Das leidige Thema CDI

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das leidige Thema CDI

Beitrag von kuromi am Fr 13 Mai 2016, 06:27

Hallo ich bin gestern zum erstenmal gefahren nun hat sich gezeigt ich schaffs auf gerader strecke bis 75 oder so da dies aber eine 45er zulassung hat und ich respekt vor der polizei habe such ich natürlich nun eine cdi gestern ahb ich im internet leider nichts finden können weiß jemand wo man die kauft udn wo die cdi sitzt damit ich nachschauen kann welche ich brauch? die zipp pro wurde 2012 gekauft neu stand nun 4 jahre rum mit 505 km fals man nun mehr daten braucht einfach fragen

kuromi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.05.16
Alter : 32
Ort : Landkreis Heilbronn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von KarlKompott am Fr 13 Mai 2016, 13:03

Bei meiner Chopper befindet sich die CDI unter dem Sitz. Bei Zipp weiß ich es nicht, aber wenn du Glück hast, ist sie auch dort.
Nachschauen solltest du vor einem Neukauf auf jeden Fall. Denn es gibt unterschiedliche CDIs!
Fünfpolige mit einem Kombistecker. Oder auch welche mit vierpoligem Kombistecker plus zusätzlich einen zweipoligen kleinen Stecker. Musst halt nachschauen, welche Sorte bei deinem Fahrzeug verbaut ist.
Und so sieht sie aus. Hier als Beispielbild eine fünfpolige CDI:



Ersatz habe ich entweder bei daxtuning gekauft, der ist hier auch Forenmitglied. Oder bei einem Händler, der diese Fahrzeuge verkauft.
Theoretisch könnte man auch im Zubehörhandel für Dax und Monkey kaufen, aber bei einem Händler für Yamasaki oder Zipp bekommst du vielleicht sogar original- Teile für dein Fahrzeug!
avatar
KarlKompott
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Zhejiang Leike
Anzahl der Beiträge : 1675
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Bavaria

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von kuromi am Fr 13 Mai 2016, 14:03

okay ich glaub ich hab die wurzel allen übels gefunden ich fahr gleich mal um es zu bestätigen hab da so ein modul ausgebaut was nachträglich reingekommen ist









nachtrag : ne scheint doch was anderes zu sein fährt immernoch so schnell ... auf den bildenr sieht man aber glaub ich das modul

nachtrag 2 : also nach recherge im internet ist es ein drehzahlbegrenzer hab auch anleitungen benutzt und das alles den code hab ich auch weil man den über die bremse aktiviert bzw. deaktiviert nun wenn ich die mofa anschalte und nix eingebe ist sie ja dann theroretisch gedrosselt nur das ist sie nicht hab auch das poti ganz nach rechts geschoben es passiert nix das kabel ist an blau weiß angeschlossen am cdei wie auf den bildern ersichtlich zweites problem ich glaub ich bin zu blöd den code einzugeben Wink hab kurz kurz lang lang kurz laut led also dem enstprechend auch kurz udn alng eingegben vieleicht kann mri jemand mal ne anleitung für dummies geben xD

kuromi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.05.16
Alter : 32
Ort : Landkreis Heilbronn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Alpina am Fr 13 Mai 2016, 17:15

Was auch immer der Vorbesitzer da in seine Mopete dort verbaut hat,hat bei einem 1-Zylinder-Vier-Takter Motor der Zipp Pro 50
mit dessen Lima keine Drosselfunktion,ist nämlich nur für 2-Takter aktiv!!!
Dieser Baustein ist auch nicht wirklich gut für den Motor,...denn wenn er überhaupt Funktion hätte,dann nur mit
heftigen Fehlzündungen,die dem Motor dadurch auch noch beschädigen,bzw die Lima,...Zündspule usw.!!!!


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Alpina am Fr 13 Mai 2016, 17:52

Alpina schrieb mal vor einiger Zeit!!!


Die DZBs--( Drosseln )-- die in der Zeichnungs sind genau die, die hier schon wegen Fehlzündungen und schlechter Funktion negativ aufgefallen sind!!!
Die erste Variante--(A)-- lt. Bilddarstellung, ist der allerletzte Rotz da nur 1 Kondensator und der Rest über ein Poti geht!
Die zweite Version,....lt. Zeichnung--(B)-- ist eine Nummer besser da mehrere Kondensatoren verbaut sind und somit eine feinere Einstelllung dadurch möglich ist!
Falls du es mit deiner ´´No.-Name´´ CDI--(Drossel)-- trotzdem versuchen möchtest,braucht man die komplette Kabelbelegung aller Leitungen,um richtig abgreifen zu können,...aber dann auch ohne ´´Gewähr´´ für eine
tadellose nicht schädigen Funktion für den Motor/Ventile/Zündspule/Lima ,bei Anschluss an der Mopete--( YMR )!!!

avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von kuromi am Fr 13 Mai 2016, 18:09

okay dann bau ich das ding aus weils ja nicht funktioniert

kuromi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.05.16
Alter : 32
Ort : Landkreis Heilbronn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Alpina am Fr 13 Mai 2016, 18:16

Ja besser ist,....lieber dann eine originale ´´45´´CDI dort verbauen!!!,...und die Mopete
läuft dann nicht schneller als max.48 Km/h und ist für die Lima und dem Motor nicht schädigend!!!! Die originale ´´45´´ CDI ist sogar Frühverstellend mit deinem Bj. ab Werk,...bzw das Porad ist dafür schon ausgelegt um dieses umzusetzen!!!

Alpina

EDIT:Sieht dann so aus,...die linke auf dem Bild--´´45´´-- Das original--5-Poliger Stecker!!!---(rechts ist die --offene--originale,...nicht Frühverstellend!!!)
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von kuromi am Fr 13 Mai 2016, 19:06

und woher krieg ich die nun genau? ich finde irgendwie nix xD

kuromi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.05.16
Alter : 32
Ort : Landkreis Heilbronn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Alpina am Fr 13 Mai 2016, 19:11

Hier,...... Wink


Alpina





Michael Meller--- T.030-57707560 *  email: info@best-roller.de
Postanschrift:  Allee der Kosmonauten 93, 12681 Berlin -----!!!!
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von kuromi am Fr 13 Mai 2016, 19:36

preis?

kuromi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : Zipp Pro 50
Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 12.05.16
Alter : 32
Ort : Landkreis Heilbronn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Alpina am Fr 13 Mai 2016, 19:43

Soviel ich es noch weiß,...waren es damals so um die 25 Euronen für diese originale CDI!!!

Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 765
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das leidige Thema CDI

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten