offene Steckverbindungen?

Nach unten

offene Steckverbindungen?

Beitrag von Majocchi am Mi 08 Jun 2016, 14:29

Hallo zusammen.
Ich habe eine neue Yamasaki "YM50-GYS 2" und da sind mir folgende Steckverbindungen aufgefallen:

1.) Neben der CDI unter der Sitzbank hängt ein 3 poliger Japanstecker frei herum...


2.) unter dem Cockpit hängen noch 2 braune offene Kabelenden...


Kann mir jemand weiterhelfen was da nicht stimmt?! Danke.


Zuletzt von Majocchi am Mi 08 Jun 2016, 14:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : erweitert :-))
avatar
Majocchi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : YAMASAKI YM50-GYS 2
Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 43
Ort : Denkendorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offene Steckverbindungen?

Beitrag von Stephan2704 am Mi 08 Jun 2016, 18:20

Das eine braune Kabel ist für das Standlicht wenn ich mich nicht irre! Gegenstück an der Scheinwerfermaske! Das andere Gegenstück liegt im Strang irgendwo ! Hatte selbst ganz  schön viel Mühe alle Kabel unter der Maske unter zu bringen! den Stecker weiß ich nicht! Gibt aber bestimmt jemand der diesen kennt!

Gruß Stephan

Stephan2704
Neuling
Neuling

Fahrzeug : 50 ccm Enduro Geländemotorrad YM50-GYS
Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 02.06.16
Alter : 48
Ort : Weimar/Lahn

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offene Steckverbindungen?

Beitrag von quasimodo am Mi 08 Jun 2016, 20:05

Einer mit nee "YM50-GYS 2" ......

Also der Stecker beim CDI ist bei mir auch lose .....

Und mit den Karbelen schaut es bei mir so aus .....

avatar
quasimodo
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 09.08.15
Ort : Hessen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offene Steckverbindungen?

Beitrag von Majocchi am Mo 20 Jun 2016, 08:49

So... ich habe am Wochenende mal die Elektrik Auseinander genommen Shocked

-Der Stecker an der CDi wird aus dem Kabelbaum unter dem Tank abgezweigt (Y-Verbinder) - Sinn und Zweck immer noch unbekannt confused

-Die 2 offenen braunen Rundkupplungen gehen zum Parklicht Schalter (P) am Griff; der eine braune Rundstecker zum Parklicht ans Rücklicht. Da ich weder vorne noch hinten ein Parklicht verbaut habe; sind die Stecker zurecht nicht verbunden... lol!


Zuletzt von Majocchi am Mo 20 Jun 2016, 22:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Standlicht->Parklicht)
avatar
Majocchi
Neuling
Neuling

Fahrzeug : YAMASAKI YM50-GYS 2
Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 43
Ort : Denkendorf

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offene Steckverbindungen?

Beitrag von Vario am Mo 20 Jun 2016, 13:54

Zu dem 3 Pol Stecker bei der CDI, der ist bei der YM 50-9 (2012) nicht vorhanden, zumindest nicht bei mir.
Wenn das wirklich mit der CDI zusammengeklemmt ist könnt ich mir vorstellen dass es ein Anschluß sein könnte um zb eine Alarmanlage nachzurüsten.
Bei mir ist eine drin. Die ist mit 2 Kabeln an der CDI angeschlossen, das andere geht an das Bremslicht.Und 2 an die Batterie.

Spy 5000 Alarmanlage.
Mann kann mit der Fernbedienung die Zündung anmachen und den Motor Starten ohne dass der Schlüssel steckt.
Mann könnte sogar mit der Fernbedienung den Motor Starten. (ist bei mir aber nicht angeschlossen)
Mann kann den Motor per Fernbedienung ausschalten und den Alarm auslösen falls einem wärend der fahrt die Maschiene geklaut wird.
avatar
Vario
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9
Anzahl der Beiträge : 103
Anmeldedatum : 09.12.15
Alter : 31
Ort : Hilden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: offene Steckverbindungen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten