70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gast am Sa 04 Feb 2012, 00:52

thema quetschkante!!!
wenn man einen 72ccm kit verwendet,sollte man den alten 50er kopf mit ca.39mm brennraum auf ca.47mm an den zylinder-durchmesser angleichen.
das brechen der quetschkante am zylinderkopf ist sinnvoll,um den motor noch belastbarer zu machen!!!---bzw.--haltbarer!!!
das heißt,dein alter zylinder--(50ccm)-hat vom kolben-durchmesser gesehen ein anderes maß als der 72ccm!!! deswegen ist dies nicht optimal,den 50er kopf,auf ein
72er zylinder zu verbauen!!!!--weil er eben auf den durchmesser eines 50ccm angepasst ist!!!--der deckel,von oben ist zu schmal---- No

ALPINA

PS. um diese bearbeitung des zylinderkopfs durchführen zu können,ohne hier alles zu schrotten,sollte man schon etwas von dieser materie verstehen!!!!
da du ja noch nicht mal weißt um was es hier eigentlich geht,kann ich dir nur raten:lass davon die finger weg!!!!
anders gesagt,dann eben zylinder und kopf komplett sich kaufen,dann ist schon alles abgestimmt!!!
um diese wiederum selbst einzubauen,sollte man sich bewusst sein,daß die sache dann immer noch nicht so einfach ist.
man kann die neuen tuning teile sehr schnell,bei nicht beachtung einiger dinge,auch hier schrotten.---(zb.einstellung falscher steuerzeiten!!!!)--------- Suspect








Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Tobias Rieper am Sa 04 Feb 2012, 11:03

Bei nem 2 Takter ist das einfacher, da brauchst nur drauf achten, dass die Kolbenringe nicht brechen. Hier hast du das problem mit der obenliegenden Nockenwelle. Die muss exakt wieder eingestellt werden. Sonst öffnen die Ventile wenn der kolben kurz vor oben ist, und der Kolben haut die Krum. Das passiert dann schon beim Anlassen.

Glaub es uns bitte, wenn wir dir zu einem Komplettmotor raten. Es ist einfacher für dich. Und die kosten sind auch überschaubar. Der nächste Vorteil ist, du kannst immer wieder aufs original zurück, falls die Rennleitung dich mal zum TÜV schickt.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von dkenan am Sa 04 Feb 2012, 11:45

Ok vielen dank.werde mich umschauen muss es mir noch mal überlegen dass mit kommplett motor.Ps bin Kfz Mechi Wink Nur wusste ich nicht wie man am kopf was brechen soll ich mein fräsen ok.Hab schon an 110er quad kolben und zylinder gewechselt hatte nen kolben fresser durch verstopften filter.Das ging ohne probleme:)

dkenan
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 22.01.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gast am So 05 Feb 2012, 10:47

Mal kl Beispiel wenn alles schief geht.
Hatte mir auch 72ccm Komplett bestellt, also Buchse sowie Kopf, hatte es noch nie selber gemacht und es doch versuchen wollen.
Ergebnis war wie folgt.
Alles umgebaut, Steuerzeiten verstellt und nicht bemerkt, versucht zustarten, anschl. Werkstatt, teure Rep. danach ca 200 und paar kaputte an km eingefahren, schon dabei Ventilfeder gebrochen und Ventil krumm, also wieder Werkstatt, auf Tuning keine Garantie, also wieder Teuer, bis heute läuft sie noch gut, aber für das Geld bekommst du auch komplett 72ccm Motor mit Einbau. Für mich war es insgesamt eine teure Erfahrung. wenn es nochmal nötig wird, dann lieber neuer Motor.
Das war mal ein Beispiel aus der Reallität mit Folgen u Kosten

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von dkenan am So 05 Feb 2012, 11:54

Alles klar dan werde ich einen komplett motor bestellen.gibst es den 90ccm mit 49er Kennung weiss einer dass von euch?ohne die 49 er Kennung will ich nichts einbauen.und gibt es noch grössere Motoren mit der Kennung.danke euch für die mühe .

dkenan
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 22.01.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gast am So 05 Feb 2012, 12:33

Wenn keine kennung drau ist, kann man zur Not auch selber kennung einstanzen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gast am So 05 Feb 2012, 15:19

dkenan schrieb:Alles klar dan werde ich einen komplett motor bestellen.gibst es den 90ccm mit 49er Kennung weiss einer dass von euch?ohne die 49 er Kennung will ich nichts einbauen.und gibt es noch grössere Motoren mit der Kennung.danke euch für die mühe .

Hi,
denn 72ccm motor aus berlin-(best-roller.de),bekommst auf wunsch,mit einer 48ccm kennung!!!
bei 90ccm und den 110ccm war das,soweit ich mich erinnere,nicht möglich!!!
das kleine problem beim 72ccm ist bei dem komplettmotor,daß du das polrad von deinen jetzigen 50er motor auf den 72er umsetzen musst,und den ganzen linken deckel mit der lima und spulen.
kondensator kann von alten motor auch beibehalten werden.
solltes du den motor so wie er geliefert wird,einbauen,dann kannst du nur noch ohne beleuchtung fahren und das ist ja eigentlich grosser misst!!!,---
das kommt daher das die ladespulen-(warum auch immer so verbaut--???)--aus dem 72er satz nicht nicht genug aufbringen an benötigten strom!!!--(lima nicht kompatibel zum benötigten verbrauch)
jetzt könnte man denken,dann baue ich eben nur den deckel mit der lima um und gut ist----!!!!---irrtum,denn das polrad bzw,sein sitz auf der welle ist verändert,wenn auch nur gering,aber nicht möglich
für ein einwandfreien anbau auf dem deckel mit lima des 50ccm motor!!!!

ALPINA



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von dkenan am So 05 Feb 2012, 15:46

Super Forum ich danke euch allen:).Hab hier mal gelesen wegen der 49ccm aufschrift auf 107ccm?ich kann sowas nicht kann hier jemand es machen für einen geringen preis?

dkenan
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 22.01.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gast am So 05 Feb 2012, 15:50

JA,da kommt für mich nur einer infrage!!!!--Kohljo!!!!--- pirat
kannst ihm ja eine PN zukommen lassen!!!---und mal anfragen!!!

ALPINA

PS:bei 107ccm braucht das polrad und die lima nicht getauscht werden!!!!
bei bei motoraufnahme,müssen die originalen löcher bearbeitet werden,weil der grosse motor verändert auf der grundlpatte sitzt!!!!
auch der kick-hebel muss vom 50er motor übernommen werden,weil der vom neuen motor an den teilen der yama aneckt und sonst dort kein starten erfolgen kann.
durch diese veränderrung,passt auch nicht mehr der gummi-kanal vom luftfilter zum vergaserstutzen!!!--auch hier muss etwas abgeändert werden,um den originalen lufti weiterhin nutzen zu können!!!
mit offenen luftfilter,wären die ansauggeräusche von dort,zu verräterisch!!!!
und noch zu guter letzt,der vergaser langt nicht mehr von seine grösse aus,um den 107 ccm mit genügend sprit zu versorgen!!!!
22er hat hier schon jemand verbaut,ergebnis war wohl positiv !!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Kohljo am So 01 Apr 2012, 19:33

http://www.youtube.com/watch?v=V0u8GaXnL2Q

so hier ist der motor!fertig eingestellt,
aber noch nicht mit dem orginalem luffi.
das wichtige bei dem video ist der zylinderkopf!
ich versuche zu zeigen das nun platz zwischen rahmen und dem kopf ist.
http://i41.servimg.com/u/f41/16/31/51/46/img_0114.jpg
so war er vorher!
das ritzel war so nicht in der flucht!also alles auseinander und ab auf die cnc!erst vermessen.........so fand ich heraus,warum mein tank nicht optisch mittig saß!total verzogen!also richten!
gegenhalter werden nun noch montiert werden(ein muß!!!)

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Alexander K. am So 01 Apr 2012, 19:41

ich lasse mir am Montag auch von ZA 70ccm Motor einbauen er hat mir gesagt das Problem beim 90ccm Motor wär das der auch nen größeren Krümmer braucht und sowas, doch das hat er nicht da. Der 70ccm Motor hat auch 49 Kennung

Ps. ich zahle 120 Euro für Motor + einbau, nimmt aber meinen alten 50er Motor wieder zurück (1000 km ) drum was günstiger

Alexander K.
Kenner
Kenner

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 19.01.12

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Kohljo am So 01 Apr 2012, 19:50

hallo,

ich habe meinen aus berlin!229€ und für den preis hat jemand aus dem daxforum meinen motor gekauft!einzigste war der vergaser,das habe ich also als verlust! Idea

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Machinehead am Mo 02 Apr 2012, 05:52

Habe da mal generell eine Frage zum Thema 72ccm:
Was mich interessieren würde, da die Leistungseffizienz ja wesentlich höher ist bei einer offenen CDI, bei 50ccm...
Eine 45er CDI riegelt im Normalfall doch bei 6500 rpm ab.
Wieviel Km/H wären es in dieser Situation bei 72ccm und 6500 rpm Question Question

Um auf den Punkt zu kommen:
Was muss ich an Leistungsreduzierung dann alles vornehmen um bei einer 45er CDI/ 6500 rpm, wieder auf 45-50 Km/H zu kommen Question

Wie kann dann eine Wechselschaltung noch bei 72 ccm funktionieren?
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 97
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Tobias Rieper am Mo 02 Apr 2012, 08:17

Wenn du beim 72er die übersetzung so lässt, wie beim 50er. sollte sie mit der 45er cdi wieder knappe 45-50 fahren, nur der Anzug ist wesentlich besser. Aber man sollte halt 1 Zahn vorne mehr machen. Dann wird natürlich die entgeschwindigkeit höher.
avatar
Tobias Rieper
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zipp Manic 50 Candy-Red
Anzahl der Beiträge : 3074
Anmeldedatum : 09.06.11
Alter : 36
Ort : da wo es mir gefällt

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Kohljo am Mo 02 Apr 2012, 09:35

hallo,

die cdi begrenzt deine drehzahl.die ritzel dürfen nicht verändert werden.
dann klappt das!
mit 72cm³ hast du nur mehr bums und höhere drezahl mit offener cdi.

bei mir bringt das leider nichts mehr!ich müßte eine einstellbare haben!

oder mir 3gänge sperren!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Yamahari am Do 26 Sep 2013, 12:16

Ich habe mir vor 3 Monaten auch eine Yamasaki ym-8b gekauft und die bisher 2000 km mit em 50 er originalsatz gefahren. wollt jetzt mal wissen wie es so aussieht mit euren getunten varianten, halten die Motoren trotzdem lange ? was verbrauchen die ? hält der oll verschweißte Rahmen das wirklich aus ? und würde der Tüv das ding nach dem Tuning als richtiges Motorrad abnehmen ? würde nächstes frühjahr gern nen A2 Führerschein machen, aber nen neues Motorrad ist mir zu teuer .


Yamahari
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von KarlKompott am Do 26 Sep 2013, 18:25

Zur Haltbarkeit von Tuningsätzen kann ich nichts sagen. Aber ich denke, gemessen am Anschaffungspreis und dem Arbeitsaufwand, ist ein Komplettmotor mit mehr Hubraum die bessere Wahl. Doch bevor du dich mit solchen Gedanken beschäftigst, solltest du erstmal beim TÜV nachfragen, ob eine Aufrüstung des Fahrzeug so einfach möglich ist.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Kohljo am Do 26 Sep 2013, 20:15

nabend,

haltbarkeit ist so ne sache......
einmal....wie ist der umbau gemacht worden...zum anderen ist man ein material fahrer oder eher umsichtig mit seinem gefährt?
ich nenne es mal minderwertigkeitkomplexe kompensieren mit dem gashahn.......
aber generell ist es billiger sie zu verkaufen und sich ein motorrad gebraucht zu kaufen!
der behördenkram für eine einzelgenehmigung da es kein baumustergutachten gibt und die tests ob die bremsen die leistungsteigerung halten,ob der rahmen das hält,materialgutachten......aufwand ohne ende!
schau mal bei mobile oder so und gib mal 0 bis 1000€ ein,was da für schöne moppeds für kleines geld weggehen...der hammer...meine fzs 1000 facer hat 1800€ gekostet,beim hondahändler!

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Yamahari am Do 26 Sep 2013, 22:14

Vielen Dank für die schnellen Antworten, dann wird ich wohl erstmal meinen Motorradführerschein machen, danach fahre ich sie entdrosselt, dann würden ja nur noch 20€ anfallen wenn sie mich erwischen und ansonsten spare ich dann wohl mal auf ein gutes gebrauchtes Smile

Yamahari
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Kohljo am Fr 27 Sep 2013, 22:41

nabend,

nur 20€?
fassen wir mal kurz zusammen......
45 km/h bauartbedingte höchstgeschwindigkeit mit abe!
versicherungskennzeichen für das mokick für diese abe!
beim kauf des kennzeichen....steuern und haftpflicht(das minimum-diebstahl und co. kann man ja noch zukaufen) bezahlt!
soweit so gut!die basis ist astrein......
entdrosseln......abe futsch....keine papiere mehr gültig...ist erloschen!
versicherungsbetrug und steuerhinterziehung!
führerschein für a da!ok
der rest reicht aber vollkommen!die strafen sind bombe+das geld.....reicht für ne neue mit allem drum und dran....
ob anderes ritzel,kettenrad,entdrosseln,vergaser,zylinder und co. bringt richtig ärger
bis zu 75€ ist das eine ordnungswiedrigkeit alles über 75€ ist eine straftat,man ist also vorbestraft!

bin kein moralapostel.....habe aber viel erfahrung damit!(ich bin einer von denen die minderwertigkeitskomplexe mit dem gashahn kompensieren und gerne schrauben)

grüße

jm

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von tyrone.roth.1 am Di 08 Jul 2014, 17:54

enn ich ein 125ccm motor einbaue muss ich da was zwischen das blech und den motor machen wegen dem vebrieren und wie ist es mit den bremsen muss ich da was umbauen ??

tyrone.roth.1
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Eleske am Mo 20 Okt 2014, 17:19

Ja, ja, das Forum hier ist schon urst alt...
Aber da leider keine Antwort auf die letzte Frage kam, und ich gern eine hören wöllte, muss ich jetzt einfach nochmal nachfragen^^

"Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!
Beitrag von Simon am So 14 Aug 2011, 15:23

also du hast "einfach" den kompletten Motor mit Getriebe beim besagten shop gekauft und den alten raus, den neuen eigebaut - fertig. ?"

Selbe Frage wie der vorredner Wink

Grüße Eleské
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 70ccm satz bei der--D-- heute verbaut!!! DER HAMMER!!!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten