was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am So 24 Jan 2016, 23:38

Hallo was haltet ihr vom 60ccm satz ? Wie viel ps und kmh kriegt man aus dem raus ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von Yipotoi am Mo 25 Jan 2016, 13:56

Erfahrungswert für den erzielbaren Leistungsgewinn durch Hubraumvergrößerung ist:
3/4 der Literleistung des ungetunten Motors mal Hubraumzuwachs.

Konkret verstehe ich dass so:
Nehmen wir an dein Mopped bring aus 50ccm 5PS Maximalleistung, dann ist das also 1PS je 10ccm. Davon 3/4 ist 0,75PS.
Damit müsste - bei sonst gleichen Bedingungen (z.B. unveränderter mittlerer Druck, gleiche Maximaldrehzahl) - eine Hubraumvergrößerung von 50ccm auf 60 bzw 65ccm etwa 0,75 bzw, 1,125PS Mehrleistung bringen.

Erscheint mir persönlich nicht lohnenswert. Da damit eh die Legalität verlassen wird, würde ich persönlich wenn schon auf 70 oder 85ccm gehen, diesen Leistungsgewinn merkt man dann wenigestens auch am Berg.

Die Maximalgeschwindigkeit ändert sich nicht, da die Höchstdrehzahl unverändert ist. Um hier draufzulegen, muss die Übersetzung geändert werden. Erfahrungswert hier ist, dass bei unseren Moppeds ein Zahn mehr am Ritzel (also vorne) etwa 5km/h an Spitzengeschwindigkeit bringt. Zusammen mit einer Hubraumvergrößerung, die ja quasi mehr "Durchzugskraft" bringt, eine sinnvolle und motorschonende Maßnahme.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von asse am Mo 25 Jan 2016, 19:50

Also ich kann nur eins sagen:
Sowohl eine offene CDI ... als auch ein 70er Satz ... bringt erheblichen Leistungszuwachs. Bei gedrosselter CDI sollte sich die Wirkung des 70er in Grenzen halten.
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am Mo 25 Jan 2016, 22:55

Danke für die guten tipps.. Ich suche halt nach einer kleinen leistungssteigerung ohne viel geld auszugeben. Ich habe ein sportluftfilter den ich mal verbauenw erse. Bringt das was ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von asse am Di 26 Jan 2016, 11:02

Der günstigste Weg zu einer signifikanten Leistungssteigerung wäre eine offene CDI. Bzgl. Sportluftfilter an der Maschine habe ich keine Erfahrung ...aber denke nicht, dass es viel bringt. Ist Deine MAschine eingefahren? Nach rund 1000 km (+/-) gab es bei mir einen signifikanten Leistungsschub.
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von KarlKompott am Di 26 Jan 2016, 14:13

Dass derartige Tuningmaßnahmen illegal sind und zum Erlöschen der Betriebserlaubnis (als Kleinkraftrad) führt, wurde bereits angesprochen. Ich erwähne es nur nochmal der Vollständigkeit halber. Aber gehen wir mal davon aus, dass das Fahrzeug nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr genutzt wird oder ordnungsgemäß als (Leicht-) Kraftrad zugelassen wird.

Motor 50cc: 2,8kW
Motor 72cc: 3,8kW

Auch wenn 1kW mehr nicht viel klingt - das sind 1,35962 PS. Die sind im praktischen Einsatz recht deutlich spürbar. Auch ohne umzuritzeln. Vor allem im Anzug und bei Fahrten an Bergen und Steigungen. Ohne Drehzahlbegrenzung äußert sich das sogar in der Endgeschwindigkeit (auch wenn es rein rechnerisch NICHT der Fall sein sollte, denn da die Sekundärübersetzung gleich geblieben ist, sollte sich auch die Vmax nicht verändern). Durch den Leistungszuwachs wird aber der Abroll- und Windwiderstand leichter überwunden und Geschwindigkeiten zwischen 70 und 80kmh durchaus möglich. Natürlich besteht ohne Drehzahlbegrenzung und ohne umritzeln stets die Gefahr, den Motor zu "überdrehen", wenn man ihn ausreizt. Doch der 70er ist eigentlich optimal, um im Verkehr "mitzuschwimmen". Eine moderate und vernünftige Fahrweise vorausgesetzt.

Ein Sportluftfilter bringt höchstens mehr Lärm im Ansaugtrakt. Eine eventuelle Leistungssteigerung dürfte so klein sein, dass man sie kaum bemerkt (0,0x PS). Der Sportluffi sorgt unter Umständen dafür, das der Motor leichter "atmen" kann und ! im Standgas ! etwas drehfreudiger wird. Der Luftstrom reißt mehr Kraftstoff in die Brennkammer, doch der Mehrverbrauch steht in keinem Verhältnis zum erwartenden Leistungszuwachs. Jedenfalls nicht, ohne weitere Modifikationen. Ein Sportluftfilter macht nur Sinn im Zusammenspiel mit weiterem Motortuning.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von Yipotoi am Di 26 Jan 2016, 20:23

Karl,
Wie kommst du auf die oben genannten kW Werte?
Da hatte meine Romet als 50er schon serienmäßig mehr.

Yipotoi
Experte
Experte

Anzahl der Beiträge : 258
Anmeldedatum : 01.08.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am Di 26 Jan 2016, 21:19

Erstmal danke für die zahlreichen antworten! Wo kriege ich den BILLIG einen 70er aatz her ? Ich habe recht wenig lust gleich 200 euro für so ein satz auszugeben.
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von KarlKompott am Mi 27 Jan 2016, 02:32

@Yipotoi
Auf der WebSeite des Berliner Händlers sind diese Leistungsdaten für Yamasaki- Motoren angegeben. Wink
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von Andy-Duew am Mi 27 Jan 2016, 15:35

Hallo SomTex

Ich selbst habe meine Sets alle von HMP.

http://happy-motorparts.de/epages/f2ee6931-6032-40ea-ab1f-8ab7a31f6526.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/f2ee6931-6032-40ea-ab1f-8ab7a31f6526/Products/F-2262

Habe denn Satz bereits 3 mal verbaut.
Bin bis jetzt zufrieden.

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am Do 28 Jan 2016, 18:40

dankeschön!
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am Do 28 Jan 2016, 18:41

kann ich wenn ich den 70er verbaut habe auch mit dem alten vergaser fahren ?
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von Andy-Duew am Do 28 Jan 2016, 19:16

Hallo

Kannste mit dem alten Vergasser fahren.
Vieleicht muste die Hauptdüsse wechseln, eine Nummer größer.
Must halt auf das Zündkerzenbild achten (nicht zu hell).
Das merkst du aber schon selbst, bist ja auch schon nee weile dabei. Wink

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von SomTex am Do 28 Jan 2016, 19:50

Ja gut danke für die auskunft! Smile
avatar
SomTex
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM50 GYS
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 31.07.15
Alter : 18
Ort : Hattingen

Benutzerprofil anzeigen http://undergroundtuning.wix.com/undergroundtuning

Nach oben Nach unten

Re: was haltet ihr vom 65 ccm satz ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten