Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Mo 03 Apr 2017, 12:52

Der K33 von der MZ.
Der ist eig nicht schlecht, pass aber bissl bei Regen auf Wink

Das Projekt find ich bisher schon sehr gelungen Smile

soll nachher alles eingetragen werden, auf 50er?

Eleske
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mo 03 Apr 2017, 16:00

Jupp §21 Abnahme... alles auf einmal... Reifen und Felgen sind kein Problem (Felgen von einer 125er und Reifenfreigabe von Heidenau für diese Felgen), Lenker und Tank usw. sind auch unproblematisch. Je nach Prüfer kann der geschweißte Loop mal Probleme machen, auch wenn ich nicht mehr an dem tragenden Rahmenteilen mehr bin (ist halt Ansichtssache)... Die Auspufftüten werden ohne E-Zeichen definitiv nicht durchkommen weshalb hier noch ein originaler neuer liegt... Lampen und Blinker haben E-Zeichen und kommen auf annähernd die Abstandswerte die man als Prüfer so sehen will. Schutzbleche sind dank EG-Zulassung völlig Rille!... Bessere Bremshebel und Stahlflex sind nicht eintragungspflichtig. 20mm höhere Dämpfer hinten müssen auch nicht eigetragen werden.

Nur wird dann ein richtiger Fahrzeugschein fällig....einfach nur die EG-Zulassung genügt dann nicht mehr.

Lampenhalter aus 30x4mm Stahl gebaut...in die Ohren kommen die Miniblinker...das wird dann noch schön verkleidet.

avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mi 05 Apr 2017, 15:47

Blinker sind dran...muss jetzt mal definitiv das Metall anpassen und schön verformen.
Blinkerabstand 240mm von Innenseite Glas bis Innenseite Glas ist eingehalten.



und gestern noch die Stahlbögen abgeholt vom Schlosser meines Vertrauens...



avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Sa 08 Apr 2017, 22:47

So denn der Tag des Umbaus ist gekommen...

Erstmal die Adapterstücke angefertigt und angepasst.


Dann den Rohrbogen gekürzt und abgerichtet. Auf die Adapterstücke passte er ganz gut drauf. Die Adapterstücke dienen einmal zur Aufnahme der Momente und der zusätzlichen Verschweißung mittels Sacklöchern.


Das ganze verschweißt und gleich noch die Querstreben für die Befestigung der Sitzbank und des Tanks angefertigt und angebracht...danach alles vor Korrosion geschützt.


...ich bin zufrieden damit, da alles keine tragenden Teile sind war der Tüver damit einverstanden... vorallem sind die originalen Schweißnähte nicht so prall, somit ist das schon eine Verbesserung dr Steifigkeit.


...mal sehen ob ich morgen die Sitzbank baue.



avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Mo 10 Apr 2017, 09:43

Wow, entwickelt sich prächtig. Top!

Halte uns weiter auf dem laufenden Smile

Soll die am Ende weiterhin als 50er laufen oder bekommt sie Mehr Hubraum?
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mo 10 Apr 2017, 12:25

Naja ich habe hier verschiedenste Zylinder und Köpfe...von 49 über 72,86 und 107ccm... ich entscheide dies nach Lust und Laune... da ich einen Motoradführerschein habe entscheide ich das dann wenn Sie wieder läuft... aber der zur Zeit verbaute 49er Motor rannte ganz gut...war nicht viel schwächer als der 86ccm der vorher mal drin war (der machte aber echt schräge mechanische Geräusche...vermutlich die Kolbenringe zu eng)...
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Alpina am Do 13 Apr 2017, 01:51

Tiborange schrieb:.......... aber der zur Zeit verbaute 49er Motor rannte ganz gut...war nicht viel schwächer als der 86ccm der vorher mal drin war (der machte aber echt schräge mechanische Geräusche...vermutlich die Kolbenringe zu eng)...



Kolbenringe zu eng???,..... Very Happy
Aha,..... confused


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 691
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Do 13 Apr 2017, 09:15

Es war genug Öl drin, trotzdem erhitzte er immer sehr stark...beim Zerlegen sahen die Kolbenringe dann schön zerknautscht aus und die Lauffläche des Zylinders war hinüber... vielleicht war es auch ein Montagefehler von mir... aber eigentlich schließe ich das aus, denn im kalten Zustand lief alles ganz reibungslos. (viellicht ist so ein 49€ Set einfach nicht so doll!)
ist wie gesagt aber auch egal... hier liegen noch 72ccm und ein 107ccm Komplettsets rum...
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Windowscrack am Do 13 Apr 2017, 23:55

Öl sieb vielleicht dicht, dann kommt weniger Öl zum Zylinder, würde erklären warum die Kolbenringe schlecht aussehen und der Motor zuheiß wird.

Grüße
Windowscrack
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Fr 14 Apr 2017, 09:41

Werde das mal bei Gelegenheit überprüfen.
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Fr 14 Apr 2017, 23:49

Hab die Sitzbank vorbereitet... ich hab mit dem TÜV abgesprochen das ich als Unterkonstruktion eine 15mm Sperrholzplatte verwenden darf. Diese habe ich mittels vier M5 Schrauben in Gewindehülsen am Rahmen befestigt. Hierzu hätte ich 3x30mm Flachstähle eingeschweißt.

Braunes Kunstleder und Keder liegt schon hier...ich brauche nur noch etwas festeren Schaumstoff ich denke da an Latexschaum der sollte fest genug sein für meine Sitz. Morgen früh kommen zumindest schon die neuen hinteren Stoßdämpfer.







avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Alpina am Sa 15 Apr 2017, 19:52

Tiborange schrieb:...............die Lauffläche des Zylinders war hinüber... vielleicht war es auch ein Montagefehler von mir... aber eigentlich schließe ich das aus, ...................



Die Kolbenringe,...bzw die Oelabstreifringe müssen entgegengesetzt ihrer Öffnung,um ca.120 Grad verdreht auf dem Kolben verbaut werden,...dabei darf die Öffnung der
Ringe,auf keinen Fall über den Ein-oder Auslass der Kolbenwand laufen!!!!


Alpina

avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 691
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von DonBilbo am So 16 Apr 2017, 17:02

Wirklich ein tolles Projekt und ein super Bericht!
Gefällt mir wirklich sehr gut!
LG
avatar
DonBilbo
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Romet Ogar 202
Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 17.03.16
Alter : 20
Ort : Schulzendorf/Brandenburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Di 18 Apr 2017, 08:00

Ganz ehrlich?
Ist eig nicht so mein Stil, aber ich will auch sowas Very Happy
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Di 18 Apr 2017, 10:47

habe hinten jetzt neue Stoßdämpfer verbaut... musste aber die Hülsen und die Gummis aus den originalen Stpßdämpfer auspressen und in die neue Dämpfer einpressen, denn die Hülsen haben ganz leichtes Übermaß eher so "M12,1" denn M12... sowas nenn ich mal Standardisierung... Smile

dafür ist der "Stance" jetzt mit den 340mm Dämpfern viel besser... der Lenkkopfwinkel unmwerklich steiler... ich mag das, ich hoffe sogar das die Yama dann etwas williger einlenkt (kenn das von meiner alten Ducati nämlich anders... Smile )

avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Di 18 Apr 2017, 15:02

Top.

Mich würde am Ende vor allem interessieren, wie kosten- und zeitintensiv das ganze war^^
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Di 18 Apr 2017, 15:40

Ach Geld geht bis jetzt... hab 450€ für die Yama bezahlt mit Teilen für eine Zweite (naja)...
Reifen und Felgen waren ca. 250€, Lenker 39€, Kühler 19,90€, Kunstleder + Sattel + Schaumstoff ca. 30€, Tacho 40€, Scheinwerfer war ein Geschenk, Blinker 39,90€, Auspuff 89,90€, Stoßdämpfer 19 €, Schnellgas ca. 9€ inkl Griffe, Tank neu 86€... ich werde einen Teufel tun und das zusammen rechnen... denn ich hab Spaß ma Basteln udn eine Vision...Aber an die 1200€ werde ich zum Schluss locker kratzen... aber dafür hab ich ein Bike was mir gefällt. Eine Skytem Ace oder eine noch bessere Rocket sind Preislich weit drüber. Und eine Romet Caffe 50 ist ja nirgendwo mehr zu bekommen....Leider...die wäre als Ausgangsbasis besser gewesen...
Zeitmäßig... bis jetzt ca. 40h...es werden aber noch ca. 20h dazu kommen... für alle Kleinigkeiten und unvorhergesehenes...
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Windowscrack am Mi 19 Apr 2017, 19:50

Woher hast du den Kühler für 19,99€ ?

Grüße

Windowscrack
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Do 20 Apr 2017, 01:44

In der Bucht, war von einem Händler (Monkeyshop oder sowas), der letzte in Gold...ich wollte eigentlich schwarze...aber Gold ist auch o.k.

Tante Edit: ich habe gestern Abend 3h mit dem Kurzgasgriff gekämpft. Mein Gasbowdenzug war einfach 3 Drähte zu dick für den Klemmnippel...ein 1,5mm Stahlbohrer hat dann zum Schluss das Problem auf immer gelöst... ob mir der Gasgriff gefällt muss ich dann mal sehen. Ist zwar schön das man nach nur 90° den ganzen Gaszug aufgedreht hat aber beim Anfahren stelle ich mich auf Probleme ein, beim Fahren selber wirds mich nicht stören.
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Di 02 Mai 2017, 10:33

...am Bike gings das Wochenende weiter... so sind denn jetzt auch alle nötigen Halter angeschweißt. Vorne habe ich zwei Befestigungen für den Ölkühler an die kleine Querstrebe geschweißt, hinten der Halter für das Rücklicht (und vielleicht auch Schutzblech Smile ... danke EU-Zulassung!!!). die hinteren Blinker sind direkt in dem Knotenblech befestigt. Die Sitzbank ist ganz gut geworden muss aber in der Länge noch angepasst werden. das mach ich aber erst wenn der Tank an seiner endgültigen Höhe auf der Rahmenbefestigung sitzt, denn ich will da eine gerade Linie von Unterseite Tank in die Sitzbank.
Die Woche kommen wohl edlich die neuen Hebel und die neuen Spiegel. An der Verkabelung sitze ich gerade, da wird wohl noch etwas Textilpanzerschlauch für die Kabel herhalten müssen.









avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Do 04 Mai 2017, 09:09

Elektrik ist noch in Arbeit, aber zumindest ist die Zündung etc. schon mal neu verkabelt.
...daher erster Testlauf nach dem Winter.... Smile

...leider trpft der Vergaser etwas...ich denke mal den werde ich heute mal öffen und reinigen...ich hoffe die Dichtungen sind noch O.K. sonst muss ich mir eine neue schneiden.

avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Mo 08 Mai 2017, 08:52

Genaues Motorsetup momentan?
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mo 08 Mai 2017, 09:14

86ccm auf nem 50er Motor von Yamasaki (Zongshen oder Lifan...keine Ahnung! ich tippe aber auf Lifan) 6-Stern Lichtmaschiene 19mm Vergaser auf original Luftfiltergehäuse aber mit nem besseren Luftfilter (Eigenbau ölbenetzt)...

... gestern hab ich die CDI geschrottet.... doof!
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Mo 08 Mai 2017, 09:49

Oh ha. Wie hast du das denn gemacht? Very Happy
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mo 08 Mai 2017, 10:23

...keine Ahnung...

aus der Lima kommen die Richtigen Spannungen...aber am Gelb-schwarzen Kabel hin zur Zündspule liegt nix an...daher kein Zündfunke...und die kleine grüne LED an der CDI leuchtet auch nicht auf...daher tippe ich einfach mal auf tot... Die Zünspule selber ist auch nicht kurzgeschlossen sondern mist diese 5,6Ohm ...daher CDI tot...



Spiegel hab ich doch nach oben gedreht...dann schlagen Die nicht gegen den Tank... Smile
Kupplungsseil muss neu, denn das passt nicht... die freie Länge ist zu kurz, ich löte ein neues selber...
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Di 09 Mai 2017, 07:31

ICH BIN SO DOOF!!! Das Massekabel der Zündspule war gefallen... jetzt läuft sie wieder....
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten