139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Di 22 Sep 2015, 08:19

Hallo,
kann mir jemand sagen was an den rot umrandeten Bereich angeschlossen werden muss bzw. kann?
Kann man das auch ohne Probleme mit einem "Blindstopfen" verschliessen?
An meinem 50 ccm Original-Zylinderkopf ist da nämlich nach meiner Erinnerung (kann die Tage leider nicht unmittelbar nachschauen) nichts entsprechendes vorhanden und ich möchte diesen Kopf anbauen, zusammen mit dem entsprechenden Zylinder.

Vielen Dank.


Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Di 22 Sep 2015, 20:09

Könnte das vielleicht ein Anschluß für eine Leitung zum Ölkühler sein?

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von SHAU am Di 22 Sep 2015, 22:51

Der Ölkühler wird bei den Motoren eigentlich immer auf der rechten Motor Seite gegenüber der Steuerkette angeschlossen. Sieht mir eher nach einem Anschluss für eine Abgasrückführung aus Suspect
Wo hast du den Zylinderkopf überhaupt her und warum willst du unbedingt "den"verbauen?

Für so etwas gibt es Abdeckplatten (siehe Link)
https://www.ooracing.com/store/egr-cylinder-head-exhaust-emission-blanking-plate.html
avatar
SHAU
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Skyteam-Monkey 125ccm
Anzahl der Beiträge : 587
Anmeldedatum : 22.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Di 22 Sep 2015, 23:44

Oh ja, dass macht Sinn, vielen Dank für den Hinweis.
Dann müsste ich das ja ohne weiteres verschliessen können.
Muss mal schauen ob ich diese Abdeckplatte hier in Deutschland bekomme, habe jetzt kürzlich erst zweimal bei OOracing bestellt und mir gehen die Versandkosten ein wenig gegen den Strich.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Mi 23 Sep 2015, 08:15

SHAU schrieb:Wo hast du den Zylinderkopf überhaupt her und warum willst du unbedingt "den"verbauen?


Den habe ich in Polen bestellt, da er als passend für die Romet Caffe 50 angepriesen ist, bereits Schwarz ist (wie der Originale, so erspare ich mir den selber lackieren zu müssen) und die Ventile auch bereits eingebaut sind. Convenient also Wink

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Mi 30 Sep 2015, 10:33

Es handelt sich tatsächlich um einen Anschluss für die Abgasrückführung, SHAU.
Die Abdeckplatte kann man auch bei Barry (Daxtuning) beziehen.

Ich habe mir jetzt erstmal selber eine entsprechende Abdeckplatte aus 2 mm starkem Aluminium gefertigt. Ich hoffe die ist hinreichend druckstabil.
Abdichtung erfolgt mit Curil-T.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am Do 01 Okt 2015, 17:35

Da entsteht kaum Druck, die Abgase haben eine hohe Fließgeschwindigkeit und werden beim öffnen des Auslassventils durch den Krümmer geleitet, was Du da verschließt ist nur ein Bypass, brauchst dir keine Sorgen machen.

Wenn deine Abdeckung plan genug ist reicht auch Auspuffreparaturpaste oder Montagepaste als Abdichtung, dünn aufstreichen reicht.

Ob nun AGR oder Sekundärluft, solche Anschlüsse kann man bedenkenlos verschließen.
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Do 01 Okt 2015, 18:59

Vielen Dank für deine Einschätzung, Mattes. Das macht mich zuversichtlich dass es funktioniert.
Die Abgas- bzw. Zylinderkopftemperatur dürfte für das Alu-Blech ja eigentlich auch kein Problem darstellen, oder?

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Sa 03 Okt 2015, 10:58

Hier nun also meine DIY-Lösung.
Mal sehen ob das hält...








Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am So 04 Okt 2015, 13:01

Sicher reicht das Alu Blech, sieht gut aus. Very Happy
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am So 04 Okt 2015, 17:02

Danke dir.
Ich hatte den neuen Zylindersatz heute schon laufen. Zumindest bis 3.500U/min ist alles schön dicht.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am So 04 Okt 2015, 19:20

Prima bounce
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von konti am Mi 17 Feb 2016, 16:51

Dies ist ein Anschluss für SLS. Euro 2 Abgasnorm.
Dieses System sorgt dafür das etwas Frischluft mit in den Auspuff geleitet wird.
Erst dadurch kann der im Auspuff verbaute Katalysator arbeiten.

Hier ein Beispiel an einen 139QMB Motor
avatar
konti
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki 8B Bj. 10.2013
Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 09.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am Mi 17 Feb 2016, 20:26

Ganz anderer Motor.

Da gibt es keinen Kat, das SLS sorgt dafür das eine Zusatz Oxidation im Abgas entsteht, dadurch wird der unverbrannte Kraftstoff nachbehandelt und der Schadstoffausstoß wird gemindert. Ein Kat wenn vorhanden braucht kein Sekundärluft System, das ist vom Grundsatz leider falsch.
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von wavelow am Mi 17 Feb 2016, 21:06

Da gibt es keinen Kat, das SLS sorgt dafür das eine Zusatz Oxidation im Abgas entsteht, dadurch wird der unverbrannte Kraftstoff nachbehandelt und der Schadstoffausstoß wird gemindert.
Genau so isses :-)
Wobei - so ist es bei mir - dahinter noch ein Ventil sitzt, unterdruckgesteuert. Neugierig wie ich bin habe ich das untersucht. Das wirkt nur im Leerlauf das Röhrchen. Sobald man am Hahn dreht, schliesst das Unterdruckventil und das Röhrchen ist quasi zu. Warum ist das so? Weil Mopeds bei der HU im Euroland im Leerlauf gemessen werden.
Letztendlich ist es nichts als Schönfärberei und Trickserei. Aber legal, da eben nur im Leerlauf der Grenzwert gefordert wird. Was die Mühle während der Fahrt hinten raus haut, ist egal. Alles reiner Irrsinn.

Da ich mit meinem 125er alle 2 Jahre zur HU und damit Messung muss, habe ich das Röhrchen dran gelassen und sozusagen weiter hinten - verdeckt - verschlossen und das dazugehörige Ventil etc rausgerupft und entsorgt. Zur HU wird das Rohr einfach geöffnet. Läuft zwar dann wie ein Sack Nüsse die Mühle aber das ist dem Prüfer eh egal. Hauptsache CO schön unten. Aber wahrscheinlich würde es auch mit geschlossenem Rohr im Rahmen sein.

avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am Do 18 Feb 2016, 21:23

Jo, auch mit deaktivierten SLS schafft jeder Motor die Abgasmessung, auch deutlich Hubraum stärkere.... Very Happy Very Happy
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von wavelow am Fr 19 Feb 2016, 06:13

Das beruhigt :-)

Warum bauen die Hersteller das Geraffel dann an?
Ich kann mir das nur durch die wahrscheinlich strengeren Typabnahmeprüfungen für die EU erklären. Ich weiss es zwar nicht, könnte mir aber vorstellen, dass hier strenger, genauer und evtl. mit kleineren Grenzwerten geprüft wird um Serienstreuungen zu berücksichtigen. Um diese Prüfung zu schaffen brauchen sie wohl das SLS - und dann muss es auch später in der Serie so bleiben wie bei der Typabnahme.

Wie gesagt, nur meine Vermutung.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Yipotoi am Fr 19 Feb 2016, 08:51

Ich habe mein System bei der 125er Caffe auch stillgelegt.
Die Abgasgrenzwerte stehen im COC Dokument und beizeiten werde ich zunächst mal mit stillgelegtem SLS zum TÜV fahren um zu sehen, ob diese Werte tritzdem eingehalten warden.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von wavelow am Fr 19 Feb 2016, 11:55

Dann berichte mal was die Messung ergab :-)
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Mattes am Fr 19 Feb 2016, 22:24

Das SLS mindert in erster Linie die HC Werte also die unverbrannten Kraftstoffreste bzw. Kohlenstoffe. Bei der AU sind diese Messwerte zweitrangig vor allen Dingen bei Motoren ohne Katalysator. Für die Umwelt sind die HC Werte natürlich sehr schädlich, dies sollte nicht außer acht gelassen werden.

Ein gut eingestellter Vergaser sorgt dafür das der Motor nicht zu fett läuft und somit auch der HC Wert in verträglichen Werten gehalten wird. Die Einstellung eines Vergasers mit der Lambda Messmethode bietet sich dafür an.... Einfach mal bei Tante Google vorbei schauen.....
avatar
Mattes
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Junak 127 und demnächst : WK 650i
Anzahl der Beiträge : 92
Anmeldedatum : 19.04.15
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen http://www.opel-lammel.de

Nach oben Nach unten

Re: 139FMB 70 ccm Zylinderkopf - Wofür ist dieser Anschluss?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten