Gummi an Kupplung verschliessen

Nach unten

Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von Redsurf am Sa 20 Feb 2016, 10:41

Hi ihr,
da es leider keine Werkstatt hier in der Nähe gibt, die sich meinen Leike Chopper anschauen will, muss ich jetzt selbst versuchen, sie wieder flott zu machen. Ich bin leider vollkommen unerfahren auf dem Gebiet, ich hoffe ihr versteht mich trotzdem. Bei meinen Chopper ist ständig die Kette locker. Mein Vater meinte als er sich das angeschaut hatte, es würde daran liegen, dass an der Kette vorne so ein Gummiteil verschliessen ist und ersetzt werden müsste. Weiß hier jemand wie das Teil heißt und woher man Ersatz bekommt? Die Leike ist mein tägliches Fortbewegungsmittel, deshalb ist das schon ein Problem für mich, wenn sie nicht mehr richtig funktioniert. Sad

Redsurf
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von quasimodo am Sa 20 Feb 2016, 15:20

avatar
quasimodo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 09.08.15
Ort : Hessen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von KarlKompott am Sa 20 Feb 2016, 19:34

Hallo Redsurf Smile

Ich vermute, du meinst mit "Gummiteil" den Kettengleiter (oder auch Schleifgummi genannt).
Siehe Forenwiki: http://www.yamasaki-forum.com/t2535-schleifgummi-kettengleiter

Funktion: Das Schleifgummi dient dem Schutz der Hinterachsschwinge, damit diese nicht von der Antriebskette zerschliffen wird.
Einbaulage: An der Hinterachsschwinge sitzt das Gummi meist direkt über der Befestigungsschraube des Schwingenlagers.

Falls du dieses Teil wechseln möchtest, findest du im Link oben (Forenwiki) auch einige gute Tips, wie man den Kettengleiter bei der Leike austauschen kann ohne die Hinterachsschwinge ausbauen zu müssen. Dürfte auch für Anfängerschrauber zu bewältigen sein. Wink

Dieses zerschlissene Gummiteil ist jedoch nicht die Ursache des Problems ---> sondern nur die Auswirkung.
Ursache ist die Kette.
Meiner Meinung nach ist die originale Kette der Leike zu "weich", längt sich zu schnell aus und muss ständig nachgespannt werden.
Abhilfe schafft da nur ein Kettenwechsel auf eine Kette mit deutscher / europäischer Norm. Besser sogar noch eine gehärtete / verstärkte Kette. Ich hab das an meiner Chopper auch gemacht, ist nicht all zu schwierig.
Um eine neue Kette zu finden, hilft dir vielleicht der Link von Quasimodo, Schleifgummi könnte dieser Anbieter evtl. auch haben.
Für die passende Kette brauchst du die richtige Größe / Bezeichnung. Es gibt da Unterschiede.
Siehe: http://www.yamasaki-forum.com/t2475-antriebskette
Die Kette der Leike hat die Größe 420 (1/2 x 1/4 x 7,75). Die Länge ermittelst du durch Zählen der Kettenglieder. Falls ich mich recht erinnere, waren es 100 Glieder. Aber besser ist: nachzählen!! Tip: Ein Kreidestrich am Anfang erleichtert dir das Zählen.

Kettenwechsel: Dazu muss die Zahnradabdeckung des Antriebsritzels entfernt werden. Das ist der hintere Teil des linken Motordeckels, sind nur 2 Schrauben.
- hintere Radmutter lösen -> Schlüsselweite 17 & 19 , beide Schlüssel benutzen, damit sich der Achsbolzen nicht mitdreht
- beide Einstellmuttern am Ende der Hinterachsschwinge nach links (hinaus) drehen -> Schlüsselweite 13
- Kette am Kettenschloß öffnen und ausfädeln
- Dann wird die neue Kette eingefädelt und mit dem Kettenschloß geschlossen
- Kette spannen. Dazu findest du hier einen Ratgeber: http://www.yamasaki-forum.com/t2374-kette-spannen

Idea Auch wichtig: Nach dem Kettenwechsel sollte unbedingt die Fußbremse kontrolliert werden! Durch Änderung am Kettenspiel verändert sich auch der Hebelweg der Fußbremse und dessen Wirksamkeit. (weil der Seilzug der Bremse direkt mit dem Hebelarm der Trommelbremse verbunden ist.)
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von Redsurf am Mo 22 Feb 2016, 12:16

Mein Vater meinte, dass wäre nicht das gesuchte Teil. Ich habe mal ein Foto von dem Teil gemacht, was ich suche:


Leider haben wir beide noch keine Bestellmöglichkeit gefunden.

Redsurf
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 09.03.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von KarlKompott am Mo 22 Feb 2016, 19:09

Ääähm ... das ist nicht die Kette zum Hinterrad (Antriebskette). Shocked
Das ist die Kette fürn Anlasser / Elektrostarter.
Und ... ja, die Gummis sind die Führung. Wenn die "ausgenuckelt" sind, wird die Kette locker - stimmt auch.

Allerdings weiß ich nicht, wo jetzt das Problem sein soll. Ich benutze grundsätzlich keinen E-Starter, sondern nur den Kickstarter (alte Angewohnheit). Vielleicht hatte ich deshalb noch keine Probleme damit. Auf jeden Fall bekommt man die Karre auch mit dem Kickstarter in Gang.

Hmm, ja man kanns reparieren. Aber dazu braucht du Teile. Anlasserketten habe ich schon in diversen Shops gesehen. Einfach mal Händler abgrasen, die Ersatzteile für Dax und Monkey Motoren führen (davon gibts ne ganze Menge im Netz). Obs da auch die Gummiteile gibt, weiß ich allerdings nicht. Solltest du erfragen.
Falls nicht, eventuell auf Gebrauchtteile aus einem ausgeschlachteten Motor zurückgreifen. Mehr fällt mir momentan nicht ein.

Falls du die Bezeichnung für den Motor brauchst (bei evt. Nachfragen vom Ersatzteilhändler): 139FMB horizontal
Nicht vergessen anzugeben: Anlasser obenliegend

Nachtrag:
Ich habe gerade gesehen, das Forenmitglied Daxtuning hat die E- Starterkettenführungen in seinem Shop. Die Teile gibts also auch einzeln.
www.daxtuning-berlin.de/
Und so sieht das bei meiner LK50Q3 aus. Man sieht die Führungsgummis, die gleichzeitig als Kettenspanner fungieren, sind noch wie neu.
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gummi an Kupplung verschliessen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten