fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von chiko am So 20 Sep 2015, 20:49

hallo
ich habe mir eine gebrauchte zipp pro 50 besorgt und jetzt hab ich fehlzündung im höheren drehzahlbereich. was könnte die ursache sein ? 200 km ging alles super.
danke schon mal ...
avatar
chiko
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von BabyPowder am Mo 21 Sep 2015, 11:55

Hmm könnte die CDI (Zündung) sein.....Vergaser oder evtl. sogar der Kolben/Zylinder....schwer zu sagen.....hast Du evtl. zum Testen eine weitere "offene" CDI?

BabyPowder
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Raum Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von Yipotoi am Mo 21 Sep 2015, 15:30

Bis du sicher das eine offene CDI drin ist? Eventuell sind die "Fehlzündungen" auch nur die eingreifende Drosselung einer limitierten CDI.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 249
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von BabyPowder am Mo 21 Sep 2015, 15:38

Yipotoi schrieb:Bis du sicher das eine offene CDI drin ist? Eventuell sind die "Fehlzündungen" auch nur die eingreifende Drosselung einer limitierten CDI.

Den Verdacht hatte ich auch erst, daher habe ich Ihn nach einer alternativen "offenen" CDI gefragt bounce

BabyPowder
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Raum Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von chiko am Mo 21 Sep 2015, 16:03

Also ich habe eine offene drin und ich hätte noch eine 45 er da. Wenn ich im stand auf n. bin und Gas gebe, ganz leicht dann raschelt es metallisch kommt aus richtung motor. und das mit den Fehlzündungen wird immer schlimmer teilweise hab ich richte Leistungseinbusen.. könnte es an den Ventilen liegen ?

avatar
chiko
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von BabyPowder am Mo 21 Sep 2015, 16:09

Prüf mal die Ventilspiele. Im WiKi sind die Sollwerte drin, dann schauen wir mal weiter. Man muss hier halt nach Try&Error nach dem Fehler suchen.

BabyPowder
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Raum Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von chiko am Mo 21 Sep 2015, 16:15

okay 0,5 einlass und 0,9 auslass glaub ich was ich so weit noch weis ... Danke für eure hilfe.
avatar
chiko
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von BabyPowder am Mo 21 Sep 2015, 16:24

chiko schrieb:okay 0,5 einlass und 0,9 auslass glaub ich was ich so weit noch weis ... Danke für eure hilfe.

http://www.yamasaki-forum.com/t2371-ventile-einstellen

BabyPowder
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 21.04.13
Ort : Raum Stuttgart

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von Sammael am Mo 21 Sep 2015, 21:20

prüf mal ob die kerze richtig drin ist
meistens is der teufel ein eichhörnchen Razz
avatar
Sammael
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM50D 2013er/Gelbes Pocketbike
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 19.12.14
Ort : Neuried BW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von Alpina am Di 22 Sep 2015, 00:12

chiko schrieb:okay 0,5 einlass und 0,9 auslass glaub ich was ich so weit noch weis ... Danke für eure hilfe.



Nicht 0,5-und 0,9 mm,...sondern Werksangabe 0,05mm für das Enlassventil,....und 0,08mm für das Auslassventil!!!,...ist kein Zehntelbereich,...sondern im Hundertstelbereich die
einstellung der Ventile!!!,.. Wink
Wenn die Fehlzündungen nur im oberen Bereich der Umdrehungen erscheinen,dann schau mal ob der gelbe und grüne Stecker an der Zündspule richtig sitzen!!!
Wenn ja,... ist mein Verdacht auf eine defekte Zündspule,...bzw der Übeltäter!!!

Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von SHAU am Di 22 Sep 2015, 02:50

Die Werksangaben von Honda für das Ventilspiel der Monkey / Dax 50ccm Motoren sind soweit ich weis 0,05mm Einlass und auch 0,05mm Auslass und erfahrungsgemäß sind beim Auslassventil bis zu 0,07mm drinn! Je nach thermischer Belastung des Motors (wärmer=mehr Spiel)
Einige stellen die Auslassventile auch größer ein (warum auch immer), doch je größer das Ventilspiel desto mehr klackert es! Besser das Ventilspiel ist ein bisschen zu groß und klackert....als das es zu klein bis gar nicht vorhanden ist, zu kleines bis kein Ventilspiel führt zu Überhitzung des Motors und der Ventile und kann leicht einen Motorschaden verursachen!
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 555
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von chiko am Do 24 Sep 2015, 22:49

Danke danke ich hab gleich eine neue zündkerze genommen und hab den vergasser neu eingestellt und sie schnurrt wie eine yamasaki;) an die ventiele hab ich mich noch nicht getraut:) ist es eigentlich normal das wenn man bei hoher Geschwindigkeit runterschaltet in 2,1 und aber die Kupplung gedrückt hält die Kiste zum bremsen beginnt hört sich an wie wenn die motor bremse an geht nur nicht so gesund Smile liegt das an einer verschließen Kupplung die nicht richtig trennt? Wäre jetzt meine logische Vermutung.
avatar
chiko
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: fehlzündung immer im höheren drehzahlbereich

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten