Rollerfahrer "verheizen"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von |Xenox| am Fr 16 Sep 2011, 19:35

Also meine Yamaha macht auf der Ebene um die 80-85 km/h (von einem externem Messinstrument gemessen), und dreht bis auf 11500 Umdrehung. Danach nehme ich das Gas zurück;> Die Beschleunigung ist garnicht mal so schlecht, jegliche Roller ziehe ich ab und mit Autos halte ich gut mit;>
Gruß Sven
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 22
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Fr 16 Sep 2011, 19:49

also meine geht auch sowas. und das bei etwa halbgas im 4.ten. hab ja leider keinen drehzahlmesser.
bergauf fahre ich so mit 50 sachen leicht

roller sind kein problem. nur im anzug sind die manchmal schneller da 2takt. aber so pack ich bisher jeden

und wenn ich mich im windschatten von einen lkw häng is das der pure luxus
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Machinehead am Fr 16 Sep 2011, 20:17

Es gab bis jetzt nur eine Aprilia RS 50, die ich nur von hinten gesehen habe, die ging ab, mit einem Riesenlärm und einer gigantischen blauen Qualmwolke,
=>die hier sind überhaupt kein Thema
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Fr 16 Sep 2011, 20:20

Very Happy

ohja die sind ja peinlich

heut in der schule kam einer mit seinem 50er roller her. sah auf den namen am sitz und sagte. "bevor i so was fahre, fährt er gar nicht"

darauf ich nur "bevor ich so einen affigen 2 takt baumarktroller fahre und von der polizei von 300 meter gesehen werde und kling wie ein rasenmäher geh ich jeden tag 20 km rückwärts"

ich vermut mal der war nur neidisch. allein schon wegen dem sound in unserer "garage" (hall)
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Machinehead am Fr 16 Sep 2011, 21:00

Es gibt auch so Dinger von Markenfirmen, die sind schweineteuer.Ich frage mich die ganze Zeit immer, was die so cool an den Dingern finden, wenn die mit ihren 1,80m darauf hocken, wie Affe auf Schleifstein, das sieht so krank aus, und dann noch der Zweitaktmotor.
Ich denke, dann lieber

Unter Umständen, je nach dem was Du für ein Bike hast, bist Du sogar noch schneller:https://youtu.be/1fsM8mGYx0Y
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Fr 16 Sep 2011, 22:39

ja vorallem hab ich ja am anfang auch mich umgeschaut und ich brauchte was um von A nach B zu kommen..egal was..und billige "NoName" Roller in großer ausführung kosten schon 1700€. für das geld kann ich aber viel bei unsern yamas tunen oder reparieren
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von |Xenox| am Fr 16 Sep 2011, 22:50

ja und jeder fährt so einen normalen Scooter und das ist derbe langweilig! Die Yamasaki ist einzigartig, sieht hammer aus, klingt hammer und ist hammer!
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 22
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Fr 16 Sep 2011, 22:52

ohja.

vorallem können wir schalten was die roller mit "VARIOGETRIEBE" nicht können
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von |Xenox| am Fr 16 Sep 2011, 22:57

Constar schrieb:ohja.

vorallem können wir schalten was die roller mit "VARIOGETRIEBE" nicht können
Ja ich find Vario richtig langweilig. Und ich meine, jeder der etwas an der Yamasaki etwas auszusetzen hat, soll erstmal nachdenken! denn das Preis-Leistungs-Verhältniss ist sehr gut, die Endgeschwindigkeit perfekt und die Maschine ist auch immer treu, was anspringen etc. betrifft! Und wenn sie immer noch spöttisch sind, sollen sie erstmal ein Rennen fahren, denn damit habe ich schon mindestens 10 Rollerfahrer blamiert, als ich im 2. Gang vorbeigezogen bin:D
avatar
|Xenox|
Allwissender
Allwissender

Anzahl der Beiträge : 402
Anmeldedatum : 16.07.11
Alter : 22
Ort : Filsum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Admin am Sa 17 Sep 2011, 12:29

*opened new topic*

________________________________
Wer sich zwischen Yamaha und Kawasaki nicht entscheiden kann, nimmt halt YamasakiSmile

Support Anfragen bitte an: admin@yamasaki-forum.com
avatar
Admin
Admin

Fahrzeug : Yamasaki YM-50 9
Anzahl der Beiträge : 1472
Anmeldedatum : 03.02.11
Alter : 24
Ort : Hsw

Benutzerprofil anzeigen http://www.yamasaki-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Machinehead am Sa 17 Sep 2011, 19:38

Constar schrieb:ja und ich muss immer zur schule und praktikumsstelle.
da sind ja genug 50er die ich immer im spiegel verfolge wie sie immer kleiner werden Very Happy

Es gibt hier eine sehr hohe Anzahl von Rollern, weil man hier in der Stadt mit einer 50er besser vorankommt, als mit dem Auto, ist billiger, keinen Kampf um Parkplätze, und man kann Abkürzungen nehmen indem man auf Fahrradwegen herumschleicht.
Egal welche Uhrzeit ich losfahre, ich treffe immer einen der dran glauben muss.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 20:13

ich schau mal bei gelegenheit bei euch vorbei,dann gibt es mal gegner und nicht immer langweilige opfer!!! Very Happy pirat Very Happy ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Kohljo am Sa 17 Sep 2011, 20:58

bei uns grüßen die scooter nur noch! Mad

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Sa 17 Sep 2011, 22:39

ja ich nehm es auf meiner strecke auch mit autos auf. weil da so kurvig ist und auf 80 beshcränkt fahren viel nur 70 oder weniger. das nutz ich aus und leg mich richtig in die kurven um spaß zu haben
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 22:50

eines tages Kratzt man solche Fahrer von Baum usw runter Very Happy dann hat sich mit Kuvern Räubern ausgeträumt und eigene Familie Leidet wenn Man in Strassenverkehr ums Leben kommt

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Constar am Sa 17 Sep 2011, 22:55

ja mit 70 bei langen kurven und feldern nebn drann ist ja noch nichts gefährliches mach ich nur bei schönen wetter und mittags
avatar
Constar
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM50-GYS (Enduro)
Anzahl der Beiträge : 624
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 23

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 22:55

na,na,er ist 16jahre,waren wir da anders??? ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 23:00

Mit 16 hatte ich kein 2rad gehabt hab mit 18 mein B Führerschein gemacht bin ab da fast nur Auto gefahren Roller kamm irgendwo wo zwischenzeitlich wo ich 20-21 war Very Happy
bin jetzt dabei A unbeschränkt zu machen (dann heisst nur noch Fliegen ist schöner Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 23:45

mit dem schein in der tasche,bin ich vom --lieben gott-- schon verbucht,für den nächsten baum!!!mein kumpel hat sich gerade für die hayabusa,oder wie die heisst,den tacho auf 350KM/H aufrüsten lassen,wahnsinn pur,oder.....!!!!
ALPINA

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am Sa 17 Sep 2011, 23:58

Fette Hayabusa aber ich Persönlich bevorzuge neuestes Model von Suzuki GSXR 1000 Hayabusa ist optisch zu Klobig

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Kohljo am So 18 Sep 2011, 14:56

naja,

eine mitarbeiter ist nach den sommerfeien gerade aus der reha zurück.
kawa-900ninja.hat sich bremsbelege neu können wollen.
der händler fragte nur aus ersatzteihandel 80€,orginale 120€ oder rennsport 180€?
er überlegte und dachte sich:das beste ist gerade gut genug!
(rennsportbeläge sind aus sintermetall und benötigen die passenden scheiben!zu orginalen passen die nur bedingt!)
bei 220km/h auf der a45 hat sich dann die wärme von der reibung so erhöht das sich die beläge ausgedehnt haben!
linke spur,220 auf dem tacho und die vorderradbremse macht eine vollbremsung.......

als die polizei eintraf waren die sich sicher das da ist tod!
er hatte glück!jetzt fährt er auch wieder!harley alt herrenshopper.

so kann gehen...

Kohljo
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Jinlimg jla21b 250 ccm (Chinaböller)
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 11.03.11
Alter : 47
Ort : Halver

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Machinehead am So 18 Sep 2011, 19:51

Eine Hayabusa mit Turbolader, es gibt kaum etwas krasseres.
https://youtu.be/a5ItL5-hnks
Die Autos, die der überholt sehen aus, als würde die stehen.
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gast am So 18 Sep 2011, 20:02

Typ ist krank wenn da eine von rechte spur auf linke wechselt ist er sofort geschichte mit diesen Tempo

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Outrider am So 18 Sep 2011, 20:36

Frankfurter Allgemeine: Ghostrider tot (DPA)

Der aus vielen illegalen Straßenaufzeichnungen bekannte „Straßenrenner“ Ghostrider ist am vergangenen Mittwoch von einem schwedischen Zivilpolizisten erschossen worden.
Der Fahrer war auf dem Highway ohne Kennzeichen mit einer Geschwindigkeit jenseits der 200km/h Marke unterwegs, als ihn der Polizist auf eigene Verantwortung erschoss.
Die Agentur, die die Filme vertreibt bestätigt den Tod des aus vielen Aufzeichnungen bekannten Motorradfahrers. Seine Identität wurde jedoch noch nicht ermittelt.
Gegen den Polizisten wird bereits wegen fahrlässiger Tötung ermittelt.

Ob dies allerdings der Wahrheit entspricht steht nicht fest^^
avatar
Outrider
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Yamasaki YM 50-9 in Rot!
Anzahl der Beiträge : 487
Anmeldedatum : 02.09.11
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Machinehead am So 18 Sep 2011, 21:20

Es wäre durchaus vorstellbar.
Hab's gerade auch gelesen, aber genau weiß man es halt nicht, weil es da ziemlich viele Imitationen gibt.
Eines muss man ihm aber lassen, auch wenn man so etwas nicht gut heißen kann, fahren konnte der...
Aber es stimmt schon, er gefährdet ja nicht nur sich sondern auch andere mit solchen Aktionen, weil man jenseits der 300km/H Marke ein mal 260kg schweres Geschoss ist, wenn der in einem Auto geprallt wäre mit Kindern und so...das geht gar nicht.


Zuletzt von Machinehead am So 18 Sep 2011, 21:30 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Machinehead
Allwissender
Allwissender

Fahrzeug : Honda VFR 750 RC 36 / Yamaha SR 125
Anzahl der Beiträge : 1537
Anmeldedatum : 20.04.11
Alter : 98
Ort : Westerwaldkreis

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rollerfahrer "verheizen"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten