Zuviel Strom ?!??

Nach unten

Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am Fr 06 März 2015, 22:04

Ich hab da folgendes Problem...ich habe einen neuen Motor verbaut das ist eigentlich der selbe wie vorher blo 1ccm mehr...bei mir sind bis jetzt schon insgesamt 3 Sicherungen durchgeflogen...ich habe immer eine neue eingebaut...ich habe dann heute mal ein bisschen rumprobiert und festgestellt das wenn ich mein Licht anmache es hinten ser schwach leuchtet...wenn ich aber die bremse betätige wird es aufeinmal ganz hell und die Sicherung fliegt raus und die birne brennt durch...was muss ich machen damit alles wieder ordnungsgemäß funktioniert ??

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Timm am Sa 07 März 2015, 02:49

Hallo Florian,
Hat dein neuer Motor die gleiche Lichtmaschine wie dein alter?
Es gibt nämlich 2 verschiedene einmal die Sternlima und die 2 Spulenlima.
Wenn der neue Motor eine andere hat passt es nicht da der laderegler
nicht damit funktioniert musst also die alte Lichtmaschine in den neuen Motor
bauen.
Gruß Timm

Timm
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8b
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 18.08.14
Ort : Hessen Bergstraße

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am Sa 07 März 2015, 09:23

Kann es auch am Wechselspannungsregler liegen ? Die Lichtmaschinen sind nämlich die selben.
Das ist der neue Motor: http://best-roller.de/index.php/de/Motor-139FMB-49-ccm-fuer-YM50-8B-komplett-silber-inklusiv-Versand/c-PROMOTION/a-MOTOR_1


Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Timm am Sa 07 März 2015, 13:23

Hast du rein geschaut ob die Lichtmaschinen wirklich gleich sind? das sieht
man nämlich nicht ohne rein zuschauen.
Ansonsten alle Kabel wieder richtig angeschlossen bzw stimmen die Kabelfarben?
Es könnte aber auch der Regler sein.
Am besten wäre mal ein Bild auf dem man sieht wie du es angeschlossen hast.
Ist das schwarze Massekabel von der Batterie zum Motor auch angeschlossen?
Hat dein Spannungsregler 4 Kabel oder 5?

Timm
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8b
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 18.08.14
Ort : Hessen Bergstraße

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am Sa 07 März 2015, 14:50

Ja ich habe rein geschaut...ein Kabel von der Lima hat eine andere...sonst sind alle gleich geblieben. Also habe ich die beiden nicht passenden zusammen gesteckt. Bei dem Regler weiß ich gerade nicht genau wie viele Kabel dort sind. Aber ich vermute 5.

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Andy-Duew am Sa 07 März 2015, 17:20

Hallo

Also meine GSY hat eine 2 Spullenlichtmaschine
und meine 8B eine Sternlichtmaschine.
Der Motor denn du verlinkt hast ist für eine 8B.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am So 08 März 2015, 19:17

Ok ? Hmm ist es möglich das problem anders zulösen ?
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Andy-Duew am So 08 März 2015, 19:26

Hallo

Am einfachsten ist es wohl wie Timm schon schrieb
die alte Lichtmaschine in den neuen Motor zu bauen.
Dann hast du auch wieder alle Anschlüsse.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am So 08 März 2015, 19:31

Wie geht sowas denn ?
Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Andy-Duew am So 08 März 2015, 19:42

Hallo

Ich mab es noch nicht gemacht,
kann aber so schwer nicht sein.
Ist laut meinen Bildern nur mit 2
Schrauben gesichert.




Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am So 08 März 2015, 20:01

Danke Very Happy

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von KarlKompott am So 08 März 2015, 20:31

Lichtmaschinenwechsel hab ich schon mal gemacht. Für meine Begriffe war es nicht so schwer wie ich befürchtet hatte.
Übrigens ... schönes Bild - Danke Andy - darauf ist eigentlich schon das wichtigste zu sehen, worauf es ankommt.

Linken Seitendeckel (in Fahrtrichtung) vom Motor abschrauben, dann siehts schon so aus wie auf dem Foto.
Falls der vom alten Motor passt, kann man auch gleich den Motordeckel mit samt dem Stator tauschen. Dann spart man sich den Aus- und Einbau des Stators (das is das Ding mit den Spulen).
Doch damit ist es nicht getan! Der Rotor muss auch gewechselt werden! Keine Ahnung warum, aber zu 2 oder 6 Spulen- Stator muss immer der dazu gehörige Rotor (das is die Schwungscheibe, die um die Spulen läuft) verbaut werden. Das heißt, wenn man den alten Deckel mit dem Stator einbaut, sollte auch das alte Schwungrad wieder rein. Sonst funzt die Lima nicht. Schwungrad ohne Abzieher ausbauen ist schwierig. Eigentlich heißt das Ding ja Polrad. Deswegen nimmt man dafür einen sogenannten Polradabzieher. Den bekommt man u.a. im Zubehör für Dax- Mopeds.
Also beim Rückbau auf original- Lima immer darauf achten: Spulen UND Polrad "downgraden"! Exclamation

avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am So 08 März 2015, 22:48

Also ich habe es mal auseinander gebaut und mir beide Limas angeschaut. Es sind beides die selben :/

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von KarlKompott am Mo 09 März 2015, 14:03

Tja, wenn die Lima nicht die Ursache des Fehlers ist, scheint es wohl ein Elektrikproblem zu sein. Du könntest die Tips von Timm mal der Reihe nach durchgehen.

Timm schrieb:
Ansonsten alle Kabel wieder richtig angeschlossen bzw stimmen die Kabelfarben?
Es könnte aber auch der Regler sein.
Am besten wäre mal ein Bild auf dem man sieht wie du es angeschlossen hast.
Ist das schwarze Massekabel von der Batterie zum Motor auch angeschlossen?
Hat dein Spannungsregler 4 Kabel oder 5?
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am Mo 09 März 2015, 15:01

Ich habe festgestellt das hinter meiner lampenmaske ein Grün-rotes kabel nicht angschlossen ist. aber ich habe auch kein gegenstück gefunden. Wie viele kabel kommen vorne an die sicherung ?

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Andy-Duew am Di 10 März 2015, 12:13

Hallo

Grün-Rotes Kabel geht bei mir zur Ganganzeige.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von florian.stolle.77 am Di 10 März 2015, 18:48

Ich habe mehrere, das ist das problem.

Florian
avatar
florian.stolle.77
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 GYS
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 12.12.14
Alter : 22
Ort : Vechta

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zuviel Strom ?!??

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten