Romet ZXT 50

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Mo 30 Jan 2017, 23:36

Ja leider kann ich nur rum probieren Sad Und das mit der beschleunigung stimmt leider. Aber ich denke mal es wird noch ausreichen Smile Hinten müsste das Ritzel kleiner um die Beschleunigung noch mehr zu verbessern. Langsamer wird die romet aber nicht. Die dreht dann einfach nur höher, da sie keine Begrenzung hat. Erzähl mal, wie der Einbau des Ritzels bei dir gelaufen ist Wink

Dorfgangster

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von ericphant am Di 31 Jan 2017, 00:05

Na ich meinte hinten 1-2 nummern größer, irgendwann müsste am Ende doch Schicht im Schacht sein? Irgendwann wird das hintere Rintzel (also Das gen Hinterrad) doch so groß sein, dass die Kraftübertragung auch bei max. Drehzahl abnimmt, sprich deine Endgeschwindigkeit auch bei Vollgas absinkt!?

Na klar ich mach Fotos, das 12Z Ritzel wird hier dann für alle Zugucker zum ZXT-Standart-Umbau werden Wink jocolor

Danke übrigens für deine Tipps mit dem möglichen Schleifen der Kette an dem Sicherungsblech etc., wird sich mir dann ja zeigen wie das bei mir genau aussieht

Weiterhin viel Erfolg mit dem max. 45-50 km/h-Projekt!

Gruß ericphant
avatar
ericphant
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 04.03.16
Alter : 32
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Alpina am Di 31 Jan 2017, 17:23

Dorfgangster schrieb: Hinten müsste das Ritzel kleiner um die Beschleunigung noch mehr zu verbessern.
Dorfgangster


Nein,...wenn hinten das Kettenrad kleiner wird,...--(weniger Zähne)-- wird die V-maß dadurch erhöht!!!,...die Beschleunigung--(Anzug)-- wird geringer!!!
Wenn man hinten am Kettenrad drei Zähne niedriger geht,ist es am Ritzel vorne das gleiche, um ca.1 Zahn zu erhöhen!!!--(Andersherum das gleiche!!!)
Bei beiden Varianten,wird die Maschine schneller,....aber mit weniger U/m!!!
Um deine Mopete also langsamer zu bekommen,musst du am Kettenrad die Zähnezahl erhöhen,....also 3 Zähne höher dort,und die Km/h geht um ca.5Km/h in jedem Gang des
Getriebes nach Unten!!!---(langsamer)---!!!,....positiver Nebeneffekt:Das Moped bekommt nun mehr Kraft und der Anzug erhöht dadurch natürlich auch!!!,.. Very Happy
Also hinten zb.ein grösseres mit drei Zähnen verbauen,....und dein Moped verliert dadurch fast um die 5 Km/h in jedem Gang des Getriebes!!!!


Alpina


Zuletzt von Alpina am Di 31 Jan 2017, 17:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Di 31 Jan 2017, 17:33

Ich hasse physik Sad Very Happy Danke Alpina!
Ich besitze leider keinen Drehzahlbegrenzer. Bedeutet das nicht, dass die maschine dann zwar besser beschleunigt usw., jedoch die geschwindigkeit einfach mit höherer drezahl beibehalten wird? Surprised
Grüße Dorfgangster

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Alpina am Di 31 Jan 2017, 17:40

Dorfgangster schrieb:Ich hasse physik Sad Very Happy Danke Alpina!
. Bedeutet das nicht, dass die maschine dann zwar besser beschleunigt usw., jedoch die geschwindigkeit einfach mit höherer drezahl beibehalten wird? Surprised
Grüße Dorfgangster


Das ist so fast richtig von dir geschrieben!!! Die Drehzahl vom Motor bleibt,..die Kraft steigt enorm auch an einer Steigung nun an,.....die V-Maß geht in den Keller!!!



Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Alpina am Di 31 Jan 2017, 17:51

Hatte damals für einen anderen User etwas dazu geschrieben!!!!
Gerade mal hier wiedergefunden!!! Very Happy
Der wollte auch langsamer!!!

Alpina

Gast schrieb:
YamaTobi schrieb:@Alpina: danke für die schnelle Rückmeldung!

Habe ja die fünfpolige................


Sollte das diesmal nicht passen, dann baue ich mir ein kleineres Ritzel ein, damit sollte die Endgeschwindigkeit ja auch reduzierbar sein.


Tja,...da muß der böse Alpina dir schon wieder den ´´Wind´´ aus den Segeln nehmem,.... Very Happy ,...also deine Idee mit dem Ritzel!!!!
Warum?,.....weil es mit einer 428er Teilung der Kette,...und der 17er Aufnahme an der Welle vom Motor kein kleineres Ritzel als 12 Zähne gibt!!!
Da von mal abgesehen,....von 70Km/h runter auf ca. 45 Km/h,.....müssen die Zähne am Ritzel von deinem 12er original,...um 5 Zähne reduziert werden,...also dann vorne nur noch
ein Ritzel mit 7 Zähnen,....weil ein Zahn am Ritzel verändert,....ca. 5 Km/h Verändert,....also ein Zahn mehr,...zb dann ein 13er,...würde die Mopete  5 Km/h schneller laufen lassen,
in jedem Gang der Getriebeübersetzung,...ein Zahn weniger,.....5 Km/h langsamer,....aber nach unten mit immer mehr Kraftzunahme am Berg!!!!
Auch wenn du nun Denkst,....egal,....es gibt ja Ritzel Sonderanfertigungen,....ist richtig,....aber du kannst nicht vorne am Motorblock weiter das Ritzel reduzieren,...weil dann die
Kette schon bei einem 11er Ritzel negativ auf der Schwinge/Gummischutz aufsetzt,....bzw nicht mehr im richtigen Verhältnis Motorblock/Sturz/Winkel zum Kettenblatt der Schwinge sitzt/arbeitet!!!!
Du kannst aber das Kettenblatt hinten verändern,....dann ist die Rechnung etwas anders,....nämlich dort sind 3 Zähne größer auch 5 Km/h langsamer,...und mehr Kraft/Anzug!!!
Also ich glaube zu wissen,...daß du Hinten ein 49er Kettenblatt fährst,...also das original,...um nun von 70 Km/h auf 45 Km/h zu gelangen,...muss das Kettenblatt um genau
15 Zähne vergrössert werden,....wenn dein original 49 Zähne hat,....dann genau auf ein Kettenblatt mit 64 Zähnen,...dann läuft die Mopete mit -offener- CDI genau: 45 kM/h!!!
Also auch keine gute Lösung,....weil dann die unteren zwei Gänge vom Getriebe,.....keine vernünftige Geschwindigkeit mehr auf die Strasse bringen,...bzw nur noch ein ´´hoch-rucken´´ der Gänge,....und diese nun enorme Kraft der Übersetzung sehr negativ für die Kupplung und der gelagerten Welle vom Getriebe kommend,...wo das Ritzel aufsitzt!!!


So,...noch zu der CDI !!!!

Also deine hat die 5-Polige,....dann fällt der Fehler mit dem zweiten Signal schon mal weg!!!
Da bei dir eine --´´wohl´´-offene- originale verbaute ohne Probleme läuft,....sind die Händler wohl nicht in der Lage,...dir eine 45er CDI zu besorgen,...bzw eine die mit deiner
Zündanlage richtig bei um die 45 Km/h abriegelt!!!!,... Idea
Also weiter drann bleiben,....bis es Fruchtet,....ist ja eh alles auf ´´Gewährleistung´´!!!!,....Ich hoffe deinene Zündanlage macht die weiteren ´´Spielchen´´unbeschadet mit!!!


Alpina,.....ich glaube,....das sind für Dich brauchbare Infos!!!,....




PS:
KarlKompott schrieb:

@Alpina
Wo haste denn die verstellbare CDI ausgegraben? Ist das die 1- Stecker- Version (Serie01)?


Old Daddy schrieb:OHA w gibt es denn die verstellbare mit der netten schraube

Nein,.....das war zu meiner Yama-Zeit ein Fremdanbieter,....ist schon etwas länger her,....meine Yama-Zeit!!!,...sorry,....hatte nur noch ein Bild auf dem Rechner,....aber keine
Adresse/Link,......weil ich ja dann die Wechselschaltung als eine bessere Lösung verbaut hatte,...mit Funk!!!,... pirat



avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Di 31 Jan 2017, 18:24

Vielen Dank Alpina! Ich denke mal das klügste wird sein die drossel, die den gasgriff blockiert in der mitte durch zu sägen und das 12T ritzel drin zu behalten. Dann läuft sie denke ich mal 55kmh. Aber das stört keinen grünen oder? Mit der halben drossel und der stärkeren übersetzung sollte der berg ja zu schaffen sein oder? Smile

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Alpina am Di 31 Jan 2017, 18:34

Echte 55 Km/h statt den erlaubten 45 Km/h sind bei den ´´Freundlichen´´ immer noch für die,...10 Km/h
zuviel!!!,... Wink----Wenn es darauf ankommt,...zb ein Unfall,...dann geht dieses auch unter ´´Zu schnell´´!!!

Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Di 31 Jan 2017, 18:38

Also darf es echt nur 45 kmh sein oder gibt es da eine kleine tolleranz? Smile

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Alpina am Di 31 Jan 2017, 19:24

Na ja,......so bis 48 Km/h wird es wohl keine so grossen Probleme geben auf einer ´´Speed-Mess-Rolle´´!!! Suspect
Ist aber ein Unfall,...und ein Zeuge sagt:Der war zu schnell,....auch wenn es nicht stimmt,weil viele Leute
Geschwindigkeiten nicht gut einschätzen können,...und die Mopete wird dadurch Eingezogen von den ´´Freundlichen´´,....und ein Gutachter findet deine abgesägte Drossel/verändertes Ritzel,...also eine Veränderung der Bauabnahme für Deutschland deines Modells,...dann ist der Lappen weg!!!
Und es wird sehr,...sehr teuer!!! Wink
Es kommt immer auf die Umstände an,.....wie was passiert,...Unfall,...normale Kontrolle,..usw!!!


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 25
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Di 31 Jan 2017, 20:34

Ich habe mal gehört man darf NICHTS verändern an einem roller oder anderen dingen mit kleinem kennzeichen. Auf der anderen seite habe ich mal gehört ein fahrzeug zu drosseln ist erlaubt. (Sprich ich würde die drossel drin lassen (also original) und nur das 12t ritzel drin haben um das moped stärker zu machen) wäre das erlaubt? Weil schneller würde es ja nicht werden Wink

UPDATE: Habe die originale Drossel wieder eingebaut und das 12T Ritzel ist ja noch statt dem 13T ritzel drin. Jetzt schafft die kleine Romet endlich den steilen Berg! Smile Wird wohl an der besseren beschleunigung und mehr kraft liegen, für die das ritzel sorgt Wink Die Normale Geschwindigkeit liegt bei 40 kmh die absolute spitze mit rückenwind ist 45. Ich denke ich werde 3-4 mm der drossel abschleifen, damit die absolute spitze auf 50 steigt Smile

2. UPDATE: Habe von der Drossel jetzt 4mm abgeschliffen. Jetzt läuft die Romet laut Tacho im 3 Gang maximal 55 kmh auf grader strecke. Im 4. Gang kommt sie ebenfalls auf 55. Die Tachos sind ja immer etwas ungenau. Ich denke mal der Prüfstand würde deshalb 50Kmh anzeigen. ich hab jetzt schon öfter was von 10% tolleranz auf dem prüfstand gehört. Somit sollten 50 kmh laut prüfstand Anzeige okay sein oder? Smile Und noch mal so ne Frage nebenbei: Was passiert eigentlich wenn die maschine durch bergab fahren mit zusätzlichem gas geben ca. 70 kmh läuft? Ist es dann verboten so schnell zu fahren, auch wenn die maschine original ist und auf der graden sonst nur 45 kmh läuft? Smile

Grüße Dorfgangster

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von charly89 am Do 23 Feb 2017, 08:49

Dorfgangster schrieb:Ich habe mal gehört man darf NICHTS verändern an einem roller oder anderen dingen mit kleinem kennzeichen. Auf der anderen seite habe ich mal gehört ein fahrzeug zu drosseln ist erlaubt. (Sprich ich würde die drossel drin lassen (also original) und nur das 12t ritzel drin haben um das moped stärker zu machen) wäre das erlaubt? Weil schneller würde es ja nicht werden Wink  

UPDATE: Habe die originale Drossel wieder eingebaut und das 12T Ritzel ist ja noch statt dem 13T ritzel drin. Jetzt schafft die kleine Romet endlich den steilen Berg! Smile Wird wohl an der besseren beschleunigung und mehr kraft liegen, für die das ritzel sorgt Wink Die Normale Geschwindigkeit liegt bei 40 kmh die absolute spitze mit rückenwind ist 45. Ich denke ich werde 3-4 mm der drossel abschleifen, damit die absolute spitze auf 50 steigt Smile

2. UPDATE: Habe von der Drossel jetzt 4mm abgeschliffen. Jetzt läuft die Romet laut Tacho im 3 Gang maximal 55 kmh auf grader strecke. Im 4. Gang kommt sie ebenfalls auf 55. Die Tachos sind ja immer etwas ungenau. Ich denke mal der Prüfstand würde deshalb 50Kmh anzeigen. ich hab jetzt schon öfter was von 10% tolleranz auf dem prüfstand gehört. Somit sollten 50 kmh laut prüfstand Anzeige okay sein oder? Smile Und noch mal so ne Frage nebenbei: Was passiert eigentlich wenn die maschine durch bergab fahren mit zusätzlichem gas geben ca. 70 kmh läuft? Ist es dann verboten so schnell zu fahren, auch wenn die maschine original ist und auf der graden sonst nur 45 kmh läuft? Smile

Grüße Dorfgangster

Hallo Dorfgangster,

kannst du mir sagen, wie lang die Standard-Vergaserdrossel ist? Danke!

charly89
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 23.02.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Dorfgangster am Do 23 Feb 2017, 18:04

Hallo Charly89

Leider habe ich die Drossel nicht ausgemessen, bevor ich sie geschliffen habe. War alles auf Augenmaß, hat aber funktioniert Wink

Gruß Dorfgangster

Dorfgangster
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 29.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von ericphant am Di 09 Mai 2017, 18:10

Hallo,

habe grad unverhofft meine alte Standart-Vergaser-Drossel in den Händen gehabt, sie ist 12mm hoch. Vielleicht bringt's jemanden noch mal was.

Protokoll:

Das 12Ritzel hat bei mir von der Bohrung her nicht gepasst, ich habe dieses hier eingebaut: http://www.ebay.de/itm/401285062616?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
Ein bisschen viel schalten jetzt, aber ich hab was ich wollte, mehr Anzug vom Stand weg.

Ansonsten hat meine Kleine ZXT 50 den Winter gut überstanden. Sie hat gerade ihren 15. Monat hinter sich, davon 12 Monate in fast täglichem Gebrauch. Nach wie vor läuft sie wie geschmiert. Beim vierten Ölwechsel nach 1500 km (0 ; 300 ; 600) waren auf der magn. Ablassschraube auch keine Metallspäne mehr drauf. Sie läuft schön rund. Es rostet nichts (sie steht draußen). Elektrik macht keine Zicken. Fahren die Blauen hinter mir, muss ich bei 40 in den Vierten schalten um den Schein zu waren.
Würde sie auch jetzt wieder kaufen!

Gruß ericphant
avatar
ericphant
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 04.03.16
Alter : 32
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Junak2015 am Mi 10 Mai 2017, 09:41

Hi Ericphant,
Was hat dein Moped an km runter und welcher Hersteller steht auf den Papieren drauf?
Gute Fahrt

Junak2015
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Junak901
Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 30.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von wavelow am Mi 10 Mai 2017, 10:27

Also darf es echt nur 45 kmh sein oder gibt es da eine kleine tolleranz?
Das ist das Problem: Es ist vom Gesetzestext her KEINE Toleranz angegeben. Also nicht wie beim geblitzt werden wo es Vorgaben für die Toleranz gibt. Bei den 45 km/h Fahrzeugen existiert dazu nichts. Es heisst schlicht: 45 km/h und alles drüber ist zu schnell.

Es kommt also nur und allein auf die "Toleranz" der Cops und im schlimmeren Falle des Richters an.
Es wird wohl niemand bei 46 km/h etwas unternehmen. Aber sie könnten es.

Ich persönlich denke, dass die Schwelle bei max. 50 km/h im Alltag liegen wird. Da würde man grad noch so davon kommen dürfen. Aber eine Garantie ist das nicht.
avatar
wavelow
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : 700 Kubik und Kleine
Anzahl der Beiträge : 2483
Anmeldedatum : 05.04.12
Ort : HH - H - HB - Nordish ;-)

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von ericphant am Mi 10 Mai 2017, 21:58

Junak2015 schrieb:Hi Ericphant,
Was hat dein Moped an km runter und welcher Hersteller steht auf den Papieren drauf?
Gute Fahrt

Hab ich alles geschrieben. Vielleicht überinterpretiere ich etwas, aber: Falls dir mein Geschreibsel etwas zuviel gewesen sein sollte: für die Mopete um die's hier geht, gibt's immer noch nichts auf deutsch im Web. Mit Abstand die Meisten die's hier lesen sind google-sucher, die wissen wollen was sie von der Bestellung zu erwarten haben. Ich hab damals nix (!) gefunden. Doch durch dieses Forum hab ich vorher gesehen, dass es vom Motor und den meisten Teilen mit den "yamas" usw. übereinstimmt. Hat mir oft geholfen, vorher und nachher. Deshalb hab ich nach Kauf angekündigt regelmäßig zu berichten, ob sie sofort auseinanderfällt oder nicht. Genau das werd ich auch weiter machen.

Dass euch alte Hasen das langweilt versteh ich

Gruß ericphant
avatar
ericphant
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Romet ZXT 50
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 04.03.16
Alter : 32
Ort : Berlin

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Keschra am So 04 Jun 2017, 20:33

Hallo,
Ich habe mir vor 2 Wochen auch eine zxt 50 gekauft, hab jetzt die ersten 200 km runter und bin sehr zufrieden. hab nur ein paar Fragen, konnte mir leider keiner beantworten, Anleitung war leider nur auf polnisch dabei...
- Kann mir jemand erklären wie der Choke funktioniert? Zum starten ziehe ich ihn immer ganz nach oben, beim fahren dann ganz nach unten. Ist das richtig? Denn so funktioniert es ^^
- Ich kann vom 1. Gang kaum in den Leerlauf schalten, entweder springt es direkt in den 2. Oder die ganganzeige geht aus und der erste bleibt drin. Gelegentlich zeigt er weiterhin den 1. An aber die 0 ist Drin. Der Verkäufer meinte das Problem hätten alle und legt sich mit der Zeit.... Von 2 auf 0 geht übrigens problemlos.
- Ich hab schon von mehreren gelesen das sie ein kleineres Ritzel verbaut haben, ich frage mich gerade welches ich genau brauche. War schon in einer Werkstatt, weil ich auch nicht selbst dran rumbauen will, die meinten romet Ersatzteile haben sie nicht, sie würden gucken was passt, das dauert aber länger...

Vielen Dank schonmal!

Keschra
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 04.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Junak2015 am So 04 Jun 2017, 21:37

willkommen im Forum

die Sache mit dem Schalten von 1 auf Neutral ist normal .
habe ich in den letzten 2 Jahren auch nicht geschafft hat ,lol

gute fahrt mit der Romet

Junak2015
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Junak901
Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 30.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Armin2015 am So 04 Jun 2017, 21:51

Ja hast Du richtig gemacht mit dem Choke, oben Kaltstart, unten wenn er warm ist.
Kann sich noch bessern das mit dem schalten, hatte das Problem auch mit meiner Yamaha RD 80 ccm, und so weit ich mich erinnere auch mit ner 50 er Hercules, muss also bei den meisten wohl so sein Smile
avatar
Armin2015
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : ZIPP VZ-50
Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 22.08.15
Alter : 56
Ort : Als Wessi nach Oelsnitz Vogtland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Bora am So 04 Jun 2017, 22:00

Bei mir wurde es mit dem schalten beim Wechsel auf anderes Öl besser.Die Chinesen können kein Öl
avatar
Bora
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Keschra am Mo 05 Jun 2017, 12:57

danke für informationen! Öl habe ich direkt gewechselt als ich es bekommen habe.

Kann mir noch jemand sagen was für ein Ritzel ich vorn brauche? Würde es gern gegen ein 11er tauschen da ich knapp 100kg auf die waage bringe und der schlechte Anzug etwas nervt.

Keschra
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 04.06.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Bora am Mo 05 Jun 2017, 13:06

Ich glaube nicht,dass du ein 11er Ritzel findest,welches für deine Maschine passt.Wenn doch,dann schleift es glaub ich vorne irgendwie am Kettenkasten.Habe hier mal was gelesen.
avatar
Bora
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Romet ZXT 50

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten