LED Umrüstung + Etwas Anzug verbessern und Hebelproblem + Neuer Tacho?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

LED Umrüstung + Etwas Anzug verbessern und Hebelproblem + Neuer Tacho?

Beitrag von Johannes P. Witt am Di 14 März 2017, 18:54

Hallo liebe Community Smile

Ich möchte gerne auf voll LED umrüsten (Also tacho, Beleuchtung und Blinker)

Meine Frage: Was genau brauch ich dafür? Bei meinem Tacho hat es das letzte mal nur das Qualmen angefangen nachdem ich eine LED reinhabe (mit richtiger Volt und Wiederstandszahl)

Habe letztens irgendwas von Relais für LEDS gelesen: Wo sitzen die bei der Yama und welche brauche ich exakt dafür?



Das zweite ist:


Meine Yama säuft in niedrigen drehzahlen beim Vollgas geben ab (ab ca. 4000-4500 U/min kann man dann vollgas geben) kann man etwas dagegen machen und kann man allgemeine die Beschleunigung etwas Verbessern?


(Kleiner Nebenthread: Habe seit Heute keine Hinterradbremse mehr.... Kann das Pedal voll runterdrücken und es kommt keine Reaktion der Bremse....)


Das letzte Problem ist das meine Hebel sich Ausgeschlagen anfühlen............. Sprich das Bremslicht zum Beispiel leuchtet permanent Hinten, da durch das kleine Spiel der schalter nicht schließt.

Desweiteren fühlt sich meine Kupplung ziemlich lasch und ungespannt an (geht nicht von selbst richtig zurück und ruckelt beim gang einlegen, troz vollem Anzug)


Und hier die letzte Frage:

Kann mir jemand nen Digi Tacho oder nen anderen Tacho empfehlen, bei dem die Yama stecker dranpassen oder wofür es Adapter gibt?




Freue mich auf eure Antworten und schönen Abend noch!



MFG


Johannes

avatar
Johannes P. Witt
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 18.09.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: LED Umrüstung + Etwas Anzug verbessern und Hebelproblem + Neuer Tacho?

Beitrag von ODIN am So 19 März 2017, 18:07

Hi für led brauchst du relais gibt es bei polo oder einem anderen zweiradshop wenn das moped absäuft liegt es *** am vergaser einstellen oder gegebenen falls die düsennadel höher setzen. Die bremse hinten öffnen und nach dem belag schauen. Was die Hebel betrifft die boudenzüge prüfen ob sie Spannung haben wenn nicht nachstellen oder kürzen. Viel Erfolg.

ODIN
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 30.12.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten