Heute kam meine Yamasaki an

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von asse am Sa 25 März 2017, 12:25

Hi Bora,

ich weis nciht, wieviele km Du gefahren bist. Ab ca. 1000 macht die Yama einen merklichen Leistungssprung.

Generell ist die Yama am Berg schwach.
Da hilft aus der Erfahrung signifikant nur

- 70ccm Zylinder oder Motor
- offene CDI.

VG

Tom

asse
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Sa 25 März 2017, 12:36

offene CDI ist drin.Dass ein 4 Takter am Berg nicht gut zieht weiss ich auch,deshalb hab ich ja mit Schaltung gekauft.Roller geht überhaupt nicht den Berg hoch.
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von asse am Sa 25 März 2017, 12:38

@relativ:

Aus einigen Jahren Yamasaki Erfahrung (nach über 5 Jahren nahezu rostfrei) kann ich Dir nur folgendes raten:

1. Wasser fernhalten ! Wer die Yama z. B. im Freien parkt bei Regen ... hat ganz schlechte Karten. Bzgl. Rost ist das ein Schönwetterfahrzeug.
2. Alle Schadstellen sofort ausbessern und immer prüfen, ob sich was neues bildet.
3. Die ganze Kiste wurde von mir regelmäßig mit (je nach Bereich) Wachs, Silikon, Öl konserviert. Der Rahmen innen mit Hohlraumkonservierung.

Viel Erfolg,

Tom
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von asse am Sa 25 März 2017, 12:44

Bora schrieb:offene CDI ist drin.Dass ein 4 Takter am Berg nicht gut zieht weiss ich auch,deshalb hab ich ja mit Schaltung gekauft.Roller geht überhaupt nicht den Berg hoch.

Schön, dass Du das weisst. Dann solltest Du ja über die Leistung nicht überrascht sein.
Da die offene CDI drin ist ... und Du scheinbar auch korrekt eingefahren hast ...bleibt der 70er Satz.
Alles andere ist kein Quantensprung.
Ferner: Bei 45 bei offener CDI (falls es wirklich eine offen ist !) in der Ebene und Vollgas ... stimmt wohl auch die Vergasereinstellung nicht. Ist bei den Maschinen oft der Fall.
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Windowscrack am So 26 März 2017, 15:55

Der Rost kann auch daher kommen da das Ding im Hafen Stand und dort ist Salz-Wasser.
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von asse am So 26 März 2017, 16:39

Sicherlich. Aber ohne entsprechende Pflege/Konservierung wird er nicht lange Freude an der Optik des Bikes haben ... . Ich hatte Schrauben, denen konnte man beim Rosten zusehen (wurden dann gewechselt ...Rest wie oben genannt konserviert).
avatar
asse
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-8B
Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 16.04.11
Ort : bei Heidelberg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von the_playstation am So 26 März 2017, 18:07

Über den Winter haben bei meinen Yamasaki und meinem Roller auch ein paar Schrauben gelitten und die Chromfelgen meiner GYS. Habe letzte Woche alles schön geputzt und neu eingeölt. Der meiste Rost ist weg. Aber nicht auf manchen Scheiben / Schrauben. Die muß ich mal durch Edelstahl ersetzen.

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Mo 27 März 2017, 18:28

Hab schon den ersten Defekt.Drehzahlmesser ausgefallen.Jemand eine Idee woran das liegen könnte?
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Abtar am Mo 27 März 2017, 18:32

Kabel zum Rad überprüft ob sich da was gelockert hat? Fängt ja super an für dich Sad
avatar
Abtar
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Sach XTC 50 s
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 48
Ort : auf der Strasse

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Alpina am Mo 27 März 2017, 18:39

Abtar schrieb:Kabel zum Rad überprüft ob sich da was gelockert hat? Fängt ja super an für dich Sad





Welches Kabel zum Rad???
Der Drehzahlmesser bekommt das Signal elektronisch über die Zündung!!!
Am Rad unten,...ist nur die Schnecke für das Tacho!!!---(Km/h) Wink


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 698
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Abtar am Mo 27 März 2017, 18:44

Alpina schrieb:
Abtar schrieb:Kabel zum Rad überprüft ob sich da was gelockert hat? Fängt ja super an für dich Sad





Welches Kabel zum Rad???
Der Drehzahlmesser bekommt das Signal elektronisch über die Zündung!!!
Am Rad unten,...ist nur die Schnecke für das Tacho!!!---(Km/h) Wink


Alpina


mein Fehler hab da was falsch gelesen......sorry
avatar
Abtar
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Sach XTC 50 s
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 48
Ort : auf der Strasse

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Alpina am Mo 27 März 2017, 18:51

Macht doch nix,...lese nur gerade mit!!!
Ist mir auch schon passiert,....das beim schnellen ´´Überfliegen´´!!!!


Alpina
avatar
Alpina
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : ACE-50----Honda Dream Relplika--Leistung in kW--Luftgekühlter 1Zyl.-4Takt, 3KW+-(?)-!!!
Anzahl der Beiträge : 698
Anmeldedatum : 03.04.15
Alter : 26
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Abtar am Mo 27 März 2017, 18:54

Eigentlich müsste er doch noch voll in der Gewährleistung stecken mit seiner neuen yama oder?
avatar
Abtar
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Sach XTC 50 s
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 48
Ort : auf der Strasse

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von the_playstation am Mo 27 März 2017, 19:04

Die elektr. Kabelverbindungen sind bei Yamasaki nicht die besten. Bei meiner GYS ein Kraut- und Rüben-Haufen beim Lenker hinter dem Frontscheinwerfer. Aber läßt sich bestimmt mit Modellbaustecker + Buchse + Zange oder Lötkolben beheben.

Gruß Play.

the_playstation
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 29.07.15
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Abtar am Mo 27 März 2017, 19:24

the_playstation schrieb:Die elektr. Kabelverbindungen sind bei Yamasaki nicht die besten. Bei meiner GYS ein Kraut- und Rüben-Haufen beim Lenker hinter dem Frontscheinwerfer. Aber läßt sich bestimmt mit Modellbaustecker + Buchse + Zange oder Lötkolben beheben.

Gruß Play.

Dann würde er aber seine Gewährleistung verlieren! Besser beim Händler anrufen und nachfragen in welche Werkstatt er es bringen kann
avatar
Abtar
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Sach XTC 50 s
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 48
Ort : auf der Strasse

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Mo 27 März 2017, 20:34

Ach was.Gewährleistung-ich schraub das teil mal auf.Bestimmt nur ein Kabel abgegangen.Mal sehen,ob ich da ran komme
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Armin2015 am Mo 27 März 2017, 20:49

Bora schrieb:Ach was.Gewährleistung-

Genau, das habe ich mir gleich abgeschminkt wenn ich so was kaufe Smile Garantie, Inspektionen usw.. alles vor dem Kauf des Mopeds aus dem Gedächtnis gelöscht Smile und ja, ich Schraub und veränder so viel da ist auch bei mir eine Garantie nutzlos, und das nicht nur beim Moped.
avatar
Armin2015
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : ZIPP VZ-50
Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.08.15
Alter : 57
Ort : Als Wessi nach Oelsnitz Vogtland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von relativ am Di 28 März 2017, 18:21

avatar
relativ
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 04.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Windowscrack am Di 28 März 2017, 18:28

Die Arrow Fly erinnert an die Cbr 125 r und 250 r, jedoch der Zylinder liegt und die Felgen sind anders.
avatar
Windowscrack
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9D
Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 25.09.16
Alter : 17
Ort : Unterm Moped

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Abtar am Di 28 März 2017, 20:56

Die Arrow Fly ähnlicht vom Rahmen meiner...aber ich kann die immer noch nicht ganz folgen....hatte die mal ein Angebot von der Sachs Xtc gespostet mit 1500 km und 1600 .- Euro Preis...vielleicht handelbar bei 1500 .- . Wo du Qualität hast...das war dir zu teuer ...weillst aber jetzt 1400 .- für die Arrow Fly hinlegen?


Übrigens Windowsrack hat recht....an meiner passen alle Zubehörteile der 250 ccm Honda...wie z.b. das Gepäckcase


HEUTE eingetroffen




avatar
Abtar
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : Sach XTC 50 s
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 15.02.17
Alter : 48
Ort : auf der Strasse

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von relativ am Mi 29 März 2017, 12:51

Die Sachs war schon weg Crying or Very sad
Inzwischen is n bisschen Geld dazu gekommen , bis 1500 wäre machbar Smile
avatar
relativ
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 04.03.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Sa 13 Mai 2017, 18:41

So heute endlich mal eine längere Fahrt gemacht.Auf der Geraden ging sie heut 65 nach Tacho und der ist dann hängen geblieben.Die 3 Instrumente zeigen eh alles an aber keine richtiges Tempo oder Drehzahl.Die Tankanzeige zeigt auch zwischen halb voll und voll alles an.Weiss vielleicht jemand,ob ein Cockpit von einer anderen Maschine passt.?
Meine Ganganzeige geht auch wieder,da war ein Kabel ab.
Öl habe ich auch gleich gewechselt und jetzt schaltet das Moped viieel besser.
Die Spiegel müssen auch ersetzt werden,denn da sieht man nix,weil die "Arme" der Spiegel zu kurz sind.Ausserdem vibrieren die Dinger.
Wo ich noch nicht begeistert bin,das ist der Durchzug am Berg,der muss besser werden.Welches Kettenrad mit 50 Zähnen passt denn?Habt ihr einen Tipp für mich?
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Fr 26 Mai 2017, 21:23

Heute mal wieder etwas mit meinem Moped gefahren und paarmal CDI hin und her gewechselt.Kann das sein,dass die 7 polige die gedrosselte ist und die 5 polige offen?Mit der geht das Moped besser.
Hab fast nach jeder Fahrt was zu reparieren.Heute fiel das rechte Spiegelglas heraus,die Verriegelung der Sitzbank,wo der Zug eingehängt wird,gebrochen und an dem Hebel der Kupplung,die in den Motor geht,die Feder ausgehängt.Wenn ich da jedesmal den Händler kontaktiere und die Teile hinschicke,komme ich nicht zum fahren.Mache ich es lieber selbst.Chinamopedbesitzer müssen mit sowas rechnen. Exclamation
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Bora am Di 13 Jun 2017, 18:55

Heute wieder Zeit für mein Moped gehabt.Endlich meine Spiegelverlängerungen montiert und jetzt kann man auch mit den Serienspiegel auch mehr als die eigenen Arme sehen.Der Durchzug am Berg ist zwar immernoch bescheiden aber der Klang ist für ne 50iger schon klasse.Besser als das 2takt knattern
avatar
Bora
Kenner
Kenner

Fahrzeug : Yamasaki YM 50 8-B,VW Bora TDI
Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.16
Alter : 49
Ort : Oberfranken

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Armin2015 am Di 13 Jun 2017, 19:45

Bora schrieb:Heute wieder Zeit für mein Moped gehabt.Endlich meine Spiegelverlängerungen montiert und jetzt kann man auch mit den Serienspiegel auch mehr als die eigenen Arme sehen.Der Durchzug am Berg ist zwar immernoch bescheiden aber der Klang ist für ne 50iger schon klasse.Besser als das 2takt knattern

2 Takter sind halt spritziger, aber ich wollte auch keinen mehr haben, wegen dem geknatter Smile
Kannst auch mal ein paar Bilder von den Spiegeln reinstellen wenn Du magst.
avatar
Armin2015
Auszubildender
Auszubildender

Fahrzeug : ZIPP VZ-50
Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 22.08.15
Alter : 57
Ort : Als Wessi nach Oelsnitz Vogtland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Heute kam meine Yamasaki an

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten