Yamasaki Maschinen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Yamasaki Maschinen

Beitrag von SomTex am Mi 09 Sep 2015, 19:35

Hallo Leute ich habe in letzter zeit sehr viele mit meiner Yamasaki YM50 GYS bzw. es geht viel kaputt... Ich wolte mal fragen ob es bei den Yamasakis üblich ist das jede woche was kaputt geht ? Very Happy
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 17
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: Yamasaki Maschinen

Beitrag von the_playstation am Do 10 Sep 2015, 01:11

Hallo.
Bei mir war bei der GYS die Zündspule defekt und die Plastikabdeckung am linken Tank hat einen Sprung / Riß. Einige Schrauben / Muttern waren lose oder ab (3x Stück) Die Gänge sind etwas hackeliger.

Bei der 50-9 hat die Plastik-Verkleidung unten vorne einen Sprung / Riß.

Ich muß gestehen, daß da die Chinaroller etwas besser zusammengeschraubt wurden oder das Konzept mehr Montagefehler verzeiht.

In der Regel treten Defekte/Macken am öftesten am Anfang und am Ende eines Mockick-Lebens auf. Was nach 1 Monat nicht kaputt gegangen ist, hält dann auch länger.

Mein Rex Chinaroller hatte in seinem langen Leben aber auch einige Macken. Z.B. Tachowellenbruch (2x), Benzinhahnmembran-Riß, 2x Variomatikriemen verschlissen, ein Laderegler defekt, Tankgeber defekt. Für die vielen Jahre gar nicht so schlecht.

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten