Fr 02 Jun 2017, 12:09

Alle Modelle 2017 haben Euro 4
MfG



Zuletzt von solanum am Mi 09 Aug 2017, 19:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
solanum
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 28.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von YaaYaa am Fr 02 Jun 2017, 14:37

wavelow schrieb:Alles muss fetter, grösser, schicker und mit zig Features ausgestattet sein sonst taugt es ja nix.
Ein Motorrad ist heute anscheinend nur noch ein Statussymbol mit dem man sich zeigt um zu zeigen: "Mir gehts gut, ich kanns mir leisten."

Ich will sowas aber generell nicht. Sonst würde ich nicht in dem Chinaforum hier rumschreiben. Ich mag das Minimalistische, einfache Gedöhns.

Super Bericht!!!

Ich kann da nur zustimmen und Applaus geben.

Bin ja Fan von eher puristischen Bikes....wenn ich die Mash von Dutch sehe, könnte ich schon wieder in Versuchung geraten....Gut das mich (noch) niemand fragt :"Wie? Noch eine?"
avatar
YaaYaa
Neuling
Neuling

Fahrzeug : V-RAPTOR 250
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 30.05.17
Alter : 45
Ort : Brechen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mash - Hübsche Chinabikes aus Frankreich

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten