Probleme beim starten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Probleme beim starten

Beitrag von speedy86 am Mi 15 Jul 2015, 21:13

Hallo,

meine Zipp Pro 50 bringt uns derzeit zum Verzweifeln.
Sie liess sich von einen auf den anderen Tag nicht mehr starten.

Sie versucht es zwar, aber springt nicht an. Wir haben schon Vergaser gereinigt und gecheckt und luftfilter gereinigt. Sprit kommt auch an im Vergaser.
Nach ein paar versuchen ist dann schließlich auch die Zündkerze feucht. Dabei ist dann auch aufgefallen das der Zündfunke ein Witz ist. 2 verschiedene Zündkabel und Zündspulen getestet, keine Besserung.
Schließlich haben wir mal die Lichtmaschine aufgeschraubt, dabei kam das raus:
http://i18.servimg.com/u/f18/19/27/33/02/20150711.jpg

Kann das die Ursache sein, das sieht doch nicht ganz in Ordnung aus, oder?!  Neutral
Bin leider nicht ganz so bewandert auf dem Gebiet.

speedy86
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.07.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von KarlKompott am Do 16 Jul 2015, 13:35

Kann schon sein, dass es an der Lichtmaschine liegt - muß aber nicht. Nur über die "Sichtprüfung" kann man das nicht sagen.
Die umwickelte ist die Erregerspule, die für den Zündstrom zuständig ist. Aber bei einem Materialwert von schätzungsweise 30 Tacken würde ich mir das Durchmessen der Spule sparen und Ersatz kaufen.

Zuvor würde ich aber folgendes überprüfen:
- Andere Kerze ( richtiger Wärmewert!) Siehe: http://www.yamasaki-forum.com/t2369-zundkerzen
- Ventilspiel / Siehe: http://www.yamasaki-forum.com/t2371-ventile-einstellen
- evtl. noch Kerzenstecker / Siehe: http://www.yamasaki-forum.com/t2389-kerzenstecker
- Nebenluft? Siehe: http://www.yamasaki-forum.com/t2387-nebenluft-falschluft
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von speedy86 am Do 16 Jul 2015, 14:18

Danke erst einmal für deine Antwort.

Wo würde ich denn Ersatz herkriegen? Gar nicht so einfach Firmen zu finden in Deutschland, hab auch im Forum schon etwas gekramt.

speedy86
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.07.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von asse am Do 16 Jul 2015, 15:07

Hi Speedy,

die Lima sieht normal aus. Ob da was kaputt ist, kannst Du max. sehen, wenn z. B. ein Kabel sichtbar gebrochen ist.

Neben dem von Karl genannten, check mal folgendes:

- Bei trockener und sauberer Kerze: Springt die Maschine beim Kicken an (statt E-Starter)?

Falls nein, Kerze wieder trocknen und

- Das ganze wieder (diesmal mit Starterspray ... einmal in den Luftfilter ... falls das nicht reicht ... in die Brennkammer).

Kommt sie dann, liegt es an der Spritzufuhr.

Der Funke an sich ist nicht allzu gross ... lass Dich da nicht täuschen.
Sind alle Steckverbinder in Ordnung (aufziehen ...ggf. reinigen...prüfen) ?

Viel Erfolg ...

avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von BabyPowder am Mo 27 Jul 2015, 12:46

Vlt. ist es etws ganz banales, was mir auch schon passiert ist, da jmd. an meiner Maschine rumgespielt hat.

- Ist der KillswitchSchalter (rechts rot) in der richtigen Position?
- Ist am Vergaser der manuelle Chocke in der richtigen Position beim Startversuch?
- Prüfe mal die Stecker/Kabel, die vom LIMA-Gehäuse unterm Tank zusammengesteckt sind, ob hier alles sitzt u. steckt!

Allgemein wäre die Frage, ob der Funken auch da ist?!?! Also mal Zündkerze rausschrauben, Zündkabel draufstecken u. gegen den Zylinderkopf halten u. schauen ob ein Funke zu sehen ist.

Wenn KillSwitch u. Vergaser korrekt aber kein Zündfunke da ist, würde ich CDI prüfen, ob der Stecker sitzt u. evlt. mal ne andere CDI probieren, denn das steuert ja quasi die Zündung.

Viel Erfolg!

BabyPowder
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Raum Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von speedy86 am Mo 27 Jul 2015, 13:05

Danke für eure zahlreichen Antworten Smile

SInd nun ein Schritt weiter, hatte neues Innenleben der Lima bestellt, neue Zündspule, Kerze etc.
Nun springt sie ohne Probleme wieder an. Scheint wirklich an der verkohlten Spule gelegen zu haben. Zündfunke ist nun wesentlich besser.

Nun gibt es ein anderes Problem Sad Sobald der Motor warm ist, ist es schwer den 3ten Gang reinzubekommen. Teilweise springt er auch wieder raus. Bekommt man das wieder eingestellt?

speedy86
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 15.07.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Probleme beim starten

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten