Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von nami am Mi 17 Aug 2011, 14:00

Also laut Zweirad Arenz soll man folgendes beachten:

Bei allen Fahrzeugen von Yamasaki, Kinroad, Leike, XMotors sind die Inspektionen wie folgt einzuhalten.
1. bei 250Km
2. bei 750Km
3. bei 1500Km
4. bei 2500Km
5. bei 5000Km
6. bei 10000Km
7. bei 20000Km
8. bei 30000Km
Die Inspektionen sind druch eine Fachwerkstatt nachzuweisen.
Bei Fahrzeugen mit Garantie sind die Bedinungen des Garantieheft einzuhalten.


Haltet ihr diese Inspektionsfristen ein? Dann müsste ich in einem Jahr wahrscheinlich dreimal bis viermal zur Inspektion, da ich im ersten Jahr sicher über die 1.500 km-Marke und wahrscheinlich auch über die 2.500km-Marke komme. Das geht dann aber auch langsam ins Geld. Twisted Evil
avatar
nami
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9 black
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 32
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Admin am Mi 17 Aug 2011, 14:27

Ich halte die ein. Bei den Maschinen ist das echt wichtig, immer gründlich zu warten!
Aber die Inspektionen sind zum Glück nicht wirklich teuer, die erste (und damit teuerste) kostete 68€ bei mir. Das war quasi schon das all inklusive Paket Wink

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von |Xenox| am Mi 17 Aug 2011, 14:43

ich habe die erste Inspektion gemacht um halt Ventile und so alles einzustellen etc. aber habe jetzt um die 6000km runter und noch keine weitere Inspektion gemacht;>
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 22
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von JGreiwing am Mi 17 Aug 2011, 15:11

Ich denke das muß jeder selber wissen.
Kann nur erzählen wie es bei mir läuft.
Habe meine YM 50-9 in Berlin teilmontiert gekauft.
Den Rest kurz selber angebaut und Schrauben kontrolliert.
OK habe ein paar übersehen! Nobody is perfekt Embarassed
Die erste Inspektion habe ich selber gemacht bzw. das Oel gewechselt.
Danach einmal zu einer Moped Werkstatt und die Ventile einstellen lassen und er hat nochmal drüber geschaut.
Und weiter als regelmäßig Oel wechseln und andere kleinigkeiten zu machen wird nicht passieren.
Dafür steht das nicht im Verhältnis wenn man schaut was ein neuer kompletter Motor kostet.
Wie gesagt das ist nur meine Meinung. Ich denke das ist auf lange Sicht günstiger.
avatar
JGreiwing
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 39
Ort : Flintbek bei Kiel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Nightwolf am Mi 17 Aug 2011, 15:36

stimmt und wenn der Motor mal den Geist aufgibt für 230 Euronen einfach nen neuen rein Cool
avatar
Nightwolf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 38
Ort : Priesendorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.wsf-design.de

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von alf_eagle am Mi 17 Aug 2011, 15:51

Meine erste Durchsicht hat 174 € gekostet und jetzt hat sie Fahrverbot laut DEKRA.
avatar
alf_eagle
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.06.11
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Gast am Mi 17 Aug 2011, 16:00

wieso fahrverbot Wurdest erwischt weil Moffette zu schnell war? Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von alf_eagle am Mi 17 Aug 2011, 16:05

Zu schnell wäre toll aber leider fährt sie nicht schneller als 40 per GPS.
Nein, weil nach der ersten Durchsicht die DEKRA mit ins Boot geholt wurde da erhebliche Mängel festgestellt wurden. Rahmenschaden, Auspuff defekt, Bremsen, Schwinge pp.
avatar
alf_eagle
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.06.11
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von AgentGibbs am Mi 17 Aug 2011, 16:10

Aber das läuft doch sicher auf Garantie
avatar
AgentGibbs
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.08.11
Alter : 27
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.wibo835.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von JGreiwing am Mi 17 Aug 2011, 16:13

Oh ha. Das ja übel.
Dann halt uns doch bitte auf dem laufenden.
avatar
JGreiwing
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 39
Ort : Flintbek bei Kiel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von JGreiwing am Mi 17 Aug 2011, 16:15

Wo und wann hast du sie gekauft??????
avatar
JGreiwing
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 39
Ort : Flintbek bei Kiel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von alf_eagle am Mi 17 Aug 2011, 16:27

Das ist schon ein Fall für Garantie aber der Schaden ist so groß, dass nur ein kompletter Tausch des Fahrzeuges oder besser noch Geld zurück die beste Option ist. Dazu müsste aber der Händler reagieren. Per Telefon nicht erreichbar (ich komme mir so vor als ob ich immer weggedrückt werde), auf E-Mail sowieso keine Reaktion und auf Einschreiben/Rückschein wird auch nicht reagiert. Also hilft da nur noch der Rechtsweg. Laut DEKRA machen die dann ein Vollgutachten, meine Yamasaki wird dann außerdem mit dem Baumuster verglichen und wenn dann auch noch Sachen festgestellt werden, die in keinster Weise mit dem Baumuster übereinstimmen, dann werden erst einmal alle Betriebserlaubnisse mit dieser Nummer für ungültig erklärt. Was dann Sache ist, kann sich jeder vorstellen.
avatar
alf_eagle
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.06.11
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von JGreiwing am Mi 17 Aug 2011, 16:37

Was geht hier denn gerade ab????????????????????????????
avatar
JGreiwing
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 39
Ort : Flintbek bei Kiel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Admin am Mi 17 Aug 2011, 16:38

Übel!
Wann war denn das und warum haben die die DEKRA eingeschaltet?!
Ich verstehe das nicht ..

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Nightwolf am Mi 17 Aug 2011, 16:51

OH man mir wird schlecht das hört sich ja Übel an
avatar
Nightwolf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 38
Ort : Priesendorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.wsf-design.de

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von alf_eagle am Mi 17 Aug 2011, 17:00

Das war am 05.08. und die Werkstatt hat die DEKRA mit ins Boot geholt, weil sie sowas bisher noch nicht im Haus hatten. Die DEKRA ist gleich nebenan.
avatar
alf_eagle
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.06.11
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Constar am Mi 17 Aug 2011, 18:10

hab keine inspektion gemacht.
im internet stehen genug sachen was man beachten muss und venitle hab ich die steuerzeiten selbst überprüft. also was ist dabei. meine geht zu schnell und das seh ich dann nicht ein zur kontrolle zu gehen
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von AgentGibbs am Mi 17 Aug 2011, 19:48

ja nur dadurch verlierst du deine garantie
avatar
AgentGibbs
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.08.11
Alter : 27
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.wibo835.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Nightwolf am Mi 17 Aug 2011, 20:02

Ausser du bist selbst Mechaniker dann bleibt die garantie bestehen Very Happy

avatar
Nightwolf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 38
Ort : Priesendorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.wsf-design.de

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von AgentGibbs am Mi 17 Aug 2011, 20:02

Stimmt Smile
avatar
AgentGibbs
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.08.11
Alter : 27
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.wibo835.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Nightwolf am Mi 17 Aug 2011, 20:28

Hatte da auch mal ein Problem und da hat der Richter gesagt da ich selbst Mechaniker bin bleibt auch die Gewährleistung bestehen tja hat meinen Gegner nicht gefallen Cool
avatar
Nightwolf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 38
Ort : Priesendorf

Benutzerprofil anzeigen http://www.wsf-design.de

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von nami am Mi 17 Aug 2011, 20:50

@alf_eagle: Na Du machst mir aber Angst Shocked . Solche Mängel sind ein Fall der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung und wenn sich Dein Händler nicht meldet, dann schreib ihm ne Mail, dass Du andernfalls die Polizei einschaltest wg. Betrug.

Ja ich werde die Inspektionen wohl einhalten, wenn sie ned so viel kosten, bin jetzt vom Auto ausgegangen, meine letzte Inspektion war mit 924 € mal nicht so billig (und ich hab keine Ahnung, was der Mechaniker mir erzählt hat).

Wart ihr in normalen Werkstätten? Bei mir in der Nähe wäre Werkstätte von Rieger&Ludwig, aber die haben auch die DEKRA neben an, will ja nicht, dass ich dann auch noch Fahrverbot bekomme Laughing .
avatar
nami
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9 black
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 15.08.11
Alter : 32
Ort : Bayern

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Gast am Mi 17 Aug 2011, 20:54

wo ich mein Roller abgebe kostet Inspektion inklu alle sachen die gemacht werden müssen oder anfallen 76 euronen zumindest erste Inspektion was spätere kosten keine ahnung da ich nach erste inspektion nicht mehr dahin gebracht habe und alle Sachen selber erledigt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von alf_eagle am Mi 17 Aug 2011, 22:03

@ Nami:
Bei einem Neufahrzeug mit gerade einmal 250 km ist das noch nicht einmal ein Fall von Garantie da man in diesem Fall davon ausgehen muss, dass der Schaden von Anfang an bestanden hat. Und noch weiter meine Energie bei dem Händler zu verschwenden, sehe ich nicht ein. Er hatte seine Chance.
Jetzt ist mein Anwalt eingeschaltet und wenn er dann immer noch nicht reagiert ziehe ich das Ding knall hart durch, mit allen Konsequenzen.
avatar
alf_eagle
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Yamasaki YM50-9
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.06.11
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von cthulhu am Mi 17 Aug 2011, 23:13

was ist den an dem guten ding genau nicht richtig?

ist dir da slebst auch was dran aufgefallen!?

das is ja garnicht schön!
avatar
cthulhu
Moderator
Moderator

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 858
Anmeldedatum : 05.04.11
Alter : 27
Ort : Saarland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Inspektion - haltet ihr die Vorgaben ein?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten