einige fragen...

Nach unten

einige fragen...

Beitrag von SomTex am Mi 12 Aug 2015, 23:12

Hallo zusammen, ich habe einige fragen:
1. Kann man mit der yamasaki ym50 gys einen wheelie schaffen ?
2. Kann man die gut unendekt ungedrosselt fahren?
3. Wie ist das enduro so im gelände ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von the_playstation am Mi 12 Aug 2015, 23:45

Hallo SomTex.
Deine Fragen, besonders Frage 2, sind etwas merkwürdig und alleine schon aus rechtlicher Hinsicht bedenklich. Ich werde versuchen, Sie rein technisch zu beantworten.
1.) Ein Wheelie ist das Fahren auf dem Hinterrad. Das geht praktisch mit jedem leichten Zweirad inkl einem Fahrrad, indem man das Vorderrad hochreißt. Ob der Motor das aus der Fahrt schafft? Sicherlich möglich. Smile Eine Verlagerung des Gewichtes nach Hinten vereinfacht es natürlich enorm. https://www.youtube.com/watch?v=HClH5UmbuhE
Ich würde es nicht machen und auch nicht versuchen.
2.) Sicher. In Grönland, Sibirien, in der Antarktis, im Outbeck, ... In Deutschland auch auf Privatgelände. Im deutschen Straßenverkehr und in der Botanik ist eine Antwort Hellseherei. Niemand kann vorhersehen, ob Du morgen oder in einer Woche wegen illegalem Fahren geschnappt wirst.
3.) Super. Man sollte/muß nur im Rahmen der Möglichkeiten des Fahrzeugs/Motors fahren. Mit 50ccm wird man nicht das Matterhorn hochkommen. Man hat halt xx PS und xx ccm.

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von Alpina am Fr 14 Aug 2015, 22:50

SomTex schrieb:Hallo zusammen, ich habe einige fragen:
1. Kann man mit der yamasaki ym50 gys einen wheelie schaffen ?


Ist wohl möglich,aber ein Wheelie,ist sehr,sehr ungesund für Kettenrad und Ritzel!!!
und nebenbei drückt die Maschine über die Kurbelwellengehäuse-Entlüftung,(schwarzer Schlauch hinten aus dem Motor!!!) ihr gutes Oel raus ,was auf Dauer noch ungesünder ist!!!


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 816
Anmeldedatum : 03.04.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von the_playstation am Fr 14 Aug 2015, 23:05

Genau Alpina. Idea
Ist für viele Komponenten nicht gesund. Man kann anders sein Können beweisen. Man muß es nicht zu Lasten der Maschine tun (Maschinenquälerei). Da müßte schon ein Date mit einem sehr heißen jungen Mädel bei rausspringen, bevor ich so etwas überhaupt in Erwägung ziehen würde. Wink

Beste Grüße Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von Alpina am Fr 14 Aug 2015, 23:15

the_playstation schrieb:Genau Alpina.  Idea
.......... Man kann anders sein Können beweisen,................... Da müßte schon ein Date mit einem sehr heißen jungen Mädel bei rausspringen,............




cheers


Alpina,....
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 816
Anmeldedatum : 03.04.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von SomTex am So 16 Aug 2015, 22:12

Hallo danke für die Antworten ich werde es lieber lassen! Very Happy
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: einige fragen...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten