was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Nach unten

was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am So 06 Dez 2015, 23:05

Hallo!! Smile
Ich habe vor mir einen 80ccm satz zu kaufen. Was muss ich da beachten ? Also was sollte mit enthalten sein alles ? Und noch interessant wehre, muss ich noch andere sachen dazu kaufen ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Andy-Duew am Mo 07 Dez 2015, 13:43

Hallo SomTex

In einem Set sollte:
Zylinder, Zylinderkopf, Kolben,
Kolbenringe, Zylinderkopf/fußdichtung enthalten sein.

Später kann noch eine größere Vergasserhauptdüse verbaut werden.
Vieleicht auch noch ein größeres Ritzel wenn du die mehr Power in Geschwindigkeit
umwandeln willst.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am Fr 11 Dez 2015, 19:03

Danke für die Auskunft! kann etwas dabei kaputt gehen sobald alles Fertig verbaut ist ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Andy-Duew am Fr 11 Dez 2015, 19:34

Hallo
Mit Sorgfalt und Ruhe an die Sache rangehen.
Nicht huddeln und schnell, schnell.
Vorsicht ist bei den Kolbenringen angesagt, Reihenfolge und Öffnungsversatz.
Sicher dir das Nockenwellenrad und Kette mit einem Schnellbinder dann brauchst du
die Zündung nicht mehr neu einstellen.




Anzugsdrehmomente des Zylinderkopfes beachten.
Must natürlich nochmal denn Motor einfahren.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am So 13 Dez 2015, 13:52

Danke für die auskunft! Smile
Muss man noch ventiele verstellen ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Andy-Duew am So 13 Dez 2015, 19:12

Hallo

Ja, auf jeden Fall.
Vergasser must du auch neu einstellen.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 425
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am So 13 Dez 2015, 21:29

Wo liegen den die Ventiele ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am So 13 Dez 2015, 21:49

Puh, wenn du selbst das nicht weisst solltest du dir vielleich doch ein wenig Hilfe fürden Umbau holen.
Such mal bei Youtube, da findest du ganz gute Videos zum Thema Ventiele ei stellen beim Dax Motor.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am So 13 Dez 2015, 21:51

Ja ich habe einen kollegen der KFZ mechatroniker ist und mir helfen will ich will das nur selber bischen verstehen und so ein bischen vorplanen.. sonst sitze ich da ja nur tatenlos herum Very Happy
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am So 13 Dez 2015, 22:25

So hab mich jetzt gründlich informiert und habe das System einigermaßen verstanden, vielen dank für die Hilfe! Smile
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am Mo 14 Dez 2015, 09:03

Na dann mal los und viel Erfolg.
Eine gute Idee ist sicherlich, viele Fotos von deinen Arbeitsschritten zu machen, die du anderen dann bei Bedarf zur verfügung stellen kannst.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am Mo 14 Dez 2015, 09:12

Ja werde ich machen Smile hab nur bischen angst das mir durch das einstellen der ventiele der motor um die ohren fliegt..
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am Mo 14 Dez 2015, 13:46

Keine Sorge, das ist keine Hexerei und es gibt wie gesagt sehr gute und ausführliche Anleitungen.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am Mo 14 Dez 2015, 13:49

Alles klar
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Alpina am Mi 16 Dez 2015, 08:22

Andy-Duew schrieb:
Vorsicht ist bei den Kolbenringen angesagt, Reihenfolge und Öffnungsversatz.


Gruß Andy

Genau,die Ringe werden zueinander genau um 120 Grad versetzt Verbaut,.......und die Öffnung der Einzelnen Ringe dürfen niemals über den Ein-und Auslasskanal im Zylinder selber laufen!!!---(2-Takter)!!!
Sitz der Kolben-und des Oelabstreifrings immer genau Beachten,in der Aufnahme/Reihenfolge der Nuten im Kolben!!!---(1-Zylinder-4-Takter)


Zuletzt von Alpina am Mi 16 Dez 2015, 10:26 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 816
Anmeldedatum : 03.04.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am Mi 16 Dez 2015, 09:59

Alpina schrieb: ....und die Öffnung der Einzelnen Ringe dürfen niemals über den Ein-und Auslasskanal im Zylinder selber laufen!!!

Alpina

Vielleicht stehe ich hier auf dem Schlauch...aber spielt das nicht nur bei 2-Taktern eine Rolle?
Beim 4-Takter sind die Kanäle ja im Zylinderkopf und nicht in der Zylinderbahn.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am Mi 16 Dez 2015, 10:00

BTW: Alpina, schön das es dir gut geht und das wir hier wieder von dir hören!

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Alpina am Mi 16 Dez 2015, 10:10

Yipotoi schrieb:
Alpina schrieb: ....und die Öffnung der Einzelnen Ringe dürfen niemals über den Ein-und Auslasskanal im Zylinder selber laufen!!!

Alpina

Vielleicht stehe ich hier auf dem Schlauch...aber spielt das nicht nur bei 2-Taktern eine Rolle?
Beim 4-Takter sind die Kanäle ja im Zylinderkopf und nicht in der Zylinderbahn.


Nein ist natürlich nur erweitert geantwortet,....hier sind auch einige 2-Takter Freunde unterwegs!!!

Link:http://www.yamasaki-forum.com/f32-2-takter-mokicks


Alpina


edit:Oben korrigiert!!!!
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 816
Anmeldedatum : 03.04.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von SomTex am Sa 26 Dez 2015, 02:19

muss ich beim wechsel nicht die welle austauschen bzw. irrgend etwas austauschen oder reicht es einfach den Zylinder ein zu bauen mit neuen kolben+dichtungen ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Yipotoi am Di 29 Dez 2015, 19:32

Wenn der Zylinder/Kolben den gleichen Hub wie dein 50 ccm hat, dann nicht.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was muss ich beim audrüssten auf 80 ccm beachten ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten