Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Di 09 Mai 2017, 07:31

ICH BIN SO DOOF!!! Das Massekabel der Zündspule war gefallen... jetzt läuft sie wieder....

Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Andy-Duew am Di 09 Mai 2017, 12:10

Soll vorkommen. Very Happy Very Happy Very Happy

Gruß Andy
avatar
Andy-Duew
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8b, Quad MXU 300r/ EX: Leike LK50-Q3, YM-50-GYS
Anzahl der Beiträge : 419
Anmeldedatum : 21.07.13
Ort : Vorder Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Di 09 Mai 2017, 12:16

Das kenne ich. Ist mir auch schon passiert Razz

Oder ein Klassiker: ankicken, aber vergessen die Zündung einzuschalten xD
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Do 11 Mai 2017, 15:39

Die erste Ausfahrt naht heute Abend...hab gestern bis 0:30 in der Garage den Kabelbaum gebunden....nachher muss nochmal der vordere Linke Blinker und die Fernlichtanzeige nachgebessert werden...dann gehts raus auf die Straße für ne Testrunde.



avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mo 15 Mai 2017, 09:00









So denn erste Testfahrt überstanden... Motor läuft noch etwa hochtourig im Stand da können noch mal gut 500U/min runter... Licht und Bremse geht jetzt auch alles...Die schönen LED Blinker habe ich geschrottet (ich bin so doof)...warum? Ich hatte zwei Gleichrichter/Spannungsregler auf Lager...bei beiden war die Spannungsreglung hinüber. Im Leerlauf lagen gute 9V an... bis 4000U/min haben sie auch schön runtergeregelt auf ca. 14V.... darüber schalteten Sie aber durch und ließen einfach mal über 40V auf die Dioden und Scheinwerfer los. Ein Fehler den man nur bei der Fahrt sieht denn wer dreht schon das Moped im Stand so hoch, also hatte ich bei den Testfahrten dann ein Multimeter fest angeschlossen (ein Hoch auf den Erfinder der Krokodilsklemmen!)...

... Die Lackierung , das Tanklogo und neue Blinker folgen nächsten Monat....jetzt wird erstmal gefahren... Smile
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von ChrisTopf am Mo 12 Jun 2017, 10:06

Dein Caferacer ist immer noch nicht mein Stil, aber rein objektiv betrachtet find ich dein Projekt einfach hammer geil, mach weiter so! Ist eine richtig geile Mopete geworden, alle Daumen hoch! cheers
avatar
ChrisTopf
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : 2012er YM50-9 (orange-weiß-schwarz) | 1989er Vespa PK50 XL1 | 2007er Ford Mustang
Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 10.02.17
Alter : 33
Ort : Düren

Benutzerprofil anzeigen http://ct-soft.de

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Joao Salta am Di 13 Jun 2017, 21:46

Boah reapekt,
Voll mein geschmack aber nicht deswegen find ich die Hammer,
Du hast da richtig schweiss vergossen... :'( würde zugern das selbe machen. Richtig gelungen
Ich schick dir meine vorbei Very Happy

Wo hast du die batterie hingetan?????
Hast du die komplett weggelassen???
Wie geht das??????
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Joao Salta am Di 13 Jun 2017, 21:57

Tiborange schrieb:

Design des Kabel Rattennestes... Smile

Ich bin ein totaler leihe, seh hier keine batterie. Du hast die sofort an die lichtmaschine geschlossen oder?
Wollte dem nächst die kabel neu verlegen unter dem tank wegen ewigen Kurzschlüssen... irgend ein kabel macht masse und entlädt die batterie... glaub ich ... Sad
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Mi 21 Jun 2017, 16:28

richtig keine Batterie...Alle Verbaucher werden direkt von Gleichrichter/Spannungsregler versorgt. Wichtig ist vorher nur zu schauen ob man einen 5poligen oder einen 4poligen Gleichrichter/Spannungsregler hat. Der 5polige hat nämlich eine funktionierende Begrenzung für maximal 14V... ansonsten umbauen auf 5poligen ist nicht so kompliziert.
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Joao Salta am Mi 21 Jun 2017, 17:06

Ich denk, ich wechsle mal die batterie, aber ich würde gern dieses kostenproblem weniger haben Wink
Denks du, ich könnte das ganze ohne ein neues kabelbaum wie auf deinem bild verkabeln?
Kanns du mir ein komolettes bild zeigen oder fehlt dort nix?
Ein Arbeitskollege von meinem Vater meinte, es gäbe spulen wie bei den Crossbikes die sws nur mit kick starte. Und die würden auch nur solche eine spule haben, die man easy am + - pol dran macht...HELP
avatar
Joao Salta
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki Zipp Neken / BMW F650GS
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 14.10.12
Ort : Steuerparadis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am Do 22 Jun 2017, 14:28

naja das Bike kannst du immer ankicken...auch ohne Gelcihrichter oder Batterie.

Aus der Lichtmaschine kommen die Kabel die an die CDI gehen und von Dort zur Zündspule... und schon würde das Bike laufen...den Killschalter noch an das schwarz/weißw Kabel anschließen und schon läuft das Bike... Alles was Licht/Blinker/Hupe etc ist muss halt aus dem Gleichrichter versorgt werden. Ich hab den ganzen Kabelbaum neugezogen...ist nicht unmöglich...nur die Japanstecker nehm ich definitiv nie wieder...

ich werde auf Multiverbinder aus dem Off-Road-Bereich wechseln, die sind Wasserdicht und halten einfach immer zusammen....

...mein Bike fährt und alles funzt...im Herbst wird es komplett zerlegt und zum Pulvern und Lackieren vorbereitet...in dem Zug mach ich den Kabelbaum nochmal neu (LED-Blinker und Rücklicht werden direkt verlötet die gehen einfach nicht kaputt)...und die Masseführung noch optimiert.

....der Lenker ist jetzt wo ich es als "Daily" verwende auch gleich mal wieder hoch gerutscht...bin wohl doch zu alt für täglich 50km geduckt...

vor dem letzten Umbau...


aber der Lenker musste höher...

avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Windowscrack am Do 29 Jun 2017, 00:32

Ich finde das Projekt einfach Klasse... Es ist zwar nicht mein Stil, aber Technisch und Handwerklich ist es einfach erste Klasse gemacht. Very Happy
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Windowscrack am Fr 30 Jun 2017, 23:12

Hast du den Deckel von der Kupplungseite Lackiert? Und wenn ja welchen Lack hast du benutzt?

Grüße

Windowscrack
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Tiborange am So 02 Jul 2017, 22:10

Alu aufgerauht und dann haftprimer drauf ...dann mattschwarz von Cobra
avatar
Tiborange
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki ym50-8B "brat-Projekt"
Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 13.06.16
Alter : 37
Ort : Bad Lauchstädt

Benutzerprofil anzeigen http://Www.thegoo.eu

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Eleske am Do 10 Aug 2017, 14:11

Multiverbinder aus dem Offroad-Bereich?

Was ist das? Was kann das? Was kostet das? O.o
avatar
Eleske
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Simson S51 /History: LK50Q-3
Anzahl der Beiträge : 573
Anmeldedatum : 12.04.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Brat-Racer Projekt - der Rahmen ist geschweißt...es geht weiter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten