fragen rund um skyteam

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

fragen rund um skyteam

Beitrag von fuffziger am Mo 25 Mai 2015, 11:59

hallo,
will mir noch was kleines zulegen...für den alltagsbetrieb (ca. 40 km täglich)...
ich fahre schon seit jahren in den sommermonaten mopeds/roller...ich fahre bei jedem wetter - ausser frost/schnee...
wg. unserer bergigen gegend sollte es auf jeden fall was mit 4-gang-schaltung sein...und kein roller...
aus zeitgründen und weil mir auch das wissen/werkzeug fehlt, kann ich nur grobe pflegearbeiten selbst erledigen...bin von meiner schwalbe allerdings auch nicht verwöhnt...
die skyteam-modelle (50er) kämen meinen vorstellungen entgegen...allerdings fand ich bisher recht wenig dauer-erfahrungs-berichte im netz...
hat jemand ne 50er im langjährigen dauergebrauch? sind die fahrzeuge für den täglichen einsatz geeignet (eine pflegebedürftige schwalbe habe ich schon Very Happy ) oder fällt tendenziell ständig iwas aus?
wie sieht es mit der ersatzteilversorung aus?
ein händler in unserer gegend verkauft die teile...allerdings wird er von skyteam-china nicht als offizieller händler genannt...
wie sieht es mit garantie bei neukauf aus?
bei der skymax wird bei einigen händlern (online) 40kmh als höchstgeschwindigkeit angegeben...bei anderen 45...sind das unterschiedliche modelle bzw. was ist in den papieren eingetragen?
viele, viele fragen...vielleicht hat ja jemand die eine oder andere antwort...vielen dank erst einmal...


fuffziger
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 25.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von wavelow am Di 26 Mai 2015, 07:14

Unser lieber Alpina könnte dir eine Menge dazu sagen, leider ist er nicht mehr oft hier.

Generell kann man aber wohl sagen, dass Skyteam von den Chinaherstellern schon einer der Guten ist. Natürlich kann man die Qualität nicht mit denen aus Japan vergleichen aber generell und bei ein bisschen Pflege funktionieren die schon.

Hier hatte unser User Shau letztens die neueste Kreation von Skyteam gefunden:
Skyteam Urban

Die Höchstgeschwindigkeit (erlaubte) sind immer 45 km/h. Woher die 40 kommen, keine Ahnung. Garantie: Auch wie bei allen Händlern: 2 Jahre Gewährleistung muss der Händler geben. Darum gut wenn man sich einen in der Nähe sucht wenn möglich.

Ob öfter mal was ausfällt? Ja und nein. Das kann man nie sagen auch nicht bei einer teuren BMW. Die meisten fahren aber wohl mehr damit als dass sie schrauben. Ein bisschen schrauben muss man wohl an allen Zweirädern mal.



avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von fuffziger am Di 26 Mai 2015, 09:42

hallo und danke erst mal...
dass auch die etablierten zicken sein können weiss ich von meinen 2 vespas, die ich mal hatte (neufahrzeuge)...
der nächste "offiziell" genannte händler ist halt 250 km weit weg - immerhin hatte skyteam-china sehr schnell geantwortet - respekt...
einige händler, die skyteam online verkaufen, habe ich auch wg. der 40/45 kmh angeschrieben...kamen bis jetzt keine antworten...dem von dir genannten habe ich allerdings auch erst am samstag ne mail geschickt...waren ja feiertage...
als ich den händler vor ort auf evtl. garantie ansprach wurde er iwie "ausweichend" und sprach von gewährleistung (was ja rechtlich ok ist)...das und die tatsache, dass er eigentlich kein "offizieller" ist, machte mich n bissl stutzig...
nicht, dass ich jetzt bestelle und in nem halben jahr hat er nix mehr mit skyteam zu tun... Very Happy

fuffziger
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 25.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von wavelow am Mi 27 Mai 2015, 07:58

Das kann dir mit jedem Händler passieren. Auch dass er konkurs geht und dann ist es auch Essig mit der Gewährleistung. Nun kosten die Skyteams zum Glück kein Vermögen. Dann wäre es zwar ärgerlich aber es treibt einen nicht gleich in den Ruin.

Persönlich empfehlen kann ich dir den Händler Monkey Racing aus Delmenhorst bei Bremen
Den gibts schon lange, kenne den von so einigen Teilekäufen für meine Yamasaki. War auch öfter schon dort. Ein richtig grosses Lager, Ladengeschäft vorne dran, hat richtig Ahnung von den Maschinen und ist auch in einem grossen Club tätig die alle Monkeys fahren. Und beschäftigt sich ausschliesslich mit Skyteam, also nicht nur als Nebengeschäft. Versand macht er natürlich auch.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von fuffziger am Mi 27 Mai 2015, 09:56

klar, kann das bei jedem passieren...ist mir jetzt auch schon 2 mal passiert - bei meinen aktuellen fahrzeugen...bin jetzt nicht so der maso-typ, der das ein drittes mal braucht Very Happy
wenn ein online-shop mir auf kaufanfragen erst gar nicht antwortet, kann ich mir vorstellen, was bei garantiefällen dann los ist...
danke für den link...werde die mal kontaktieren...
ging mir jetzt auch weniger um den finanziellen ruin sondern vielmehr um den ärger, den ich mir ggf. ins haus hole...

fuffziger
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 25.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von wavelow am Mi 27 Mai 2015, 09:57

Ruf den Delmenhorster mal an. Die sind nett und kompetent, das weiss ich in diesem Falle :-)
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von fuffziger am Fr 29 Mai 2015, 09:56

für die, die s interessiert:
vorgestern kam eine antwort von german-mini-biker...ist ist wohl tatsächlich jeweils nur 40 km/h in den papieren eingetragen...zusammen mit der "toleranz" käme man dann aber doch höher...
schade...ich peile eher 45 + toleranz an...ist eh schon nicht über-üppig Very Happy
ich hab mich entschieden...werde mir wohl ne tomos alpino zulegen...da ist eine werkstatt in der umgebung...

fuffziger
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 25.05.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von Daxtuning Gestern um 13:13

Nun, das Motor Konzept ist ja wirklich sehr zuverlässig.
Wenn das bike ordentlich montiert und abgenommen wurde, funktioniert es auch sehr lange sehr gut, wenn man den Motor warm fährt, das Bike ordentlich einfährt und sich an die Wartung hält.
Die Zuverlässigkeit ist wirklich in der Praxis höher als bei DDR Mopeds, Rollern oder Honda Fahrzeugen aus den 70ern, die man ja als Youngtimer bezeichnet.
Die DAX / Monkey gibt es ja schon wirklich sehr lange und sie wird auch bis jetzt weiter entwickelt. Man wird noch sehr viele Jahre einen guten Support für dieses Fahrzeug erhalten können.
avatar
Daxtuning
Händler
Händler

Fahrzeug : Skyteam
Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 08.02.12
Alter : 46
Ort : Am Mellensee

Benutzerprofil anzeigen http://www.daxtuning.de

Nach oben Nach unten

Re: fragen rund um skyteam

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten