SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Mi 26 Aug 2015, 13:38

Juhuu, seit gestern bin ich stolzer Besitzer einer  Monkey 50ccm ....einem Lizensnachbau der legendären Honda Monkey , von der Firma Skyteam cheers

Nach langer Suche im Internet habe endlich eine Skyteam Monkey gefunden die meinen Vorstellungen entsprach. Wichtig war mir das es ein nachbau von der Firma SKYTEAM ist, ein Gepäckträger, der Monkey (und nicht der Gorila) Tank und vor allem die seltenen von werk ab verbauten 10 Zoll felgen, da die 8 Zoll nur mit Ballongreifen (die nicht in den Papieren eingetragen sind) halbwegs akzeptabel aussieht. Außerdem bekommt man für die Original 10 Zoll Reifen (die eingetragen sind) viel schönere Weisswandreifen! Ich habe auch mit einer Dax geliebäugelt aber da die Monkey genau so groß ist nur halt kürzer und man da einfach viel mehr daraus machen kann als aus der Dax... musste es eben ne Monkey sein. Soll ja auch ein kleiner Mini Hot-Rod werden und da die ja schon irgendwie wie kleine Minichopper aussehen.....passt das!

Hier mal ein paar Daten...

Motor 1 Zylinder / 4 Takt
Getriebe 4 Gang
Kupplung Manuelle Kupplung
Leistung 1,9 KW/ ca. 2,6 PS  
Zündung CDI-elektronisch
Batterie 12 V, 4 AH
Achsabstand 900mm
Leergewicht 59 kg
Gesamtgewicht 154 kg
Kraftstoff Bleifrei Normal
Tank 4,5L
Verbrauch 1,5l / 100km
Geräusch db stand.- 78 db; fahr.- 68,2 db
Schutzbleche Chrom
Maße: LxBxH 1355x600x860mm
Lenker geklappt Maße: 1355x600x650mm

Ich konnte in Erfahrung bringen das bei der Monkey mit 10Zoll Felgen die Schwinge hinten +3cm länger ist und die Serienstoßdämpfer auch um +3cm (310 statt der üblichen 280mm) Und "gedrosselt" ist sie normalerweise Elektrisch (CDI),
durch eine Verjüngung im Ansaugrohr, Eine Verjüngung im Luftfilter,und die 13/40 Übersetzung bzw. das 13er Ritzel vorne (wurde dank der 45kmh Regelung verbaut) verringert die Endgeschwindigkeit und der Kat klaut wohl auch etwas Leistung! Die 125ccm haben soweit ich weis am Gasschieber noch eine Drossellung die man entfernen kann



und noch ein Foto vom ist zustand....Fotos mit den Mängeln kommen noch!



Ich habe sie aus dem Extertal geholt. Sie ist Bj. 2012 und hat 2000 Km gelaufen und war fahrbereit. Bei der Probefahrt habe ich mich gewundert wie flott die kleine unterwegs ist.... sie ist flott und wendig wie ein Äffchen eben! Very Happy sie geht im 1 und 2 Gang mit dem Vorderrad hoch (beim beschleunigen/anfahren) und Weelies sind auch mit der 50ccm vom 1-3 Gang kein Problem! Ich habe mich beim lesen in den Monkey Foren oft gewundert das auch Leute  über 1,80 mit den Monkeys rum düsen....aber die ist sau bequem zu fahren....ich bin echt positiv überrascht!
Wie gasagt Bilder mit den Mängeln kommen noch!

Bis auf den Rahmen,Tank,Gepäckträger,Scheinwerfer, Gabel und Federung wird alles Umgebaut! clown


Zuletzt von SHAU am So 09 Okt 2016, 20:45 bearbeitet; insgesamt 28-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am Mi 26 Aug 2015, 14:10

Echt ein "schnuckeliges" Teil und ich finde die sieht auf dem Foto schon sehr ansprechend aus. Bin mal gespannt auf Deinen Mängelbericht und die Umbauten.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Alpina am Mi 26 Aug 2015, 16:00

Dann mal viel Erfolg mit dem Umbau,...Teile für diese Marke gibt es ja wie ´´Sand am Meer´´ Very Happy
Konntest du ein Unterschied feststellen,in sache Qualität zu deiner jetzigen LK-50Q Mopete ???
Meine ACE-50 ist zu meiner damaligen 8-B und der YMR,.....eine Welt weiter,...in Sachen Qualität!!!
Aber niedliches Teil,...deine neue ´´Knatter´´ Very Happy ,...viel Spaß wünsche ich dir damit!!!


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von the_playstation am Mi 26 Aug 2015, 17:00

Hallo Shau.
Glückwunsch zur Skyteam Monkey. Bin schon gespannt auf deinen Umbau. Muß mir mal Videos zur Monkey anschauen. Ich hatte wegen der Größe etwas Angst. Weil über 180cm.

Beste Grüße Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Sa 29 Aug 2015, 15:51

So, hier kommt die versprochene die MÄNGELLISTE.....



Die Felgen sind nicht nur dreckig, sie haben (wenn auch wenige)
kleinere Verfärbungen die sich im Aluminium abgesetzt haben Suspect





Die hinteren Federbeine haben kleine Rostpickel die sich schon ins Chrom gefressen haben.
Positive Überraschung ist das die Federn hinten ab Werk 5-fach verstellbar sind! What a Face





Das eine Schutzgummi an der Batterie war nicht richtig rauf gesteckt und somit hat
sich an der Stelle ein wenig Flugrost gebildet. Lässt sich aber problemlos entfernen!





Der Auspuff ist unten auch etwas gammelig und siehe da....doch auch schon ab Bj. 2012/ EU Abgasnorm(Euro 2) Rolling Eyes
keine Abgasrückführung aber dem Auspuff wird Frischluft zu gefügt, was lediglich das Abgas verdünnt!
Da steckt am Auspuff eine Membran drin, auch Schnatterventil genannt, da geht die Luft nur in den Auspuff rein (nicht raus).
Beim Kaltstart im fetten Betrieb kommt der Kat durch das magerere Gemisch schneller zum Laufen, und damit ergibt sich eine weitere Verbesserung des Abgases.  Für so etwas gibt es auch "Abdeckplatten"  (siehe Link)...
>> https://www.ooracing.com/store/egr-cylinder-head-exhaust-emission-blanking-plate.html <<





Der Klapplenker hat ein bisschen Flugrost innen, lässt sich leicht säubern rabbit
Zündschloss fehlt! Aber einen Schlosssatz mit Zündschloss, Tankdeckel mit Schloss,
Lenkradschloss und Helmschloss+ 2 Schlüssel bekommt man neu für schlappe 25,- Very Happy





Der Tankdeckel bzw. das Schloss ist vermackelt! Lässt sich nur noch mit ein wenig Gefummel
öffnen und schließen. Da der Tankdeckel nur reingeschraubt wird, kann man ihn auch einfach
unabgeschlossen lassen! affraid





Der Gepäckträger ist von unten auch nicht mehr der schönste, aber zum Glück ist der
Chrom an den Streben noch super...wird also wieder aufgearbeitet und teillackiert





Die kette ist vieeel zu locker und der zustand, naja





Der Lack am Tank ist vermackelt aber hat keine tiefen Kratzer, Beulen oder Rost





Das Gummi am Luftfilter ist porös





An der Tankhalterung hat sich auch etwas Rost gebildet (fiese Stelle)!





Bei dem(fette hässlichen) original Sitz ist vorne schon die Naht leicht offen tongue





Die Schutzbleche haben oben Rostpickel und sind von unten natürlich Rostig und dreckig
....wie das so ist bei ungepflegten Schutzblechen aus Metall Shocked


Tja, so wie es aussieht hat das kleine Äffchen nie wirklich Pflege oder Liebe erfahren und wurde wohl bei Wind und Wetter genutzt, oder
stand einfach draußen rum und war der Witterung schutzlos ausgeliefert Crying or Very sad
Da ich sie ja eh komplett umbauen wollte kann ich mit den Mängeln leben!










Positive Überraschungen  wie gesagt... das die Original Federbeine (die man neu übrigens ab 29,- bekommt)
5-fach verstellbar sind

Das Helmschloss am Gepäckträger....

und unter dem Gepäckträger ist sogar ein kleines Fach für das Bordwerkzeug, sehr angenehm.....
da passt alles rein was ich so an Werkzeug dabei haben möchte!

UND DAS POSITIVSTE....
der Fun Faktor! Die Honda Monkey ist ja das erste "Funbike" weltweit das in Serie und mit Straßenzulassung
produziert worden ist! Und auch die Replika von Skyteam macht echt einen riesen Spaß zu fahren!! Und ist trotz der geringen Größe absolut alltagstauglich und bequem!
Als ich damit vor 2 tagen ca.6Km zu meinen Eltern gedüst bin, habe ich nicht schlecht gestaunt wie schnell die kleine auf 65 und auch 70Kmh
beschleunigt hat Shocked
ich dachte schon das ich evtl. Glück habe und da schon ein 70ccm Kit verbaut worden ist. Also habe ich es an einem steilen Berg getestet....
da zog sie mit Anlauf ca45-50 hoch, also nix mit 70ccm denn meine Leike schafft etwas steilere Berge mit 65-70!
Wird wohl an dem geringen Gewicht, der kleinen Reifen und einem kleinem Ritzel vorne liegen, das sie so gut abgeht!
Auch die Tacho und Kontrolleuchten Beleuchtung sowie das schalten der Gaänge ist im Gegensatzt zur Leike ein Traum!

Wenn ich daran denke wie die Monkey mit einem 72ccm Kit, offenem Luftfilter, offenem Auspuff und ungedrosseltem Ansaugstutzen abgeht
bekomme ich ein ganz dickes fettes grinsen ins Gesicht:D





Und das werde ich alles daran machen...so ist zumindest der Plan!!!

Dem Rost geht es an den Kragen
Die Schutzbleche (falls sie nicht ganz ab bleiben) werden gekürzt und lackiert. Das vordere Schutzblech wird knapp über dem Vorderreifen kommen!
Die verbesserte neue OOracing CDI (die per Knopfdruck zu drosseln ist) wird verbaut
Tank wird neu lackiert und beklebt
Gepäckträger teillackiert
72ccm Tuning-Kit
Motorteile bzw. die Deckel kommen alle in Chrom + Chrom Ventilkappen in hoch mit Kühlrippen (Retro halt)
Neuer Sattel mit weißen Kardan im Oldschool look
Neuer mini Apehanger Lenker der "Monkey-Lemans" in Chrome + Lenkerhalter + Oldschool Griffe Weiss
Die felgen werden Rot lackiert und bekommen Weißwandreifen verpasst
Neue Kapspeed Alu-Schwinge +10cm länge
Neue Verstärkte kette in Chrom
Offener Luftfilter
Kupplungsdeckel werde ich mir wieder selber aus poliertem Riffelblech machen
Tankdeckel bzw. kompletter Schlosssatz  neu
Neue Hupe
Untenliegender Sidepipe Auspuff (offen) in Chrom mit DB Killer zum rausnehmen + Umwickelt mit weißem Hitzeschutzband im Chopper Style
Weil der Auspuff danach unten ist benötige ich einen Seitendeckel von Kapspeed für die Auspuffseite (originaldesign)
Lackierter NGK Zündkerzenstecker 5 Ohm entsört 90° + NGK Zündkerze C7HSA
Neur Benzinschlauch + OMG Filter auswaschbar mit Schauglas
Neues16-17er Ritzel vorne und evtl. ein 19er Vergaser
Offener Ansaugstutzen
Neue kleine Blinker in Chrom kurz (cateye) schwarz getönt


Zuletzt von SHAU am Mi 07 Okt 2015, 02:59 bearbeitet; insgesamt 15-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am Sa 29 Aug 2015, 18:11

Na, Respekt,da hast du dir ja richtig was vorgenommen, und sowas wie das Riffelblech machst du dir sogar selber. Ich denke da bist du mit Wekzueg/Maschinen ganz gut ausgestattet.
Freue mich dir hier hoffentlich weiter bei dieser Arbeit zuschauen zu können.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am So 30 Aug 2015, 02:02

Alpina schrieb:Dann mal viel Erfolg mit dem Umbau,...Teile für diese Marke gibt es ja wie ´´Sand am Meer´´ Very Happy
Konntest du ein Unterschied feststellen,in sache Qualität zu deiner jetzigen LK-50Q Mopete ???
Meine ACE-50 ist zu meiner damaligen 8-B und der YMR,.....eine Welt weiter,...in Sachen Qualität!!!
Aber niedliches Teil,...deine neue ´´Knatter´´ Very Happy ,...viel Spaß wünsche ich dir damit!!!


Alpina

Danke! Very Happy
Einen Unterschied in Sachen Qualität konnte ich festsellen! Im Gegensatz zur Leike ist der Rahmen (Schweißnähte und Lack) um Welten besser verarbeitet. Auch die Verkabelungen sind einwandfrei und zudem noch gut vor Witterung geschützt! Die Chromteile sind meines Erachtens nicht wirklich besser verarbeitet und rosten bei schlechter bis keiner Pflege fröhlich vor sich hin! Auch die Schrauben sind nicht wirklich alle besser Zwar einige aber nicht alle. Teilweise genau so butterweich und teilweise einwandfrei! Es sind aber an Stellen wo es sinnvoll ist Sicherrungsmuttern und auch Gummis gegen Vibrationen verbaut! Also alles in allem, ist die Skyteam Monkey in Sachen Qualität der Leike ein Stück voraus.... und in einigen Dingen gleich auf würde ich sagen!


Zuletzt von SHAU am Di 15 Sep 2015, 01:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am So 13 Sep 2015, 22:38

Ich habe das schöne Wetter die Tage genutzt und ein wenig an meinem Umbau zu arbeiten.
Als erstes habe ich dem Affen ein wenig unter das Fell geschaut...











....dabei habe ich auch gleich das kleine Infoschildchen vor dem Tank entfernt,
damit es nicht irgendwann anfängt darunter zu gammeln/rosten
das einzige was mir das Schild sagen konnte ist bei 2.das ein 17er Vergaser verbaut ist, bei9. das ein 13ner Ritzel vorne und bei 10. ein 40ger Ritzel hinten ist....
aus dem Rest bin ich nicht schlau geworden scratch



Den Gepäckträger habe ich erst einmal entrostet und die betroffenen Stellen mit 2K Schwarz Lack (matt) lackiert. Die restlichen Chromstreben habe ich mit WD-40 verwöhnt





Die Halterung für das Kennzeichen war leider in einem Stück und zu groß bzw. für 125ccm und Motoradkennzeichen,
deshalb musste ich sie links und rechts kürzen um sie passend zu machen!




Das hintere originale Schutzblech habe ich gekürzt und ab geschliffen, damit es nachher mit der +10er Schwinge keine Probleme gibt!





Da ich ja auch auf 72ccm aufrüsten will wurde das originale 13er Ritzel gegen ein 16er Ritzel getauscht.

Da die Schrauben die bei dem neuen Ritzel dabei waren zu lang sind, wurden sie durch die originalen ersetzt!
Auch die kleine Platte zum fixieren des Ritzels war mir zu dünn (sogar schon leicht verbogen) Suspect  und wurde durch die dicke
stabile originale ersetzt...passt!

Dadurch hatte ich auch gleich die Gelegenheit etwas an den Stellen zu putzen....war nämlich ganz schön dreckig!






Den Tank, das hintere und das neue vordere Schutzblech und der Seitendeckel würden in schwarz 2k Lack lackiert





Den originalen Skyteam Kupplungsdeckel habe ich durch einen selbst gebauten aus poliertem Alu Riffelblech ersetzt!





Da die Felgen ja komplett rot lackiert werden, dachte ich mir das es ja nicht schaden kann auch ein paar Kleinigkeiten
in dem selben Rot zu lackieren..... so wie die neue Hupe (von innen)





Auch der neue NGK Zündkerzenstecker wurde mit lackiert!  Cool
Am Logo sieht man noch das original Rot der Zündkerze.   







Der Benzinhahn hat mich positiv überrascht.... er hat nämlich 2 feine Benzinfilter!
Einen oben, direkt im tank und einen in der unteren Kammer....das lob ich mir! What a Face

Der Hahn hat die Einstellungen offen, geschlossen und reserve



Ich habe ihn auch gleich mal etwas Farbe verpasst Laughing







Und da alle guten Dinge ja bekanntlich 3 sind.....habe ich noch einen Benzinfilter (mit Schauglas) verbaut clown  

Weil ich keine Lust auf kleine Schlauchschellen am Benzinschlauch habe, musste ein engerer Benzinschlauch her (5,5 statt 6mm)



Das offene Ansaugrohr habe ich ein wenig auf Glanz poliert






Die neue Schwinge ist auch endlich angekommen....hier mal ein Bild von der neuen und der alten Schwinge





damit die Schwinge überhaupt hinten rein passt, musste ich die Halterung für den hinteren Bremslichtschalter mit sanften Schlägen
weiter nach oben versetzen/kloppen. Die Alu Kastenschwinge ist nämlich dicker und wuchtiger als die originale.

Hier kann man gut sehen das die Halterung nicht mehr wie vorher im 90° Winkel steht....sondern schräg nach oben, so das der schwarze
Bremslichtschalter genügend platz hat!






Einen neuen Auspuff+Sattel habe ich auch verbaut. Eine schöne unten liegende Sidepipe aus poliertem Edelstahl.
Abgerundet habe ich die schöne Optik noch durch ein weißes Hitzeschutzband.
Leider ist der Auspuff selbst mit den 2 db Killern so extrem laut, das er locker vom Sound her mit den Großen mithalten kann!
Bei einer längeren Ausfahrt (ca. 4-5km) war der Auspuff beim beschleunigen so laut, das die Leute schon aus 100 Meter Entfernung doof geguckt haben Shocked
Ich habe dazu mal mit meinem Handy ein kleines Video gemacht. Live hört er sich noch einen Bisschen lauter an als auf dem Video, aber seht selber...



...ich stehe ja total auf die Optik und den Sound....aber das ist selbst für mich viel zu laut und auffällig pale
Also kommt wieder ein Auspuff in Original Optik dran, jedoch ohne Kat und Abgasrückführung bzw. EU Abgasnorm Mist!
Original sehen die ja auch ziemlich schick aus wie ich finde.


Zuletzt von SHAU am So 20 Sep 2015, 20:15 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am Mo 14 Sep 2015, 08:58

Wow, da warst du ja richtig fleissig und deine Massnahmen sehen toll aus.
hast du das auch alles selber lackiert? Sieht nämlich sehr gut und gleichmässig aus.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von the_playstation am Mo 14 Sep 2015, 10:59

Wow. Da hast Du richtig viel Arbeit reingesteckt und top gereinigt, ... Sieht super aus. cheers
Das kurze "Auspuffrohr" kann natürlich kaum den Schall dämpfen. Das "knattert" ordentlich.

Beste Grüße Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Mo 14 Sep 2015, 12:17

Danke für die Blumen Very Happy
@ Yipotoi, ja die Teile habe ich alle selber lackiert! Auf dem Video hat sie ja nur einen neuen Sattel und den Auspuff verbaut, die Schutzbleche hatte ich da auch noch nicht wieder dran.
Mittlerweile habe ich schon den neuen Lenker+Lenkerhalter+neue Retro Griffe in weiß verbaut und auch das vordere neue Schutzblech und die neue Schwinge sind dran! Da mir das mit dem gekürztem original Schutzblech nicht gefallen hat, habe ich mir jetzt doch noch für hinten ein Low Budget Schutzblech bestellt. Aus Kunststoff mit geradem Verlauf speziell
für verlängerte Schwingen......Fotos kommen noch
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am Mo 14 Sep 2015, 13:38

Klasse "Do it yourself" Arbeit. Hast du mit Sprühdose oder Spritzpistole gearbeitet?

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Mo 14 Sep 2015, 14:32

Yipotoi schrieb:Klasse "Do it yourself" Arbeit. Hast du mit Sprühdose oder Spritzpistole gearbeitet?


Da ich schon viele Jahre als Graffiti-Künstler aktiv bin und schon so einige Erfahrungen mit allen möglichen Lackdosen
gemacht habe, lackiere ich alles was ich so möchte mit Dosen. Mit dem 2K Lack hatte ich noch keine Erfahrung aber er wurde in verschiedenen Foren empfohlen bzw. als gut empfunden, deshalb habe ich ihn mal ausprobiert und muss sagen das ich mit dem Ergebnis soweit zufrieden bin!

Hier mal ein Link wo es den 2K Lack den ich verwendet habe gibt (ich hatte meinen von e-bay)....
http://www.spraymax.de/index.php?id=365


Und hier ein Link zu dem Lack den ich immer für Bremssättel, Felgen ect. verwende.....sehr guter Lack mit tollen Ergebnis für Glätte, Glanz und Beständigkeit.....
http://www.autolackcenter.de/lackspray/autok/bremssattellackspray-verschied-farben.html


Die Ergebnisse beim lackieren mit der Dose sind natürlich nicht so perfekt wie von einem guten Lackierer, aber für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend wenn man bedenkt was man da an Geld spart und das man falls nötig Kratzer ect. selber entfernen kann.
Und ich denke auch die Ergebnisse die man mit guten Dosenlack erzielt können sich durchaus sehen lassen Smile
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am So 20 Sep 2015, 21:04

Die neue CDI von OOracing ist heute auch angekommen....


...sie wurde mit Halterungsgummi, Knopf zum drosseln und Adapterkabel für
5 poligen Stecker geliefert. Wie man auf dem Foto sehen kann ist sie nicht mehr
in einem Alugehäuse sondern in einem Kunststoffgehäuse das mit Gel ausgegossen
wurde (indem auch die Einstellschraube ist), damit die CDI nun besser vor Vibrationen geschützt ist!







Der neue Schloßsatz ist auch schon da....










Eine Bedienungsanleitung / Handbuch + Schaltplan habe ich mir natürlich auch noch besogt.....

.... gibt es leider nur auf English Rolling Eyes
Einen Schlüssel zum einstellen der Federn habe ich mir auch geholt, damit ich die für mich am bequemsten
empfundene Einstellung der 5fach höhen und härten verstellbaren Federung vornehmen kann!









Da mir der Sidepipe Auspuff ja zu laut war habe ich ihn wieder verkauft und einen im original Look ohne Kat und
ohne Anschluss für die Frischluftzufuhr verbaut. Der original Auspuff sieht mit der ganz eigentümlichen und Form
und dem schönen Hitzeschutzblech in Chrom ja auch ziemlich gut aus wie ich finde... halt typisch Monkey!
......soll ja auch kein Polizeimagnet werden! Wink

Also habe ich mir auch einen original Luftfilter geholt und ihn optimiert! Von der Qualität im Gegensatz zur
Leike Chopper ein enormer Unterschied! Der Luftfilter ist super verarbeitet!! Wurde von mir jedoch noch teillackiert
und mit besseren Schrauben + Sicherungsmuttern versehen! Damit die Monkey stets gut durchatmen kann wurde die
silberne Blechdrossel (siehe Foto) entfernt und auch der kleine Rüssel wurde gekürzt, damit es später mit dem
neuen offenen Aunsaugstück das ein bisschen länger als das original ist auch passt!







Und hier noch ein Foto vom "ist" Zustand...

einen neuen Lenker (Lemans Apehanger) in Chrom mit neuen dickeren Weißen Griffen
in Old School Optik + Hochglanz polierte Lenkerhalter sind auch schon verbaut worden, er ist höher, breiter und neben der
Chopper mäßigen Optik auch eine ganze Ecke bequemer (dank verbesserter Sitzposition)! Da ich ein Detail Freak bin
durfte die kleine Seitentasche von aus Leder natürlich auch nicht fehlen:clown:


Das mit dem gekürzten Schutzblech hinten gefällt mir nicht! Das wird noch durch ein Low-Budget Schutzblech aus
Kunststoff ersetzt (mit geradem Verlauf speziell für verlängerte Schwingen)... habe ich schon fertig lackiert
hier liegen. Weißwandreifen wurden auch schon bestellt (110/90-10 WW TL) und die verstärkte Chromkette wird auch
die tage gekürzt.... Very Happy


Zuletzt von SHAU am Mi 07 Okt 2015, 03:09 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am Mo 21 Sep 2015, 10:32

Sehr schön. Ich freue mich immer über jeden deiner Beiträge hier.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von the_playstation am Mo 21 Sep 2015, 16:55

Hallo SHAU.
Super, daß bei der CDI auch gleich ein passendes Adapterkabel dabei ist. DIY kann man sich sonst schnell mal vertun. Eine Bedienungsanleitung ist natürlich immer super.

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Sa 10 Okt 2015, 20:55

Letztens hatte ich wieder etwas zeit zu basteln und habe mal meine Neuen Blinker Verbaut. Der umbau war kinderleicht.... da die Kabel ja alle mit Steckverbindungen versehen sind und auch so ziemlich alles an der Monkey mit wenigen Handgriffen leicht zugänglich ist!






Vorne musste ich um an die Kabel zu gelangen, (die alle platzsparend und Witterungsgeschütz im Scheinwerfer liegen) die beiden Schrauben unten links und rechts am Scheinwerfer lösen und den Selbigen bzw. das Glas ausbauen.






Ich habe heraus gefunden das wenn man die Blinker hinten falsch zusammen steckt, blinkt hinten bei Betätigung der falsche Blinker (also andere Seite)
Wenn man sie vorne falsch anschließt knallt jedoch die Glassicherung durch Shocked !
Das ist mir nämlich passiert und ich war froh das gleich noch eine Ersatzsicherung mit dabei war/ist

Die kleinen Glassicherungen habe ich mir im OBI nachgekauft...kost ja net viel!


Das neue Zündschloss hatte leider einen komplett falschen Stecker und ich müsste mühsam den vom alten Zündschloss verbauen Neutral
...ganz schöne fummelarbeit!




Und das mit den Felgen die ich neu lackieren wollte....nunja, das war eine unendliche Geschichte! Habe beide Felgen an bzw. ab geschleift und gründlich mit Bremsenreiniger gesäubert. Die erste sah nach den Lackierarbeiten aus wie vom Profi Lackierer What a Face
aber die Zweite Felge wollte ums verrecken nix werden No
Ich hatte immer an einigen Stellen ganz kleine Pickelchen wo der lack nicht halten wollte, als ob da noch Fett oder Schmutz dran war (was nicht sein konnte)! Insgesamt habe ich sie 3x ab gebeizt und neu lackiert... aber Pustekuchen. Als ich schon die Schnauze voll hatte meinte einer aus der Mopedgruppe mit denen ich öfter toure, das er sie mit auf die Arbeit nehmen kann um sie zu sandstrahlen....gesagt getan! Habe alles nochmal mit "Azeton" gründlich gereinigt, aber es kam wieder der selbe Mist bei rum.

Anbei mal ein Foto wo man sieht wie ich eine Felge abbeize...ist echt ne sau Arbeit!




Derweil war ich so genervt das ich mir 2 neue einteilige 2.5-10Zoll Alu-Felgen bestellt habe(bei German-Mini-Bikers). Originale von Skyteam (die selben die verbaut waren)für teure 150,-!!!. Wenige Tage später kamen sie auch an...ich freue mich, packe sie aus und die Felgen sahen beschissener aus als die, die bei mir verbaut waren! affraid
Und zack... da war ich noch viel genervter und auch sauer!!! Evil or Very Mad
Naja sie haben mir einen Retureschein zugeschickt und mir all mein Geld sofort zurück erstattet (wenigstens das hat geklappt)!
Ich habe mich dann entschlossen bei Monkeypower.de neue Felgen zu bestellen....diesmal die selbe Größe nur als kultige 2-Teilige Alu-Felge!
Die Felgenringe+Schrauben waren auch recht fix da und auch die Qualität war super...perfekt Alu Hochglanz poliert!
Das Lackieren der Felgen war ein Traum und hat super funktioniert, auch ohne das ich sie angeschliffen habe! Ich habe sie nur vorher mit Bremsenreiniger gesäubert, da ich mir gedacht habe das wenn es wieder nicht klappt, kann ich sie abbeizen und sie sind wieder schön Hochglanz poliert! Aluminiumgrundiereung+Glanzlack in Rot + Klaarlack in Galnz... und da es nur Felgenringe waren, konnte ich gleich alle Seiten auf einmal lackieren. Außerdem muss ich mit den neuen Reifen auch nicht mehr zur Werkstatt und kann jeder zeit die Reifen oder den Schlauch selber wechseln, zudem wiegen die neuen Reifen (obwohl sie einen Schlauch benötigen) insgesamt knapp 2,4Kg weniger!

Da ich heraus gefunden habe der der Händler Monkeypower.de nicht nur super gute Preise hat, sondern auch nicht weit entfernt wohnt.. und ich eh noch einige teile Benötigte, habe ich ihm gleich mal einen besuch abgestattet und sein Lager bestaunt cyclops
Außerdem fährt er selber seit Jahren Dax und Monkey und kann mich gut beraten cheers
Da ich eh neue Federbeine hinten haben wollte und er grade super schicke in seinem Restposten Sortiment hatte (von 60 auf 30,- reduziert)
konnte ich nicht drum rum und musste sie mitnehmen!

Der Schalthebel wurde noch mit einem Kapspeed Emblem verschönert...passt farblich zu den Felgen What a Face




Hier mal ein Foto von den neuen und lackierten Felgen mit den Weißwandreifen, der Chromkette und der neuen Federung (natürlich wie das original 5-fach höhen und härte verstellbar)




Damit das Hinterrad genau mittig ist hätte ich die 2 Teilige Alu-Felge mit dem Schlauchventil auf der linken Seite einbauen müssen, da meine beiden Schläuche aber ein gebogenes Ventil haben das über die Felge ragt, war das nicht möglich denn ansonsten hätte die Ventilkappe zur Kette hin kein Platz mehr gehabt! Ich hätte auch einen neuen Schlauch mit geradem Ventil hinten einsetzten können, da mir das aber zu viel Arbeit war und ich die Ventile beide auf der selben Seite haben wollte (rechts), habe ich hinten 2 Aluspacer/Distanzscheiben mit je 3mm an der Nabe (hinter der Trommelbremse) verbaut!

Hier kann man die 2 Scheiben hinter der Trommelbremse gut sehen





Bei den Lenkern überlege ich noch welchen ich auf Dauer fahren will.....ich habe mal ein paar Bilder gemacht auf den man die Lenker gut vergleichen kann. Ich finde sie beide sehr schick!! Der etwa größere von der LeMans ist ein tikken bequemer, aber der kultige original Klapplenker ist halt auch praktisch da man in ja für den Transport klappen kann!


Welchen Lenker findet ihr schicker?? hier ein paar bilder...




















hier noch einmal mit dem original Lenker von vorne...






und eingeklappt...


Zuletzt von SHAU am Sa 24 Okt 2015, 00:30 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Alpina am So 11 Okt 2015, 01:21

hi,..
Wo hast du die genialen Stossdämpfer her?
Hast du darüber Daten für mich?,..bzw Länge,..von Aufnahme der Mitte Lochbohrung oben zu unten!!!
Wie groß im Durchmesser ist die Aufnahme an der Verschraubung,...ohne Zusatzbuchsen?
Und welcher Hersteller steckt dahinter?

Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am So 11 Okt 2015, 03:36

Alpina schrieb:hi,..
Wo hast du die genialen Stossdämpfer her?
Hast du darüber Daten für mich?,..bzw Länge,..von Aufnahme der Mitte Lochbohrung oben zu unten!!!
Wie groß im Durchmesser ist die Aufnahme an der Verschraubung,...ohne Zusatzbuchsen?
Und welcher Hersteller steckt dahinter?

Alpina



Die Stoßdämpfer sind von der Firma R-Design(s), das ist eine Belgische Firma... hier mal der link

http://www.monkeypower.de/epages/61916048.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61916048/Products/1006


Sind für 12mm Bohrungen, aber es gibt dafür auch 10mm Adapter/Buchsen zum wechseln. Ich musste sie auch auf 10mm wechseln für die Monkey.... konnte aber die aus meinen original Federbeinen nehmen.
Die sind allerdings auch auf der kürzesten bzw. Weichsten Einstellung noch recht Hard!
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Yipotoi am So 11 Okt 2015, 11:23

Toll, sieht einfach toll aus, ein richtiges Schmuckstück.
Die Lenker geben sich alle nicht viel, finde ich. Die sehen alle optisch passend aus. Nimm den der dir von der Kröpfung für die Handgelenke am bequemsten erscheint.

Auf dem Foto der Heckansicht sicht es so aus, als wäre das Heckteil ein wenig nach rechts versetzt...optische Täuschung?

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von the_playstation am So 11 Okt 2015, 13:27

Hallo.
Kann ich nur anschließen. Sieht super aus. Die silberne Schwinge + die neuen Stoßdämpfer, ...

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am So 11 Okt 2015, 14:45

Danke für die Blumen!  Embarassed   Very Happy


Yipotoi schrieb:

Auf dem Foto der Heckansicht sicht es so aus, als wäre das Heckteil ein wenig nach rechts versetzt...optische Täuschung?


Also bis auf die weiße Naht hinten am Sitz ist da alles gerade Very Happy
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Sa 18 Jun 2016, 17:12

UPDATE.....die Kleine Monkey wurde verkauft!
Der neue Besitzer hat sie auch gleich weiter umgebaut....netter Typ und er hat noch heute spaß mit ! Very Happy


ihr


Zuletzt von SHAU am Mi 19 Okt 2016, 23:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Alpina am Sa 18 Jun 2016, 19:38

Sad ,....hätte ich nach diesem ´´Super-Umbau´´nie verkauft,....ausser es gibt sonst jeden Tag dann nur Nudeln!!!,,..Wink ;


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 680
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von SHAU am Sa 18 Jun 2016, 19:54

Optisch und auch vom fahrspaß hat sie mir auch super gefallen! Aber durch den verkauf von der monkey konnte ich meinen A schein finanzieren und durch den verkauf meiner Leike konnte ich mir eine neue 125ccm Monkey bestellen. Das war auch eher eine spontane aktion mit dem Motoradfüherschein aber ich dachte mir so....wenn nicht jetzt wann dann? Ursprünglich wollte ich auch alle umgebauten Teile außer der Schwinge auf meine 125ccm umrüsten aber das wäre dann das Dritte Bike das ich im selben Style umbaue....also kommt die 125ccm anders, aber auch im OldSchool Style clown


Zuletzt von SHAU am Mi 19 Okt 2016, 23:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: SKYTEAM MONKEY 50CCM HOT-ROD UMBAU

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten