Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von quasimodo am Mi 06 Apr 2016, 13:24

Schaut gut aus und auf die Idee muss man erst kommen ...... Very Happy

quasimodo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 09.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Yipotoi am Mi 06 Apr 2016, 16:23

Ja, echt eine sehr gute Idee, sonst nämlich nur mit sehr grossem Aufwand bzw. Maschinen so hinzubekommen.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Mo 11 Apr 2016, 20:06

Hi
Habe heute mal mit dem Heckfender weiter gemacht Smile
Aber seht selbst Wink

















avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Mi 13 Apr 2016, 18:35

Heute wieder weiter am Fender gebastelt Wink







Und da heute zwischenzeitlich die Blinker für hinten gekommen sind habe ich die auch dran gemacht Wink









Also bis jetzt gefällts mir soweit Wink
Bin aber natürlich auch für Kritik offen Wink
Gruß
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von ivo am Do 14 Apr 2016, 00:24

Der fender sieht super aus! Werde ihn auch bestellen wenn er nicht zu klein ist.

Finde dein projekt bis jetzt ganz gut aber die räder sind für meinen geschmack zu klein aber immer weiter so und vielen dank für den tip mit dem schutzblech war kurz davor mir eins für 69 zu bestellen Smile

ivo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von wavelow am Do 14 Apr 2016, 06:05

Lese immer brav mit. Schöner Bericht, gute Fotos. Bitte weiter so :-)

Die Fenderbefestigung finde ich persönlich jetzt etwas grobschlächtig aber ich weiss ja auch nicht wie es am Ende aussehen soll. Kotflügelwechsel ist aber nun eher schwierig Very Happy

Ich verfolge das mal weiter...
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Do 14 Apr 2016, 08:01

Moin
@ ivo
Diese Anänger schutzbleche gibt es in verschidenen breiten und spannweiten, einfach mal Google fragen Wink
Das was ich habe ist 150mm breit und hat eine spannweite von 560mm. Wink

@ wavelow
Ja magst da recht haben Rolling Eyes
Aber sinn der sache war auch das ich die Blinker daran befestigen wollte und das es sehr stabil ist.
Rein Theoretisch könnte ich sogar auf den Fender sitzen Surprised
Eventuell werde ich den Fender auch zur unterstützung für die Sitzhalterung benutzen.
Mal schauen Wink
Gruß
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von ivo am Do 14 Apr 2016, 10:14

@reinerausdu

Ja das was du hast sollte passen danke nochmal Smile

Hast du eigentlich schon dein kabelbaum umgebaut?

ivo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Do 14 Apr 2016, 10:46

Nein mit dem Kabelbaum habe ich mich noch nicht befasst.
Kommt später Wink
Ich möchte erst mal das Optisch alles passt.
Ich muss ja noch den Sitz, Tank, usw anpassen. Eins nach dem anderen.
ich habe immer noch das Problem das ich mir immer noch nicht über die Lackierung einig bin Rolling Eyes
Das was ich wohl nicht hinbekomme, das Moped diese Saison auf die Strasse zu bringen Sad
Aber was soll`s "Gut Ding braucht halt weile" Wink
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von ivo am Do 14 Apr 2016, 10:50

Wer weiß vielleicht schaffst du es ja doch Smile

Was hälst du denn von größeren Rädern und nem größeren und längeren tank?

ivo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Do 14 Apr 2016, 11:01

Den Gedanken an größeren Rädern hatte ich auch schon.
Hinten dürfte es dann aber max. nen 14 zoll (kaum zu bekommen, vor allem mit Trommelbremse und 12er Achse) werden sonst kommt mir der Rahmen zu hoch und das Passt dann Optich nicht so toll. Soll ja kein Enduro Bobber werden Razz
Den Tank finde ich zu dem Projekt schon toll. Wink
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von ivo am Do 14 Apr 2016, 11:07

Ich schick dir mal per pn ein bild von meinem ( ist aber auch noch nicht fertig) hab die schwinge 25cm länger gemacht und ne andere gabel drin und größere breitere Räder. Razz

ivo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Fr 15 Apr 2016, 21:27

So heute ist leider nicht viel passiert....
Hab mich heute mal mit dem sitz beschäftigt aber gefällt mir noch nicht Rolling Eyes





Die Sitzprobe hat ergeben, Federn viel zu hart und ich rutsche nach vorne beim sitzen Rolling Eyes
Also werde ich mal schauen das ich 2 Zoll (jetzt sind es 3 Zoll) und etwas weichere federn für den sitz bekommen werde
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Kradmelder am Sa 04 Jun 2016, 12:22

Sag mal Reiner, soll das Moped auf öffentlicher Strasse bewegt werden?
Ich meine wegen der Schweisserei an der Schwinge, welche ein tragendes Rahmenteil ist. Da ist selber schweissen ein absolutes "no go". Hast du vorher mal beim TÜV nachgefragt?
avatar
Kradmelder
Experte
Experte

Fahrzeug : Leike LK110Q-07
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 07.11.14
Alter : 53
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Eleske am Di 19 Jul 2016, 17:04

Alles was mich persönlich stört, ist die position vom sitz.
VIEL zu weit hinten ... o.o
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am So 14 Aug 2016, 12:04

Hallo
Nicht das ihr denkt das dieses Projekt gestorben ist.
Aber leider muss ich es erst einmal auf Eis legen da ich in der Reha bin. Crying or Very sad
Am 04.06. haben mich leider drei Schlaganfälle hintereinander umgehauen.
Zum Glück waren die ersten beiden nicht ganz so schlimm.
Aber der dritte hat mich dann geschafft sodas ich linksseitig noch etwas gehändikcapt bin.
Bin aber schon wieder auf dem besten weg das es besser wird Very Happy

Jetzt erst mal ein paar antworten
Ja das Moped soll auf jeden fall auf die strasse Wink
die Umbauten sind bis jetzt alle mit dem Ingenieur besprochen. Wink
Die sitzposition werde ich noch mal überdenken, da habt ihr wohl recht.

avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Thoti am So 14 Aug 2016, 21:55

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute ! Erhole dich erstmal.
Gesundheit ist viel wichtiger als ein Sitz, ein Mopedumbau oder sonstwas.
avatar
Thoti
Kenner
Kenner

Fahrzeug : YM50-9D
Anzahl der Beiträge : 139
Anmeldedatum : 24.05.16
Alter : 42
Ort : MSE

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Kradmelder am Mo 15 Aug 2016, 09:50

Gute Besserung für Dich
avatar
Kradmelder
Experte
Experte

Fahrzeug : Leike LK110Q-07
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 07.11.14
Alter : 53
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von asse am Mo 15 Aug 2016, 15:05

Exakt: Rasche Genesung !
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von wavelow am Mo 15 Aug 2016, 21:32

Gute Besserung!!! Freue mich auf den weiteren Werdegang vom Moped :-)
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda Shadow VT600
Anzahl der Beiträge : 2517
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von reinerausdu am Di 16 Aug 2016, 06:27

Danke euch Jungs Wink
avatar
reinerausdu
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Leike LK50 Q-3
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.05.15
Alter : 56
Ort : Duisburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Andy1980 am Mo 09 Jul 2018, 00:28

Könnt ihr mir sagen was die Felge für eine grösse hat

Andy1980
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Eleske am Mo 09 Jul 2018, 07:47

Welche Felge?
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 583
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Andy1980 am Mo 09 Jul 2018, 12:22

Die felge von der kinroad chopper xt50q

Andy1980
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 04.07.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Kradmelder am Di 10 Jul 2018, 11:09

2,75x12
avatar
Kradmelder
Experte
Experte

Fahrzeug : Leike LK110Q-07
Anzahl der Beiträge : 321
Anmeldedatum : 07.11.14
Alter : 53
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsversuch bzw. gleichzeitiger umbau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten